ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Kosten für Ganzjahresreifen?

Kosten für Ganzjahresreifen?

Themenstarteram 1. Mai 2010 um 16:10

Ich bin am überlegen, mir für die Zeit die ich mein Auto noch fahre, Ganzjahresreifen zuzulegen, da meine Sommerreifen rissig sind und die Winterreifen 7 Jahre alt sind. Daher meine Frage, mit welchen Kosten ich rechnen muss, für vier Reifen(155/70, R13) inklusive Montage und Wuchten?

Auf den Internetseiten der "großen" Händler und Werkstätten habe ich nur Angebote von über 45 € pro Reifen OHNE Montage gefunden, geht das nicht auch günstiger?Und wenn ja wie?

Schonmal danke, Gruß j.

Beste Antwort im Thema
am 3. Mai 2010 um 15:00

... jetzt kommt schon wieder einer mit LingLong...ich werd wahnsinnig...

wusste nicht, dass die Chinesen jetzt auch schon GJR schustern...

Wenns richtig billig und nicht ganz scheisse sein soll : Marshal

Ansonsten: Vredestein, Kumho, GoodYear

Gruß cocker

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

habe gerade bei reifen com geschaut der vredestein kommt in deiner größe 39 oken plus montage

Herzlich Willkommen bei der MT Preisauskunft :D

am 2. Mai 2010 um 14:20

Klick mich an!!!

Wer die Augen offen hält, der findet auch was passendes...

am 2. Mai 2010 um 19:42

Hi,

Bin damals mal die Marshal Power Season gefahren in der Grösse 155 SR 13 - waren ganz brauchbar und recht günstig. Aber sind wohl nicht viel besser als die Debica...

Gruß cocker

Zitat:

Original geschrieben von Harzbub

habe gerade bei reifen com geschaut der vredestein kommt in deiner größe 39 oken plus montage

Der Hankook liegt dort sogar nur bei 35 €.

Von Debica und Marshal würde ich eher abraten.

am 2. Mai 2010 um 23:10

Letztens war hier mal einer, der hat sich nagelneue Reifen bei Ebay für 30€ 4 Stück gekauft.

Linglpongmüßte es in der Größe für 15€ geben, oder nicht?

am 2. Mai 2010 um 23:51

Aus meinen Erfahrungen sind (zumindest in meiner Region) die Angebote von www.reifen-vor-ort.de in 95% aller Fälle günstiger als bei reifen.com.

So kommt der Hankook H730 dort bei mir auf 32€. Mit Sicherheit keine schlechte Wahl, für meinen Geschmack aber zu viele Lamellen und damit nicht ausgeglichen genug für über den Sommer. Aber im winter bestimmt im oberen Bereich der GJR, wenn nicht schon recht Nah am Winterreifen.

Kannst auch zum Kumho KH21, welcher auf Schnee noch recht annehmbar sein könnte.

Solls eher ein Reifen mit sommerlicher Auslegung sein, dann nimm den Pirelli P2500 EURO. Mit dem wäre ich auf festgefahrener Schneedecke und bei geschlossener Schneedecke am Berg etwas vorsichtiger ;), der hat ja kaum nützliche Lamellen.

Einen guten Kompromiss von den Fahrleistungen her könnte man evtl beim Dunlop SP All Season M2 erwarten...Der ist recht grob und nicht zu viele nicht zu wenige Lamellen...kostet aber auch gute 10€ pro Reifen mehr...

Montage/Wuchten/Altreifenentsorgung müsste bei ca 10€ pro Rad liegen; eher mehr, wenn du die Reifen nicht im gleichen Betrieb kaufst...

bei reifen-vor-ort.de ist das aber alles ersichtlich, weil das nur eine Vermittlungsplattform ziwschen dir und dem Händler ist.

am 3. Mai 2010 um 15:00

... jetzt kommt schon wieder einer mit LingLong...ich werd wahnsinnig...

wusste nicht, dass die Chinesen jetzt auch schon GJR schustern...

