ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. KFZ bis 2500€ gesucht

KFZ bis 2500€ gesucht

Themenstarteram 14. März 2016 um 17:22

Hallo zusammen,

ich habe nicht genau gewusst, in welche Kategorie mein Thema passt, also packe ich es hier rein. Wenn falsch, bitte entsprechend von den Admins verschieben.

Nun zum Thema: Ein neuer Gebrauchter muss her. Ich habe nicht unbedingt viel Geld (siehe Themenüberschrift), die Situation hat sich so ergeben, dass ein neues Auto gebraucht wird in der Family.

Eigentlich ist es von der Marke her egal. Wichtig ist, dass es die nächsten 3-4 Jahre mit möglichst wenig Reparaturen auskommt, wenig verbraucht (Diesel oder Benziner egal), die Versicherung nicht all zu teuer ist und nicht unbedingt Euro 1 oder 2.

Ich fahre im Jahr um die 15.000 km, 50 km jeden Tag in die Arbeit. Bin 24 (->wg. der Versicherung)

Überlegt habe ich natürlich auch schon, mir wurde ein Audi A4 von 1998-2003/2004 empfohlen, der 1.9er Diesel. Golf 4 mit 1.9 Diesel soll auch gut sein, aber wie bekannt in der Versicherung bisschen teuer.

BMW wird sowohl von der Anschaffung, als auch von den Reparaturen her teuer denke ich.

Frage an euch wäre, ob ihr mir etwas empfehlen könnt? Ich weiß, man muss bei der Autosuche Glück haben, aber man könnte ja trotzdem paar Überlegungen machen, damit das Risiko vielleicht verringert werden kann.

Falls mehr Informationen benötigt sind, schreibe ich diese natürlich auch hin.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Diesel wird für dich teuer.

Audi. Bmw vw teuer.

Eigentlich genau die größten Irrtümer die zu deiner Situation passen.

Möglichst wenig Unterhalt, halb solide.

Ford fiesta

toyota yaris

Bin sicher es ist nicht das was du haben willst, aber ein ordentliches Auto kostet ordentlich Geld

Themenstarteram 14. März 2016 um 20:09

Danke für deine Tipps.

Was sagst du zu Opel? Corsa? Und wieso findest du, dass Diesel zu teuer wäre? Meinst wegen den zu wenigen KM die ich im Jahr mache? Oder wegen Reparatur, falls dann was ansteht?

Nicht alle Opel resp Marke X oder deren spezifischen Modelle sind in dem Alter, wo sie in Deine Preisklasse rutschen, genau auf dem gleichen Stand ;) Deshalb sind pauschale Aussagen schwierig, zumal sich Motorisierungen und Ausstattung auch noch unterscheiden. Am Ende hängt es davon ab, wie das Fz gepflegt wurde.

Wir können Dir am besten mit konkreten Angeboten aus Deiner Region helfen, allenfalls auch von Dir verlinkte Angebote bewerten. Nenne uns doch Deine PLZ.

Themenstarteram 17. März 2016 um 7:26

94522.

vielen Dank.

Der Einzige, der da für mich infrage kommen würde, wäre dieser hier:

Ford Focus

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wobei cih jetzt nicht weiss, wie es bei dem mit Steuerkette/Zahnriemen aussieht (Wechsel).

Allerdings hatte ich bei der Suche 100-150 PS eingegeben.

Handschalter oder Automatik bevorzugt bzw. egal?

Der hat einen Zahnriemen welcher 11/2014 zu wechseln gewesen wäre. Den Focus finde ich ganz interessant.

Audi A4 und golf IV sind nicht so schlecht,würde aber auch bei beiden eher zum 1.6 mit 100ps oder 1.8 mit 125ps raten

Frühe A4 B5 gelten noch als echt langlebige autos

Spätere Modelle ab 1999 hatten schon mal diverse Probleme an der elektrik,ich wage aber mal zu behaupten, dass mit der volljährigkeit entweder nie Probleme vorlagen oder diese ausgeräumt wurden

Das größte Problem mit so dauerläufern mit robuster technik is allerdings auch, dass vieles noch im originalzustand sein kann

Die ältesten Modelle haben 20 Jahre auf dem Buckel, ich schätze mal nen grossteil is noch dennoch mit der ersten Garnitur, was z.b. Auspuff- & Fahrwerksteile betrifft

