ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Kompressor Keine Funktion

Kompressor Keine Funktion

Themenstarteram 3. Juli 2008 um 20:52

Hallo !!!!

Ich habe ein Großes Problem mit mein Clk230 kompressor Cabrio Bj2000 W208

Wagen Läuft im Lehrlauf sehr unruhig und bei der Fahrt springt der Kompressor nicht an.

War als erstes bei Mercedes die haben eine Diagnose gemacht haben ein relais aus getauscht

für 200euro. ohne erfolg.

Habe dann den Wagen zu Bosch gebracht die Haben Gesagt das es das Motorsteuergerät ist darauf hin

habe ich es nach Zittau (firma ecu) Geschickt die sagten das mein Steuergerät Keine Mängel hat

habe dann als nächstes noch eine Diagnose bei einer anderen Mercedes Filale machen lassen da stand drin vieleicht ist es, Luftmassenmesser;DrosselKlappe;Luftumsteller;Nockenwellensensor;Gaspotenzometer;

die Habe ich alle auf Probe ausgewechselt Ohne Erfolg.

Dann habe ich Gehört das es Wahrscheinlich vom Kompressor Die Magnetkupplung ist das kann es auch nicht sein die bei Mercedes haben es vom Steuergerät manuel angesteuert es geht.

Bin Total ratlos Bitte um eure Hilfe Danke im Vorraus....

Ähnliche Themen
20 Antworten

'Gibt es eine Fehlermeldung im speicher?

Was hast du für ein Problem, wie äussert es sich?

Sorry, aber etwas genauere Angaben mußt du schon machen.

Leichti

Themenstarteram 3. Juli 2008 um 23:18

Mein Clk nimmt nicht richtig gas an, läüft als hätter er 90PS kompressor springt nicht an Fehlerspeicher steht

Drosselklape , Umluftsteller , beide Teile habe ich schon ausgetauscht der fehler ist immer noch da.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hallo hoffe die haben den richtigen umluftsteller gewechselt der sitzt genau am luftfilterkasten

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 13:04

beide Luftumsteller wurden gewchselt der der am Fuftfilter kasten sitzt und der auf ansaugbrücke sitzt

immer noch kein erfolg.

aber trotzdem danke...

Seawas! Arbeite als Verkäufer in einem Autohaus wir hatten bei der alten C Klasse das Problem. Es war die Magnetkupplung.

Gruß Ralf

hatte auch bei meinem 230er ähnliches problem vor ein paar monaten.habe ich auch hier berichtet.

bei mir lief der wagen auf einmal ohne kompressor.der war nicht zu hören.beschleunigung sehr lahm,bei tempo 190 war schluss.

war damals in griechenland,bei mercedes,

und es war der sensor kaputt der den kompressor einschaltet.

ausgewechselt,hat ca. 150 euro gekostet wenn ich mich erinnere.

die montage ist eine sache von 2 minuten.

danach war alles ok.

hier ein bild von diesem sensor.liegt rechts vom kompressor,wenn man den motor von vorne schaut.

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 21:49

Habe den kompressor manuel anschalten lassen der geht.Hatte das auch gedacht.

 

 

 

Den Kompressorsensor habe ich auch schon ausgetauscht das ist es auch nicht bin auch mit mein lateiln am ende

eine sache mache ich morgen habe gehört man muß die Drosselklape an das Steuergerät an lernen ob das

was bringt werde ich morgen sehen...

Hallo

Ich würde sagen, du hast einen Kabelbruch. Dafür gibt es im kabelbaum bei den Motoren mit Magnetkupplung zwei Stellen, wo das Kabel bricht.

Entweder hinten, wo die Kabel vom Steuergerät in die Plastikschale gehen, oder am anderen Ende der Plastikschale, wo Mercedes einfach aus einem dicken Kabel (Stromversorgung) durch einen Verbinder drei dünne Kabel gemacht hat.

Leichti

Themenstarteram 6. Juli 2008 um 1:44

Der Wagen Standt Drei Wochen bei Bosch in (Lübbecke) die heben gesagt das alle Kabel in ordnung sind ....

Hallo,

also ich hatte ein ähnlichen Fehler, wenn nicht sogar den gleichen. Bei mir waren es zwei Dinge. Luftumsteller am Luftfilterkasten defekt und die Magnetkupplung. Allerdings war die Magnetkupplung nicht defekt direkt sondern musste eingestellt werden?!!!?......Also lass die nochmal auf Herz und Nieren überprüfen, der Fehler kam bei mir auch immer nur bei hoher Geschwindigkeit oder wenn ich stark beschleunigte.

Zitat:

Original geschrieben von Clk230ilo

Der Wagen Standt Drei Wochen bei Bosch in (Lübbecke) die heben gesagt das alle Kabel in ordnung sind ....

Das dachte ich bei mir auch. Im Stand funktionierte bis 4000 (Leerlaufüberdrehzahlbegrenzer) alles perfekt, aber wenn ich fuhr, machte es mal bei 3000 mal erst bei 4500 "zup" und der Kompressor war weg. Fehlermeldung jedesmal "Funktion Bypassventil" (also Umluftklappe, sprich die, die am Luftfilter sitzt) Da ein tausch keinen Erfolg brachte (da nochmal danke an Only), mußte es also im Kabel sitzen, da ich an einen Steuergerätedefekt nicht glaubte.

Haben die bei Bosch denn die Kabelführung, also das Plastikteil, das um die Ansaugbrücke aussen herumläuft auch zerlegt?

Kurz vor dessen Ende, vorne, ist die besagte verteilung. Wenn da das Kabel bricht, dann kommen auch erwähnte Fehler.

Mein Tipp:

Kabelführung öffnen, Kabel notdürftig für Probefahrt fixieren und die besagte Verteilerstelle (die kann man nicht übersehen!) einfach mal in die andere Richtung "umbiegen" und probefahren.

Wenn das nicht hilft, dann Stecker vom Steuergerät abziehen. Da geht ein dickeres Kabel raus, wenn ich jetzt nicht irre, war es rot mit gelbem Strich. Das geht zu besagter Verteilstelle und teilt sich dann dort auf in drei dünnere Kabel, alle mit der gleichen Farbe. Am besten Stecker vom Bypassventil abziehen, Ohmmeter in Steuergerätestecker und am Bypassventilstecker, Durchgang messen und dann das Kabel bewegen. Irgendwann wird dann wohl kurzfristig der Durchgang weg sein.

Ist wie gesagt nur meine Vermutung so aus der Ferne anhand deiner Angaben.

Bis denne

Leichti

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 18:06

Wo der Wagen bei Bosch drei Wochen war haben die alle kabel am auto durch gebrüft sie sagten das alle Kabel in ordnung seinen

War heute bei Mercedes in Minden (Sieg) habe die Drosselklappe an das Steuergerät anlernen lassen.

Auch kein erfolg...

Wagen läuft immer noch im standt ganz unruhig wie Not Lauf Kompressor springt nicht an

 

Kann mir jemand eine Werkstadt enfehlen die das gewisse know how hat und sich super auskennt mit 230K Maschinen

egal wo das ist..

@clk230ilo

 

Hallo,

hast Du inzwischen das Problem gelöst?

Ich glaube ich habe das gleiche teil im Wagen defekt, verzweifle fast.

Bitte melde Dich mal.

Gruß

MB_E320

Hast du denn mittlerweile mal die Magnetkupplung überprüfen lassen.

Konnte ich jetzt irgendwie nicht aus deinen Beiträgen rauslesen das die Ok ist.

Hab ich schon öfter von gelesen das die defekt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen