ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KfZ Steuer - Mindestbesteuerung

KfZ Steuer - Mindestbesteuerung

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 21:33

Hi ihr lieben ich habe mal eine große Frage, dass die Mindestbesteuerung für Kraftfahrzeuge laut Kraftfahrzeugsteuergesetz bei einem Monat liegt ist mir bewusst! Jedoch stellt sich nun die Frage – wenn ich mein Not Auto am 23.12.2020 abgemeldet habe, es voraussichtlich kommendes Jahr 2021 im November wieder anmelden möchte – oder halt vorher aber immer maximal für eine Woche – also eine Art Werkstatt Ersatzwagen – ob ich dann immer Wieder für einen Monat voll Kfz Steuer bezahlen muss??? Grund ist der – dass ich ja die Mindestbesteuerung bereits erfüllt habe – und nun das Kraftfahrzeug nur immer wieder kurzfristig außer Betrieb setzen und halt wieder kurzfristig anmelden! Vielen Dank für viele viele Hinweise und zum Erfahrungsaustausch!

Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 22. Mai 2021 um 22:50

Das ist ja auch klar! Aber ich habe explizit mal was gehört, wenn der statt abgemeldet direkt umgemeldet wird, bezahlt der alte Halter nur die 10 Tage Steuer ...

Wenn man Saison nochmal ändert... wie ist es da explizit

Ich hab das Gefühl ich drück mich irgendwie falsch aus oder kann die Frage nicht richtig rüber bringen

Frohe Pfingsten

Themenstarteram 22. Mai 2021 um 22:51

Da gibts doch bei den tageszulassungen feine Unterschiede ... wenn ich das alles richtig lese ... will nicht noch mehr Fehler basteln ...

Wegen 10€ Ersparniss so einen Aufriss machen ist irgendwie nurnoch traurig. Wenn du es so nötig hast, den letzten Euro sparen zu müssen, dann sind Autos, insbesondere der Besitz mehrerer Autos einfach schwachsinnig.

Besser Du erkundigst Dich beim Zoll oder Finanzamt.

Deine Frage ist doch sehr speziell und das hat vermutlich noch kaum jemand sonstigen in diesem Forum jemals beschäftigt.

In den fast 40 Jahren in denen ich bisher KFZ an oder umgemeldet, ge oder verkauft habe, war das nieein Thema für mich.

Alle wurden Tage genau abgerechnet, niemals musste ich den besagten Mindestbesteuerumgssatz bezahlen.

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 9:29

Zitat:

@E97 schrieb am 23. Mai 2021 um 00:18:13 Uhr:

Wegen 10€ Ersparniss so einen Aufriss machen ist irgendwie nurnoch traurig. Wenn du es so nötig hast, den letzten Euro sparen zu müssen, dann sind Autos, insbesondere der Besitz mehrerer Autos einfach schwachsinnig.

Das ist kein Aufriss! Ich verschenke doch Geld mit dem umgemelde als es nutzen macht! Aber das ist Geld welches dem Landkreis zu gute kommt! Da die Steuer dem Bund gehört will ich für den Saft Apperat null und nichts am liebsten bezahlen! Da investiere ich lieber in mein Hobby oder Autos ...

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 9:31

Und zahle indirekt brav meine MwSt ... auch wäre es besser den Apperat über co2 Steuer zu bezahlen als der Aufriss/dreck mit der kfz Steuer ...

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 9:33

Wer viel fährt, zählt viel, wer wenig fährt, wenig, wer n ami hat mehr weil hoher Verbrauch usw. viel effektiver

Daher würde ich mich hier aus Prinzip auch um n Euro streiten ... es geht um die Steuerart an sich

Ich hoffe ihr versteht jetzt warum der kleine Gedankentug - nicht des Geldes wegen

Wenn du die Mindeststeuer umgehen willst, dann melde doch am 18.06. auf Saisonkennzeichen

Juni-Juli um

Beschwere dich beim Weltsicherheitsrat oder wo auch immer, aber verschone das Forum mit deiner Nerverei.

Mit dem Thema Versicherung hat das sowieso nix zu tun.

Der Vorbildliche Steuerzahler hat doch hier schon mal seine Fragen gestellt. Der Fred wurde dann irgendwann geschlossen, vielleicht passiert das ja hier auch bald.

So ein Theater wegen ein paar Euro Steuer :rolleyes:. Autofahren kostet halt und da gehört die Steuer auch dazu.

Zitat:

@Pfuschwerk schrieb am 23. Mai 2021 um 10:29:45 Uhr:

Beschwere dich beim Weltsicherheitsrat oder wo auch immer, aber verschone das Forum mit deiner Nerverei.

Mit dem Thema Versicherung hat das sowieso nix zu tun.

Er könnte auch eine Petition im Bundestag einbringen, geht vielleicht schneller mit dem Abschaffen der KFZ-Steuer als über den Weltsicherheitsrat :D.

Och... zum Thema KFZ-Steuer gab es doch schon mal was....

https://www.motor-talk.de/.../...-das-auto-stehen-lassen-t5662011.html

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 19:43

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 23. Mai 2021 um 12:55:23 Uhr:

Der Vorbildliche Steuerzahler hat doch hier schon mal seine Fragen gestellt. Der Fred wurde dann irgendwann geschlossen, vielleicht passiert das ja hier auch bald.

So ein Theater wegen ein paar Euro Steuer :rolleyes:. Autofahren kostet halt und da gehört die Steuer auch dazu.

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 23. Mai 2021 um 12:55:23 Uhr:

Zitat:

@Pfuschwerk schrieb am 23. Mai 2021 um 10:29:45 Uhr:

Beschwere dich beim Weltsicherheitsrat oder wo auch immer, aber verschone das Forum mit deiner Nerverei.

Mit dem Thema Versicherung hat das sowieso nix zu tun.

Er könnte auch eine Petition im Bundestag einbringen, geht vielleicht schneller mit dem Abschaffen der KFZ-Steuer als über den Weltsicherheitsrat :D.

Hab ich mich beschwert das Autofahren kostet? Nein - das ist so - grade als Hobbyfahrer, Sammler usw - kein Ding!!!

Wäre es noch immer Ländersteuer beim Land und deren FAs wäre ich anderer Meinung aber bei der Regierung - keinen Cent!!! Dann lieber vereinfachen ... daher die Frage wie richtig umgehen! Oder passig machen! Hauptsache die Verwaltung Zoll hat viel Arbeit für nichts und es kostet mehr als die eintreiben ...

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 19:46

Gerne melde ich dafür das Auto 6 mal hin und her um! Das kostet dann beim Kreis aber das ist ne gute Steuereinnahmen und wenn man per 6 Halter den Monat auch erreicht, bekommt der Zoll von jeden 2 Euro ... mehr Aufwand - Post Porto Papier - das ist dann so

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 19:47

Mir geht s null um die Kröten ... soll sie an die 7 Euro Ersticken, ist ja mein Fehler usw aber ums Prinzip wo die Steuer ist und wies jetzt läuft ...

Es war noch nie eine Ländersteuer, wurde nur durch die FA eingetrieben.

Die jedoch sehr lückenhaft.

Seit das HZA das macht,geht weniger durch die Lappen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KfZ Steuer - Mindestbesteuerung