ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KfZ Eigentümer lebt jetzt in Süd-Amerika

KfZ Eigentümer lebt jetzt in Süd-Amerika

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 19:14

Bin Neu hier und benötige Eure wertvolle Hilfe wofür ich mich schon im Voraus bedanken möchte!

Meinne Tochter lebt seit dem 1.Januar in Süd-America.

Ihr Auto ist aber bei mir geblieben. Auto bereits abgemeldet und Versicherung wurde zusätzlich gekündigt.

Und jetzt kommt es: versuche es zu verkaufen und obwohl es sich um ein TOP Kia Ceed 2013 mit noch nicht mal 53.000km, in einem tadellosen Zustand sind die Angebote einfach zu niedrig.

Daher überlege ich das Auto anzumelden. ABER... möchte gerne das es weiterhin VERMÖGEN meiner TOCHTER bleibt!

Würde das Auto benutzen, als Halter, die Versicherung natürlich bezahlen, aber es soll weiterhin ihr Auto sein!

Welche Möglichkeiten habe ich in dieser Richtung??

Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Bis dann ??

Ähnliche Themen
35 Antworten

Moin!

Du kannst es doch mit Vollmacht Deiner Tochter wieder auf Ihren Namen zulassen und dann das Auto (Tochter als Halter) entweder auf Deinem Namen oder auch auf Deinen Namen (je nachdem welche Vers. günstiger ist) versichern...

Was will man Dir/Euch denn für den Ceed noch geben?

Wenn der Wagen abgemeldet ist, dann wird wohl auch keine Probefahrt möglich sein, sprich 97% der Privatwagenkäufer schließt man hier aus, weil ohne vernünftige Probefahrt = Kein Kaufanreiz besteht.

Um es am einfachsten zu handhaben, würde ich den Wagen auf Dich an-/ummelden.

Moin ,

nur weil du das Auto auf dich anmeldest und den Brief / Schein hast , ist es immer noch nicht dein Auto.

Es ist nach wie vor Ihres. Lasse dir aber schriftlich geben , das du es für unbegrenzte Zeit auf dich anmelden und nutzen darfst und für etwaige Schäden haftest.

Gruss

warum ein zusätzlichen Halter eintragen?? soll doch verkauft werden!

lass alles wie es ist und versichere es auf deinen Namen

Kauf es deiner Tochter ab, wenn du es selber fahren willst.

Solange du das Auto deiner Tochter nicht abkaufst bleibt sie Eigentümer, auch wenn es auf dich zugelassen wird und du den Fahrzeugbrief hast.

Im Brief steht ja sogar explizit "Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen"

Im Allgemeinen können Eigentümer, Halter, Versicherungsnehmer und Besitzer 4 verschiedene Personen sein :D

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:06

Hallo Lieber Moi!

Es ist so schön mit Jemanden reden zu können der mitdenkt! Dafür Danke ich Dir nochmals ganz herzlich!

Wenn ich ehrlich bin würde am liebsten das Auto verkaufen weil da hätte ich nicht diese Sorgen jetzt. Aber möchte es nicht für peanuts einfach verscherbeln weil es handelt sich um ein TOP ANGEBOT für ein Kia cee'd ! Er wurde zwischen 8.500 bis 9.600 von Expert geschätzt und ich würde sogar mit 7.800 - 7.600 einverstanden sein weil es kommen noch 4 Sommerreifen dazu und das Auto ist vollgetankt bis oben! Es musste abgemeldet werden weil meine Tochter jetzt in Süd America lebt und auch die Versicherung wurde gekündigt. Aber ich mache mir doch noch Sorgen! Was wenn etwas passiert mit dem Auto wie z.B. Diebstahl, oder Feuer, oder weiss der Teufel was?? Deswegen habe jetzt mit meinem Versicherungsvertreter gesprochen und er versucht jetzt wie wir es vielleicht regeln könnten. Deinen Vorschlag finde ich TOP solange es aber rechtlich auch zulässig ist! Habe versucht per Telefon es mit der Zulassungsstelle zu klären aber der Kundendienst war sooooo was von unhöflich dass ich es einfach aufgegeben habe.