Wenns richtig billig und nicht ganz scheisse sein soll : Marshal

Ansonsten: Vredestein, Kumho, GoodYear

Gruß cocker

Zitat:

Original geschrieben von cocker

... jetzt kommt schon wieder einer mit LingLong...ich werd wahnsinnig...

Mach Dich locker cocker. Schau einfach mal, von wem diese Empfehlung kommt. Bei dem ist der günstigste Reifen auch gleich der beste Reifen. Den Zeitgenossen kennt man hier doch schon :D ;)

Gruss

Jürgen

 

am 3. Mai 2010 um 16:46

So ist es...

http://images.google.de/imgres?...

Das brauche ich auf der BAB rein gar nicht :eek:

Es gibt Leute, die würden auch Reifen kaufen, die aus Kaugummis recycelt wurden, und denen ein Profil eingestanzt wurde - solange sie "nur" 12 Euro pro Stück kosten! :D

Also: Die ganze "PengSauHi"-Reifenliga lass mal bitte links liegen, grade wenn du auch noch GJR haben willst.

Die bereits gemachten Aussagen kann ich unterstreichen, Cocker hat das doch ganz gut zusammengefasst. Ja bissl Kohle muss man halt mal investieren, in das Leben deines Autos, in deins, und letztlich auch in meins. Wenn du also keine "RutschiFlutschiindieKisti"-Reifen kaufst - darfst du an der Kasse kurz an mich denken, ich klopf dir dann nämlich mental stolz auf die Schultern! :D

am 3. Mai 2010 um 18:23

Zitat:

Original geschrieben von Caravan16V

Zitat:

Original geschrieben von cocker

... jetzt kommt schon wieder einer mit LingLong...ich werd wahnsinnig...

Mach Dich locker cocker. Schau einfach mal, von wem diese Empfehlung kommt. Bei dem ist der günstigste Reifen auch gleich der beste Reifen. Den Zeitgenossen kennt man hier doch schon :D ;)

Gruss

Jürgen

jaaaaa... trotzdem raste ich bei diesem Thema mittlerweile fast aus... weils mich auch privat umgibt... Ne Bekannte hat sich vor Jahren einen Micra gekauft mit ner Reifengrösse drauf, die nicht eingetragen waren - hat sie dann nachgeholt und knapp 80 € für die Eintragung bezahlt. Diese Reifen waren ... C H I N A B Ö L L E R !!! Marke Infinity *kotz* und sowas lässt man beim TÜV eintragen. Ich hätte die abgezogen, entsorgt und mir nen passenden Satz GJR gekauft - die Dame fährt nicht sehr viel... und dann war sie noch unheimlich stolz auf das M + S - Zeichen auf den Reifen "Die kann ich auch im Winter fahren"

*jauuuuuulll* :rolleyes:

Da krieg ich doch verdammt nochmal den Ausgang an die Seite... oder nicht????

gruß cocker

@cocker

da geb ich dier mal volkommen recht, mitterlerweile werden in china in jedem hinterhoff reifen gebacken die keiner kennt und keiner kaufen möchte aber es gibt immer leute die solchen müll kaufen, keiner weiss warum

am 3. Mai 2010 um 19:29

Vorallem gibt es Leute, die jeden Reifen versuchen müssen/wollen und bei der hälfte merkt, dass diese nix taugen...

So viel Geld habe ich nicht über, dass ich bei Reifen irgendwelche Versuche o.ä. starten kann/möchte, hier sind mir Tests, Berichte etc. viel lieber...

Ich habe noch bei keinem Reifen richtig ins Klo gefasst, ein "CHINABÖLLER" war komischerweise noch nicht dabei :D

Meine Marken bislang, Conti, Michelin, Pirelli, Dunlop, GoodYear, Bridgestone, Vredestein und zu guter letzt Uniroyal (für mich der beste Reifen im Preis und Leistung)...

Kumho war im Grenzbereich nicht so dolle aber noch montiert gewesen und zum wegwerfen zu schade...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Kosten für Ganzjahresreifen?