ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoff super plus 98

Kraftstoff super plus 98

Themenstarteram 10. Januar 2018 um 11:40

Hallo Motor Talk Freunde,

hab heute zufällig an einer neuen Tankstelle entdeckt das der super plus 98 um 10 Cent günstiger ist wie beim Aral. Da ich ein neues Fahrzeug gekauft habe golf GTI 7 Facelift, möchte ich auch nur das beste tanken. Jedoch bekomme ich es an der frei Tankstelle es viel günstiger als beim Aral. Kennt ihr euch damit aus? Welches ist besser? Bzw warum ist Aral so teuer??

Mfg

Beste Antwort im Thema

Das Bier ist an der ARAL auch teurer, hab' ich heute gemerkt.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

10 Cent Unterschied ist nicht normal ,daß kann nur mit der Uhrzeit zu tun haben ,normalerweise sind es Uhrzeit-bereinigt bis 5 Cent Unterschied

Dass der Sprit an der Aral teurer ist, hatte ich auch schon. Nur da waren es sage und schreibe 17ct pro Liter, innerhalb einer Stadt.

Dieses Extrem hatte ich noch nie

Manche der freien Tankstellen "verschlafen" das Hochstellen der Preise am Abend. Dann kann sowas schon mal sein, wenn Aral schon wieder für den nächsten Tag hochgesetzt hat.

Themenstarteram 10. Januar 2018 um 12:14

Hab ich vor 30 Min Fotografiert

20180110-112613
20180110-112620

Hier ist der Unterschied Diesel zu Super 0,17 €. Super ist hier regelmäßig 2 Ct. teurer als E10, Super Plus ist rund 6 Ct. teurer als Super. Das ist also tatsächlich günstig.

Diese Tankstelle ist wohl sehr alt und hat nur drei Tanks. Da sie E10 anbieten muss kann sie kein E5 anbieten wenn sie auch Super+ anbieten will. Also verkauft sie Super+ sehr günstig wie anderen super E5. Diesel muss sie für die ganzen Dieselfahrer natürlich haben.

Es ist gut möglich das manche Tankstellen unter E10 einfach super E5 verkaufen.

Zitat:

@tufiigs35 schrieb am 10. Januar 2018 um 12:14:32 Uhr:

Hab ich vor 30 Min Fotografiert

So kenne ich die Preißdifferenz auch

Aral verkauft ja auch an vielen Tankstellen noch ihr 102 Oktan Ultimate, das ist nochmal 5Cent teurer als S Plus.

Macht Shell auch, nennt sich dort V-Power. Beim Diesel ist der Unterschied dann 0,19 €. Gibt aber die Möglichkeit, einmalig 99,- € für ein Jahr zu zahlen und kann dann 1.800 l in 12 Monaten zum Preis des normalen Diesel bzw. normalen Supers zu tanken.

Mach ich seit einigen Monaten. Beim Diesel merke ich bei der Standheizung einen Unterschied, die qualmt nicht mehr so stark; Leistungsunterschied merk ich nicht, nutz die vorhandene Leistung aber ohnehin sehr selten.

Beim Motorrad habe ich gefühlt etwas mehr Temperament unterm Hintern.

Die Frage ob "besser" (im Sinne "chemische" Zusammensetzung) oder schlechter, wurde bisher nicht beantwortet ;-)). Der Preisunterschied dürfte "keinen" Qualitätsunterschied ausmachen, bei gleichem Energiegehalt (hier Super+98).

Das Super+98 würde ich mir bei der "billigeren" Tanke holen. Macht bei bspw. 1000 Litern immerhin 100 €uronen Unterschied.

Bei Shell oder Aral gibt‘s doch fast kein reguläres Super Plus mehr. Die haben doch nur noch den Premium-Sprit mit 100 und mehr Oktan, was nur Hochleistungsmotoren wirklich ausnutzen können und meines Erachtens zu teuer ist.

Sonst taugt auch das Super Plus von Total oder HEM, womit ich jahrelange Erfahrung habe.

Das Bier ist an der ARAL auch teurer, hab' ich heute gemerkt.

Aber in der Wirkung kein Unterschied?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoff super plus 98