ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki GPZ 500S läuft nicht mehr rund

Kawasaki GPZ 500S läuft nicht mehr rund

Kawasaki GPZ 500S
Themenstarteram 7. Dezember 2014 um 16:32

Hallo Motortalker, nachdem mein erstes Thema so gut angenommen wurde und mir auch geholfen wurde wende ich mich wieder gerne an euch und hoffe wieder das ihr mir helfen könnt.

Nun zum eigentlichen Thema..... ich habe mir dieses Jahr das oben genannte Motorrad geholt mit 2 Jahren Tüv und überholt bzw. Service wurde gemacht, da ich erst wieder angefangen bin Motorrad zu fahren (2 Jahre Pause) bin ich natürlich immer sachte gefahren,mir ist aber nach kurzer Zeit aufgefallen, 1. wenn ich auf der gerade mal richtig Gasgegeben habe hat die Maschine das Gas nicht richtig angenommen,hat nicht sauber durchgezogen, woran kann das liegen ???? 2. Ich habe ein Filter (verdreckt) auf der linken Seite entdeckt, die Anschlüsse (Durchmesser) sind verschieden groß ???? 3. Heute habe ich die Batterie ausgebaut,hole mir eine Gel Batterie, da ist mir aufgefallen das 2 Schläuche (offen, ein hellen und ein schwarzen) sind Tankentlüftung und ??? und dann noch einen schwarzen Schlauch der vom Tank runter geht, am Motor entlang nach hinten , ich habe daran vorsichtig gezogen und es war kein Wiederstand zu spüren und siehe da auch ein offener Schlauch (Unterdruckschlauch,Überlauf,) ????? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, konnte jetzt selber heute nicht mehr nachschauen weil es dunkel wurdeund mir die Zeit fehlte /Familie.

LG

meinerstermondeo

PS. Startschwierigkeiten hatte ich auch in letzter Zeit und heute ( nach 2 Wochen) Standzeit sprang sie ga rnicht an.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wenn der Filter schon verdreckt ist, also Innen, dann tausche diesen. Nur ist die Frage, ob dann dieser sich in der nächsten Zeit wieder zusetzt. Könnte man sich gleich mal den Tank anschauen.

Das kann auch zu deinen Startschwierigkeiten passen.

Nun ist aber noch die Frage, ob dann überhaupt noch Sprit unten ankommt oder ob der Vergaser nicht auch schon verdreckt ist.

Bei den Schläuchen kann ich dir nicht helfen, weil ich mir nicht ganz vorstellen kann, welche du wo langführen hast. Mache da am Besten mal Bilder von.

Grüße

Forster

Themenstarteram 8. Dezember 2014 um 18:01

Hallo,das mit den Bildern ist ne gute Idee, dauert ein paar Tage ! Den Filter muss ich wohl bei Kawasaki bestellen da er 2 verschiedene Anschlussgrössen hat ,mach ich auch noch Bilder von,irgendwie denke ich gerade da hat jemand unwissend daran rumgeschraubt und Teile genommen die er gerade in der Garage hatte.

Melde mich und Danke.

Du musst dir mal den Anschluss von dem Benzinhahn und dem Vergaser anschauen. Sind die gleich groß, kannst du auch die Schläuche tauschen. Was auch geht und bei mir als Funktionell bewiesen hat, aber nicht ganz Professionell ist, mit einem Kabelbinder den Schlauch an den Anschluss heranziehen.

Aber du musst schauen, dass der Durchfluss durch den Filter groß genug ist. Sowie der Schläuche. Sonst könnte das auch zu Benzinmangel führen.

Aber wie schon gesagt, ich würde den Tank dann auch schon mal reinigen, sonst hast du das Problem in naher Zukunft wieder. Sofern es überhaupt daran liegt. Kannst ja mal versuchen mit einem extra Benzinbehältnis und den Direkt am Vergaser angeschlossen, ob er dann zum Einen wieder startet und zum anderen auch besser das Gas annimmt.

