Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Kleinwagen bis 4000€

Kleinwagen bis 4000€

Themenstarteram 19. Febuar 2012 um 20:03

Ich such n Kleinwagen bis ca. 4000€

Bisher dachte ich da immer an einen Polo. Aber nachdem der 60PS Motor mit den 3Zylindern wegfällt ist kaum was gescheites zu haben für das Geld.

Sollte sowas sein im Bereich Polo, aber auch der Fiat Panda spricht mich an.

5 Türer wäre ganz nett

nach Bj 2000

ABS

ESP (kein Muss)

mind. 60PS Benziner

Klima

variabel, also Rücksitzbank umklappbar, bzw. sogar ausbaubar.

Der Wagen wird vor allem in der Stadt, bzw. auf dem Weg zur Arbeit gefahren, also eher Kurzstrecke.

Wer hat noch Vorschläge und Empfehlungen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Mit dem Panda bist schon nicht schlecht bedient. Als Alternativen sehe ich noch Opel Agila oder Toyota Yaris, letzteren vielleicht als Verso.

Themenstarteram 19. Febuar 2012 um 20:29

Der Agila spricht mich optisch schon gar nicht an :) sorry.

Toyota Yaris hat bei mir irgendwie keine Emotionen geweckt. War das 1. Auto mit dem ich Erfahrungen gesammelt hab (von meinen Eltern)

Zitat:

Original geschrieben von Maflix

Der Agila spricht mich optisch schon gar nicht an :) sorry.

Toyota Yaris hat bei mir irgendwie keine Emotionen geweckt. War das 1. Auto mit dem ich Erfahrungen gesammelt hab (von meinen Eltern)

Ein VW Fox mit dem 56 PS Motörchen, ist für unter 4000,00€ zu haben, dabei mit unter 100.000km Laufleistung. Achte dabei auf die Servolenkung, denn serienmäßig ist sie nicht vorhanden. Verbrauchsmässig liegt zumindest die 75 PS Variante mit dem Fiesta gleich auf. :)

 

 

 

 

wenn der polo nen thema is,dann vielleicht auch corsa & fiesta ?

corsas findet man oft mit bisschen ausstattung & fiaskos werden oft günstig gehandelt

vielleicht auch nen koreaner,da dürfte sich vielleicht auch was nicht allzu altes finden lassen ?!

der hyundai getz hat mir mal ne weile ziemlich gut gefallen :)

http://kereta.info/.../hyundai-getz-price-malaysia.jpg

Da Du italienischen Produkten ja nicht abgeneigt zu sein scheinst - als Exoten gäbe es auch noch den Lancia Ypsilon. In Deine Preisklasse fallen bereits die ersten Modelle vom 843, welcher zwar nicht mit 5 Türen, aber optional mit ESP und auch ansonsten mit einer sehr umfassenden Ausstattung aufwarten kann. Die Optik wird allerdings oft negativ ausgelegt, ebenso wie die zentrale Anordnung der Armaturen. Wem das jedoch gefällt, der bekommt den Luxusliner unter den Kleinwagen (zumindest zur damaligen Zeit) preislich geradezu nachgeworfen...

Wenn's eher in Richtung ultimativer Nützlichkeit gehen soll, wäre das vielleicht noch eine Option: Suzuki Wagon R+. Mehr Raum auf der Fläche wird schwer zu finden, und die nicht in allen Details überzeugende Verarbeitungsqualität schmälert die Zuverlässigkeit nicht, und der Verbrauch ist trotz der großen Stirnfläche noch erträglich. Allerdings geht er schon sehr in die Richtung Lieferwagen.

Ansonsten dürftest Du die Qual der Wahl haben, so ziemlich jeden 2000er Kleinwagen wird man in irgendeinem Zustand in der Preisklasse auftreiben können.

Gruß

Derk

Ach die Auswahl ist doch riesig! (ich mach mal die dick die ich sehr empfehlen würde)

-Honda Jazz (tolles Auto mit riesen Inneraum und sparsammer Motor)

-Mazda 2 (leider etwas durstig)

-Audi A2 (der 1.4 Benziner hat leider mit Ölschwund zu kämpfen und die anderen Motoren sind rar; sehr variabel und groß drinne, 75Ps'er sehr flot und sparsam; ESP serie; Preise hoch und stabil hab meinen 2Jahre gefahren und zu selben Preis verkaufen können)

-Skoda Fabia I -Seat Ibiza 6l (Vw halt 1.2er zu lahm und der 1.4er bekannter Frostmotor und entgegen der dt.Meinung auch oft mit Macken und aus meiner Meinung völlig überbewertet udn Preise zu hoch)

-Corsa D (als 5Türer selten, der kleine 3Zylinder 60ps laut und schwach, 75Ps'er evtl zu viel für Stadt)

-Ford Fiesta MK7 (Innenraum sehr Gewöhnungsbedürftig, sowie heckklappen und Motorhabenschloss 1.3er sind alt und durstig)

-Fiat Panda (mitunter gibts für den Preis recht junge Kanidaten, halt die tolle Kiste mit einfacher und solider TEchnik)

