ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. keiner will meine GSX

keiner will meine GSX

Themenstarteram 7. Juli 2004 um 17:21

Hallo Leute,

ich hab ein Problem.

Keiner will meine Suzuki GSX 400 E kaufen

Bj. 1984, ca. 45000km, 27PS, TÜV 03/06

VB 800

Es ist so, ich die Suzuki seit 2003 schon verkaufen.

Es hat sich bis jetzt nur ein Einziger gemeldet

und ist aber nicht zum Termin erschienen.

Wodran liegt das?

Ist das Motorrad zu alt

oder zu wenig PS?

Oder liegt es daran,

daß die Jugend kein Motorrad fahren wollen

sondern eher Auto fahren.

Ich hab mal gelessen, das die Jugend kein Bock drauf haben und vor allem daß der Durchschnittsalter

bei über 40 liegt.

Gruß Erik

Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von voodoo44

ich denke es liegt auch teilweise am Namen...

ich meine Namen wie "Honda" oder "Yamaha" machen sich auf nem Motorrad besser, wie "Suzuki", obwohl die Qualität wohl bei suzuki besser sein sollen und das Motorrad viel moderner etc. ist!

Früher war das mal so, aber mittlerweile hat sich das geändert.

Suzuki baut heute sehr gute Motorräder, jemand der etwas Ahnung hat wird sicher nicht mehr so denken.

Wie war es den die letzten Jahre, zuerst kam die neue 1000 er GSX-R und verwies die Konkurrenz auf die Plätze, dann war es die 750 er und in diesem Jahr sorgt die 600 er GSX-R für Trubel.

Also die neueren Japaner nehmen sich da nichts.

Für eine GSX 400 E ist der Markt einfach gering, andere Hersteller haben ebenfalls solche Modelle.

Themenstarteram 18. August 2004 um 16:53

Ja unter Motoscout

Link: http://...motoscout24.autoscout24.de/.../detail.asp?...

am 18. August 2004 um 18:19

@Bavarian

ja, das mag ja richtig sein, aber wer weis das denn heutzutage schon?

ich sag mal so:

heutzutage will jeder 18jährige doch ne R1, Fireblade oder ne 1000er GSX-R haben...oder vielleicht doch lieber ne Kawa ZX 12-R ?

keiner weis mehr die guten "kleineren" 600er oder 500er, die denken doch nur, umso mehr PS umso schneller ist man...von Handling nie was gehört, hauptsache 350 Spitze ;)

Wofür denn auch mit ner handlichen maschine mal auf ner kurvigen Landstraße so ne große maschine mit ner kleinen stehen lassen? ;)

Ok, ich bin selber 18 und fahr ne 600er GSX-R K4, aber ich weis warum ich ne 600er und keine 1000er wollte....;)

@ voodoo44,

was du sagst ist richtig.

Man kann sich mit der Zeit auch ruhig steigern, jedoch sollte man erstmal klein anfangen.

Nicht umsonst fahre ich meine 600 er GSX-F. ;)

hallo,

zwischen will und kann liegen bekanntlich welten, denn jeder neuling daf halt nicht alles fahren was er will. finde ich auch ganz gut so denn ich habs selber mitgemacht (erst klein anfangen dann größer werden) gild zwar nicht für über 25 jährige sollte aber genauso gehandhabt werden.

solong devil

Mitter Fireblade und R1 is sicher richtig, ich selbst würd mir mit 18 am liebsten ne Buell Nighthawk holen (mag verkleidung nich deswegen halt die schnellste ohne) die sache is nur die das sich wohl kaum jemand mit 18 sowas leisten können wird, im enteffekt landen die dann fast immer bei gebrauchten Maschienen zwischen 500 und 1000 Euro also von daher is das Argument mit den Supersportlern eher nen schlechtes Argument.

Hallo.

Meine GSX 400E ist Totalschaden -> Kollision mit Auto, war größtenteils nicht meine Schuld.

Bin daher auf der Suche nach ner anderen GSX, da ich von der alten viele Teile gebrauchen könnte.

Frage: Gilt das Angebot noch? Wie siehts mit dem Preis aus? Für so 800 kriegt man ja teilweise schon eine GPZ 500 oder GS 500 E

Okay, ciao!

Themenstarteram 7. Oktober 2004 um 17:18

Ja gilt noch!

Okay.

Hast du detallierte Infos über Zustand, evtl. Bilder?

Wie sind deine Preisvorstellungen?

Zitat:

Original geschrieben von voodoo44

heutzutage will jeder 18jährige doch ne R1, Fireblade oder ne 1000er GSX-R haben...oder vielleicht doch lieber ne Kawa ZX 12-R ?

Natürlich sind das schöne Motorräder... Aber meist auch utopische Preise.

Ich bin jetz auch erst 18 und bin mit meiner GS 500E sehr zufrieden. Aber es liegt nicht daran das Jugendliche kein Motorrad fahren wollen. Ich kenne viele die das gerne machen möchten aber keinen Führerschein haben, weil sie dazu nicht die finanziellen Mitell hatten/haben. Und ein Auto ist nunmal praktischer. Deswegen kaufen sich junge Leute ein Auto, weil beides ist meist zu teuer.

Sicherlich denken viele auch einfach nur in zu großen Dimensionen. Das Auto muss ein 3er BMW sein (mindestens) und das Motorrad ne neue GSX-R 1100. Dabei gibts doch nen guten Mittelweg (wie bei mir nen Corsa B mit 45PS und ne GS 500E mit 46PS gedrosselt auf 34PS).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. keiner will meine GSX