ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi/Van für bis zu 4.000 Euro gesucht

Kombi/Van für bis zu 4.000 Euro gesucht

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 20:24

Moin,

in wenigen Monaten ziehe ich mit Frau und Kind aus der Großstadt in eine ländliche Region. Im Herbst werde ich einen neuen Beruf ergreifen und regelmäßig 60-80km pendeln müssen. Das Auto soll nicht nur zum pendeln, sondern auch für die üblichen Aufgaben: Einkaufen, Baumarkt, Urlaub, Gartenabfälle taugen. Ich habe zwei Jahre einen Megane gefahren und fand die Funktionalität überragend. Daher hätte ich auf jeden Fall (auch für mögliche Familienerweiterungen :-) ) gerne einen praktischen Kombi oder Van.

Selbstverständlich hätte ich gern einen Wagen, bei dem bekannt ist, dass er nicht allzu anfällig für teure Reparaturen ist.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen

Ähnliche Themen
32 Antworten

Aus eigener Erfahrung würde ich einen Opel Zafira A mit dem 1.8 Ltr., 125 PS-Motor empfehlen.

Warum den?

Vorteil: unkaputtbarer Motor, gasfest (sollte eine Umrüstung in Frage kommen). Meiner hat jetzt fast 380k KM drauf und hatte am Motor noch nie was.

Nachteil: Je nach Modell (VFL/FL) Zahnriemenwechsel alle 60/90k KM oder alle 4 Jahre.

Faceliftmodelle (2003, erkennbar an der Chromstrebe im Kühlergrill) haben IsoFix, die davor nicht.

Der 1.6er mit 101 PS ist auch ok aber etwas schwachrbrüstig, die Diesel haben teilweise Probleme mit der Steuerkette (2.2 Ltr., 2.0 weiß ich nicht) und mit der Einspritzpumpe (2.0 und 2.2). Wenn die hin ist, muss eine neue rein, reparieren ist wohl nicht möglich, wirtschaftlicher Totalschaden. Keine grüne Plakette möglich.

Viel Platz haben sie alle, auch für Kindersitze.

Ich kann an dieser Stelle den Ford Mondeo MK3 empfehlen der 1.8 er ist nur etwas lahm schafft aber auch mal die 200km/h...

 

Jetzt fahre ich einen Mazda 6 der mir besser gefällt und um einiges moderner wirkt, leider hat das Modell im vFl -2005 ein Rostproblem hat sich mit dem FL gebessert... Wird aber mit dem Budget en bissel knapp, hatte selber nur Glück und auch einigen Schrott davor gesehen...

Mazda 5 wäre auch eine Empfehlung mit praktischen Schiebetüren, 3 Einzelsitzen im Fond und Ville noch 2 zum rausklappen... War aber am Anfang auch nicht ganz rostfrei...

Habe vor ein paar Jahren einen Opel Astra H Caravan für das Geld gekauft. Erfüllt die Anforderungen recht gut. 1.9L Diesel mit 150 PS als Motorisierung ausreichend. FL glaub ich 2007. Lese immer wieder, dass der Motor recht problematisch sein soll, hatte aber bis jetzt keine Probleme. Fahrwerksteile sind wohl nicht die besten aber billig zu ersetzen.

Hast du dir Gedanken zum Diesel gemacht der in Frage kommen könnte?

Und wenn der Megan passt , was liegt da näher wie ein (grande) Scenic?

Themenstarteram 8. Januar 2018 um 10:44

Danke euch bisher!

Diesel kommt für mich nicht in Frage.

In die engere Wahl kommen der Grande Scenic und der Opel Zafira A. Gibt es dazu Meinungen?

Ich habe mich gestern durch das Zafira A Unterforum geclickt und mir erscheint der derzeit etwas attraktiver. Eure Meinungen würden mich sehr interessieren

Ja der Zafira A ist auch schon ein altes Auto, da kommt es sehr oft auf Vorbesitzer und dessen Pflege an und Preise werden etwas höher wie beim Scenic sein!

"Kinderkrankheiten" vom Astra g/Zafira A sollte man gut im web finden

am 8. Januar 2018 um 12:32

Der Zafira teilt die Krankheiten mit dem Astra.

-AGR

-Bremsen hinten

-Ölverlust

Bei der hohen Wegstrecke solltest die Sache mit LPG

wirklich mal überlegen, das lohnt sich.

Ansonsten könnt ich dir noch zum Nubira raten,

ich hab selber 2 und die Technik ist made by Opel.

Das bedeutet gasfester Motor, selbe Schwachstellen wie

die Opels inklusive der kurzen ZR Intervalle

von 4J vs. 60tkm.

Dafür kostet der Wechsel inklusive Wapu sehr wenig,

somit humaner Kostenfaktor.

Die Modelle sind deutlich jünger als der A Zafira,

trotzdesssen aber im Preis spottbillig.

Ansonsten ist der wichtigsten Punkt vom

Spion schon gesagt wurden.

Bei alten Autos ist der Pflegezustand wichtiger

als der Hersteller/Modell.

