ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Komplette Innenraumreinigung, was empfehlt ihr für Mittel??

Komplette Innenraumreinigung, was empfehlt ihr für Mittel??

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 20:45

Möchte einen VW Golf 2 komplett innen reinigen. Was könnt ihr an Pflegemitteln wie Polsterschaum und Mittel für Plastikteile empfehlen?Das Fahrzeug ist ziemlich verdreckt.Die Mittel sollten aber bezahlbar sein.Für gute Empfehlungen wäre ich dankbar.

MFG Marcel

Ähnliche Themen
24 Antworten

für die polsterreinigung würd ich dir auf jeden fall einen waschsauger empfehlen, kriegt man bei obi für 13€ täglich und ist so ziemlich das beste, die polster sehen danach aus wie neu.

 

polsterreinigunschaum ist der letzte müll und würd ich höchstens für kleine flecken benutzen.

Mache das seit Jahren professionel.Kann nur empfellen Expresreinigung von Polytop,geht für Polster sowie fur Plasteteilen.Fängst du vom Himmel nach unten.Die Lüftslitzer beim Golf 2 kannst rausbauen!Allerdings bei Polster wenn du schamponieren musst brauchst Nasssauger!

P.S.Sorry fur mein Deutsch,bin Ausländer!

Marsel guk mal hier :http://www.polytop.de/produkte_einzeln.php?action=produkte&ID=61

Der gute alte RASIERSCHAUM soll auch schon Wunder bewirkt haben. :) 

Zitat:

Original geschrieben von MarcelGTI

Möchte einen VW Golf 2 komplett innen reinigen. Was könnt ihr an Pflegemitteln wie Polsterschaum und Mittel für Plastikteile empfehlen?Das Fahrzeug ist ziemlich verdreckt.Die Mittel sollten aber bezahlbar sein.Für gute Empfehlungen wäre ich dankbar.

MFG Marcel

Für die Polster Swizöl Fabric 30€

Für die Amaturen Swizöl Plastic Wash 30€

Zum Schutz Swizöl Protection "Matt" 30€

Dazu VIELE!!! weisse Frotteetücher in weiss sodas du sehn kannst wie weit du mit dem Dreck zurecht kommst. Kosten bei Swizöl 5,50€ das Stück.

 

Den Rest hier von wegen Rasierschaum und so kannst du getrost in die Tonne werfen. Die meisten die auf so ne Frage wie du sie stellst antworten haben 0 Ahnung was sie dir empfehlen.

Gute Ergebnisse erzielst du auch mit normalen Haushaltsreinigern. Das gute alte Fensterputzmittel ist gut für die Scheiben, das Armaturenbrett.

Kommt drauf an wie verschmutzt alles ist.

Ich habe immer Feuchttücher im Auto. Damit reinige ich mein Armaturenbrett, und andere Sachen. Mal so schnell zwischen durch. Klebt danach nicht, und glänzt nicht wie Speckschwarte

Zitat:

Original geschrieben von FrankBTF

Gute Ergebnisse erzielst du auch mit normalen Haushaltsreinigern. Das gute alte Fensterputzmittel ist gut für die Scheiben, das Armaturenbrett.

Kommt drauf an wie verschmutzt alles ist.

Ich habe immer Feuchttücher im Auto. Damit reinige ich mein Armaturenbrett, und andere Sachen. Mal so schnell zwischen durch. Klebt danach nicht, und glänzt nicht wie Speckschwarte

:D:D:D:D:D:D Is klar :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Audi_Fan1906

Zitat:

Original geschrieben von FrankBTF

Gute Ergebnisse erzielst du auch mit normalen Haushaltsreinigern. Das gute alte Fensterputzmittel ist gut für die Scheiben, das Armaturenbrett.

Kommt drauf an wie verschmutzt alles ist.

Ich habe immer Feuchttücher im Auto. Damit reinige ich mein Armaturenbrett, und andere Sachen. Mal so schnell zwischen durch. Klebt danach nicht, und glänzt nicht wie Speckschwarte

:D:D:D:D:D:D Is klar :rolleyes:

Genau so klar ist das.

