ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Klackern Kraftstoffpumpenrelais Nr 67

Klackern Kraftstoffpumpenrelais Nr 67

Themenstarteram 4. Juli 2009 um 13:41

Ich komm bei meinem Bock einfach nicht weiter!!

Hab nen Golf 2 Fire& Ice,Bj 91,Mkb RP!

Wenn ich die Zündung einschalte beginnt das Kraftstoffpumpenrelais zu klackern!!

Dachte anfangs das Relais hat nen hau,hab mir ein neues besorgt aber imm noch das selbe Problem!!Hab daraufhin mal Pin 30 u 87 überbrückt um zu schauen,ob die Pumpe läuft,auch das tut sie!!

Nach meinen Messungen hatte ich folgende Ergebnisse:

Pin 86 - 12,... V bei eingeschalteter Zündung

Pin 30 - 12,... V Dauerplus

Pin 85 - 6,.. V vom Steuergerät

Pin 87 - 1,3 V

Hab dann die Sicherung auf Steckplatz 18(20A) überprüft - i.O.

Den zuständigen Stecker von der ZE hab ich auch durchgemessen um zu überprüfen ob ich in der ZE selbst nen Abfall der Spannung haben könnte,aber auch alles i.O.

Hab mir dann mal aus nem anderen Golf 2 ein Relais herausgeholt mit der Bezeichnung 167!!

Wenn ich dieses Relais einsetze und das Fzg starte läuft er,allerdings nur wenn man die Drehzahl anhebt und wie wenn er irgendwo falschluft ziehen würde,also er ruckelt so vor sich hin.Wenn ich das Gas wegnehme säuft er ab!!!

Komm echt nicht mehr weiter und würde micht feuen,wenn mir jmd nen Tipp geben könnte was es noch sein könnte!!

Beste Antwort im Thema
am 28. Juli 2011 um 18:41

Ja, das mit Sicherheit.

Nur sollte in Zukunft jemand das gleiche Problem haben,

(ist ja möglich daß er den gleichen fehler hat) kommt er mithilfe meines beitrags vielleicht eher drauf!

Denk mal drüber nach...

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Prüf mal die Masseleitung zwischen Batterie und Motorblock...

suchbimbo sagt *klick*

sollte das nicht klappen - minuspol vom akku lösen - ZE abziehen und dahinter die anschlüsse kontrollieren - zur not auch mit nem spiegel

beim 2er loift da sehr gern und oft mal wasser runter was zu massiven elektrikfehlern führen kann

gruss !

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 1:32

Also die Masseleitung zwischen Batterie und Motorblock ist in Ordnung,hab ne Sichtprüfung durchgeführt und auch mit dem Multimeter nochmal überprüft!!

Auch das Problem mit dem Wasser ist mir bekannt,hab aber keinen Wassereintritt,hab vor ca 1 Jahr das Fzg von grundauf neu aufgebaut und auch jetzt hab ich geschaut ob ein Wassereintritt vorhanden ist,aber es ist alles dicht und in Ordnung,also keine Korrosion an den Kabeln oder an der Steckerverbindungen!!

Das einzige was original aus dem Fzg vorhanden ist ist Motor mit Anbauteilen,Karosserie,Kabelstrang(teilweise) und Steuergerät!!!

Dann prüf die Masseverbindung mal beim Startversuch.

So blöd es klingt, ich hatte das auch. Laut Multimeter Durchgang, aber sobald die Zündung an war oder ich versucht hab, zu starten, war der Widerstand zu groß. Abschrauben, abschmirgeln, n bisschen Kontaktspray rauf, wieder zusammen und probieren.

Das Klackern deutet auf jeden Fall auf einen Massefehler hin. Alternativ wäre ein defektes Steuergerät denkbar...

 

Bzw: Wieso hast du am Relaisplatz keine Masse? Ohne die sollte eigentlich gar nichts gehen...

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 12:39

Wenn ich richtig informiert bin wird die Masse über das Steuergerät geschaltet,weiß aber leider nicht welcher Pin im SG da zu prüfen sind ob ein Stromkreis vorhanden ist!Zumal ich denke,dass ich an der Kraftstoffpumpe ja auch nen anschluss habe der direkt auf Karosseriemasse geht....oder mach ich in der hinsicht evtl nen denkfehler,bin mir nicht ganz sicher!!

Ich meine deine Messdaten. Ein Relais braucht Masse, damit die Spule geladen werden kann. Erst dann entsteht der eigentliche Stromkreis...

Davon unabhängig solltest du trotzdem mal messen, ob beim Startversuch ein Widerstand zwischen Motor und Batteriemasse entsteht.

Themenstarteram 6. Juli 2009 um 22:25

Also hab jetzt alles nochmal überprüft!!Motormasse,Leitungen,...!!

Hab mal ein anderes Steuergerät reingesteckt,aber dass selbe Problem ist immer noch vorhanden!!Was ich entdeckt habe war,dass in dem oberen Kabelstrang von der ZE nach aussen scheinbar ein Kabelbrand gewesen ist!!Hab den Kabelstrang mal geöffnet und ein neues Kabel gezogen in den Innenraum!!Alles zusammengebaut aber es klakkert immer noch!!

Hat vllt jmd nen belegungsplan für die Relaisplatte??Hab die Kabel alle mal verfolgt u versucht zu schauen ob der Fehler vllt von woanders herkommt wo man im moment nicht drandenkt,dafür müsst ich aber wissen welches Relais für was zuständig ist!!

Hier die ZE Belegung:

http://www.volkstreff.de/vbglossar.php?do=showentry&catid=7&id=13

Den Plan für den Motorkabelbaum vom RP gibts im Selbsthilfebuch. Pflicht für so ne Aktion!

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 18:17

Danke vielmals,hat mich um einiges schlauer gemacht!!

Hab das Problem endlich gefunden...hattest recht,war ne Masseleitung die ab war...hab sie total übersehen!!Als ich heut mittag an nem Ausschlachtfzg stand sah ich die Leitung und hatte so dunkel im hinterkopf,dass ich die bei mir an der Stelle nicht gesehen habe!!Ging in nen Kabelkanal...als ich den bei mir dann geöffnet hab lag das Miststück verschmort drinnen,also von aussen nicht zu sehen!!Hab es dann verlängert,an den Motorblock geschraubt und das Auto lief!!Nehme mal an an der Elektrik ist einiges auf einmal zusammengekommen,die verbrannten Kabel im Innenraum,etc..!!Muss in den Betriebsferien wohl die komplette Elektrik nochmal rausmachen und überprüfen weshalb die Kabel geschmort sind,nicht dass mir sowas nochmal passiert...dazu werd ich mir dann aber ne Anleitung und nen belegungsplan nebendranlegen!! ;-)

Danke euch vielmals für eure unterstützung,klasse von euch...nun kann ich endlich wieder meinen geliebten Golf fahren!!

am 27. Juli 2011 um 16:46

Bei wir wars die masseverbindung im innenraum und zwar links neben dem sicherungskasten war ein kabel angegammelt!

Das ganze wird sich nach zwei Jahren erledigt haben... meinste nicht auch?

am 28. Juli 2011 um 18:41

Ja, das mit Sicherheit.

Nur sollte in Zukunft jemand das gleiche Problem haben,

(ist ja möglich daß er den gleichen fehler hat) kommt er mithilfe meines beitrags vielleicht eher drauf!

Denk mal drüber nach...

am 29. Juli 2011 um 9:44

da stimme ich zu, ich habe auch das Problem eines klackernden Relais und werde nich so informiert auf die suche machen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Klackern Kraftstoffpumpenrelais Nr 67