Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Welcher Kombi passt zu mir?

Welcher Kombi passt zu mir?

Themenstarteram 3. Febuar 2013 um 17:57

Guten Tag. Dies ist nun mein erster Beitrag in diesem Forum.

Dazu möchte ich mich auch gleich einmal kurz vorstellen: Mein Name ist Simon bin noch zarte 23 Jahre jung und komme aus dem schönen Baden und verdiene meine Brötchen als Maschinenführer.

Aktuell fahre ich einen Opel Astra H GTC mit dem z18xe Motor also 125PS aus 1,8 Liter Hubraum.

Ansich bin ich sehr zufrieden mit dem Auto. Hat bis auf Inspektion noch nie eine Werkstatt von innen sehen müssen und ist für nen "untermotorisierten" Benziner für das Gewicht zackig und sparsam.

Doch auch er hat seine Schwächen. So hört man ab 100Km/h ein Windsäuseln von den Türen, und an mehreren Stellen quietscht oder klappert es.

Desweiteren regt mich nun mittlerweile der Umstand ein wenig auf dass es mehr oder weniger ein Coupe ist, was als ich den Wagen gekauft habe ja noch super war, doch jetzt wo der Einkauf größer wird und öfter mehr als nur 2 Personen mit fahren etwas umständlich wird.

Und genau deswegen soll ein anderes Auto her, und zwar ein Kombi.

Doch bei der Flut von Autos mittlerweile verliere ich den Durchblick. Ich will mir im Frühling eben einen Kombi zulegen und nutze die Zeit jetzt eben um ein wenig zu vergleichen und zu sehen welche für mich in Frage kommen um dann im Frühling alles Mögliche Probezufahren.

Und da ich eben den Überblick verloren habe hier mal meine Wünsche:

Karosserieform: Kombi

Ausstattung: Navi, el.FH, ZV mit Fernbedienung, Klima und PDC sollte mindestens mit dabei sein

Getriebe: An sich egal, aber wenn ich die Wahl hätte lieber Automatik (ich muss zugeben dass ich nicht besonders gut anfahren kann)

Budget: oberste Schmerzgrenze 13 000€

So nun ein wenig zu meinem Profil:

Der Kombi muss nicht der absolute Lademeister sein. Man sollte halt den großen Wocheneinkauf rein bekommen ohne die Rücksitz umklappen zu müssen. Das bedeutet 4 Getränkekisten, 4 1,5Liter Sixer und 4 volle Einkauftüten. Das werden wohl fast alle Kombis schaffen und bestimmt auch normale Limos, allerdings will ich auch mal zum Möbelhaus fahren können und nen Schreibtisch oder Regal kaufen können ohne überlegen zu müssen ob es den nun bei mir reinpasst.

Jahreskilometer kann ich schlecht sagen, denn es gibt Jahre in denen ich nur 10 000km fahre und es gibt Jahre in denen es mal 20 000km sind. Um hier allem gewachsen zu sein wäre denke ich Diesel die beste Lösung.

Natürlich habe ich mich schon ein wenig umgesehen. So kann ich zum Beispiel sagen dass mich nichts vom VAG Konzert Designtechnisch gefällt (und nein da spricht wirklich nicht der Opelaner aus mir. Hab da wirklich uneingenommen geschaut). In was ich mich ein wenig verliebt habe ist der E91 ab Bj. 2009. Dort findet man aber zumeist nur welche in meinem Budget ab 150 000km. Und ich will dieses Auto dann so lange fahren wie es eben geht. Und da mach ich mir dann eben bei 150 000km schon etwas Gedanken ob ich dann nicht des öfteren Gast in der Werkstatt werde.

Zu meinem Fahrprofil: Ich bin meistens ein gediegener Fahrer der lieber schön dahingleiten will. Hab aber auch manchmal meine 5 Minuten in denen ich es Sportlich mag. Sollte also ein Auto sein das beides bisschen kann.

Da ich eben das Auto lange fahren will sollten auch die Unterhaltkosten wie Verbrauch, Versicherung und Werkstattbesuche recht günstig sein. (Bin jetzt zwar nicht der Pfennigfuchser aber viel über meinen GTC sollte es nicht sein)

So dann hoffe ich der lange Text schreckt euch nicht ab und ihr könnt mir ein paar Vorschläge machen.

Und um den Text ein wenig zusammenzufassen hier nochmal kurz was ich suche:

Kombi mit guter Ausstattung (vor allem Navi und PDC) der noch lange Zuverlässig ist und im Unterhalt gut bezahlbar ist für höchstens 13 000€

Danke schonmal für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Wie wäre es mit einem gut motorisierten Astra H Caravan? 