Solltest schon im blick haben

Viele empfehlen gerne noch den Vorgängermodell, den audi 80 B4

Lohnt aber fast auch nur noch, wenn man einen zum guten Preis abgreifen kann, in der Regel ist ein A4 B5 einfacher und oft auch günstiger zu bekommen

Nen BMW E36/E46 liegt bei anschaffung,Ersatzteilen und Verbrauch auf Niveau des audi A4 B5

Zu Zuverlässigkeit & versicherungskosten kann ich aber nicht wirklich viel sagen

 

Ps.: die ersten audi A3 sind aber auch zu empfehlen, sind im Vergleich zu A4 oder auch Golf IV preislich oft etwas teurer

Themenstarteram 18. März 2016 um 22:03

Danke für eure Antworten.

Der Focus scheint schon interessant zu sein.

Zur Frage, ob Schalter oder Automatik: ich denke Schalter wäre hier die bessere Wahl, da ich dann wieder am Sprit was sparen kann.

E36 hatte ich mir auch schon überlegt, gibt es ja diverse 316i zu ansehnlichen Preisen, jedoch weiß ich nicht, wie es sich dann auf die Versicherung auswirkt (--> Einstufung SF 5)

E36 gehören zu den teureren Kandidaten bei der Versicherung, da ist es egal ob 316 oder 323 kosten glaube gleich viel. (KH20)

Günstige Wagen liegen so bei KH13-15, dass macht in deiner Situation schon ein paar Hunderter/Jahr +/- aus.

Stichwort ist: Typenklasse Haftpflicht (KH)

Um so höher, um so mehr kostet die Versicherung.

GDV Typenklassenverzeichnis

Kannste für jedes Auto auf der GDV Seite checken, wie der jeweilige typ eingestuft ist, es gibt da auch schon Unterschiede zwischen den Motorvarianten.

Noch ein paar Vorschläge, falls es mit dem zugegeben schön Focus nichts wird.

  • 01er Mazda 323 F 1.6 Comfort, 138tkm, €990. TüV müsste neu gemacht werden. Auf Bremnsen und Rost achten. V. ist evtl. Händler. Eher heikler Vorschlag, aber vllt geht es sich günstig aus.
  • 02er Fiat Punto 1.2, 71tkm, €1799, HU neu, ZR prüfen
  • 00er Opel Astra 1.8 Edition 2000, 113tkm, €1990, HU bis 09/17, Zahnriemen gemacht? Wäre fällig bei 120tkm.
  • 04er Ford Fiesta 1.4 Viva, 101tkm, €2222
Themenstarteram 19. März 2016 um 17:01

Danke für eure Tipps und Vorschläge, diese werde ich mir definitiv vormerken.

Habe selber ein Exemplar auf autoscout entdeckt: http://ww3.autoscout24.de/classified/286130669?asrc=st|as

Werde mit ihm eine Probefahrt vereinbaren.

Was würdet Ihr denn generell von den Daten her sagen? Okay? Oder lieber nicht anfassen? Zumal ich nicht viel Ahnung von Fiat habe zwecks der Haltbarkeit und Qualität. Irgendwelche negativen Sachen über dieses Modell gehört?

Und auf was soll ich denn achten bei der Probefahrt? Vielleicht, wie er sich anhört im Kaltstart? Ob die Kupplung an der Verschleißgrenze ist?

Zu guter Letzt: Wieviel Euronen soll ich vom Preis her drücken?

Viele Grüße

Der Fiat punto bis 2005 gilt als unzuverlässig. Zudem ist es ein Diesel (mit gelber Plakette) , der sich bei dir nicht so richtig rechnen wird und für den Preis eher nicht im besten Zustand sein wird. In der Versicherung ist er, mit Typklasse 19, auch Teuer.

Themenstarteram 19. März 2016 um 17:57

@conqueror333 Okay, schade. Was würdest du zu einem Opel Corsa B sagen?

Zitat:

@huslinho schrieb am 19. März 2016 um 17:57:52 Uhr:

@conqueror333 Okay, schade. Was würdest du zu einem Opel Corsa B sagen?

Warum denn ein corsa B? Fur dein Budget findet man schon einige corsa c. Ansonsten wäreein astra g auch empfehlswert.So wie der schon ererwähnte fiesta. Einen Tipp habe ich noch für dich gefunden.

http://suchen.mobile.de/.../223439065.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. KFZ bis 2500€ gesucht