ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Klimacodes/Fehlercodes

Klimacodes/Fehlercodes

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 23. September 2011 um 7:18

Guten Morgen?

Da mich ja meine Klimaanlage ärgert, habe ich mal die Klimacodes ausgelesen. Entweder heizt sie volle Pulle auch bei LO und wenn es ihr gut geht kühlt sie auch bei HI. Also eigentlich macht sie was sie will und ich schwitze. Diese Codes zeigt sie an:

08 05

09 06

10 05

11 06

12 06

19 03

Was verbirgt sich dahinter? Leider kann niemand eine Diagnose machen, weil der Diagnosestecker keinerlei Daten ausgibt. Jedes Gerät bekommt keine Verbindung zum "Herz"

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 23. September 2011 um 10:24

Keiner nen Plan??

Wer ist "niemand"? Geht auch nicht mit einem neuen Diag-Kabel und lizensierter Software? der :) hat es mit seiner Ausrüstung auch schon versucht?

Es gibt wenige Klimateile und auch MSTG die schwierigkeiten machen. Das kannst du auf den FAQ-Seiten von den Herstellern der Diagnosegeräte nachlesen! Also such dort mal im Zweifel.

 

Die Codes auswerten kannst du selber:

--------------

· Diagnose der "neuen" Klimatronic

Die Codes folgendermaßen abfragen:

1. Zündung einschalten

2. Umluft + Pfeil nach oben

3. Kanalnummerneingabe: +/- Temperaturwahl auf Fahrerseite

4. anschl. Umluft

5. Wechsel in Normalmode: Umluft + Pfeil nach oben

Kanal / Inhalt:

