ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Leichte Kratzer auf der Motorhaube

Leichte Kratzer auf der Motorhaube

Themenstarteram 12. November 2007 um 16:11

Hallo, der ein oder andere kennt mich vielleicht schon. ;)

 

Meine Mutter hat n Renault Megane, ziemlich schickes Auto, aber n "AUtomatik" *bäH* nya

 

Thema is, sie hat leichte KRatzer auf der Motorhaube, die aussehen als hätte da jemand ne Plastikkiste abgestellt und einmal dran gezogen, so das da 2 cm lange und 10-15 cm breite Kratzer enstanden sind!

Wie krieg ichn die da wieder raus, geht das ?

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 12. November 2007 um 19:28

Hi,

versuch es mal mit einer Schleifpaste und anschließend wachs drauf!

mfG Mrlackos

mit schleifpaste wär ich vorsichtig, vorallem auf recht großen flächen, da ist der lack bei falsche anwendung schnell matt.

Probier einfach mal eine "normale" Politur oder auch eine Füllpolitur gibts z.B. auf www.petzoldts.de . Für die Kratzer kann ich dir auch ScratchX von Meguiars empfehlen oder auch von Aristoclass die Premium Lackpolitur, leider etwas teuer, aber ich hab die selbst und kann die nur empfehlen.

Google halt einfach ein bisschen, da gibts so viele Produkte, wenn du von dem Thema keine Ahnung hast geh zum Profi (Lackierer oder Autoaufbereiter) in deiner Nähe, der wird dir das bestimmt schnell und günstig machen.

Themenstarteram 12. November 2007 um 20:22

Wie versuchen das erstmal mit dem Polieren. Lack Docktoren sind teuer ^^

 

Aber Danke für die schnelle Hilfe ;)

Wenn die Kratzer die Klarlackschicht/2-kschicht nicht komplett durch sind kann man sie mit einem feinen papier ausschleifen und mit einer schleifpaste/politur und maschiene wieder aufpolieren.

Aber vorsicht das würde ich nur geschulten personal empfehlen da sie wissen wie weit sie schleifen könne bzw polieren bis sie durch die schicht sind den sonst ist alles zu spät.

Mfg Michael

Fahr zum Lackierer in Deiner Nähe, gib Ihm was in die Kaffeekasse und einer seiner Jungs soll da mal mit ner Maschien kurz drüber gehen.

Zitat:

Original geschrieben von EVO 5

Fahr zum Lackierer in Deiner Nähe, gib Ihm was in die Kaffeekasse und einer seiner Jungs soll da mal mit ner Maschien kurz drüber gehen.

Würde mir aber einen guten Lackierer suchen. Oder lieber erstmal selber Hand anlegen, da gibt es tolle Produkte von Meguiers gegen Kratzer. Ich halte von der Polliermaschine gar nichts.

Was hast Du gegen Poliermaschinen?

Ein lackverarbeitender Betrieb kommt ohne sie gar nicht aus. Allerdings in einem gebe ich Dir Recht: In falschen Händen falsch angewandt können sie zur Katastrophe führen....:(

VG

am 20. August 2008 um 15:18

Hallo Leute,

bei mir ist es leider schon zu spät, wollte mit speziellen Schleifpapier die Kratzer rauspolieren, Kratzer sind auch raus, aber leider hab ich jetzt keinen Klarlack mehr drauf *kotz*! Nun habe ich eine matte Motorhaube, brauch eine neue Klarlackschicht, hat einer von euch vielleicht nen Plan wie teuer das werden kann?

Gruß

Mexx2Key

ich denke nicht das der ganze Klarlack weg ist (da muss man schon ordentlich rubbeln), fahr mal zu einem professionellen Aufbereiter, der kann dir wahrscheinlich die Motorhaube wieder auf Hochglanz polieren.

am 21. August 2008 um 8:56

Meinst du echt man bekommt die Motorhaube wieder auf hochglanz poliert? Bin schon 2 Mal seid dem entfernen der Kratzer mit Poliermaschine rüber, wird aber einfach nicht mehr so wie vorher.:(

achso du arbeitest selbst mit einer Poliermaschine. Ich hab gedacht du verarbeitest Polituren auch nur mit der Hand.

Dann ist es natürlich schwer, würde trotzdem mal zu einem professionellen Aufbereiter fahren und fragen, kostet ja nichts. Aufjedenfall günstiger als neu lackieren.

Im schlimmsten Fall bleibt nur das neu lackieren.

am 21. August 2008 um 14:08

Ja ja ich bin immer kräftig bei mir der Maschine :-) Aber leider das eine Mal zu doll...

Meinst du nicht das man einfach eine neue Klarlackschicht auftragen kann ohne alles neu zu lackieren...

Ich werde auf jeden Fall vorher erstmal fragen bei einem Aufbereiter, vielleicht kann er noch was retten!!!

Wie oft hast du denn die Motorhaube poliert und mit welchem Mitteln?

Zitat:

Original geschrieben von Mexx2Key

Ja ja ich bin immer kräftig bei mir der Maschine :-) Aber leider das eine Mal zu doll...

Meinst du nicht das man einfach eine neue Klarlackschicht auftragen kann ohne alles neu zu lackieren...

Ich werde auf jeden Fall vorher erstmal fragen bei einem Aufbereiter, vielleicht kann er noch was retten!!!

also ich würde mal bei einem professionellen Aufbereiter vorbei schauen, der schaut sich das an und wird dann schon wissen obs geht oder nicht.

Ansonsten würde ich mal zu einem Lackierer fahren und den Fragen, ob komplettes neu lackieren notwendig ist, oder ob man nicht die ganze Motorhaube anschleift und dann neuen Klarlack drüber zieht. Müsste eigentlich auch gehen und ein gutes Ergebnis liefern, kommt vielleicht auch auf die Farbe an, bei Farben wie schwarz oder rot z.B. ist es schwerer als z.B. bei silber Tönen, da sieht man Lackdefekte so gut wie nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Leichte Kratzer auf der Motorhaube