ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kratzendes Geräusch beim Anfahren

Kratzendes Geräusch beim Anfahren

BMW 3er E90
Themenstarteram 26. November 2010 um 10:09

Hi,

mein E90 330i (DI) benimmt sich mal wieder daneben. Ich bin gestern nach zwei Tagen Standzeit losgefahren, die Außentemperatur lag bei 0°C, in der vorherigen Nacht dürfte es noch etwas kälter gewesen sein. Beim Anfahren in den ersten beiden Gängen gab es dann ein äußerst lautes Schaben/Kratzen, vom Gefühl her aus Richtung Motorraum, kann aber auch von unten gekommen sein. Es fing bei etwa 1000 u/min an und steigerte sich dann bis 2000 u/min in der Lautstärke. Nach etwa 5 Minuten war's dann weg und tauchte auch bis zum Abstellen des Wagens nicht mehr auf. Bis dahin war ich allerdings der (peinliche) Star bei jedem Anfahren. Wenn ich genau überlege, ist mir das schon häufiger aufgefallen, besonders dann, wenn der Wagen ein paar Tage stand. Allerdings war es bisher kaum wahrnehmbar, gestern hatte es etwas Besorgniserregendes. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Zum :) will ich erstmal noch nicht, zumal nichts mehr zu hören ist, wenn ich bei ihm ankomme.

Beste Grüße,

Mikki

Ähnliche Themen
13 Antworten

hallo,

ich habe einen 318d und der rasselt nach dem kaltstart bei temperaturen um die 7 ° und darunter auch furchtbar auf den ersten 2-3 km, dass ich schon mitleid habe, das auto überhaupt kalt zu starten. bei mir kommt das rasseln-kratzen erst kurz vor 2000 umdrehungen und wird dann entsprechnend lauter und schneller. tritt auch nur im ersten und zweiten gang auf. nach so 2-3 km läuft das auto butterweich und total leise.

bin heute bei meinem vater mitgefahren, der fährt einen 6zylinder und da hört man kalt ja überhaupt keinen unterschied. mein vater meint, dass das rasseln bei mir am 4 zylinder liegt, der das eben nicht kaschieren kann.

meine freundin fährt einen golf 4 diesel und die hört sogar (von technik keineahnung), dass das auto wohl auf keinen fall über 2000 umdrehungen gedreht werden will.

Themenstarteram 26. November 2010 um 15:19

Hi,

ist das, was bei Dir und Deinem Vater zu hören ist, lautes Diesel-Nageln oder wirkt das irgendwie "unnatürlich"? Ich hab ja einen Benziner, und auch wenn der sich als Direkteinspritzer im Stand manchmal ein wenig nach Diesel anhört, hat mich dieses Geräusch beim Anfahren richtig geschockt. Wobei Deine Beschreibung (lauter und schneller) schon ungefähr passt.

Grüße,

Mikki

Zitat:

Original geschrieben von Mikki78

Hi,

ist das, was bei Dir und Deinem Vater zu hören ist, lautes Diesel-Nageln oder wirkt das irgendwie "unnatürlich"? Ich hab ja einen Benziner, und auch wenn der sich als Direkteinspritzer im Stand manchmal ein wenig nach Diesel anhört, hat mich dieses Geräusch beim Anfahren richtig geschockt. Wobei Deine Beschreibung (lauter und schneller) schon ungefähr passt.

Grüße,

Mikki

ich habe mich glaube ich falsch ausgedrückt. bei meinem vater hört man keinen unterschied, ob der wagen kalt oder warm ist, außer, dass er ein wenig lauter brummt im stand. aber beim beschleunigen ist es der gleiche ton wie wenn der motor warm ist.

bei mir der ton kommt mir sehr unnatürlich vor. hört sich echt so ein bisschen nach schmerzen an, als würde der wagen sagen, bitte zieh mich nich höher.

dass der wagen im stand etwas lauter tackert, klingt völlig normal und wie gesagt so bis 1800-1900 umdrehung kling er auch normal (eben kalt etwas lauter im tackern). aber dann auf einmal dieses laute RRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR ab 2000 umdrehungen klingt komisch. es ist ein gaz anderer zusatzton der erst ab dieser drehzahl einsetzt und dann lauter und schneller wird und dann nach ca 2-3 km wieder völlig weg ist. der ton kommt auch nur beim beschleunigen im

ersten und zweiten gang.

wie gesagt, bisher hatten wir in der familie noch nie 4 zylinder diesel, von daher kenne ich die anderen nicht. aber ich bin schon öfters im golf 4 meiner freunidn mitgefahren, der macht das geräusch auch nicht.

zum freundlichen fahren habe ich auch keine lust, weil wenn das auto schonmal tagsüber gestartet wurde, kommt das geräusch nicht mehr an dem selben tag, außer es sind so ca. 10 stunden dazwischen. aber an jedem morgen kommt dieses geräusch wieder, bei kalten trockenem wetter auch deutlich stärker.

