ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kleinserie Neukonstruktion - Einfache, schlanke Vorderachse gesucht

Kleinserie Neukonstruktion - Einfache, schlanke Vorderachse gesucht

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 0:22

Hallo, die Frage richtet sich an alle Mechaniker, die eine Anzahl verschiedener PKW bzw. deren Fahrwerke kennen.

Wir entwickeln in einem Team für eine (US-) Werbeproduktion eine Kleinserie von 'Mini-Sportwagen', im Formel-1/2/3-Stil, mit Hinterrad-Antrieb. Sollen auch auf öffentlichen Straßen fahren; für Deutschland dann mit (Einzel-) Zulassung.

Von Prüfer-Seite kommt der Vorschlag, möglichst viele Teile von PKW zu verwenden, die schon eine (Typ-) Zulassung haben. Einmal zulassungstechnisch, zweitens spart es Zeit+Kosten, wenn die Teile auf dem Markt verfügbar sind.

Aktuell geht es um die Vorderachse:

a) Flach - wie bei Formel-Fahrzeugen,

b) Kleine Spur, 1 m oder weniger.

Kleine PKW mit Hinterradantrieb, da dachte ich an Smart. Aber das Auto ist gar nicht so klein, und wiegt 900 kg, vor allem die Domlager liegen ~80 cm hoch.

Was gäbe es da noch?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Welche Fahrleistungen soll das Ding denn haben?

https://kr-handel.eshop.t-online.de/.../?...

Bei Caterham Lotus könntest auch mal (ab)guggen :

https://www.google.de/search?...

In Berlin gibt’s doch diese Hot Rods mit Straßenzulassung, die hätten die gewünschte Größe:

https://www.hotrod-tour-berlin.com/

Lancia Stratos Zero

Zitat:

@harald76 schrieb am 13. Februar 2020 um 00:22:56 Uhr:

..Wir entwickeln in einem Team für eine (US-) Werbeproduktion eine Kleinserie von 'Mini-Sportwagen'..

Dann seid ihr aber die falschen Ansprechpartner, wenn ihr so Null Ahnung habt.

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 11:58

Dank erstmal an jene, die konstruktive Hinweise gaben!

Zitat:

Dann seid ihr aber die falschen Ansprechpartner, wenn ihr so Null Ahnung habt.

Wie gehen denn dMn Ahnung-Haber vor?

Die Aufhängung selbst konstruieren und fertigen?

nimms nicht zu persönlich, aber das Thema klingt so naiv und blauäugig das man 4Takts antwort durchaus als ernstgemeint bezeichnen kann.

und bei einem meter Spurweite bleibt wohl nicht mehr als ein kart übrig.

Zitat:

@harald76 schrieb am 13. Februar 2020 um 11:58:14 Uhr:

..Wie gehen denn dMn Ahnung-Haber vor?..

Die würden halt schon mal die Kart-Szene kennen und auch einschlägige Firmen.

Warum das Rad neu erfinden ? ---> einfach was mieten ---> gibt's ja schließlich schon

Die hier haben bestimmt Ahnung . . . mit 1,80 aber eh zu breit . . . und ob die dir ihre Geschäftsgeheimnisse einfach so verraten . . . ? (oder kaufst gleich bei denen ein)

https://www.google.de/search?...

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 13:02

Zitat:

@OO--II--OO schrieb[/url]:

Die hier haben bestimmt Ahnung . . . ob die dir ihre Geschäftsgeheimnisse einfach so verraten

Dass einzelne Tuner schöne Fahrwerke hinkriegen und Einzel-zugelassen bekommen, ist unstrittig, aber dann kostet das eben auch.

Wie eine Vorderachse konstruiert wird, ist ja kein Geheimnis. Das 'Geheimnis' besteht in a) Typzulassung oder Mustergutachten für die Teile, und b) diese zu vernünftigen Preisen heute im Regal zu finden, am besten aus laufender Fertigung.

Daher der Gedanke an Smart etc.

Nach einem Kart sollen die Gefährte dann nicht aussehen, aber evt. kann man die Aufhängung verwenden, das werden wir mal weiter checken.

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 13:17

Zitat:

@slv rider schrieb am 13. Februar 2020 um 09:08:43 Uhr:

http://www.fkartshop.de/

Tja, dann findet man hier eine leere Seite:

http://www.fkartshop.de/F-Kart-Parts/f-kart-ersatzteile.html

Link zu Neufahrzeugen führt hierhin:

https://www.mc-fun-kart.de/

"Neufahrzeuge nicht mehr zulassungsfähig .. dürfen ab 2017 nur noch einen Euro-4 Motor eingebaut haben. Alle einmal angemeldeten Fahrzeuge haben Bestandsschutz..."

Teile gibts es noch in Restmengen, z.B. die Achsschenkel, hurra! Aber Federn sind da nicht vorgesehen, die Achsschenkel-Führung ist direkt am Rahmen angeschweisst:

https://www.mc-fun-kart.de/Rahmen_1

Also, (Einzel-) zulassungfähig dürfte diese Konstruktion nur in genau dieser Kombination sein.

Nebenbei, der Rahmen ist auch nicht mehr erhältlich.

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 13:22

Zitat:

@birscherl schrieb am 13. Februar 2020 um 09:16:21 Uhr:

In Berlin gibt’s doch diese Hot Rods mit Straßenzulassung, die hätten die gewünschte Größe:

https://www.hotrod-tour-berlin.com/

Oh, die sind süüüüss.

Sieht aber auch nach Starrrahmen aus.

Das Fahrzeug soll mit 100 km/h über die Autobahn fahren, da will man Feder/Dämpfer haben.

Geht auch so :

https://www.google.de/search?...

---> Quad-Karts haben meist Federung :

https://www.google.de/search?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kleinserie Neukonstruktion - Einfache, schlanke Vorderachse gesucht