Wir können unsere Fahrzeuge mal vergleichen. Und meins ist nicht nur zum putzen da. Hier wurde extra darum gebeten; Die Mittel sollten aber bezahlbar sein.

Ob du es glaubst oder nicht, ich wasche mich wie vor hunderten von Jahren noch immer mit Wasser.

Zitat:

Original geschrieben von FrankBTF

Zitat:

Original geschrieben von Audi_Fan1906

 

:D:D:D:D:D:D Is klar :rolleyes:

Genau so klar ist das.

Wir können unsere Fahrzeuge mal vergleichen. Und meins ist nicht nur zum putzen da. Hier wurde extra darum gebeten; Die Mittel sollten aber bezahlbar sein.

Ob du es glaubst oder nicht, ich wasche mich wie vor hunderten von Jahren noch immer mit Wasser.

Ich bin einfach mal so arrorgant und behaupte das du wohl kaum deine Karre die du mit Glasreiniger putzt mit meinem TTS vergleichen willst wo allein das Wax fast 800€ gekostet hat ;)

Aber egal, wenn er es nicht so machr wie wir es ihm sagen wird er NIE zufrieden sein und in 2 Wochen wieder nen Theard eröffnen und meckern das die Karre immer noch so scheisse aussieht..

Aber du kannst uns ja mit deinen Putzkünsten mal beehren Klick

Sei doch froh. wo andere tausend von € in ihre Garage, Fluthstrahler, Schaumguns und Putzmittel inverstieren holst du dir eben nen Glasreinger nen € :D

Zitat:

Original geschrieben von Audi_Fan1906

Zitat:

Original geschrieben von FrankBTF

 

Genau so klar ist das.

Wir können unsere Fahrzeuge mal vergleichen. Und meins ist nicht nur zum putzen da. Hier wurde extra darum gebeten; Die Mittel sollten aber bezahlbar sein.

Ob du es glaubst oder nicht, ich wasche mich wie vor hunderten von Jahren noch immer mit Wasser.

Ich bin einfach mal so arrorgant und behaupte das du wohl kaum deine Karre die du mit Glasreiniger putzt mit meinem TTS vergleichen willst wo allein das Wax fast 800€ gekostet hat ;)

Aber egal, wenn er es nicht so machr wie wir es ihm sagen wird er NIE zufrieden sein und in 2 Wochen wieder nen Theard eröffnen und meckern das die Karre immer noch so scheisse aussieht..

Aber du kannst uns ja mit deinen Putzkünsten mal beehren Klick

Sei doch froh. wo andere tausend von € in ihre Garage, Fluthstrahler, Schaumguns und Putzmittel inverstieren holst du dir eben nen Glasreinger nen € :D

Richtig. Es wurde nach günstigen Mitteln gefragt. Warum antwortest du überhaupt? Wenn du keine Lösung hast. Sei froh das deine Karre so schön ist.

Audifan fährt nen Audi 80 Baujahr 89

man kanns auch übertreiben :rolleyes:

Vinylex ist eine ganz gut Kunststoffpflege, reinigt und pflegt. Für den Innenraum nehm ich Mikrofasertücher von DM Drogeriemarkt, kostet der Doppelpack ca. 2,50 Euro.

und für die Polster würde ich mir an deiner Stelle auch einen Nassauger ausleihen.

die korrekte Anwendung ist mindestens genauso wichtig wie das Produkt, demnach sind selbst sehr teuere Produkte kein Garant für ein tolles Ergebnis.

Zitat:

Original geschrieben von spitfirefahrer

die korrekte Anwendung ist mindestens genauso wichtig wie das Produkt, demnach sind selbst sehr teuere Produkte kein Garant für ein tolles Ergebnis.

:)

Zitat:

die korrekte Anwendung ist mindestens genauso wichtig wie das Produkt, demnach sind selbst sehr teuere Produkte kein Garant für ein tolles Ergebnis.

Hab ich je was anderes gesagt? Das man weiss was man tut sett ich einfach mal vorraus :rolleyes:

Man muss ja nur lesen können und das lernt man schon in der Grundschule :o

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Komplette Innenraumreinigung, was empfehlt ihr für Mittel??