ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. KI. Garantie?

KI. Garantie?

Mercedes E-Klasse W210

Hallo,

ich musste heute feststellen, dass in meinem KI. bei der Ganganzeige

3 Punkte ausgefallen sind. Ist das ein Fehler der mit der Gebrauchtwagen-Euro-Garantie abgedeckt ist, oder ist das wieder so eine Ausnahme die man selber bezahlen muss?

Dank im vorraus für die Info,

Zeiss

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 12. September 2005 um 8:10

Fehler bzw. Defekte im KI werden durch die Gebrauchtwagengarantie abgedeckt, hab meins mit dem selben Fehler ohne Probleme gewechselt bekommen!

Gruß

Andi

Hi,

ich noch mal, war grade kucken und jetzt gehen die wieder alle...?

Kann ich jetzt davon ausgehen das es nur ein Zufall war oder gehen die ganz sichern in kurzer Zeit kaputt?

Naja, wenn Garantie drauf ist, ist es ja nicht ganz so schlimm, werde ich halt beobachten und wenn der Fehler wieder auftritt reagieren.

Danke für die Infos.

Zeiss

Lustig!!!

Auch bei meinem KI fehlen gelegentlich in der Ganganzeige 3 Pixel. Mal sind sie da, mal wieder nicht, manchmal sieht man sie noch ganz leicht - total unterschiedlich. Es sind immer die drei gleichen Pixelfelder. Die haben wohl irgend einen Wackler oder zuviel gesoffen...

Muss heute ohnehin zu MB wegen meiner defekten Rücksitzlehne, da werd ich auch gleich mal Fragen, ob die mir das KI im Rahmen der Europa-Garantie tauschen.

Gruß

Klaus

Das kenne ich doch...

Auch in meiner Ganganzeige ist zunächst eine Reihe dunkler geworden. Während der Fahrt dann die drunterliegende Zeile immer dunkler geworden, wobei die ursprünglich defekte Zeile wieder vollkommen wiederhergestellt war.

Nach dem nächsten Einschalten der Zündung hat sich der Fehler selbstständig repariert. Bisher ist auch kein Fehler mehr aufgetreten.

Woran liegt das bloß?

Ist schon lustig , habe letzte Tage eine Reihe von W210er Kunden gehabt ( es war sogar ein E55 AMG dabei ) die genau das gleich Problem hatten .....

 

Schade !

 

Andi

Zitat:

Original geschrieben von AHD

Woran liegt das bloß?

guckst Du hier:

http://www.e-klasse-forum.de/thread.php?threadid=1636

am 19. September 2005 um 4:10

Naja, ob das lustig ist wage ich zu bezweifeln.

Es liegt daran, das die leiterfolien zwischen leiterplatte und display, nicht wie ueblich, um folien mit cu-bahnen sondern um leiterbahnen aus graphit besteht.

Snoopytec, kennt sich gut damit aus und repariert das auch, einfach sich mit ihm in kontact setzen und fragen.

Oder hier, die reparieren das auch: www.terralift.de

DC repariert das nicht, die wollen gleich ein neues ki einbauen und ein neues ki kostet zwischen 500 und 600 euros.

Mit freundlichen gruessen

Struppelpeter :)

Hi,

bei mir ist der Fehler aber bis jetzt nicht mehr aufgetreten,

ich hoffedas es nur eine einmalige Sache war und es einen Schlechten Tag hatte. Bei meinem Glück hält esjetzt bis die Garantie weg ist :-)

Gruß Zeiss

am 19. September 2005 um 15:18

Zitat:

Original geschrieben von Zeiss

Hi,

bei mir ist der Fehler aber bis jetzt nicht mehr aufgetreten,

ich hoffedas es nur eine einmalige Sache war und es einen Schlechten Tag hatte. Bei meinem Glück hält esjetzt bis die Garantie weg ist :-)

Gruß Zeiss

Davon würde ich an Deiner Stelle ausgehen. Es wird genau so kommen. Der Fehler triat bei mir immer in Abhängigkeit von "WAS-WEISS-ICH" auf. Mondstand, Temperatur, Batteriespannung?

Mal war 3-4 Monate Ruhe, aber wiedergekommen ist das Problem IMMER!

Sorry dafür.

