ForumSkoda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Kein Tüv aufgrund zu wenig Profl , frage dies bzgl

Kein Tüv aufgrund zu wenig Profl , frage dies bzgl

Skoda
Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 19:04

Hallo Leute,

heute war ich beim TÜV, leider ist mir nicht aufgefallen, dass meine SommerRäder knapp unter der Profilgrenze sind. Also gab es kein TÜV.

Daher müssen jetzt neue Räder her..

 

Kann ich jetzt nicht einfach meine Winterräder (letztes jahr neu gekauft) anbringen? Ich meine, die Jahreszeit ist ja passend. Oder muss ich mein Wagen mit neuen Sommerrädern vorzeigen?

 

Lg.

Beste Antwort im Thema

Nee du! :) Die Räder macht keine Prüfstation runter. Kommt aber vielleicht noch, im Rahmen einer Gebührenerhöhung. :D

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Natürlich kannst Du auch mit den Winterreifen hin Fahren...

Zitat:

Original geschrieben von Phantomys

Kann ich jetzt nicht einfach meine Winterräder (letztes jahr neu gekauft) anbringen? Ich meine, die Jahreszeit ist ja passend. Oder muss ich mein Wagen mit neuen Sommerrädern vorzeigen?

Du hättest die Winterreifen gleich mitnehmen sollen. Da bei der HU die Räder runterkommen, hätten sie dir die Winterreifen gleich aufziehen können.

Gruß Jörg

Bei einer HU kommen die Räder runter? :D

Das hab ich nie gehabt :P

Zitat:

Original geschrieben von czissy

Bei einer HU kommen die Räder runter? :D

Das hab ich nie gehabt :P

Mein ,,Freundlicher'' fragt mich immer, ob ich die WR schon drauf hätte. Die Räder müssten eh runter ...da könnte man sie(WR) ja gleich montieren. Meine HU ist im Oktober fällig. Extra Kosten gibt es nicht. Ist ja scheinbar nicht so?

Gruß Jörg

Zitat:

Original geschrieben von Joergy66

Mein ,,Freundlicher'' fragt mich immer, ob ich die WR schon drauf hätte. Die Räder müssten eh runter ...da könnte man sie(WR) ja gleich montieren. Meine HU ist im Oktober fällig. Extra Kosten gibt es nicht. Ist ja scheinbar nicht so?

Gruß Jörg

Mooooment :D

Dein freundlicher ist dann vermutlich ein Autohaus! Also ist der Service vom umziehen allein Sache des Autohauses! Für die HU an sich (also wenn man sie beim Tüv, Dekra oder sonstwo in der Prüfstation machen lässt) kommen sicher nicht die Räder runter!

Nee du! :) Die Räder macht keine Prüfstation runter. Kommt aber vielleicht noch, im Rahmen einer Gebührenerhöhung. :D

Zitat:

Dein freundlicher ist dann vermutlich ein Autohaus! Also ist der Service vom umziehen allein Sache des Autohauses! Für die HU an sich (also wenn man sie beim Tüv, Dekra oder sonstwo in der Prüfstation machen lässt) kommen sicher nicht die Räder runter!

Ja ,ist ein Autohaus. Für mich hörte es sich immer so an... die Räder kommen für die HU sowieso runter! Ob wir danach die alten SR oder die WR draufmachen, macht ja keine Mehrarbeit. Habe ich dann wirklich falsch verstanden. Danke für die Aufklärung.

Zitat:

Kommt aber vielleicht noch, im Rahmen einer Gebührenerhöhung.

würde mich auch nicht wundern. :)

Themenstarteram 25. Oktober 2013 um 10:04

Moin Leute,

danke für die Antworten!

 

Äh Verschleißgrenze bei Sommerreifen ist 1,6 mm in der Mitte. Das ist schon echt fast Glatze. Wieso fährt man damit überhaupt rum und dann noch darunter?

weil viele nicht drauf achten.

Hallo zusammen,

meiner hatte TÜV im September, ich konnte ihn jedoch aus diversen Gründen erst im Oktober vorführen.

Meine Reifen sahen auf der Hinterachse genau wie deine aus. TÜV hätte er nicht bekommen. Ich habe also gleichzeitig die WR zum Montieren mitgeliefert. Bis auf eines Vermerks "Fzg mit M+S Reifen vorgeführt" gab es keine Einschränkungen, es sei denn, der TÜV-Beauftragte hat genau aus diesem Grund das Anbringen der neuen Plakette absichtlich vergessen... ;-)

VG

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

weil viele nicht drauf achten.

Das sind die Leute, die auf einen Profil-Assistenten warten :eek:

Im Ernst:

Wer seine Reifen so weit abfährt, spielt mit seinem Leben und dem Leben anderer!

Finde es unverantwortlich, so auf der Straße herumzufahren....

Etwas Sicherheitsdenken sollte man von jedem erwarten können - dazu gehört auch die Kontrolle des Reifenprofils!

Hallo

Ich gebe dir ja recht, abgefahrene Reifen gehören runter, aber man glaubt es nicht, wieviele Leute es gibt, die gar nicht wissen wie man die Profiltiefe misst, bzw ab wann die Verschleißgrenze erreicht ist.

Man erlebt ja haarsteubende Sachen, wenn man in der Kfz -Bransche tätig ist, was so alles auf den Strassen rumfährt.

 

Da kommt ein Chefarzt, der sich wundert das sein Fz. so "komisch fährt" dabei hat er fast keine Luft im vorderen rechten Rad. Eine Haufrau beschwert sich, das ihr Auto so einen "Krach" macht, aber das der Auspufftopf auf der Straße schleift, ist ihr nicht aufgefallen.

Das sind nur 2 Beispiele von vielen.

Fahre auch im Hochsommer mit Winterreifen zum Tüv...:D aber da geht es nicht um das Profil, sondern

mehr um die Felgen die sonst auf dem Wagen sind,womit ich kein Tüv bekomme obwohl die Felgen

eintragungsfrei sind und ich auch eine ABE dazu habe für die StvZo:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Kein Tüv aufgrund zu wenig Profl , frage dies bzgl