ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Keine Non-Amis bei den Race Days?

Keine Non-Amis bei den Race Days?

Themenstarteram 27. Dezember 2003 um 12:09

Hi, wieso wollt ihr nicht dass auch andere schnelle Wägelchen mitfahren? Zumindest bei den Dragrennen? Da hätten die Amifahrer doch auch was von, dann können sie mal so richtig nach Herzenslust die Reisfresser plattfahren!?

MfG Julian

PS: Die Nitro-Olympics sind für Käfer und US-Cars und es ist doch auch cool, oder nicht?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hast Du schon mal bei der WM im Box- Schwergewicht einen Hänfling in den Ring steigen sehen?

Gruß Helmut

Themenstarteram 27. Dezember 2003 um 18:12

Ok, ich seh schon...

Also gegen Käfer hätt ich nichts. Was ich persönlich nicht so doll finden würde wär, wenn dann diese ganzen Golf, Opel etc. Strategen da ankommen. Über Käfer kann man sagen was man will, die sind KULT. Aber bei golfs, Astras und Calibras denke ich geht so ein bisschen die ganze Idee verloren die dahinter steht.

In der Hinsicht stimme ich "10sKäfer" zu, bei den Nitro's klappts auch.

Aber wie gesagt, nur Käfer.

MfG

Hawkeye

Warum wollt ihr die anderen Marken nicht mitspielen lasse?

Mann kann sich doch auch an einen Honda oder Mitsubishi messen, oder habt ihr vor denen Angst.

In den Staaten ist das mit Sicherheit ganz normal.

Und außerdem haben doch alle das gleiche Interesse, und da spielen die Marken oder sonst was eine untergeordnete Rolle. ;)

das seh ich nicht so. es handelt sich halt in der regel um rennen für us-cars, da steckt ganz einfach eine ganz andere kultur hinter, da haben halt japaner oder europäer nix zu suchen. genauso sehe ich das bei normalen us-car treffen. beim letzten streets bei dem ich war fuhren da auch ne menge japsen usw rum, die hatten wirklich die lacher auf ihrer seite wenn sie dann auf der showmile ein paar centimeter rumgehüpft sind( direkt nach einem affengeilen caddy custom lowrider der den insassen fast das hirn aus dem schädel bzw den frauen auf dem rücksitz fast die m.... aus dem bh geschüttelt hatte;-) ich finde das passt einfach nicht. wofür gibt es denn dann sonst noch spezielle treffen? ich meine, wenn sich die führerscheinneulinge mit ihren gti´s und gsi´s und ihren 15 jährigen freundinnen an der tanke treffen, stell ich mich mit meinem ami ja auch nicht dazu und ich glaube es gibt nicht wirklich viele ami-fahrer die das tun würden (ehrlich gesagt kenne ich nicht einen...). warum also andersherum???

Das ist ein American Weekend... Da will ich keine Opels, Hondas etc. sehen. Wie gesagt, der Käfer geht noch... aber das sollte die einzige Ausnahme sein.

VW´s an den Wörthersee

 

Für die VW´s gibts ja die Wörthersee Tour. Bis ich 25 Jahre alt war, hatte ich jede Menge Gölfe und an den See fahre ich schon seit 12 Jahren, das soll auch so bleiben. Da fahre ich aber natürlich nicht mit dem Malibu hin, sondern mit einem VW, wie sich das gehört, ist aber ein recht normaler T4, ist ja auch mein Dailydriverwagen. Dieser ist auch recht praktisch auf so einem Treffen, da kann man wirklich komfortabel drinnen wohnen.

http://members.aon.at/djfaxe/bildermiscauto/t4.jpg

Das ist so Tradition, das wird auch die nächsten Jahre so bleiben.Einzige Ausnahme: Wenn nächstes Jahr an dem WörtherseeWE (19. - 23. Mai) ein Treffen für US Cars irgendwo stattfindet, dann werde ich wohl oder übel zugunsten rauchenden Reifen und brüllenden V8 Motoren auf den See verzichten.

