Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Kombi - Dein Rat ist gefragt!

Kombi - Dein Rat ist gefragt!

Themenstarteram 19. Dezember 2006 um 13:11

Moin!

Also - ich will es kurz machen und Deine fundierte Meinung ist gefragt:

 

Welchen Kombi soll ich kaufen?

 

Hier noch ein paar Hinweise:

- Bis 6.500 Euro stehen zur Verfügung.

- Es geht nicht um Leistung oder tolles Aussehen des Fahrzeugs.

- Es geht um:

--> Zuverlässigkeit

--> niedrige Versicherungskosten

--> niedrige Reparaturkosten

--> und ein möglichst gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Also ... her mit den Tipps - ich wäre extrem dankbar!

Beste Grüße!

rene

# Wichtig: Bitte keine fachlichen Diskussionen hier, sondern lediglich richtig gute und gut durchdachte Tipps. Danke!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Moin moin,

auch wenn hier der Thread im falschem Forum zur Zeit noch läuft würde ich so anfangen zu suchen.

Geh auf mobile.de und geb Dir den Preis ein, das Du einen Kombi möchtest und suche dir mal deine "Must Have" Sonderausstattung in der erweiterten Suche aus.

Dann wirst Du schnell feststellen was für Wagen dann noch übrig bleiben. Wahrscheinlich wird es auf einen Opel Vectra oder Astra Caravan hinauslaufen.

Gut und günstig......

Gruß Schulle

Themenstarteram 19. Dezember 2006 um 13:20

Genau das ist ja der Punkt. Bei 6.500 ist die Auswahl schon recht groß. Aber wer weiß denn schon, mal eben, wie alle anderen Kosten (Reparatur, Versicherung) sich jeweils zu den Modellen verhalten und außerdem:

- Was lohnt sich? Lieber einen etwas älteren Benz oder doch lieber den jüngeren VW?

... ich hoffe einfach, dass jemand hier genaueres sagen kann.

Moinsen,

nimm lieber einen älteren Benz, Baureihe W124.

Zuverlässig und vor allem billige Teile verfügbar!

Ausserdem kann an dem noch jede Werkstatt schrauben und nicht nur ein IT Unternehmen:D

Gruss

Obiwan

Nachdem das keiner genau wissen kann und so wie bei einem ältern Benz auch genauso einem jüngeren VW so dies und das repariert werden muss lässt sich das nicht so genau sagen.

Ich weiss nur das z.B. Opel ein recht großes und gut sortiertes Ersatzteillager hat, oder auch man vieles von VW über das Internet beziehen kann. Um so größer der Marktanteil einer Marke um so besser auch die Ersatzteilversorgung. Welche auch wieder die Kosten drückt.

Aber nachdem man mit jedem Modell auf die sprichwörtliche Schnauze fallen kann wird der Kauf wohl reine Glücksache sein.

Gruß Schulle (der seine Wagen mit dem Herz und weniger mit dem Verstand aussucht)

Zitat:

Original geschrieben von HH-E220C

... ich hoffe einfach, dass jemand hier genaueres sagen kann.

HIER ist eigentlich für Feedback zu Motortalk gedacht...

Ich verschieb das mal in ein passenderes Forum.

Gruß Tom

Interessant wäre jetzt noch in welches Forum....hihi

Gruß Schulle

PS: keine Angst ich werde die Suche bemühen.

Zitat:

Original geschrieben von JokerSchulle

Interessant wäre jetzt noch in welches Forum....hihi

http://www.motor-talk.de/f23/s/ ?

@HH-E220C: wie groß muss der Kombi denn sein? Ich meine es gibt ja riesen Unterschiede bei Kombis...

Gruß Tom

Themenstarteram 19. Dezember 2006 um 14:06

größer als ein 3er-Touring, ab dann ist es egal.

Ford Mondeo

ab Bj. 2001

Soll doch ein guter Wagen mit geringen Kosten sein!!!

Und der Kofferraum ist angenehm groß!!!

Wäre mein Tip!!!

Gruss André

Wenns unbedingt preiswert sein soll, sage ich auch Mondeo.

Schau Dir einen Honda Accord Aerodeck (Kombi) an. Die sind echt haltbar!

Oder denk an einen kleinen Van - einen frischen Renault Scenic gibt es auch für dieses Geld. Und gerade die neueren Baureihen von Scenic 1 (nennt sich dann Phase 2) sind sehr ausgereift.

Ausserdem in dieser Klasse - z.B. der Toyota Picnic.

GÜNSTIGER KOMBI

 

Wenn es vorrangig um Transportaufgaben und geringe Unterhaltskosten geht, würde ich einen Hochdachkombi wie Renault Kangoo oder Citroen Berlingo empfehlen.

Lass Dich von den Unzuverlässigkeitsmärchen im Hinblick auf die Franzosen nicht irritieren.

Ein heutiges Großserienfahrzeug ist in erster Linie zuverlässig, wenn es regelmäßig gewartet und ordentlich behandelt wurde!

stimmt, habe mit meinen 2x Kangoo nur gute und absolut zuverlässige Erfahrungen gemacht.

Hallöchen!

Ich würde vielleicht noch ein Bißchen warten, dann bekommst Du schon ein Dacia Logan Kombi Vorführmodell (Listenneupreis ab 8400 €) in der Preisklasse. Die angesprochenen Renault Kangoo und Citroen Berlingo sind auch genügsame und zuverlässige Autos. Mangelnde Zuverlässigkeit hat heute meist eine von folgenden zwei Ursachen: Verschlampte Wartung oder Elektonikfehler durch zu viel Spielkram.

Was auch eine Überlegung wert wäre: Man kauft sich für kleineres Geld einen japanischen Kombi aus den 90ern mit knapp über 100 tkm. Zahnriemen und derartige Geschichten sind dann relativ frisch gemacht und was kommende Reparaturen angeht, herrscht meistens Ruhe. Diesen Kombi könnte man auf LPG umrüsten und so spritkostensparend seine alltäglichen Erledigungen machen.

Laß Dich da von den Umrüstungskosten nicht abschrecken, auch wenn sie teurer ist als das Auto selbst, die spart man schnell wieder raus. Bei meinem Mazda 121 hat es ein dreiviertel Jahr gedauert, bis ich in die Gewinnzone gefahren bin. Jetzt ist mein Bekannter mit seinem Lupo 3L neidisch auf meine Spritkosten :D .

MfG Meehster

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Kombi - Dein Rat ist gefragt!