ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Kratzer in der Tür durch Staubsaugerschlauch

Kratzer in der Tür durch Staubsaugerschlauch

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 13:01

Hallo Leute.

 

Ich hatte vor ca 4 Monaten leichte aber sichtbare Kratzer in der Tür. Farbe Pearl Black.

 

Sie kamen durch das aussaugen an einer Saugstation Da schlug der Schlauch ein zwei mal gegen die Tür.

 

 

Die wurden danach beim Fachmann raus poliert .

 

War alles gut .

 

Seit heute sehe ich sie wieder :(

 

Wie kann das sein?

 

Würde mit Schleifpaste und Politur bearbeitet.

 

Was kann ich jetzt machen?

 

Noch mal polieren lassen ?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Stell mal ein Foto davon ein.

Ich hab zwar keine Glaskugel, aber wenn die Kratzer nach einer Zeit wieder sichtbar werden, dann vermute ich in dem Satz "beim Fachman rauspoliert" ist mindestens ein Wort so nicht richtig ;)

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 13:31

Lässt sich leider nicht sichtbar Fotografieren.

 

Sollte schon ein Fachmann sein .

 

Ist der Lackierer aus dem Ort hier .

 

Und ist auch die Werkstatt die von Versicherung abgegeben wird.

.jpg

Wenns der Lackierer ausm Ort ist (also nahe zu erreichen), den würde ich schon mal fragen, was er wirklich gemacht hat.....

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 13:38

Ich stand daneben.

 

2 mal schleifen danach Politur.

 

Sah auch top aus danach 3-4 Monate lang.

 

Nur jetzt nach dem wachsen und einige Tage später

 

Kommen die wieder hervor.

 

 

Vor allem von nem Staubsaugerschlauch.

 

Das die so hart sind !?

Kratzer die wirklich entfernt wurden können nicht wiederkommen. Kratzerentfernung passiert durch Angleichen des umliegenden Klarlackes auf das niedrigere Niveau des Kratzers. Damit verschwindet der Kratzer optisch. Nachdem der entfernte Klarlack aber nicht wieder nachwächst kann der ursprüngliche Kartzer so unmöglich wieder entstehen.

Erster Verdacht ist immer der Kratzer wurde damals nicht entfernt sondern mittels Füllpampe kurzfristig aufgefüllt. Dann fällt er solange optisch nicht mehr auf bis die Füllpampe wieder rausgewaschen wurde. Dann kommt der gleiche Kratzer wieder zum Vorschein.

Wenn du aber wie gesagt daneben standest und dies ausschließen kannst dann bleibt eigentlich nur es ist nicht der gleiche sondern ein neuer Kratzer nur an der gleichen Stelle. Vielleicht warst ja wieder beim Saugen.

Ich würde auch den Lackierer zur Rede stellen, aber so was kann man schon auch in Eigenregie relativ einfach entfernen.

Normalerweise sind das übrigens nicht zwingend Kratzer sondern evtl. auch nur Abrieb vom Kunststoff des Saugschlauchs. Fall dem so wäre dann lässt auch dieser sich relativ leicht entfernen.

Welche Farbe hatte die "Politur" ?

(Ich sehs halt so, wenn ein Kratzer rauspoliert (=geschliffen) ist kann der nicht wieder kommen, der ist weg.

Könnte es auch sein, dass der gar nicht vom Staubsaugerschlauch gewesen ist, aber damals halt aufgefallen ist? und der, den du jetzt wieder siehst, könnte das auch ein neuer sein? (und wenns woanders passiert wäre könnte das wieder passiert sein?)

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 14:09

Seit dem sauge ich zu Hause .

 

Beim wachsen letzte Woche war er nicht zu sehen.

 

Danach stand das Auto nur in der Einfahrt.

 

Ist echt kurios.

 

Das Zeug war alles weiß was er da drauf gemacht hat.

 

2 mal schleifpaste danach Politur.