Der 1.8, 125 PS-Zafira hat kein AGR. Meiner hatte nie Ölverlust, Bremsen hinten wurden 2 Mal gemacht (Scheiben und Beläge), einmal Bremssattel.

 

Ein Problem sollen wohl schon mal die Bremsleitungen sein, habe aber selbst keine Erfahrungen damit.

 

Schwachstelle kann auch das Lenkgetriebe sein. Wurde bei meinem bei etwa 200k KM gewechselt.

am 8. Januar 2018 um 13:38

Bin mir ziemlich sicher das der Z18XE ein AGR hat.

Der X18E1 und alle Nubiras welche die fast selben

Motoren haben, haben auch ein AGR.

Es gibt ja sogar welche zu kaufen.

https://www.ebay.de/i/172349687662?chn=ps

Probleme die mir noch beim Astra Zafira bekannt sind nat je nach Modell:

-Rost vor allem Radkästen

-Lichtmaschinen ich glaube besonders die von Delphi

-schnell gammelnde Endtöpfe

-AGR

-Bremssättel hinten

-Lüftungsmotor

- fast immer Thermostat

-Klimakompressoren

-teils Lenkgetriebe

-gebrochenen Federn hinten

am 8. Januar 2018 um 13:53

Bei den Lenkgetrieben wird zu oft sinnlos Theater gemacht.:rolleyes:

Der Nubira hat dies angeblich auch, es handelt sich aber wie

bei meinen in den meisten Fällen nur um Ölfeuchte Manschetten.

Undicht ist deshalb noch lange nix, ich lass die Manschetten vor

der HU immer abwischen und der Drops ist damit gelutscht.:D

Beim G-Astra gabs mal Rückrufe wegen einer Nahtabdichtung am hinteren

Radlauf, dies ist kein Thema mehr, das Problem ähnlich wie beim

Nubira ist das am Radlauf kein Kunststoff U-Schutz drauf ist

und bei beschädigten Lack schnell das 3-Fach Blech gammlig wird.

Ich habe meine Radläufe selbst behandelt.

KEIN ROST!

Beim A-Zafira dürfte der Schwachpunkt durch die Plaste

Radlaufverkleidung weniger prekär sein.

Img-6757
Img-6758
Img-6759
+6
Themenstarteram 8. Januar 2018 um 14:36

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 8. Januar 2018 um 12:32:44 Uhr:

Der Zafira teilt die Krankheiten mit dem Astra.

-AGR

-Bremsen hinten

-Ölverlust

Bei der hohen Wegstrecke solltest die Sache mit LPG

wirklich mal überlegen, das lohnt sich.

Ansonsten könnt ich dir noch zum Nubira raten,

ich hab selber 2 und die Technik ist made by Opel.

Das bedeutet gasfester Motor, selbe Schwachstellen wie

die Opels inklusive der kurzen ZR Intervalle

von 4J vs. 60tkm.

Dafür kostet der Wechsel inklusive Wapu sehr wenig,

somit humaner Kostenfaktor.

Die Modelle sind deutlich jünger als der A Zafira,

trotzdesssen aber im Preis spottbillig.

Ansonsten ist der wichtigsten Punkt vom

Spion schon gesagt wurden.

Bei alten Autos ist der Pflegezustand wichtiger

als der Hersteller/Modell.

Was bedeutet AGR? Das mit den Bremsen betrifft die von Bosch, oder? So hatte ich es gelesen und wollte darauf achten.

Ja, LPG wollte ich gern machen, da habe ich auch schon gebrauchte gefunden, die bereits umgebaut sind. Ist das zu empfehlen? Oder soll ich das lieber machen lassen?

am 8. Januar 2018 um 18:07

AGR - Abgasrückführungsventil

Kauf den Wagen umgerüstet ist einfach billiger.

Du kannst auch prüfen lassen vor dem Kauf, ob

die Gasanlage sauber läuft.

Beim Umbau ist man erst danach schlauer,

obs funktioniert oder ein griff ins Klo war.

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 8. Januar 2018 um 13:38:19 Uhr:

Bin mir ziemlich sicher das der Z18XE ein AGR hat.

Der X18E1 und alle Nubiras welche die fast selben

Motoren haben, haben auch ein AGR.

Es gibt ja sogar welche zu kaufen.

https://www.ebay.de/i/172349687662?chn=ps

Laut dieser Liste hat der Z18XE kein AGR, die Z16XE, Z18XE1 und Z22SE jedoch schon. Das habe ich auch schon des Öfteren hier im Zafira-Forum gelesen.

Das von Dir verlinkte AGR-Ventil passt nicht bei dem 1.8er, das ist leicht festzustellen, wenn man in die Detailliste geht und dort die Daten eingibt. Nicht alle Verkäufer wissen, was sie verkaufen ;).

@TE: AGR = Abgasrückführung.

Kannst Du das umgerüstete Fahrzeug mal verlinken? Dann kann man sich das mal anschauen. Ich würde einen ohne Gasanlage kaufen und die Umrüstung selber machen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi/Van für bis zu 4.000 Euro gesucht