Themenstarteram 28. Dezember 2003 um 2:25

Käfer? Ok, also mir würde das ja schon reichen ;-) Ich halt ja auch nix von den Postmodernen Asiaten oder Gölfe und opels...

MfG Julian

Aha, da habe ich wohl was falsch verstanden.

Das sehe ich natürlich genauso, wenn es ein spezielles US-Car treffen oder Rennen ist, dann sollten da auch nur diese dran teilnehmen dürfen.

Selbst die Käferfraktion würde ich nicht auf den Platz lassen, entweder oder.

Trotzdem sollten die Jungs mit ihren Japanern und Europäern von uns akzeptiert werden, schließlich verbindet uns das gleiche Hobby.

Auf der Rennstrecke gegen einen gut gemachten Honda anzutreten ist genauso aufregend wie gegen einen V8 Boliden. ;)

Zitat:

Original geschrieben von '67 barracuda

...sollten die Jungs mit ihren Japanern und Europäern von uns akzeptiert werden.....

Das hast du schön gesagt Uwe :D

Schliesslich sind das ja auch Menschen.

Ich habe wie du ,Uwe, kein Problem damit, Minderwertige oder Randgruppenpersonen zu akzeptieren . :D :D :D

Ihr......

 

... seit ja richtig nett zu anders.....

aussehenden....

denkenden......

fahrenden.......

 

Ich für meinen Teil finde es immer wieder nett, mit anzusehen wie z.b. die Mustangs im Historischen Rennsport

von den Mini Cooper naß gemacht werden........

Das hat was von David gegen Goliat.

 

Und bei den Drag-Races ????? Unterteilt doch einfach den Parkplatz.............

1. Areal Ami´s

2. Areal Käfer

3. Areal andere Klassiker

4. Areal Opelz, Gti´s, Japaner

5. Areal Ami´s mit nachgerüstetem Flammenkit :D :D

 

Neumann

Servus

Ich kann mir vorstellen das das durcheinander evtl davon kommt das diese Veranstaltung in unterschiedlichen Magazinen für Div Automarken beworben wird?

Ich war als Chevy Fahrer auch etwas verwundert das

"normale" Autos da mitgefahren sind. Aber warum nicht bringt eher mehr Abwechslung und fun das bunte durcheinander.

Happy Holidays

Bernd

is klar ne

 

die typischen vorurteile gehen mir echt auf den sack...

der führerscheinneuling kauft sich einen gti und wenn er dann mal groß und stark ist darf er auch einen ami fahren....

natürlich gibt es überall idioten, aber wenn ich mir die jungs hier am see anschaue die amis fahren, ...sorry ,aber so geil ich einen 57er chevy oder einen monte carlo finde, bei uns fahren halt nur "vokuhila" typen irgendwelche traurigen caprice classic im serien zustand mit südstaaten flagge am spiegel und die dazu passenden manta cowboy stiefel.

ihr redet immer von kultur.... wo bitte bleibt die kultur wenn ein playboy 51 ausm pott mit tatoos bis unter die ohren einen auf große weite welt macht mit seinem stino camaro, selber aber noch nie weiter weg war als malle?

nichts für ungut....... keep it real

Zitat:

die typischen vorurteile gehen mir echt auf den sack...

Hallo volksvergnugen,

niemand hat Vorurteile geäußert, und wenn welche da sind, ihr habt sie ja auch.

Nicht jeder US-Car Fahrer rennt mit einem Vokuhila rum, und außerdem gibt es die in euerer Szene ja auch.

Es hat immer welche die so einen dicken Ami benötigen um ihr Selbstwertgefühl zu steigern, das funktioniert halt mit einem VW Opel usw. nicht. Für diese Jungs ist das auch kein Hobby, sonder schmückendes Beiwerk.

Wir sollten lernen viel toleranter miteinander umzugehen, und uns nicht gegenseitig bekriegen. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Keine Non-Amis bei den Race Days?