ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Komische Taxifahrer

Komische Taxifahrer

Themenstarteram 8. Mai 2012 um 9:14

Ich hatte gestern mal wieder einen sehr merkwürdigen Taxifahrer vom Flughafen nach hause. Stand neben seinem Taxi und quatschte mit einem Kollegen. Ich hatte nur Handgepäck und meinte ich nehme es mit auf die Rücksitzbank, als er aufm Weg zum Kofferraum war. Ich sag ihm also das Ziel (15€ fahrt) und er guckt nach vorne und schüttel den Kopf und bleibt erst mal 20 Sekunden in dieser Position. Ich wunderte mich, will er nicht mal losfahren und irgendwann tat er dies dann auch. Gurtwarner geht an und er steckt so einen Gurtdummy in sein Gurtschloss. Die fahrt an sich war ziemlich ruppig, als wenn er gnatzig wär. Zu guter letzt fährt er dann noch auf halber Strecke in einen Blitzer rein, ich weiß nicht, ob es geblitzt hat, aber er hat abbruppt gebremst und ich sehe dann rechts den mobilen Blitzer rumstehen. Von ihm kein Kommentar dazu (von wegen Entschuldigung fürs Bremsen oder so). Am Ziel geb ich ihm 16€ und lass mir die Quittung ausstellen, weder ein Danke noch ein Auf Wiedersehen vom Fahrer :confused:. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, dass ich ihm Trinkgeld gegeben habe. Das Taxi war sauber, er gepflegt und die Quittung war sauber und komplett ausgefüllt, aber man darf zu Kunden ruhig auch etwas freundlich sein, selbst wenn man vielleicht mal einen schlechten Tag hat. Wahrscheinlich hatte er nur kurze Touren und dafür dann immer 3 Stunden am Flughafen angestanden aber was kann ich dafür??? Das Taxi am Morgen zum Flughafen hin war innen etwas schmutzig (also am Boden etwa Sand etc. den man mal wegsaugen könnte), aber dafür war der Taxifahrer sehr freundlich. Das habe ich echt lieber, ganz ehrlich.

Beste Antwort im Thema

Und was macht ihr, wenn ihr mal eine unfreundliche Verkäuferin beim Bäcker oder Metzger habt, kauft ihr deswegen dann nirgendwo mehr Brot und Wurst?

Komische Menschen & unfreundliche Mumpfeln gibts leider überall, man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.

MFG Sven

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Komische Taxifahrer? Nein mein Freund das sind komische Menschen!

Denn dieser Taxifahrer ist auch privat so! Er verwandelt sich nicht im Taxi zum "Komische Taxifahrer".

Ich mach das seit 13 Jahren, hab mit 22 angefangen und bin immer noch jedes WE/Nachts unterwegs um Freunde, Bekannte und unbekannte zu befördern. Hab auch viele neue und interessante Freundschaften in all den Jahr im Taxi geschloßen.

Klar kommt von einigen der dummer Spruch "haste nichts besseres gelernt..." aber das ignoriere ich mittlerweile und mach mir auch noch nen Spass draus!

Viele meiner Fahrgäste schätzen meinen (neben)Job, andere wieder machen sich lustig über dich oder kommen mit den 0815 Klischees.

Klar kann ein Taxifahrer kein Model sein oder nur Gucci, BOSS und Armani tragen, aber gepflegt und angenehm sollte er sein.

Eine große Rolle spielt auch die Herkunft und die Kultur allgemein des Fahrers. Migrationshintergrund hin oder her....anpassen sollte sich alle!

Es kann viele gründe geben daß man nur noch muffelige taxifahrer findet.

Zum einen kann es daran liegen, daß die netten andauernd beschäftigt sind, weil sie genug kunden haben die anrufen oder sie direkt bestellen.

Warum sollte man sich sonst an einen Halteplatz stellen, an dem es nur alle paar stunden zu einer fahrt kommt.

Ich selber bin seit 10 Jahren Taxifahrer und hatte die letzten 2 jahre nen anderen Job. Derzeit bin ich nebenbei am fahren.

Freundlichkeit ist wichtig, genauso wie vertrauenswürdige fahrweise und ehrliche routenwahl.

Es gibt aber auch eine Menge miesepetriger kunden, arrogante kunden, belleidigende kunden und respektlose kunden.

Ich bin jahrelang gefahren und hatte eine menge stammkunden, die meine ehrlichkeit und freundlichkeit schätzten, inzwischen nach 2 jahren pause habe ich diese natürlich nicht mehr, und ich muß sagen, Umsatz habe ich nun mehr, vorallem da ich nicht mehr aus der reihe ausscheren muß wenn ein anruf eingeht, außerdem fahre ich inzwischen nur noch ohne funk.

stammkunden können auch recht nervig sein, vorallem wenn sie der meinung sind, daß man befreundet sind, nur weil man sie jederzeit und überall abholt.

Tatsache ist:

der Lohn ist misserabel, die arbeitszeit illegal und der respekt sinkt immer weiter.

Ich fahre derzeit einen 22 jahre alten mercedes, gut in schuß und im original zustand.

manche sind begeistert von den lammfell überzügen und dem mercedesstern.

Leider fährt er dank geringer leistung und 4 gang schaltung gerademal 140km/h.

Ich würde empfehlen sich einen Stammfahrer zuzulegen, das lohnt sich vorallem wenn man öfter ein taxi braucht, man muß aber daran denken, daß wir nicht 24 h und 7tage die woche fahren.

Es ist ansonsten schwierig vor der fahrt festzustellen wer nett ist und wer nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Komische Taxifahrer