ForumT1, T2 & T3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Kennt jemand eine Werkstatt, die auch T4-Umbauten macht?

Kennt jemand eine Werkstatt, die auch T4-Umbauten macht?

VW
Themenstarteram 3. Januar 2011 um 18:11

Moin,

der T4 wird momentan wohl noch so gut supported, dass es scheinbar noch keine spezialisierten Werkstätten für Motorumbauten wie beim T3 gibt.

Mich interessiert ein Umbau vom T4 Saugdiesel auf TDI 75kW mit DPF und grüner Plakette. Schlüsselfertig und mit Garantie.

Grüße, Ulfert

Ähnliche Themen
18 Antworten

geht nicht, gibt´s nicht! ABER: woher soll der motor sein? und das mit der plakette wird etwas komplizierter denn ohne abgasgutachten wird das ganze keiner mehr eintragen, da es das ganze so im t4 nicht gab. hab da mal mit nem ingeneur in klettwitz telefoniert und der meinte, wenn alles fertig ist, termin bei denen machen, die machen dann ihre test´s, kostet ca 800euro und das geld is weg, auch wenn das auto nicht besteht. wenn´s ein t5 motor ist, seh ich da keine wirklichen probleme, bei nem motor aus´m golf wird´s wohl schwerer. dazu kommt, das die ganze elektronik ab dem t5 schon ziemlich anders is als beim t4. solange der motor kein canbus-kram dran hat, sollte auch das gehen, danach brauchst sicher nen elektrik-spezi. machbar is das sicher aber der aufwand is sicher recht groß...

So ein Schiet,:mad: wieder ein T3 Fahrer weniger der ins T4 Lager:confused::confused::confused: übersiedeln will . Vielleicht überlegst Du es noch einmal.Nur der Heckmotor ist der wahre Motor.:D:D:D:D

Sind nicht die letzten T4 Modell mit dem 5 Zylinder TDI mit DPF ausgeliefert worden, bzw. waren optional damit bestellbar?

Ich meine so etwas in Erinnerung zu haben....

Zitat:

Original geschrieben von mzbulli driver

So ein Schiet,:mad: wieder ein T3 Fahrer weniger der ins T4 Lager:confused::confused::confused: übersiedeln will . Vielleicht überlegst Du es noch einmal.Nur der Heckmotor ist der wahre Motor.:D:D:D:D

Ich glaub nicht, dass ulfert n rückwärtsfahrer werden will :)

T4oral

Hallo Flar! Ist das auf dem Bild Ulfert?:confused::confused::confused: Ist mir übel.:D:D:D

Nabend

In diesem Fall denke ich,der Ulfert hat Frost bekommen ! :(

Mal Frostschutz prüfen und ggf. nachfüllen und entlüften nicht vergessen. ;) :D

Aber der Ulfert beliebt gerne mal zu scherzen ! Guckst du Todsünde :mad::rolleyes::D

Sonst kann ich nicht helfen. :rolleyes:

Aber es wird sicher alles wieder gut. :p

mfg.-Trom

Themenstarteram 3. Januar 2011 um 21:45

Moin Daniel,

es gibt im Handel (z.B. Auto-Reich) für den serienmäßigen T4 - TDI mit ACV-Motor einen DPF zum Nachrüsten mit grüner Plakette. So einen Motor müsste man doch aus einem Spender umbauen können. Nur scheint es bisher wenig Erfahrungen damit zu geben.

Zum Auto: es geht um einen California Exclusive hoch und lang in gutem Zustand. Da lohnt sich auch ein guterhaltener Spender wenn der Umbau klappt.