-Kia Picanto

-Citroen C3 (zuverlässigkeitsangaben mal so mal so, ich denke gepflegte Rentnerexemplare gibt es viel und man sollte ihn nicht unterschätzen)

-Peugeot 206 (5Türer selten;angeblich kleiner Mängelkanidat, hatte ich paar Jahre und 125TKm gefahren = null Problem)

- Daihatzu allgemein (aber Geschmackssache und auf Rost achten, Ersatzteile sind über Toyota gesichert)

-Toyota Yaris(optisch bieder und leider auch teuer)

-Hyundai Getz (angebl. hoher Verbrauch und ein paar nockenwellenschäden, ansonten auch kein schlechtes Auto)

- Nissan Micra letztes Modell

- Dacia Sandero (Wenn man mit ein Dacia leben kann, einzigst Verbrauch ist höher, noch nix von Mängeln aus Bekanntenkreis gehört)

- alter Opel Agial = Suzuki Wagon R (angeblich solide aber hässlich) die Nachfolger sind opt. gelungen aber nix für dein Budget

- Mitzubishi Colt Z30 (5Türer sehr selten)

evtl. schon zu haben:

- Fiat Grande Punto (formschön und oft gut ausgestattet)

- Hyundai I10 (innen recht groß dennoch kleiner Stadtfloh, ohne Klima bin ich mit ihm sehr sparsam unterwegs)

- Nissan Pixo

- Suziki alto (aktuell)

 

Nwürde ICH nicht empfehlen:

- Chevy Matiz & Aveo

- Renault clio

- smart forfour

Honda Jazz wäre tatsächlich noch ein m.E. guter Kandidat, wenn auch allgemein und besonders in der Preisklasse nicht häufig anzutreffen.

Was spräche gegen einen ForFour?

Zitat:

Original geschrieben von der_Derk

 

Was spräche gegen einen ForFour?

Auf der Suche nach einen selten Kleinwagen 2007 hatte ich paar in den Händen, alle mit macken und abgeranzten Innenraum trotz Laufleistungen unter 50Tkm, schlimmer war jedoch das es wohl ein Lackproblem gibt (klarlack blätter oft ab). Hatte dann ein A2 gekauft, nach großer Freunde folgte die Ernüchterung, zum Glück sind Preise stabil wie schon gesagt.

Also ich denke der Forfour ist techn. halbweg´s solide, aber wenn kann man gleich den Technikspender Colt Z30 kaufen (günstiger)

Ah - die A2/ForFour-Abwägung habe ich auch hinter mir (aber dann letztendlich ganz anders gelöst), da scheine ich es mit meinen Kandidaten jedoch besser getroffen zu haben, runtergewirtschaftete Fahrzeuge waren keine dabei. Zugegeben, ist schon etwas her und es war eine andere Preisklasse.

Aus technischer Sicht dürfte der ForFour der haltbarste aller Smart sein, das Design spaltet halt wieder.

Zitat:

Ah - die A2/ForFour-Abwägung habe ich auch hinter mir (aber dann letztendlich ganz anders gelöst), da scheine ich es mit meinen Kandidaten jedoch besser getroffen zu haben, runtergewirtschaftete Fahrzeuge waren keine dabei.

ich kenn einige smartfahrer,ein nachbar fährt auch einen forfour in schicken schwarz & diejenigen,die ihre autos lieben & entsprechen pflegen erkennt man schon an den angeboten,entsprechend sehen die autos aus & leider werden sie auch zu entsprechenden kursen gehandelt

Themenstarteram 23. Febuar 2012 um 20:16

So, nachdem heut mein Schwiegervater mit nem nagelneuen Panda ankam, hab ich mir das Dingens mal genauer angeschaut. Ich muss sagen, der gefällt mir so gut, dass die Entscheidung gefallen ist. Lustig find ich aber, dass bei Fiat wohl die Farbe knapp ist... die Motorhaube ist innen nicht lackiert :)

Für den nagelneuen Panda oder den alten?

Naja das mit der Farbe ist eigentl. gang und gebe, aber ich denke eine Gute Wahl, hatte ich ja unter anderem hervor gehoben

Themenstarteram 25. Febuar 2012 um 20:15

der, der von 2003 an gebaut wird. Also der neuere, aber nicht der brandneue, der jetzt rauskommt. Hab sowas an Bj. 04/05 gedacht. Kennt jemand das Wechselintervall vom Zahnriemen? Welcher Motor ist da die bessere Wahl? 1,1 oder 1,2l?

Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 9:36

so hab mich entschieden.

Es wurde ein Fiat Panda 1,1 Bj05.

Ausstattung hat er nicht grad viel. Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber.

Kein Drehzahlmesser, keine Stoßfänger in Wagenfarbe usw....

Aber er hat nur 42000km runter, 1 Jahr Garantie, tadelloser Zustand, neu TÜV und ASU. Inkl Anmeldung für 3700€. Da kann man nicht meckern bei uns im 100km Umkreis.

Drehzahlmesser und Fernbedienung für die ZV werd ich noch nachrüsten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Kleinwagen bis 4000€