ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Kompressor oder normalen Motor von Benz???

Kompressor oder normalen Motor von Benz???

Themenstarteram 20. August 2002 um 21:40

Hi!

Mercedes verkauft ja jetzt die günstigeren Kompressor-Motoren die bei weniger Hubraum eine Hohe Leistung haben.

Sind diese vom hersteller "getunten" Motoren überhaupt empfehlenswert? Schlucken die nicht mehr Sprit als die normalen?

Und das wichtigste, gehen die nicht schnell kaputt?

Wenn ich einen normalen 240er mit 200PS fahre ist das nicht besser als einen 200-Kompressor mit 163PS? Ich bin da echt am zweifeln ob das sich lohnt einen Kompressor geladenen Motor zu fahren?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Die Modelle 180 und 200 sind sicherlich OK, beim 230er bin ich selbst auch etwas skeptisch.

Ich habe den neuen 230 Kompressor. Die Hubraumeinsparung spürt man schon.Doch die Laufruhe ist sehr gut.Zur Haltbarkeit kann man jetzt noch nichts sagen,aber ich bin überzeugt Mercedes hätte die Motoren nicht freigegeben wenn sie nicht halten würden

Das denke ich eigentlich auch. Von der Langlebigkeit her wird er wahrscheinlich nicht an den 180er herankommen, aber heutzutage leben die Motoren eh meistens länger als die restliche Karosserie.

Hi Oli

Das meine ich auch. Ich glaube schon das der Motor lange hält. Auserdem hat Audi aus 1,8 Liter Hubraum 225 PS rausgeholt . Wenn das geht bin ich bei meinem 230 Kompressor mit 192 PS auf der sicheren Seite.

Hoffe ich

 

Gruß Marcus

Ich denke die Motoren halten nicht, außerdem ist deren Produktion wegen enormer Haltbarkeitsprobleme um einiges nach hinten verschoben worden (also auf jetzt)! weiß ich aus sehr guter Quelle :D

Mercedes wird wohl erst nach ein paar Jahren merken, ob die Downsizing Strategie aufgeht. Mit Sicherheit haben die neuen M271 Triebwerke einige Startschwierigkeiten, die man aber im Lauf der Zeit in den Griff bekommen wird. In jedem Fall bieten sie eine sehr gute Laufkultur, ein enormes pro-Liter Leistungspotential und sind obendrein noch relativ sparsam. Der 200 Kompressor soll sparsamer als Audis 2,0l FSI mit Direkteinspritzung sein.

zum Audi Motor kann ich nur sagen, dass ich einen Bekannten hab, der hat gerade vor 2 monaten nach nur 95000 Km einen S3 Motor, also auch den 1.8 Turbo geschrottet: Elektronik war auch kaputt und hat ihm nicht angezeigt dass der motor gerade aufgrund von ölverlust hinter dem Turbolader verglüht, Fazit Motor-Totalschaden.

Hat jetzt nen Seat leon V6, net schlecht.

Steffen

Themenstarteram 30. August 2002 um 10:34

Zu FSI-Motoren von VW und Audi.......

Diese Motoren sparen NUR im Teillastbereich Sprit. Wer zügig unterwegs ist und mehr Gas gibt der hat keinen Vorteil beim FSI.

Dieser Motor schaltet nämlich bei höherer Last automatisch auf das konventionelle Verbrennungsverfahren um wie man es schon seit Jahrzehnten kennt.

FSI ist kein "echter" Benzin-Direkteinspritzer wie z.B. bei Mitshubishi.

Nur das verschweigt VW natürlich weil es nicht in die Werbestrategie passt.

Due Liter-Leistung ist das Probblem! Da kann noch so viel Ingenieurskunt drin stecken aber tatsache ist, daß diese Nähmaschienen einfach nur aufgeblasen werden und das hält halt eben nicht auf die Dauer....

@Mr.S

Ich hab 3 VW's gebraucht um auf Mercedes umzusteigen! Wenn ich einen derartigen Motorschaden gehabt hätte hätte es garkeine zwei weiteren gegeben....

Also geb Deinem Bekannten mal den Tipp bei's Daimler's vorbeizuschauen... ;)

also ich denke, man kann nicht genau sagen, welche Motoren längfer halten: VW / Benz. Das kommt immer auf die Pflege und den Fahrstil an. Bei uns in der Familie sind z. B. schon zwei Benze wegen Motorschaden auf den Schrott gekommen. Das muß jetzt nicht heißen, daß Mercedes schlechte Motoren baut.

 

ciao

Der beste Motor aus der M271 Familie ist momentan wahrscheinlich der 180 Kompressor. Der ist mit seinen 143PS nicht ganz so aufgeblasen und dürfte eine Mercedes-adäquate Laufleistung erreichen. Wie es mit dem 200 Kompressor aussieht bleibt abzuwarten. Dem traue ich auch eine lange Lebensdauer zu. Nur beim 230 Kompressor bin ich etwas skeptisch. Ich denke auch, dass dieses Triebwerk nicht allzulange im Produktportfolio bleiben wird. Der wird mit Sicherheit wieder durch eine hubraumgrößere Variante abgelöst. Ich finde es auch dem Käufer gegenüber eine Frechheit. Man bezahlt einen 230er und bekommt "nur" einen aufgeblasenen 180er. Beim 200er lässt sich das noch verkraften, aber einen halben Liter Hubraum vorzuheucheln ist schon etwas dreist.

Themenstarteram 30. August 2002 um 13:26

Zur Info.

Nicht alle Komprssor-Motoren von MB sind "aufgeblasen" Es gibt auch ECHTE Hubraum-Kompressormotoren von MB z.B. der 230Kompressor ist kein 180er!!!!!!! jedenfalls in der aktuellen Preisliste. Es kommt auch darauf an ob es das Spotcoupe oder die C-Klasse ist.

schaut mal nach. Also nicht alle Kompressormotoren sind nur mit 1800ccm. So steht es jedenfalls in der Peisliste!!!!

Ich glaube kaum das sich MB traut unzuverlässige Motoren zu bauen. Übrigens haben die alle eine Steuerkette, soviel ich weiss. Nicht so wie Opel, Audi und Co. mit billigen Zahnriemen.

Das finde ich auch wichtig.

Die beiden alten Kompressormotoren 200 und 230 mit jeweils 2,0 bzw. 2,3l Hubraum werde nicht mehr hergestellt. Es wird nur noch der neuentwickelte 1,8l gebaut, der durch unterschiedliche Ladedrücke und jeweils angepasster Motorsteuerung 143PS, 163PS oder 192PS erreicht. Verkauft wird der Motor in der C-Klasse Limousine und im T-Modell als 180 Kompressor und 200 Kompressor. In Sportcoupé und im SLK wird obendrei noch die 192PS Version als 230 Kompressor angeboten. In der E-Klasse und im CLK gibt es ausschließlich den 200 Kompressor. Anfang nächsten Jahres wird es dann in allen aufgeführten Baureihen wahrscheinlich noch den 200 CGI geben, der auch nur 1,8l Hubraum hat, aber schon mit Direkteinspritzung läuft und 170PS leistet. In den neusten Preislisten tauchen die beiden alten Triebwerke nicht mehr auf.

alles nur 1.8er?

das wusste ich gar nicht. Ist ja ziemlich dreist, aus nem 1.8er einen 2.3er zu machen...

Erreicht er denn auch die Leistungen des alten 2.3K mit 193 PS? Würd mich mal interessieren.

ciao

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Kompressor oder normalen Motor von Benz???