ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kühler verbogen

Kühler verbogen

Themenstarteram 28. August 2014 um 15:01

Hallo,

nach einem dummen Auffahrunfall ist die Frontschürze natürlich hin. Diese abgebaut, sehe ich einen Wasserkühler, der von oben gesehen, aussieht wie eine Banane. So verbogen. Ca 3-4cm nach innen.

Nix undicht, keine Temperatur-Probleme, Lamellen kaum verbogen. Austauschen oder drin lassen? Könnten nach einiger Zeit noch durch Spannungsrisse Undichtigkeiten auftreten?

Weil jetzt ist die Schürze ab.... Austausch nicht mehr ganz so aufwendig.

DAs Problem ist nur, wenn ich mich durchs Net hangele, es gibt so viele Anbieter und Hersteller von Kühlern....

Bei mir konnte ich folgendes Ablesen:

VALEO MC1199 874673K

13114936

Weiss da Jemand nen günstigen aber auch guten Ersatz für mich???

Achso:

BJ 2006, 1,9CDti, Klimaautomatik, AUTOMATIKGETRIEBE,

Beste Antwort im Thema

Naja, Werkstattweißheiten sind das nicht sondern kältetechnische Notwendigkeiten. Der Verflüssiger einer durchschnittlichen Kleinwagenklimaanlage hat etwa 3-4 Liter, je nach Ausführung. Der Verdampfer noch mal ca. 1.5 Liter. Sagen wir mal die ganzen Schläuche und Leitungen hätten nochmal 1 Liter wären wir bei etwas über 6 Liter Innenvolumen. So ein 50g Zeolithtrockner bindet etwa 100g Wasser. Das ist nicht besonders viel. Man muss auch bedenken dass das Wasser nicht nur am Anfand drin ist sondern auch im Betrieb durch die Gummischläuche hineindiffundiert. Das geschieht auch bei Druck in der Anlage. Man hat halt kein geschlossenes System wie beim Kühlschrank.

und noch was zum Evakuieren: Luft und Fremdgase im System sind sehr schlecht. Die verursachen gleich mehrere Probleme. Erstens werden die vom Kompressor in den Verflüssiger gefördert und sammeln sich dort an . Hier verringern sie dessen wirksame Fläche. Dann muss der Kompressor den Druck erhöhen um die nötige Leistung noch erzielen zu können. Das geht erstens auf den Energieverbrauch und damit Spritverbrauch, außerdem reduziert es die Lebensdauer des Kompressors beträchtlich.

Desweiteren kommen die Gasblasen auch irgendwann beim Expansionsventil an und beeinträchtigen dessen Regelfunktion. Eine komplett belüftete Anlage, die man versucht mit so einer Dose zu füllen wird nicht lange funktionieren, da muss vorher unbedingt die Vakuumpumpe ran.

Gruß Tobias

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Ist es der Wasserkühler oder der Klimakondensator? letzterer sitzt normalerweise vor dem Kühler und krigt zuerst einen auf die Dose. Den sollte man dann schon tauschen, eine Leckage sieht man ihm nicht sofort an da das Kältemittel gasförmig austritt.

Gruß Tobias

Themenstarteram 28. August 2014 um 15:37

Also der erste grosse Kühler, den man sieht, wenn die Front runter ist. Ist das nicht der Wasserkühler?

Zitat:

Original geschrieben von casio17

Also der erste grosse Kühler, den man sieht, wenn die Front runter ist. Ist das nicht der Wasserkühler?

Nö.

Am Besten Du suchst eine Fach- Werkstatt Deines Vertrauens auf.

Themenstarteram 28. August 2014 um 15:48

Also, hab gerade nochmal nachgesehen. Der riesige Kühler direkt vorne. Auf der Beifahrerseite gehen 2 kleine Rohre dran. Rechts und links zwei Schläuche. Ca. 45mm Durchmesser. Also das müsste der Wasserkühler sein.

Hat dein Opel Klimaanlage?

Ja Nein Weiß nicht

(zutreffendes Bitte ankreuzen)

Themenstarteram 28. August 2014 um 16:19

Mit Klimaautomatik

Ein Foto würde bestimmt nicht schaden ;)

Foto wäre gut aber das ist mit Sicherheit der Klimakondensator. Nicht der Kühler (es müssten 2 direkt hintereinander sein, der hintere davon, gehen auch dicke Schläuche ab, ist der Wasserkühler)

Gruß Tobias

Themenstarteram 28. August 2014 um 16:39

Natürlich. Hab mal eins gemacht. Soll das echt der Ladekühler sein???

Ist der für den Turbo? Hätte nicht gedacht, das der so gross ist. Und das wichtigste die Wasserkühlung wäre. Also direkt vorne angeordnet.

Kuehlerschaden
Themenstarteram 28. August 2014 um 16:41

Jetzt dämmert´s mir wohl. Der Lade und der Wasserkühler sitzen direkt hintereinander?

Muss ich dann wohl beide wechseln, oder?!

Jop. Klimakondensator.

Themenstarteram 28. August 2014 um 16:53

Noch nicht ausgebaut. Aber ist damit zu rechnen, das beide krumm sind?

Kann ich nicht sagen, ich sehe hier nur den Klimakondensator. Der gehört mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit getauscht, damit das System wieder dicht ist.

Ob die anderen beiden etwas abbekommen haben kann und will ich so pauschal nicht sagen, ohne sie gesehen zu haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen