ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Kosten Steuerkette Wechsel 3.0R

Kosten Steuerkette Wechsel 3.0R

Subaru
Themenstarteram 3. April 2016 um 11:53

Tag,

leider wurde mir eine faules Ei untergeschoben. Ich hab kürzlich einen Outback 3.0R von privat gekauft. Bei der Probefahrt war alles ok. Schon am nächsten Tag hat der Motor getickert. Hab alles getauscht, Riemen, Spannrollenlager, Umlenkrollenlager, dann zu Subaru...Verdacht auf Kettenschaden. Hab das dem Vorbesitzer gemeldet...dann hab ich beim Autohaus (wo der Wagen immer war) angerufen. Die wussten sofort Bescheid, ah, der silberne Outback mit Steuerkettenschaden...ich war geschockt. Jetzt hab ich mit dem Vorbesitzer telefoniert und ihm 2 Möglichkeiten aufgezeigt. A) Auto zurück, B) es wird der komplette Kettentrieb mit allem gewechselt und die Kosten bezahlt jeder zur Hälfte, nur den Kettenspanner tauschen ist für mich nicht i.O.

Subaru meinte, nur Kettenspanner tausch kommt auf Ca. 1000€.

Hat schon jemand einen H6 Motor die Steuerkette revidieren lassen? Ich brauch mal einen Ca. Preisangabe...

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich würd' schauen das der Wagen zurückgeht, die Reparatur dürfte recht umfangreich sein. Ich würde mit etwa 1500€-1700€ rechnen. Wenn der Tausch des Kettenspanners 1000€ kostet, ist schon die hauptsächliche Arbeit gemacht. Je nachdem was die Kette selbst kostet, ändert sich der Preis.

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 4. April 2016 um 14:27

Tag,

ich hatte schon Rücksprache mit dem Vorbesitzer. Er würde sich mit 50% an den Kosten beteiligen.

Da ich - wenn ich die Preise im Netzt so beobachte - für einen vergleichbaren Wagen min. nochmals 3000€ drauf legen muss - die ich momentan nicht habe - lass ich doch reparieren (wenn er 50% übernimmt)

Wenn das so auf 1700€ kommt - dann wäre das noch für mich vertretbar.

Werde berichten....

Jetzt im Nachhinein passen die Symptome genau auf das Problem. Kein Klackern wenn kalt oder über 1600U/min. Im kalten Zustand ist der Öldruck sowieso hoch, im warmen Zustand erst etwas über Leerlaufdrehzahl. Erst ab einem gewissen Druck haben die Spanner die Kraft die Kette ausreichend zu spannen.

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 5. April 2016 um 9:08

genau...

ich wollte es wegen der geringen Laufleistung nur nicht wahrhaben.

Erstes Angebot hab ich hier: 1298€ neue Ketten + neue Führungen + neue Spanner + neuer Wapu + neuer Riemen + neues Öl + neuen Filter. Geht ja noch.

Das ist gar nicht mal schlecht. Ich kenne deutsche Premium-Produkte, da kostet der Zahnriemenwechsel soviel...

Grüße,

Zeph

Hallo zusammen,

echt der Wahnsinn! Waren ja völlig auf dem Holzweg. Jetzt erschließt sich mir der Kreis...

@omibock1973 Na dann hoffe ich das du endlich den Ruhen mit deinem Subaru findest...

Viele Grüße

Charly

Themenstarteram 5. April 2016 um 12:34

und zur Vollständigkeit:

Angebot 2 beläuft sich auf 1500€

Themenstarteram 5. April 2016 um 19:43

Nach nettem Telefonat mit Vorbesitzer haben wir uns wie folgt geeinigt:

er überweist mir 500€, ich streich frisches Motoröl und Filter, sowie neuen Flachriemen von der Rechnung.

Ist ganz frisches Öl drin, der Riemen ist auch neu. Dann komm ich auf Ca. 1150€ Kosten.

Die Subaruwerkstatt Probier ich auch noch ins Gewissen zu reden, der Wagen ist lückenlos immer beim Subaruhändler gewesen, vielleicht kann ich die Rechnung nochmals um ein paar Euro drücken.... Morgen gebe ich den Reparaturauftrag raus.

Welche Kette ist eigentlich betroffen?

Die linke oder die rechte? (immer in Fahrtrichtung, bitte)

Themenstarteram 6. April 2016 um 6:03

In Fahrtrichtung links und der obere Spanner.

Themenstarteram 2. Mai 2016 um 9:02

So,

der Wagen ist nun repariert.

Preis war 1167€ - jetzt schnurrt der Motor wieder ruhig....

Ich habe alle Teile mit nach Hause genommen und mir das ganze mal angesehen.

Gleischienen und Führungsschienen - die würde ich als "wie neu" bezeichnen - man sieht da nur leichte laufspuren - mehr wie hochglanzpoliertes Kunststoff - Führungen sehen auch wie neu aus. WAPU auch alles top - ABER:

1 Kettenpanner - der ist deffinitiv hin - der Kolben der hat luft - somit hat nur die Feder noch gehalten.

Ich bin froh das ich alles hab tauschen lassen - jetzt ist dann hoffentlich ne weile Ruhe.

Ist schon ein feiner Motor......

Hallo @omibock1973,

schön zu hören das deiner wieder sauber läuft! Ich hoffe du hast nun Ruhe für eine ganze Weile.

Ich hab mir den Teilebaum und das defekt gegangene Teil angeschaut. Du hast wahnsinniges Glück gehabt das die Kette nicht übergesprungen ist. Aber sehr seltsam das es seinen Geist aufgegeben hat.

Allzeit gute Fahrt!

Viele Grüße

Charly

Wobei man sagen muß, das 1167€ für diese Reparatur mehr als human ist. Ich kenn' Fahrzeuge da ist der Zahnriemenwechsel teurer (Audi A6 2.5TDI beispielsweise 1200€).

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 2. Mai 2016 um 19:46

Ja, das stimmt, und wenn man bedenkt das fast 750€ nur Arbeitslohn war .........

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Kosten Steuerkette Wechsel 3.0R