Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Komfortschließen Fenster über FFB

Komfortschließen Fenster über FFB

Audi A4 B7/8H Cabriolet
Themenstarteram 2. Juni 2020 um 13:31

Hallo,

 

Ich wollte heute meinem Arbeitskollegen das Komfortschließen der Fenster über FFB, das hat mit vcds aber irgendwie nicht geklappt. Die Hälfte der Steuergeräte wurden als "Antworten nicht" markiert und die Codierung aus einem anderen forum hat nicht geholfen.

Es handelt sich um den Audi a4 8H bj 2007 Cabrio.

 

Gruß

Florian

Ähnliche Themen
15 Antworten

Also mein 2005er kann das schon ab Werk so ( wenn auch das öffnen meistens nicht geht ). Daher bin ich verwundert dass das Cabrio es nicht kann.

wurden die Fenster angelernt ? war die Batterie abgeklemmt ? funktioniert die FFB ?

Schonmal über das Türschloss Ausprobiert ?

Wenn Zündung/Motor an, Fahren die Fenster dann selbst hinuter/Hoch, oder musst du den Taster Gedrückt halten ?

Das Anlernen der Komfortfunktion steht im Bordbuch. Bei den ersten B6 ging das schon bereits über die FFB, da muss eigentlich nichts Codiert werden.

Themenstarteram 2. Juni 2020 um 18:43

Batterie war angeklemmt, zu dig ein.

FFB für zv öffnen schließen funktioniert.

Ob er zum Fenster öffnen die Taste halten oder nur drücken muss, weiß ich nicht. Müsste ich heute abend schauen.

 

Mir ist aber aufgefallen das im vcds bei Komfortschließen / öffnen kein hacken gesetzt war.

Seltsam. Normalerweise braucht man dazu kein VCDS, um das anzulernen, wenn die Batterie abgeklemmt war. Aber wenn eh so viele Steuergeräte fehlerhaft waren oder gar nicht kommunizierten, solle man erstmal da auf die Suche gehen. Oder waren das noch die "Nachwehen" der abgeklemmten Batterie? Fehler gelöscht und alles OK? Oder kommen sie wieder?

Nächste Frage: mit was hast Du ausgelesen? Original VCDS mit original Dongle? Aktuelle SW drauf? Wenn kein Haken bei Komfortschließen gesetzt war, wäre es ja eine Option diesen zu setzen.

Du hast aber ein paar Fragen nicht richtig verstanden: Dass die Batterie angeklemmt war, ist logisch, sonst würde ja nichts gehen. Die Frage lautete, ob sie zuvor mal abgeklemmt oder leer war/getauscht wurde? Daher könnten die vielen Fehler kommen. Bei Zündung an müssten die Steuergerät mit einem validen VCDS problemlos erreichbar sein.

Die Tatsache, dass öffnen und schließen per FFB funktioniert heißt nicht, dass das Komfortschließen der Fenster richtig angelernt ist. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Die Schalter der Fensterheber haben zwei Stufen:

leicht drücken und das Fenster läuft so lange runter, bis man loslässt.

ganz durchdrücken und die Fenster sollten von alleine ganz runter laufen.

Das Gleiche beim Ziehen. Die Schalter gehen gerne mal kaputt und funktionieren nur noch auf einer der beiden Stufen. Im Zweifelsfall mal am Schalter der Beifahrerseite probieren oder, wenn vorhanden, an den hinteren Türen. Diese werden nicht so häufig benutzt und halten länger.

Ansonsten Haken setzen mit VCDS und entsprechend der Bedienungsanleitung die Fensterheber anlernen.

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 23:38

Hey Rowdy_ffm,

 

Sorry für Sie späte Antwort, ob die Batterie schon einmal abgeklemmt oder leer war weiß ich leider nicht da es nicht mein Fahrzeug ist.

Ich werde mich darüber mal erkundigen.

Die Taster für die Scheiben werde ich mal von ihm testen lassen.

Habe den Haken über vcds (original von Ross tech mit aktueller sw sowie dongel) gesetzt hat aber nicht geholfen.

Ich werde das anlernen der FFB mit dem Boardbuch mal probieren, danke für den tipp.

 

Ich melde mich wenn es Neuigkeiten gibt.

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 11:15

@Rowdy_ffm

Grüße dich,

Also ich hab nun folgende neuen Infos.

Die Batterie wurde vor kurzem abgeklemmt da mein Kollege seine Antriebswelle getauscht hat.

Das Schlüssel anlehnen über das Boardbuch hat nicht funktioniert.

 

Gruß Florian

Aus welcher Ecke der schönen Republik kommst Du denn, @endo87 ?

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 11:31

Aus 49393 Lohne. Mein Arbeitskollege aus Damme.

 

Beste Grüße

Ok, das ist etwas weit. Sonst hätte ich gesagt, schick ihn mal vorbei. In 48653 Coesfeld gibt den Scotty18. Der ist, was Coding und Nachrüstung anbetrifft, ein sehr fähiger Mann. Findest seine Kontaktinfos in FB unter AS-Diagnose und eben hier bei MT unter Scotty18. Wenn ihr gar nicht weiterkommt kann der bestimmt helfen.

Das ist nicht weit weg von mir, kann dir vor Ort aber nicht weiter helfen.

Wenn die Batterie Abgeklemmt war muss die Komfortfunktion der Fensterheber wieder Angelernt werden wie ja bereits Erwähnt.

Zündung An

Fensterheber Schalter Stufe 2 Gedrückt halten - Fenster Runterfahren, Knopf loslassen wenn Fenster unten.

Fensterheber Schalter Stufe 2 Gedrückt halten - Fenster Hochfahren, Knopf loslassen wenn Fenster Oben.

Jetzt sollte beim Antippen der 2. Stufe der Fensteheber Schalter das Fenster "von Selbst" Hoch und Runterfahren.

Wenn dies Funktioniert müsste es auch wieder über die FFB bzw. Schlüsselbart im Türschloss Funktionieren.

 

Wurde der FS nochmal Ausgelesen ? Wie alt ist die Batterie, was sagt die Batteriespannung ?

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 12:36

Hallo Opaaudi,

 

Danke für den tip mit dem neuen anlehnen, hatte eine andere an lern Methode die war aber wohl nur für den Schlüssel nicht für die Komfort Bedienung.

 

FS habe ich nicht im Kopf müsste ich nachlesen bzw neu auslesen.

 

Batterie Spannung lag bei etwas zwischen 11.5 und 12V sollte also in Ordnung sein.

 

Ich melde mich nach der Arbeit nochmal wenn mein Kollege das mit dem an lernen nochmal probiert hat.

 

Gruß

Florian

 

Wann wurde denn die Batteriespannung gemessen ?

Denn 11.5V ist schon Tiefentladen und kann Schäden nach sich ziehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Komfortschließen Fenster über FFB