Und falls jemand Angst um meinen Bus hat: der hat längst die grüne Plakette :D Brauche also keine Umbauten. Und den California kann ich auch nicht brauchen, der passt nicht in unsere Spielstraße. :p

Grüße, Ulfert

Hallo Trom! Tolles Zelt.Aber warum machst Du es so schlecht.:confused::confused::confused:Oder ist es dieser Schandfleck in der Mitte?:DHabe ich beim Treffen garnicht gesehen.:cool::cool:Warscheinlich hatte ich zuviel Astra in mir.:D:D:D:D:D:D:D,oder Du Whisky?:D:D:D:D:D:D:D:D:D

ach so...nen t4 motor in nen anderen t4...dat is doch nix dickes. nu hab ich von den dingern nicht so den plan aber is ein california ein wohnmobil? sollte man sich dann vorher durchrechnen wie man schreiben läßt, als pkw oder womo. und ob die grüne plakette dann auch für´n womo gilt. auch die versicherungsgeschichte sollte man vorher beachten, so´n womo is ja doch günstiger.

fragen über fragen...und is der dpf noch lieferbar? und kriegt man nen spender mit nem brauchbaren motor?

rein technisch steht dem ganzen ja nix im weg, t4 is t4...

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 9:33

Zitat:

Original geschrieben von rollionputer

ach so...nen t4 motor in nen anderen t4...dat is doch nix dickes. nu hab ich von den dingern nicht so den plan aber is ein california ein wohnmobil? sollte man sich dann vorher durchrechnen wie man schreiben läßt, als pkw oder womo. und ob die grüne plakette dann auch für´n womo gilt. auch die versicherungsgeschichte sollte man vorher beachten, so´n womo is ja doch günstiger.

fragen über fragen...und is der dpf noch lieferbar? und kriegt man nen spender mit nem brauchbaren motor?

rein technisch steht dem ganzen ja nix im weg, t4 is t4...

Na ja,

so ganz einfach ist das nicht. Der ganze Kabelbaum mit den Steuergeräten muss angepasst werden. Und das muss zur Westfalia-Elektrik passen, die schon etwas aufwändiger ist als die vom Bus allein. Und dann muss der DPF da integriert werden.

Durchrechnen wegen Steuer und Versicherung erübrigt sich, der wird bei seiner Größe immer ein Wohnmobil sein und wird mit dem DPF sicher nicht teurer als mit dem Sauger.

Spender sollte es gute geben, notfalls gibt man einen Motor gleich erstmal in die Instandsetzung zum Überprüfen.

Aber es wäre schon gut, wenn da jemand Erfahrung mit hätte, eine Bastelbude soll das ja nicht werden. Ist eben nicht für den eigenen Bedarf.

Grüße, Ulfert

Vw-california-exclusive-2-5tdi-westfa-400

Schönen Guten,

TDI weiß ich auch nicht, :rolleyes: aber vielleicht... ...für 'nen California... naja, vielleicht sowas ? :D:D:D

Viele Grüße

Baumi

das du keine bastelbude suchst, is schon klar aber meine meinung is, das so´n umbau nicht der hit is. wie gesagt, t4 is t4, motor raus, motor rein. elektrik is klar aber dafür gibt´s schaltpläne und zum dpf gibt´s nen anleitung (wie für alle nachrüstsysteme). also ne garantie auf so´n umbau is sicher kein thema, auf die teile natürlich nicht wenn der kunde alles selbst mitbringt.

wichtig wär halt ein spender, das halt wirklich alle teile da sind. hatten das schon zu oft das die hälfte fehlt, denn wird´s nur noch sinnlos teurer...

wäre ein Benziner vom Golf mit Gasumrüstungoder ein 5E Umbau mit

Gas nicht sinnvoller als sich ein 2 Zahnriemen TDI Motor

(I. Zahnriemen für Ventilsteuerung, II. für Einspritzpumpe)

zu verbauen?

Dazu kommt das relativ hohe Drehmoment vom TDI.

Sollte man mit dem T3 Getriebe nicht allzu oft ausschöpfen...

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von Windsorblau

wäre ein Benziner vom Golf mit Gasumrüstungoder ein 5E Umbau mit

Gas nicht sinnvoller als sich ein 2 Zahnriemen TDI Motor

(I. Zahnriemen für Ventilsteuerung, II. für Einspritzpumpe)

zu verbauen?

Dazu kommt das relativ hohe Drehmoment vom TDI.

Sollte man mit dem T3 Getriebe nicht allzu oft ausschöpfen...

Gruss

erst lesen, dann schreiben...geht um nen t4 motor der in nen t4 soll! :)

ich würd aber so´n umbau auch niocht machen, der aufwand wär mir zu hoch für den nutzen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Kennt jemand eine Werkstatt, die auch T4-Umbauten macht?