Grüße

Forster

Hi ,

Du hast am Benzinhahn 2 Schläuche : einen dickeren das ist der Benzinschlauch der geht in die Mitte zwischen die Vergaser , einen dünnen das ist der Unterdruckschlauch der geht links an den Ansaugstutzen .

Der Schlauch der unten am Tank ist , ist die Tankentlüftung der geht nach unten hinten vor der Schwinge ins Freie .

Den Benzinfilter (ich nehme mal an das ist der Filter den Du meinst ) , solltest Du ganz weg lassen , den mögen die GPZ´s gar nicht ,auf keinen Fall einen mit Papiereinsatz , brauchst Du auch nicht , da im Benzinhahn Siebe sind die voll ausreichen !

Schau mal ob der Unterdruckschlauch (der dünne vom B.-Hahn) nicht defekt ist , bzw. richtig fest ist ,das wäre schon mal eine Fehlerquelle wegen dem nicht anspringen !

gruß hanspool

Themenstarteram 11. Dezember 2014 um 6:20

Hallo, lege mal Fotos bei

Bild1-3 Sieht aus wie der Kühlmittel Einfüllstutzen Überlauf. Wird zum Kühlmittelbehälter verlegt. Wo genau geht das oberer Ende hin?

Bild 4:

Schwarz ist ein Tank Überlaufschlauch. Wird an der Batteriefach vorbei gelegt.

Durchsichtig ist ein Vergaser Überlauf.

Hauptsache beide werden so verlegt das wenn was tropft, nichts auf heiße Teile wie Motor/Auspuffteile tropft.

Zitat:

@Jason2002 schrieb am 11. Dezember 2014 um 06:27:56 Uhr:

Bild1-3 Sieht aus wie der Kühlmittel Einfüllstutzen Überlauf. Wird zum Kühlmittelbehälter verlegt. Wo genau geht das oberer Ende hin?

Da ich selbst gerade eine GPZ 500S repariere, gibts ein Bild von dem Schlaucherl. ;)

Das kann man recht einfach feststellen indem man den Tank etwas anhebt.

GreetS Rob

GPZ500S stripped

Ah ja ,, dann lag ich schon mal mit meine Vermutung richtig. Allerdings nicht der Überlauf vom Einfüllstutzen, sondern vom Ausgleichsbehälter :)

Danke für das Bild !! :)

Zitat:

@Jason2002 schrieb am 11. Dezember 2014 um 08:03:18 Uhr:

Ah ja ,, dann lag ich schon mal mit meine Vermutung richtig. Allerdings nicht der Überlauf vom Einfüllstutzen, sondern vom Ausgleichsbehälter :)

Wenn ich das richtig im Kopf habe geht vom Einfüllstutzen ein Schlauch hinter dem Kühler zum rechts sitzenden Ausgleichsbehälter (unten hinein) und oben der besagte Schlauch zurück dem Rahmen entlang als Überlauf. (am Bild sieht man den Schlauch wie er hinter dem Rahmenkopf verschwindet)

GreetS Rob

Lenkkopf GPZ 500s
Themenstarteram 5. April 2015 um 12:11

Hallo und vielen Dank für eure Meinungen, Schläuche habe ich im Griff bekommen, meine Kawa läuft jetzt rund die Vergaserstutzen waren veraltet und die Gummis sind nicht mehr geschmeidig gewesen und haben Luft gezogen, vielen Dank und vieleicht kann ich auch hiermit anderen helfen.

LG

Hallo zusammen, habe gerade eine gpz 500S 89bj gekauft muß den vergaser reinigen, wo bekomme ich die Reparatur sätze her ??

https://www.ebay.de/itm/232740609106

 

Nehm bitte nicht die billigen! Diese sind Keyster und praktisch original.

Die Billigteile für €30,- sind wirklich Mist!

Ok danke die hatte ich auch schon im Auge

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki GPZ 500S läuft nicht mehr rund