0 Systemfehler, siehe separate Tabelle

1 Sollwert der Gebläsespannung (Volt)

2 Istwert der Gebläsespannung (Volt)

3 Sollwert Defklappe

4 Skalierter Sollwert Defklappe

5 Skalierter Istwert Defklappe

6 Sollwert Fuß/Mannaströmer-Klappe

7 Skalierter Sollwert Fuß/Mannaströmer-Klappe

8 Skalierter Istwert Fuß/Mannaströmer-Klappe

9 Sollwert Stauluft/Umluftklappe

10 Skalierter Sollwert Stauluft/Umluftklappe

11 Skalierter Istwert Stauluft/Umluftklappe

12 Sollwert Temperaturklappe links

13 Skalierter Sollwert Temperaturklappe links

14 Skalierter Istwert Temperaturklappe links

15 Sollwert Temperaturklappe rechts

16 Skalierter Sollwert Temperaturklappe rechts

17 Skalierter Istwert Temperaturklappe rechts

18 Fahrgeschwindigkeit (km/h)

19 Motordrehzahl (10 U/min)

20 Software-Version

21 Audi Software-Indizierung

22 Hella Software-Indizierung

23 Codierung

24 Digitalwert Außentemperaturfühler Stossstange in cnts

25 Außentemperaturfühler Stossstange in °C

26 Digitalwert Außentemperaturfühler Wasserkasten in cnts

27 Außentemperaturfühler Wasserkasten in °C

28 Außentemperatur für Anzeige in °C

29 Außentemperatur für Kompressor in °C

30 Außentemperatur für Regelung in °C

31 Verhältnis Sonne li/re bzw. re/li

32 Sonnensensor links gefiltert 10 W/m²

33 Sonnensensor rechts gefiltert 10 W/m²

34 Sonnensensor links ungefiltert 10 W/m²

35 Sonnensensor rechts ungefiltert 10 W/m²

36 Digitalwert Sollwertabsenkung als f (Sonnenintensität, Außentemperatur)

37 Ausblastemperaturabsenkung links f (Sonnenintensität li/re) in 0,5 K

38 Ausblastemperaturabsenkung rechts f (Sonnenintensität li/re) in 0,5 K

39 Digitalwert Ausblastemperatur Mann links in cnts

40 Ausblastemperatur Mann links in °C

41 Digitalwert Ausblastemperatur Mann rechts in cnts

42 Ausblastemperatur Mann rechts in °C

43 Digitalwert Ausblastemperatur Fuß links in cnts

44 Ausblastemperatur Fuß links in °C

45 Digitalwert Ausblastemperatur Fuß rechts in cnts

46 Ausblastemperatur Fuß rechts in °C

47 Bordspannung (Klemme 15) in Volt

48 Zähler für Abschaltvorgänge Klemme 87a

49 Kompressor Abschaltbedingungen

50 RCN links verzögert

51 RCN rechts verzögert

52 RCN links unverzögert

53 RCN rechts unverzögert

54 Soll Ausblastemperatur links

55 Soll Ausblastemperatur rechts

56 Standzeit

57 Errechnete Kühlmitteltemperatur in °C

58 Kühlmitteltemperatur vom Kombiinstrument in °C

59 Pull-Down Bit

60 Kaltstart Bit

61 Unterbrochener Kaltstart (Bit)

62 Zuheizer Abschaltbedingungen

63 Digitalwert Sonnensensor links ungefiltert in cnts

64 Digitalwert Sonnensensor recht ungefiltert in cnts

65 epsilon innen

66 innentemp_filt

67 rollierende Kompressorabschaltbedingungen (1xx aktuell) 68 Fahrzyklus-Zähler

69 epsilon_ausblas_li

70 epsilon_ausblas_re

71 rcn_filterzeit

72 Anfangswert Kühlmitteltemperatur vom Kombiinstrument +40°C

73 Hochdruckereignisse nichtflüchtig

74 i_anteil_li_xuc - 128

75 i_anteil_lre_xuc - 128

76 Hochdruckereignisse flüchtig

77 Idle-Filterung aktiv

78 Timer für Idle-Filterung Wert *50ms (Motortemp 1)

79 Filterzeit für Innenfilter Wert *12sec (Motortemp 2)

80 Verwendete Schlüsselnummer für Betriebsmodi und Solltemperatur

81 Schlüsselnummer nach 1,3 sec. nach Power-On

82 Korrigierte Schlüsselnummer (10 mal richtig empfangen)

Kompressor Abschaltbedingungen
0 Kompressor läuft
1 Hochdruckereignisse nichtflüchtig > 120
2 Hochdruckereignis
3 Hochdruckereignisse flüchtig > 30
4
5 Freonverlust
6
7 Spannung der Magnetkupplung < 9,5V
8 118°C
9 Bi-Direktionale Motorschnittstelle
10 Spannung der Magnetkupplung < 10,8V
11 Motordrehzahl > 6000 U/min
12
13 ECON
14 OFF
15 Außentemperatur < -2°C
16 Motor steht - U < 200 U/min
17 beide Aussenfühler defekt
18 Stellglieddiagnose
19
20 High-Speed Low-Load

Zuheizer Abschaltbedingungen
0 Zuheizer läuft
1 Außentemperatur > 5°C
2 Sollausblastemperatur links und rechts < 50°C
3 Sollwert Temperaturklappe links und rechts > 20 cnts
4 Sollausblastemperatur links und rechts < 42°C
5 Econ oder Off aktiv
6 Sollwert Temperaturklappe links und rechts > 60 cnts

Fehlerort Signalname Fehlerart
1 Innenfühler 1,2,3,4,7,8,9,10
2 Sonnensensor links
3 Sonnensensor rechts
4 Aussenfühler Wasserkasten 1,2,3,4,5,6
5 Aussenfühler Stossstange
6 Ausblasfühler Mann links
7 Ausblasfühler Mann rechts
8 Motor Temp. Klappe links
9 Motor Def. Klappe
10 Motor Temp. Klappe rechts
11 Motor Fuss/Mann-Klappe
12 Motor Stau/Umluftklappe
13 Poti Temp. Klappe links 1,2,3,4,12
14 Poti Def. Klappe
15 Poti Temp. Klappe rechts
16 Poti Fuss/Mann-Klappe
17 Poti Stau/Umluftklappe
18 Belüftungsmotor
19 Schalter 2/30 bar 13,14,15,16
20 Ausblasfühler Fussraum 1,2,3,4
21 Kompressorspannung 17,18
22 Gebläse 19,20
23 Tachosignal 11
24 Kühlmitteltemperatur-Telegramm 1,2,3,4
Art: Fehler:
1 Kurzschluss nach Masse
2 Kurzschluss nach Masse sporadisch
3 Unterbrechung/Schluss nach Plus
4 Unterbrechung/Schluss nach Plus sporadisch
5 Motor blockiert oder spannunslos
6 Motor blockiert oder spannunslos sporadisch
7 Unterbrechung/Schluss nach Masse
8 Unterbrechung/Schluss nach Masse sporadisch
9 Kurzschluss nach Plus
10 Kurzschluss nach Plus sporadisch
11 Signal unplausibel sporadisch
12 Adaptionsgrenzen überschritten
13 Freonverlust
14 Freonverlust sporadisch
15 Hochdruck
16 Hochdruck sporadisch
17 Spannung < 9,5 Volt
18 Spannung < 9,5 Volt sporadisch
19 Regeldifferenz statische Abweichung
20 Regeldifferenz sporadische Abweichung

Themenstarteram 23. September 2011 um 10:51

es haben insges. 3 Werkstätten versucht sich über Diagnosestecker aufzuschalten. Ohne Erfolg. Die Fehler habe ich doch oben hingeschrieben?? Aber was bedeuten sie. Ich bin wohl zu blöd dazu

Dann erkläre bitte genau welche Tasten du drückst und wann du dann wo, was abließt!

