ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen, war: Kompaktklasse

Kleinwagen, war: Kompaktklasse

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 17:29

Hallo,

ich suche ein Auto der Kompaktklasse. Das Auto soll zuverlässig sein und genug Platz bieten. Ein VW Golf 5 oder Astra H würde dem z.B. entsprechen.

Kriterien:

-bis ungefähr 7500€

-Benziner

-4/5 Türer

-5 Sitzer

-Ausstattung wie ZV und Klimaanlage

-Leistung mit mindestens 75PS

Ich kenne mich leider mit Gebrauchtkäufen wenig aus und kann deswegen kein genaues Jahr für die EZ angeben. Auch weiß ich nicht worauf ich alles achten soll.

Die Marke ist nicht entscheidend, solange mir das Auto gefällt.

Ich habe mir als Beispiel einen Golf 5 von 2004 herausgesucht. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=228193351

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo,

Astra H ist da schon eine gute, zuverlässige Option. Der Ford Focus wäre auch zu empfehlen, die Benziner sind alle problemlose Motoren.

MfG Michi

am 17. Juni 2016 um 17:39

Golf V und dan bitte der 1.6l Motor, zuverlässig

und günstige Unterhaltskosten.

Die 1.4er Gehhilfe ist keine gute Wahl,

lahm und trotzdem versoffen.:rolleyes:

In der Kompaktklasse sind viele gute Auto zur Auswahl zb:

Golf, Astra, Focus, 3er, Civic, Corolla, Impreza, Liana, Ceed, I 30, Nubira usw.

Die Motoren um 100PS sind am häufigsten vertreten und

auch im Unterhalt meist recht günstig im gegensatz zu den

PS Protzen.

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 18:34

Zu den 1.6L Motoren des Golf 5 habe ich bisher gelesen, dass sie erst obenrum ihre Leistung entwickeln und dem eher schwachen 1.4L ähnlich sind.

Darf man hier eigentlich Links von mobile und ähnlichem zwecks Beratung veröffentlichen ?

Einen 12 Jahre alten Basis-Golf für über 5000 Euro finde ich persönlich einfach zu teuer für das Gebotene - auch wenn ich weiss, dass solche Preise schon dem Markt entsprechen. Aber da gibt es andere Autos in der Klasse, die deutlich jünger, sicher nicht unzuverlässiger und besser ausgestattet sind und dazu noch mehr Fahrspass bieten.

Den einzigen Vorteil eines Golfs sehe ich darin, dass man ihn jederzeit wieder für gutes Geld losbekommt - sei er auch noch so eine Gurke.

Der Golf aus dem Inserat ist ein reines Kurzstrecken-Fahrzeug, nehme ich an. Das ist eigentlich die am meisten Belastung bringende Nutzungsweise (Auspuff, Zahnriemen, Öl, etc.). Wenn der Kilometerstand denn auch stimmt.

Für das selbe Geld bekommt man z.b. einen späten Citroen C4 der ersten Generation. Der ist sehr sicher, hat ein sehr gutes Fahrwerk, bietet viel mehr Fahrspass bei eher weniger Verbrauch und dazu noch hat der Motor eine Steuerkette, die nicht gewartet werden muss.

So einen z.b.:

http://ww3.autoscout24.de/classified/281171848?asrc=st|as

Der Civic hat auch eine Steuerkette und gilt als Musterknabe in Sachen Solidität und Raumangebot. Der Basismotor ist sicher keine Rakete, aber sicher besser als der vom Golf.

http://ww3.autoscout24.de/classified/291010002?asrc=st|as

am 17. Juni 2016 um 18:56

Ich denke auch, dass der Golf einfach zu teuer ist.

Ford Focus, Opel Astra, Honda Civic, Toyota Auris, Skoda Octavia, Seat Leon, Nissan Tiida, Fiat Bravo, Kia Ceed und Hyundai I30 wären jetzt so meine Einfälle.

Um den vorgeschlagenen C4 und sein Schwestermodell, den Peugeot 308, würde ich einen Bogen machen - zumindest bei Exemplaren mit dem 120 PS Benziner. Der EP6-Motor gilt als recht problembehaftet (Stichwort: Steuerkette).

Das Steuerkettenproblem betrifft nur den 1.6 THP Motor - nicht den 1.4 und 1.6 VTI.

Aber man kann beim C4 natürlich auch auf den älteren 1.6 Liter mit 109 PS zurückgreifen. Der ist ein absoluter Standardmotor bei PSA mit langer Bauzeit. Und bei den Preisen bleibt auch noch ein wenig Geld in der Kasse übrig.

http://ww3.autoscout24.de/classified/290827437?asrc=st|as

Opel Astra

http://ww3.autoscout24.de/classified/291064013?asrc=st|as

Ford Focus

http://ww3.autoscout24.de/classified/288295738?asrc=st|as

Kia Magentis

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mazda 3

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ich würde einen von denen holen.

MfG.

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 20:47

Einen C4 konnte ich in meinem Umkreis von Bremen nicht finden. Dominierend sind ist der Golf, der Astra H und teilweise der Hyundai i30.

Positiv am i30 ist das jüngere Baujahr.

Doch wie sieht es mit den Wartungskosten aus ?

Ich habe außerdem noch einen Golf mit dem 1.6L Motor gefunden. Die Laufleistung ist relativ gering und das Fzg. ist aus 1. Hand.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=227215269

Lohnt es sich Fahrzeug näher anzusehen ? :)

Du scheinst auf einen niedrigen Kilometerstand zu achten, das ist keine gute Idee, da zahlst du nur viel mehr Geld für ein Auto, das viel Kurzstrecke und lange Standphasen hatte (beides Gift für die Technik).

Hol dir lieber ein dem Alter nach jüngeres Fahrzeug.

Besonders zuverlässig:

Toyota Corolla ab 2006 zb:´

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=222123666

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211453850

Toyota Auris zb: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=222427702

Themenstarteram 17. Juni 2016 um 21:57

Den Auris finde ich interessant !

Ich hatte ihn nicht auf dem Schirm, weil ich den Filter bis 100tkm eingestellt hatte.

am 17. Juni 2016 um 22:03

Der Golf 1.6 in deinen Inserat sollte man sich mal ansehen.

Noch zum 1.4er der reicht dem 1.6er in keiner

Region das Wasser mit den schweren Golf ist der Motor total

überfordert sofern man auch mal die Stadt verläst und

den rechten Fuß nicht nur zum Bremsen nutzt.

Ich fahre meinen 7er auch nur ca. 2000km im Jahr

und Standschaden hat der keinen, darum sollte man nicht

generell niedrige Laufleistungen mit Standschäden gleichsetzen.

Sowas kann vorkommen tut es aber meist nur

in äusserst seltenen Fällen wenn mehrere unglückliche

Faktoren zusammentreffen.:D

am 17. Juni 2016 um 22:19

Der Golf scheint wirklich nicht verkehrt. Rund 5.000km im Jahr sind auch nicht dramatisch wenig. Und wenn das Ding beim Händler steht, ist davon auszugehen, dass eventuelle Standschäden (Bremsen fest, Reifen mit Standplatten) beseitigt wurden.

Nimm einen Focus und gut ist! :D

Den hier z. B.: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=227679477

Themenstarteram 18. Juni 2016 um 16:46

Der Focus ist mir leider zu weit weg.

Bedenken habe ich auch bei dem Kofferraum durch die flache Heckscheibe.

Ich werde mir noch den Golf und den Auris ansehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen, war: Kompaktklasse