 

Wenn ich mich richtig erinnere.

am 22. Oktober 2017 um 19:24

Zitat:

@GrandPas schrieb am 22. Oktober 2017 um 13:44:51 Uhr:

Kratzer die wirklich entfernt wurden können nicht wiederkommen. Kratzerentfernung passiert durch Angleichen des umliegenden Klarlackes auf das niedrigere Niveau des Kratzers. Damit verschwindet der Kratzer optisch. Nachdem der entfernte Klarlack aber nicht wieder nachwächst kann der ursprüngliche Kartzer so unmöglich wieder entstehen.

Erster Verdacht ist immer der Kratzer wurde damals nicht entfernt sondern mittels Füllpampe kurzfristig aufgefüllt. Dann fällt er solange optisch nicht mehr auf bis die Füllpampe wieder rausgewaschen wurde. Dann kommt der gleiche Kratzer wieder zum Vorschein.

Wenn du aber wie gesagt daneben standest und dies ausschließen kannst dann bleibt eigentlich nur es ist nicht der gleiche sondern ein neuer Kratzer nur an der gleichen Stelle. Vielleicht warst ja wieder beim Saugen.

Ich würde auch den Lackierer zur Rede stellen, aber so was kann man schon auch in Eigenregie relativ einfach entfernen.

Normalerweise sind das übrigens nicht zwingend Kratzer sondern evtl. auch nur Abrieb vom Kunststoff des Saugschlauchs. Fall dem so wäre dann lässt auch dieser sich relativ leicht entfernen.

Das war mein erster Gedanke Füllpampe,zumal der Staubsauger Schlauch nur sehr leichte,oberflächliche "Kratzer"hinterlässt welche oftmals sich mit einer Finsh Politur restlos entfernen lassen,für immer,zumindest bis zum nächsten Saugen :)

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 19:44

Der hat mir erklärt 2 schleifpasten und danach Politur.

 

Alles war weis .

 

Hätte auch nie gedacht das ein Staubsauger das schafft .

 

Sauge seit dem auch nur zu Hause.

 

Die Kratzer sind an der selben stelle nur nicht mehr so doll.

Wenn wirklich keine Farbpolitur benutzt wurde gibt es nur 2 Möglichkeiten

1. die Kratzer wurden nicht richtig entfernt und die Politur danach war ein Kombiprodukt - das würde die noch vorhandenen kleinen Kratzer auch abdecken bis es in der Waschanlage ausgewaschen wird

2. es sind neue Kratzer

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 9:12

War beim Lackierer ( diesmal die Konkurrenz)

 

Hat er raus poliert

 

Konnte aber auch nicht sagen warum der wieder kam.

 

Vielleicht war es ja doch nen neuer

 

Er meinte heut zu Tage sind Lacke umweltbewusst aber leider sehr empfindlich ( stand der Technik)

 

Jetzt ist er erstmal wieder weg.

am 23. Oktober 2017 um 18:00

Zitat:

@chefkochderware schrieb am 23. Oktober 2017 um 09:12:49 Uhr:

War beim Lackierer ( diesmal die Konkurrenz)

Hat er raus poliert

Konnte aber auch nicht sagen warum der wieder kam.

Vielleicht war es ja doch nen neuer

Er meinte heut zu Tage sind Lacke umweltbewusst aber leider sehr empfindlich ( stand der Technik)

Jetzt ist er erstmal wieder weg.

Wenn nach dem Polieren beim Lackierer keine neuen Kratzer hinzu gekommen sein können,dann gibt es nur eine Möglichkeit,der Lackierer hat dir einen vom Pferd erzählt.

Kratzer die heraus geschliffen /poliert (ein Arbeitsschritt ;)) wurden,können diese nicht wieder kommen,dann wurden die Kratzer zugeschminkt !,wie auch immer :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Kratzer in der Tür durch Staubsaugerschlauch