ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kompaktklasse - Automatik - 10-14k

Kompaktklasse - Automatik - 10-14k

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 18:50

Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Auto zulegen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Mein Favorit ist eindeutig der Mazda 3 (ab 2013), am liebsten mit dem 150 PS Diesel Motor, allerdings kann ich auch mit dem 120 PS Benziner leben. Problem an der Sache ist, dass es diese nicht allzu oft gibt.

Als Alternative habe ich mir den BMW 118d ausgeguckt, hier gibt es logischerweise deutlich mehr Fahrzeuge auf dem Markt. Eine gut funktionierende Automatik ist mir neben dem Design sehr wichtig, wobei das Design natürlich subjektives Empfinden ist. Ansonsten würde ich gerne regelmäßige Werkstadtaufenthalte vermeiden, aber das möchte wohl jeder.

Wohnort ist Hamburg bzw. Kiel, allerdings bin ich beruflich auch oft per Flieger unterwegs und könnte so auch den Wagen ggf. woanders kaufen, sofern ein Flughafen in der Nähe ist. Hamburg und Umgebung wäre aber wahrscheinlich besser, aufgrund möglicher Händlergarantie, oder?

Budget: Maximal 13-14k, gerne etwas weniger

Getriebe: Automatik

Max. 2 Hände

Lieber vom Händler als von Privat

Fahrstrecke: ca. 300km pro Woche, davon wohl 80% Autobahn, Rest Stadt

Größe: Kompaktklasse, ungern wesentlich größer

Ausstattung: Gerne PDC, Bordcomputer, Start/Stopp, Navi, Klima etc.

Wohnort: Hamburg/Kiel

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir weitere passende Modelle nennen könntet bzw. evtl. klare Schwachstellen bei meinen Favoriten aufzeigen könntet.

(Gerne auch direkt Links zu passenden Angeboten)

Vielen Dank für die Antworten und Hilfe!

 

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Was ist denn bei den aktuellen TSI das Problem?

Das moderne Direkteinspritzer mit kleinem Hubraum und Turbo nicht das Optimum an Haltbarkeit darstellen, ist zumindest bei technisch Interessierteren schon längere Zeit bekannt. Leider hat nicht jeder einen Motorspezialisten zur Hand und ist in der Lage, auf Anhieb Problemthreads zu finden und richtig zu bewerten.

Dachte auch bis zur Suche vorhin, dass die 1.2 Puretech komplett unproblematisch sind. Ford scheint ja die 1.0 Ecoboost sehr gut hinzubekommen. Bisher gab es nur größere Probleme durch einen Kühlmittelschlauch und die Stirndeckeldichtung - beides wurde zurückgerufen und bei neueren Modellen abgestellt.

Nach wie vor Ölverbrauch vorhanden. Benzinpartikelfilter Probleme. Schau mal ins Touran Forum. Zig Seiten Threads.

Frühzündungen auch immer wieder. Mein Ordner ist voll davon.

Vorentflammung. Bei mir auch immer wieder. https://www.tunap.com/.../vorentflammung_im_brennraum.php

Interessant sind auch die Artikel von der AutoBild. Schau mal nach den Dauertests.

Der Aktuellste im Printmedium nennt sich "Dauerdauerdauer-Test". Der siebener Golf TSI gegen die A Klasse. Schon bei 150Tkm hat sich das DSG als Problem erwiesen. Die Kupplung war futsch. Bei 280Tkm dann Pleuelschaden. Die A Klasse lief weiter. Gut, immerhin über 250Tkm, aber das sind reine Testkilometer. Langstrecke. Kein Alltagsstress mit Rush Hour. Unbefriedgend finde ich es dennoch. Wegen zerbrochener Pleuels sind schon viele der ersten TSI gestorben. Es wurde nicht konsequent ausgemerzt.

Themenstarteram 12. Mai 2019 um 21:03

Ich habe nun noch einmal selbst im Netz nach möglicherweise für mich interessanten Fahrzeugen gesucht, da beim Mazda leider bisher nichts passendes rein kam. Folgende Fahrzeuge sind mir dabei aufgefallen, vielleicht mag sich ja jemand mal kurz zu Pro/Contra äußern und eine Empfehlung aussprechen.

BMW 1er:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Opel Astra:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mercedes A-Klasse:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Gerade zu den beiden A-Klassen und den BMW's würde mich eine Einschätzungen interessieren. Vielen Dank

Die BMW sind beide recht lahme Vierzylinder. Der größste Knackpunkt ist aber wieder die Steuerkette. Der alte 116i sollte die gleiche Grundkonstruktion sein wie die THP Motoren bei PSA, bei beiden Marken macht die Kette größere Probleme. Wäre für mich persönlich ein KO-Kriterium.

Darüberhinaus finde ich die verbauten Standardsitze bei BMW einfach unkomfortabel.

Der Opel sieht soweit gut aus und der Antrieb sollte eigentlich problemlos sein, aber stellt kein Temperamentbündel dar.

Die beiden Benze erscheinen mir arg überteuert. Einer davon ist ja auch wieder ein Diesel und EU5. Das verbaute 7G-DKG fährt sich ganz angenehm, der A180er Motor ist ok aber charakterlos. Wenn du großen Wert auf das integrierte Navi legst: die kleine Mercedesversion von Garmin ist ein Witz verglichen zu BMWs kleinem Navi. Allein schon die Umsetzung. Arrgh!

Themenstarteram 12. Mai 2019 um 22:41

Vielen Dank für die Antwort, wenn du weitere Vorschläge hast, immer her damit ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kompaktklasse - Automatik - 10-14k