Hast du Kanal "0" gewählt und es kommt eine "Fehlermeldung"

oder

ensteht deine Anzeige

Zitat:

08 05

indem du Kanal "8" ausgewählt hast? -> Das würde bedeuten: Skalierter Istwert Fuß/Mannaströmer-Klappe = 5

Die andere Möglichkeit bei Kanal "0" -> 8 Motor Temp. Klappe links = 5 Motor blockiert oder spannunslos

 

So sehe ich das jedenfalls. ;)

Themenstarteram 23. September 2011 um 11:12

Tja keine Ahnung. Geh ich auf die Klimacodes steht zB auf der Fahrerseite 05 und Beifahrer 08. Ich tippe ja auf irgend nen Stellmotor der zwischen warmer und kalter Luft mischt

Zitat:

Original geschrieben von schaide

Tja keine Ahnung. Geh ich auf die Klimacodes steht zB auf der Fahrerseite 05 und Beifahrer 08. Ich tippe ja auf irgend nen Stellmotor der zwischen warmer und kalter Luft mischt

Keine Ahnung? :o :o :o

Streng mal etwas die grauen Zellen an. ;)

Wenn du keinen Kananl extra auswählst wird es mit "0" beginnen.

Also "übersetzt" mal die Zahlen die du abgelesen hast in der roten Tabelle! (so wie : Die andere Möglichkeit bei Kanal "0" -> 8 Motor Temp. Klappe links = 5 Motor blockiert oder spannunslos)

Das Ergebnis schreibst du mal in deinen nächsten Text. Ich kontrollier das dann. :)

Themenstarteram 23. September 2011 um 11:47

08 05

09 06

10 05

11 06

12 06

19 03

 

Diese Zahlen wechseln automatisch ohne das ich etwas anwähle. Ich denke es ist der Stellmotor Temperaturklappe, da ich ja voll Hitze in der Karre habe, und die Klima auf LO steht. Vor einigen Tagen auch mal eiskalt, da wird die Klappe sich mal bewegt haben. Wo sitzt denn dieses Teil

Zitat:

Original geschrieben von schaide

08 05

09 06

10 05

11 06

12 06

19 03

Diese Zahlen wechseln automatisch ohne das ich etwas anwähle. Ich denke es ist der Stellmotor Temperaturklappe, da ich ja voll Hitze in der Karre habe, und die Klima auf LO steht. Vor einigen Tagen auch mal eiskalt, da wird die Klappe sich mal bewegt haben. Wo sitzt denn dieses Teil

8 Motor Temp. Klappe links - 5 Motor blockiert oder spannunslos

9 Motor Def. Klappe - 6 Motor blockiert oder spannunslos sporadisch

10 Motor Temp. Klappe rechts - 5 Motor blockiert oder spannunslos

11 Motor Fuss/Mann-Klappe - 6 Motor blockiert oder spannunslos sporadisch

12 Motor Stau/Umluftklappe - 6 Motor blockiert oder spannunslos sporadisch

19 Schalter 2/30 bar 13,14,15,16 - 3 Unterbrechung/Schluss nach Plus

So sollte das aussehen! :mad:

Es könnte natürlich an angescheuerten Kabeln oder klemmenden Klappen liegen.

Da aber keiner ins Klima-STG kommt würde ich meinen es ist sinnvoll dieses zu erst zu tauschen.

Die Infos welche Klappen du wo findest etc. findest du durch geschicktes Suchen. ;)

(Mein Support endet hier!)

Themenstarteram 23. September 2011 um 13:14

Man kommt nicht nur "nicht" ins Klimasteuergerät sondern garnicht in die Diagnose

Zitat:

Original geschrieben von schaide

Man kommt nicht nur "nicht" ins Klimasteuergerät sondern garnicht in die Diagnose

Auch dafür gibt es schon ein ausführliches Thama hier! STG nacheinander abstecken (Bei dir wohl zuerst das Klima-STG) bis ein Diagnosekontakt möglich ist.

Themenstarteram 26. September 2011 um 7:47

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Zitat:

Original geschrieben von schaide

Man kommt nicht nur "nicht" ins Klimasteuergerät sondern garnicht in die Diagnose

Auch dafür gibt es schon ein ausführliches Thama hier! STG nacheinander abstecken (Bei dir wohl zuerst das Klima-STG) bis ein Diagnosekontakt möglich ist.

Zitat:

Original geschrieben von schaide

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

 

Auch dafür gibt es schon ein ausführliches Thama hier! STG nacheinander abstecken (Bei dir wohl zuerst das Klima-STG) bis ein Diagnosekontakt möglich ist.

Wenn du schon pushed dann schreib das doch oder auch wenn du die Infos selber nicht findest oder das du mir nicht glaubst oder einfach noch mehr Meinungen möchtest.

(Helfe gerne -und schon wieder ist es oben);)

Kann mir jemand 35 01 und 23 11 übersetzen? Das wäre ja Sonnensensor rechts kurzer nach Masse. Wenn ich auf 35 gehe gibt er mir jedoch ne Temp. In C°

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Klimacodes/Fehlercodes