Zitat:

Original geschrieben von jhopmann

Davon würde ich an Deiner Stelle ausgehen. Es wird genau so kommen. Der Fehler triat bei mir immer in Abhängigkeit von "WAS-WEISS-ICH" auf. Mondstand, Temperatur, Batteriespannung?

Mal war 3-4 Monate Ruhe, aber wiedergekommen ist das Problem IMMER!

Sorry dafür.

Bräääääähhhhhhhhhh,

aber wenn ich jetzt hinfahre, kuckt er drauf und sagt bestimmt......

wo ist der Fehler? kann nichts feststellen.

Naja, ich habe ja noch 8 Monate Garantie, vieleicht habe ich ja den Fehler vorher....

Gruß, Zeiss

am 19. September 2005 um 15:54

Ich kenne zwar die Umstände Deines Autokaufes nicht, insbesondere den Garantievertrag, aber ich fürchte Du hast noch ein ganz anderes Problem:

Redest Du von gesetzlicher Gewährleistung? Dann:

Die zählt normalerweise 2 Jahre und kann auf ein Jahr reduziert werden. Das machen Autoverkäufer in der Regel auch. Nach einem halben Jahr gibt es eine Beweslastumkehr. Im ersten halben Jahr muss der Verkäufer nachweisen, daß ein Fehler beim Kauf noch nicht da war. Im zweiten Halbjahr musst DU nachweisen, daß der Fehler aufgrund von Mängeln die schon beim Autokauf existierten entstanden ist.

Und genau DAS ist der Punkt. Du sagst ja der Fehler tritt jetzt erst auf. Dann war der Fehler beim Kauf noch nicht vorhanden und der Verkäufer muss GAR NIX machen. Es geht ja nur um die Gewährleistung des Zustandes zum Zeitpunkt des Kaufes!!!

 

Hast Du eine Garantieversicherung abgeschlossen? Dann:

Wieviele KM hat Dein Auto gelaufen? Ist Elektronik Ü-BER-HAUPT abgesichert? (Meisst nicht) Wieviel bekommst Du erstattet? 40%? Auf die Teile 40% oder auch auf die Arbeit? Wohl kaum. Also Garantieversicherungen sind meisst der ALLERLETZTE SCH.... Reine Bauernfängerei!!!

Gruss

Hallo jhopmann,

also, ich habe eine 1 Jährige Europa-Gebrauchtwagen-Garantie direkt von MB, weil ich meine dort gekauft habe.

Ich habe auch vor die zu verlängern wenn sie ausläuft.

Die Garantie beinhaltet aber keine Karosserie Teile, so auch nicht die Sitze. Die elektrische Anlage sollte aber drin sein.

Aber wie gesagt tritt der Fehler jetzt auch nicht mehr auf, hat also kein Zweck zum freundlichen zu fahren und "schon mal aus zu tauschen"

Ich dachte so eine Garantie wäre bekannt, da MB die immer zu den Gebrauchtwagen dazu gibt. (Mobilität in ganz EU wird garantiert zB.)

Gruß, Zeiss

am 20. September 2005 um 9:39

Zitat:

Original geschrieben von Zeiss

Hallo jhopmann,

Ich dachte so eine Garantie wäre bekannt, da MB die immer zu den Gebrauchtwagen dazu gibt. (Mobilität in ganz EU wird garantiert zB.)

Bekannt ist Sie auch, aber ncht jeder kauft sein Auto in der Niederlassung. Es gibt ja noch eine riesige Anzahl Vertragshändler und dann noch die vielen "Freien".

Woher hätte ich das Wissen sollen? Mir wächst leider noch kein Gras aus der Tasche ;)

Zitat:

Original geschrieben von jhopmann

Bekannt ist Sie auch, aber ncht jeder kauft sein Auto in der Niederlassung. Es gibt ja noch eine riesige Anzahl Vertragshändler und dann noch die vielen "Freien".

Woher hätte ich das Wissen sollen? Mir wächst leider noch kein Gras aus der Tasche ;)

Ups, war nicht böse gemeint!!!!

dacht nur bei "Euro-Jahres-Garantie" gibt es nur die. :-)

Kenne mich nicht so aus, weil ich bei Beträger >23.000€

lieber bei MB gekauft habe.

Liebe Grüße, Zeiss

Deine Antwort
Ähnliche Themen