Themenstarteram 26. November 2010 um 15:47

Ah, ok, hatte ich falsch verstanden. :) Was Du aber bei Dir beschreibst, kommt mir sehr bekannt vor, scheint das gleiche zu sein. Wie lange tritt das bei Dir schon auf?

Grüße,

Mikki

Zitat:

Original geschrieben von Mikki78

Ah, ok, hatte ich falsch verstanden. :) Was Du aber bei Dir beschreibst, kommt mir sehr bekannt vor, scheint das gleiche zu sein. Wie lange tritt das bei Dir schon auf?

Grüße,

Mikki

seit es kälter geworden ist. oktober?

http://www.youtube.com/watch?v=-cCC_GwZJtY&feature=related

guck dir mal das video an. das geräusch klingt bei meinem nicht so, da es viel zu dumpf ist im video. meins klingt aber vom takt her ab 2000 umdrehungen ähnlich wie so ab der 20 sec, nur dass das geräusch heller (metallischer??) klingt

Themenstarteram 26. November 2010 um 16:34

Danke für das Video! :-)

Bei mir klingt es deutlich anders, vor allem vom Takt her ist es viel schneller. Metallischer/heller ist es auf jeden Fall auch. Blöd ist halt, dass es nach einer kurzen Strecke verschwindet, so lässt sich dem Freundlichen nix vorführen. Ich werde aber mal schauen, ob ich das Geräusch morgen mal aufnehme.

Grüße,

Mikki

Zitat:

Original geschrieben von Mikki78

Danke für das Video! :-)

Bei mir klingt es deutlich anders, vor allem vom Takt her ist es viel schneller. Metallischer/heller ist es auf jeden Fall auch. Blöd ist halt, dass es nach einer kurzen Strecke verschwindet, so lässt sich dem Freundlichen nix vorführen. Ich werde aber mal schauen, ob ich das Geräusch morgen mal aufnehme.

Grüße,

Mikki

so bin nochmal grade raus und bin 500m um die ecke gefahren. du hast recht, es ist bei mir auch viel schneller als im video. (so kann man sich täuschen) :) vor allem wird es echt viel schneller bei zb 2500 umdrehungen als bei 2000 umdrehungn. ich denke, dass es fast das gleiche geräusch ist bei uns.

bin mal auf dein video gespannt.

sollte es das gleiche sein, bleibt ja nur noch eine logische schlussfolgerung: --> ich fahre einen 318d --> kein dieselnageln

du einen 330i --> nicht von der direkteinsprizung ----> unsere wagen haben ein problem :(

Themenstarteram 26. November 2010 um 16:44

Scheint in der Tat, dass das bei uns das gleiche ist. Ich melde mich morgen oder am Sonntag und gebe Bescheid, ob das mit der Aufnahme geklappt hat.

Beste Grüße,

Mikki

Zitat:

Original geschrieben von Mikki78

Scheint in der Tat, dass das bei uns das gleiche ist. Ich melde mich morgen oder am Sonntag und gebe Bescheid, ob das mit der Aufnahme geklappt hat.

Beste Grüße,

Mikki

alles klar bis dannn danke :)

Themenstarteram 28. November 2010 um 18:56

Hi nochmal,

das mit dem Aufnahmegerät hat leider nicht geklappt, der Ton war zu schlecht. Muss mal schauen, ob ich eine Cam organisiert bekomme, die das ordentlich gebacken bekommt. :(

Grüße,

Mikki

Zitat:

Original geschrieben von Mikki78

Hi nochmal,

das mit dem Aufnahmegerät hat leider nicht geklappt, der Ton war zu schlecht. Muss mal schauen, ob ich eine Cam organisiert bekomme, die das ordentlich gebacken bekommt. :(

Grüße,

Mikki

ah kein problem, aber trotzdem danke, dass du dich nochmal gemeldet hast. habe es auch versucht mit dem handy, man kann aber zu wenig erkennen.

Hey; aufgrund der Beschreibung könnte es darauf hindeuten, sich mal um die Ventile kümmern zu müssen!

Oftmals hilft ein anderes Motoröl....andere Viskosität..das Geräusch zu beseitigen..ist aber nur ein Vermutung....wenn es dann so sein sollte...Ventile "im Auge behalten"....

war heute beim freundlichen, hatte die hoffnung, dass es nach 10km fahrtstrecke und einer stunde standzeit auftritt, passierte aber leider nicht.

habe ihm das geräusch und die art wann es auftritt aber beschrieben, er meinte es klinge stark nach dem kettenspanner und sollte auf jeden fall behoben werden, da ich noch in der 2 jährigen herstellergarantie bin.

werde das auto also mittwoch nächste woche abends hinbringen und über nacht dort abstellen, damit sie donnerstag früh das untersuchen können.

werde hier dann nochmal bescheid geben

er meinte, dass das ernst zunehmen sei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kratzendes Geräusch beim Anfahren