ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Konservierung bei weißem Neuwagen

Konservierung bei weißem Neuwagen

Hallo zusammen,

ich habe vor drei Wochen einen neuen Audi A4 in gletscherweiß metallic als Dienstfahrzeug bekommen und möchte diesen so pflegen, dass ich ihn mit überschaubarem Pflegeaufwand für die nächsten 5 Jahre fahren kann. Gegebenenfalls werde ich das Auto am Ende der Laufzeit auch privat kaufen, so dass ich auch deshalb an einer guten Erhaltung des Lackes interessiert bin. Das Auto muss aber kein Show Car werden :D

Erst mal der Fragebogen aus der FAQ

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

lediglich mit purem Wasser abgespritzt, die Felgen habe ich einmal gewachst (mit einem Rest flüssigem Nigrin Hartwachs - hatte ich noch im Keller) damit der Bremsstaub weniger haftet

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Eimer, zwei Mikrofasertücher speziell fürs Auto, diverse Schwämme (nix besonderes), zwei weiche Handpolierschwämme, außerdem einen Hochdruckreiniger zuhause

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

100€

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

mache ich erst mal selber

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

brauche ich aktuell nicht, ggf. später . Es gibt noch eine zweiten Wagen zuhause der ebenfalls ab und an Pflege benötigt

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

in Winter immer Waschanlage, da ist mir Handwäsche zu umständlich. Im Sommer geht auch Handwäsche

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

SB Waschbox, Wasser gibt es dort. Auf dem eigenen Grundstück kann ich maximal mit klarem Wasser und Hochdruckreiniger ran - alles andere ist schwierig weil mir das Abwasser auf die Straße läuft

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

Ich würde 2h pro Monat in die Außenpflege investieren

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

2-3 mal im Jahr

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Unterfranken, Landkreis Schweinfurt

 

- Was soll erreicht werden?

Guter Glanz bei langem Schutz, also Produkte mit langer Standzeit. Ich mag außerdem den harten Glanz von Versiegelungen gerade auf hellem Lack wie meinem. Beim Waschen sollte der grobe Schmutz (Insekten usw.) schon größtenteils mit dem Hochdruckreiniger verschwinden.

Ich hatte vor acht Jahren schon mal das Liquid Glass auf einem roten Uni Lack verwendet und fand das Ergebnis beeindruckend. So etwa stelle ich mir vom Ergebnis jetzt wieder vor, wobei ich mich ggf. auch von einem Wachs überzeugen lassen würde. Ich fahre übrigens etwa 25.000km im Jahr, bei jedem Wetter. Ideal wäre es wenn die Konservierung über den Winter anhalten würde, auch wenn das wohl ziemlich illusorisch ist. Daher würde ich gerne zwischendurch nach der Wäsche mit einem Detailer auffrischen, wenn das geht.

Außerdem interessiere ich mich für das Thema Scheibenversiegelung, habe damit aber bisher gar keine Erfahrung.

Wozu würdet Ihr mir raten, besonders hinsichtlich der Konservierung und dazu passender Auffrischung? Ich habe folgende Einkaufsliste im Kopf:

- Shampoo

- zwei Waschhandschuhe

- zwei Eimer-Grids

- Pre-Cleaner

- einige Applikator Pads

- Reinigungsknete

- einige (zwei? drei?) weitere gute Mikrofastertücher mit langem Flor

- Konservierung, Wachs oder Versiegelung

- Detailer

Danke und viele Grüße :)

Matthias

Beste Antwort im Thema

Das Menzerna hab ich noch nicht angewendet, daher kann ich dazu nichts sagen.

Mein Vorschlag würde wie folgt aussehen:

Sofort:

Koch Chemie Nano Magic Shampoo Klick ca.12€

Sonax Protect&Shine Versiegelung Klick ca. 19€

Sonax Brillant Shine Detailer Klick ca. 13€

microfasertuch zum auspolieren vom Sonax Klick ca. 15€

Microfaser trockentuch Klick ca.18€

Dazu noch falls Nötig:

Wascheimer Klick ca. 23€

Grid-Einsatz (nur 1ner!) Klick ca. 9€

Das würde fürs erste (dein Auto ist ja noch neu) reichen, Kosten sind ca: 110€

Erklärung: Das Koch-Shampo ist gut und frischt eine Versiegelung wieder auf

Die Sonax Versiegelung ist easy-to-use und hält ca. 4-6 Monate

Der Sonax Detailer ist easy to use und harmoniert mit der Versiegelung und frischt die im Winter nach der Waschanlage gut auf.

Fürs Frühjahr käme dann noch als weiteres hinzu:

Knete Klick ca. 12€

zum Anmischen als Gleitmittel Klick ca. 20€

Falls gewünscht, ein Precleaner Klick ca. 17€

Handpolierschwämme für Precleaner(2-3) Klick ca. 3€

und nochmal 5 MF-Tücher wie oben zum Auspolieren --> ca. 15€

Das währen nochmals ca. 67€

Wie sieht es aus mit Innenreinigung? Lederpflege?