Chrysler 300C :cool:

Honda Accord oder Mazda 6 sind sicher auch ne überlegung wert.

nur als bsp.

benziner

http://suchen.mobile.de/.../169169794.html?...

oder als diesel

http://suchen.mobile.de/.../168894176.html?...

beide bekommst du auch von hyundai, der astra h caravan ist auch kein schlechter kauf.

oder ein focus?

beim diesel e91 und 150tkm hast du noch 40tkm bis der partikelfilter getauscht werden muss. €€€

dann doch lieber ne nummer kleiner und fast neu.

bei den 10-20tkm pro jahr würde ich persönlich eher nen halbwegs sparsamen benziner kaufen.

die frage schalter/automatik klärt nur eine probefahrt mit dem jew. modell

die punkte navi und pdc würde ich bei der suche aber hintenanstellen.

pdc lässt sich sehr preiswert nachrüsten und ein werksnavi würde ich als goodie für 2,3,400 euro mit dazunehmen aber nicht mehr.

Wie wäre es mit sowas (Diesel und Benziner), kann ich aus eigener erfahrung empfehlen:

 

www.autoscout24.de/Details.aspx?...|as

 

www.autoscout24.de/Details.aspx?...|as

 

www.autoscout24.de/Details.aspx?...|as

 

Gruss

vom Fred

Mein Vorschlag ist der Beste. Weil beim 300C das Anfahren sehr einfach ist ;) Gas geben, der geht nicht aus, eher drehen die Hinterräder durch :cool:

Zitat:

Original geschrieben von nordlicht

Wie wäre es mit einem gut motorisierten Astra H Caravan? 

--->  GuckstDU:

 

suchen.mobile.de/auto/opel-astra-kombi.html

Themenstarteram 4. Febuar 2013 um 15:00

Hallo, Leute.

Danke für eure vielen Vorschläge. Der Chrysler ist tatsächlich sogar eines meiner Traumautos. Aber sparsam ist halt leider was anderes. Und wenn ich ehrlich bin werde ich wohl auf Dauer mit den typisch amerikanischen Plastiklandschaften nicht glücklich. Also Auto dass man nicht jeden Tag braucht wäre es super. Aber fürn Alltag dann lieber nicht.

Astra H Caravan stand bei mir persönlich auch auf der Liste, allerdings bin ich jemand der wenn er wechselt nicht das selbe Auto wieder kauft. Daher fällt Astra H weg auch wenns dann ne andere Motorisierung und Karosserieform wäre so bleibt es im Grunde das selbe Auto.

Die neuen Kias und Hyundais gefallen mir tatsächlich sehr gut. Aber da wird man eben gut handeln und lange suchen müssen um bei oder sogar unter 13 000 zu bleiben.

Focus hat ein kompletter Zweig meiner Familie daher sitz ich öfter in einem, und nein. Da fühl ich mich einfach nicht wohl. Wenn dann Mondeo da tröstet wenigstens der super Kofferraum über das, für mich, schlechte Innendesign hinweg.

Mazda 6 und Honda Accord find ich gut. Und Volvo V50 find ich auch super. Volvo ist sowieso schon immer ein heimlicher Favorit von mir gewesen. Schon als ich den Führerschein gemacht habe.

Was haltet ihr eigentlich von Peugeot 308 sw und Renault Laguna III Grandtour? Und jetzt sagt nicht französische Autos sind schlecht... Ich fahr meinen drittten Opel über Vorurteile lächel ich nur müde :-D Ich will Fakten.

Grüße

Ganz sicher? Hier nur mal die KIAs . Das gleiche Mit den Hyundais auch, man darf nur nicht zu faul sein, und die Suchmaschinen bemühen ;)

Scheue dich nicht vor Tageszulassungen.. genau dort bekommt man ein Technisch - Neues Auto. Ich mein, fast eine Jugfrau :cool:

Peugeot und Citroen sind gut. Beim Renault, habe ich so meine Bedenken, und habe auch in letzter Zeit nichts gutes gehört. Aber vielleicht hab ich ja nur Komplexe ;)

Themenstarteram 4. Febuar 2013 um 15:30

Ach ja. Wenn wir gerade bei Kia sind.

Wie ist das eigentlich mit der Garantie? Wird die mir beim Kauf mit übertragen? 7 Jahre sind schließlich 7 Jahre, was bedeutet ich hätte 7 Jahre relativ Ruhe (bzw 6 wenns Jahreswagen oder sowas ist)

Klingt logisch, weil sie ja für das Produkt der Firma gilt. Wenn ich mich recht entsinne, 7 sind für die neuen, die letzten gemeint. Waren es vor einiger Zeit nicht 6 gewesen? Naja, egal. Auch 5 sind besser als gar nichts. Man sollte aber unbedingt das Kleingedruckte lesen. Und ehrlich gesagt, auch wenn der wagen schon 2 Jahre lang durch die Händler hin und her wandert, sinds dann eventuell immer noch 4 Jahre (mehr als so manch ein Hersteller überhaupt anbietet) und der Wagen zwar politisch kein Neuwagen ist, aber technisch ist er das auf jeden Fall.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Welcher Kombi passt zu mir?