Kann Dir gerne den Link von meiner Anzeige senden:

https://www.autoscout24.de/.../-a8d3b64b-0529-4e23-b4e7-7131172ab32f

Zitat:

@DarkDarky schrieb am 16. Januar 2020 um 09:19:40 Uhr:

Moin!

Du kannst es doch mit Vollmacht Deiner Tochter wieder auf Ihren Namen zulassen und dann das Auto (Tochter als Halter) entweder auf Deinem Namen oder auch auf Deinen Namen (je nachdem welche Vers. günstiger ist) versichern...

Was will man Dir/Euch denn für den Ceed noch geben?

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:17

Danke Dir NeoHazard nur leider musste das Auto abgemeldet werden!! Weil meine Tochter, als Besitzerin, nicht mehr in Deutschland seit dem 31.12.2019 angemeldet ist! Daher blieb uns keine andere Wahl und die Zulassungsstelle sagte, falls eine Probefahrt erwünscht wird, dann kann die Person diesen Berechtigungsschein bei der Zulassungsstelle auch abholen!

 

quote]

@NeoHazard schrieb am 16. Januar 2020 um 09:23:43 Uhr:

Wenn der Wagen abgemeldet ist, dann wird wohl auch keine Probefahrt möglich sein, sprich 97% der Privatwagenkäufer schließt man hier aus, weil ohne vernünftige Probefahrt = Kein Kaufanreiz besteht.

Um es am einfachsten zu handhaben, würde ich den Wagen auf Dich an-/ummelden.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:22

Danke Bug99! Leider ist es nicht so einfach! Warte immer noch auf eine Rückmeldung von meinem Versicherungsvertreter da auch er nicht sofort wusste was gemacht werden kann. Leider! Mittlerweile liegen meine Nerven blanc weil frage mich selbst wie kann etwas einfaches so kompliziert sein?? :):(

quote]

@bug99 schrieb am 16. Januar 2020 um 10:31:17 Uhr:

warum ein zusätzlichen Halter eintragen?? soll doch verkauft werden!

lass alles wie es ist und versichere es auf deinen Namen

Wieso kündigt man dann die Versicherung? Abmelden, dann hat man 18 monate eine kostenlose Ruheversicherung.

Man muss dann halt nur die Bedingungen beachten.

Gib deiner Tochter 7000 euro, das ist dann für beide ok

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:28

Danke Dir vielmals für diese Antwort und falls es wirklich so ist dann würde ich mich sehr sehr freuen. Nur, wer kann es mir rechtlich bestätigen? Ein Anwalt für Verkehrsrecht??

quote]

@xCrushedIcex schrieb am 16. Januar 2020 um 13:59:47 Uhr:

Solange du das Auto deiner Tochter nicht abkaufst bleibt sie Eigentümer, auch wenn es auf dich zugelassen wird und du den Fahrzeugbrief hast.

Im Brief steht ja sogar explizit "Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen"

Im Allgemeinen können Eigentümer, Halter, Versicherungsnehmer und Besitzer 4 verschiedene Personen sein :D

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:40

Ach ja, noch was: es wurde mir gesagt dass man kein Auto haben darf wenn man in Deutschland nicht mehr angemeldet ist!! :):(

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:46

Musste jetzt grinsen :):)

Meine Tochter wollte mir das Auto sogar schenken aber ich möchte es nicht akzeptieren weil sie ja dafür hart gearbeitet und gespart hat! Meine Sorgen sind nur was die Sicherheit des Autos betrifft und wie könnte ich das Problem am besten lösen!

quote]

@celica1992 schrieb am 16. Januar 2020 um 14:24:48 Uhr:

Wieso kündigt man dann die Versicherung? Abmelden, dann hat man 18 monate eine kostenlose Ruheversicherung.

Man muss dann halt nur die Bedingungen beachten.

Gib deiner Tochter 7000 euro, das ist dann für beide ok

Zitat:

@HopeOnline schrieb am 16. Januar 2020 um 14:17:47 Uhr:

... Daher blieb uns keine andere Wahl und die Zulassungsstelle sagte, falls eine Probefahrt erwünscht wird, dann kann die Person diesen Berechtigungsschein bei der Zulassungsstelle auch abholen!

Einen Berechtigungsschein für eine Probefahrt? Das habe ich noch nie gehört. Was soll das sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KfZ Eigentümer lebt jetzt in Süd-Amerika