Da empfehle ich:

Dashaway für alles ausser Glas+Leder Klick ca. 13€

MF-Tücher zur Innenreinigung Klick ca. 7€

Glasreiniger Klick ca. 10€

MF-Tuch dazu Klick ca. 4€

Für die Lederpflege Klick ca. 16€

ergibt nochmal 50€ und du bist erstmal für alles gerüstet mit recht guten und immer wieder Empfohlenen Produkten.

Alles Zusammen ergibt dann Kosten für das erste Autojahr von 227€

es gibt auch noch andere gute Produkte, jeder hat da seine Vorlieben, diese zusammenstellung ist nur ein Beispiel von mir was passen würde, ebenfalls gibts auch noch andere Empfehlenswerte Shops!

4 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4 Antworten

Ich glaube mit 100 eur kommt man hier nicht weit, wenn alleine schon die Eimer 40 eur kosten, grob:

- Shampoo 10

- zwei Waschhandschuhe 20

- zwei Eimer-Grids 40

- Pre-Cleaner 10

- einige Applikator Pads 5

- Reinigungsknete 10

- einige (zwei? drei?) weitere gute Mikrofastertücher mit langem Flor 20

- Konservierung, Wachs oder Versiegelung ..

- Detailer ..

Drei Tücher sind viel zu wenig. Ist da im Budget noch Platz nach oben?

Hast du dir mal andere Threads hier angeschaut?

Zitat:

@jrda schrieb am 30. September 2016 um 12:36:01 Uhr:

Ich glaube mit 100 eur kommt man hier nicht weit, wenn alleine schon die Eimer 40 eur kosten, grob:

Ui die Grids (eigentlich Grits?) sind SO teuer - die hatte ich bislang nicht auf der Rechnung :D Nun gut, da fällt mir vielleicht auch eine andere Lösung ein. Ansonsten sind 100€ nicht das letzte Wort.

Ich habe natürlich einige andere Threads angeschaut und sogar die FAQ gelesen ;) Dann werfe ich mal ein Produkt in die Diskussionsrunde: wenn ich eine Versiegelung mit dem Menzerna Power Lock Ultimate nutze, kann ich dann die gewünschte Standzeit (bis zu 6 Monate im Winter, und einige Waschanlagenbesuche) erwarten oder ist das ein Wunschdenken?

Danke und Grüße

Matthias

 

Das Menzerna hab ich noch nicht angewendet, daher kann ich dazu nichts sagen.

Mein Vorschlag würde wie folgt aussehen:

Sofort:

Koch Chemie Nano Magic Shampoo Klick ca.12€

Sonax Protect&Shine Versiegelung Klick ca. 19€

Sonax Brillant Shine Detailer Klick ca. 13€

microfasertuch zum auspolieren vom Sonax Klick ca. 15€

Microfaser trockentuch Klick ca.18€

Dazu noch falls Nötig:

Wascheimer Klick ca. 23€

Grid-Einsatz (nur 1ner!) Klick ca. 9€

Das würde fürs erste (dein Auto ist ja noch neu) reichen, Kosten sind ca: 110€

Erklärung: Das Koch-Shampo ist gut und frischt eine Versiegelung wieder auf

Die Sonax Versiegelung ist easy-to-use und hält ca. 4-6 Monate

Der Sonax Detailer ist easy to use und harmoniert mit der Versiegelung und frischt die im Winter nach der Waschanlage gut auf.

Fürs Frühjahr käme dann noch als weiteres hinzu:

Knete Klick ca. 12€

zum Anmischen als Gleitmittel Klick ca. 20€

Falls gewünscht, ein Precleaner Klick ca. 17€

Handpolierschwämme für Precleaner(2-3) Klick ca. 3€

und nochmal 5 MF-Tücher wie oben zum Auspolieren --> ca. 15€

Das währen nochmals ca. 67€

Wie sieht es aus mit Innenreinigung? Lederpflege?

Da empfehle ich:

Dashaway für alles ausser Glas+Leder Klick ca. 13€

MF-Tücher zur Innenreinigung Klick ca. 7€

Glasreiniger Klick ca. 10€

MF-Tuch dazu Klick ca. 4€

Für die Lederpflege Klick ca. 16€

ergibt nochmal 50€ und du bist erstmal für alles gerüstet mit recht guten und immer wieder Empfohlenen Produkten.

Alles Zusammen ergibt dann Kosten für das erste Autojahr von 227€

es gibt auch noch andere gute Produkte, jeder hat da seine Vorlieben, diese zusammenstellung ist nur ein Beispiel von mir was passen würde, ebenfalls gibts auch noch andere Empfehlenswerte Shops!

...alles von Koch Chemie aber in einen anderen preiswerteren Shop.Ich hab meine Produkte grad aufgefüllt.

Da bekommste alles von KC-besser kann ich mir nicht Vorstellen zu Pflegen (Preis/Leistung)

http://online-clever-shop.de/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Konservierung bei weißem Neuwagen