ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufempfehlung W212 E500 vs E63 Biturbo

Kaufempfehlung W212 E500 vs E63 Biturbo

Mercedes
Themenstarteram 6. Juli 2019 um 18:21

Guten Tag,

Ich kenne mich nicht in der E klasse aus.

Ich hätte gerne eure Meinung gehört zum meinem Vorhaben.

In naher Zukunft würde ich mir gerne einen gebrauchten e63er 525ps oder E 500 408ps aus dem Jahr 2012 anschaffen.

Unabhängig von der Haltung des vorbesitzers was denk ihr welcher der beiden Modelle gernerel standfester ist.

Hubraum ist ja durch nichts zu ersetzen aber 6.2 und e500 als Sauger scheiden aus.

 

Mfg.

Beste Antwort im Thema

Schön das wir jetzt deine subjektive Wahrnehmung über Geschmack kennen.

102 weitere Antworten
Ähnliche Themen
102 Antworten

@Paschi123 , ich fahr den Sauger M273, aktuell 168tkm Bj.08... läuft wie ein Schweizer Uhrwerk... aber den willst du ja nicht!

Hi, hatte 500 als Sauger und hab ihn als Biturbo, beide hatten einen Motorschaden, passieren kann also immer was, der 500 Biturbo ist jedoch von der Leistung eine andere Liga als der Sauger, gerade von unten raus quasi dem AMG ebenbürtig, unglaublich druckvoll, oben rum dann flacht es ab, aber Preis, Leistung ist beim Biturbo meiner Meinung nach am besten...

Und was war an beiden Motoren? :) detailierter?

Beim Sauger ist die Steuerkette gerissen, beim m278 kolbenkipper...

Themenstarteram 7. Juli 2019 um 18:03

Vielen Dank für die Anworten.

Für mich kommt nur der Biturbo in Frage ich mag das von untenherraus beschleunigen.

Zum dem gefällt mir auch die Mopfvariante im Innenraum einfach besser.

Das was immer kaputtgehen kann steht hier ausser Frage mir ging es halt um die allgemeine robustheit der Motoren e63 5.5 L und e500 4.7 L

Im netz gibt es ja auch mittlerweile einige Modelle die mit einer laufleistung von 330Tsd km laufleistung hintersich haben....

Ich könnte mir ebenfalls vorstellen einen mit einer Laufleistung von 200tsd zuzulegen. Wenn die Kriterien stimmen.

Und mit Kriterien meine ich nicht das Portmonee.

MfG.

Angeblich streuen die 500er Biturbos gerne nach oben, während die 525 PS beim AMG eher im Kfz-Schein zu finden sind, als auf der Straße.

Wenn es denn um die 500 PS sein sollen, was ich ja durchaus verstehen kann, dann vlt. eher einen Biturbo kaufen, der gut im serienmäßigen Futter steht (430 PS), als einen Nonperformer. Und im "Notfall" helfen die üblichen Verdächtigen mit den Pferdestärken für kleines Geld weiter, so dass sich die nominale Pferdestärkendifferenz elektronisch auf plus minus Null einpendeln dürfte.

Just my 2 cents ...

Themenstarteram 7. Juli 2019 um 18:31

Bei den beiden geht es mir nicht um die Leistung,

eher dann um die robustheit und die Ausstattungs variante die Amg`s haben meistens immer volle Hütte grade sowas wie Fahrdynamische sitze. Haben nicht viele E 500er die im netzt stehen.

Ich gebe ein Geschmacks/?Beispielbild wie ich mir meinen e 500 oder e63er vorstelle.

Sei es grau oder schwarz ich kann aber nichts mit brauner Leder innenaustattung anfangen.

Screenshot-20190707-182546-mobilede

Schau mal im Allgemein Talk Thread, dort habe ich etwas zu meinem geschrieben. Ist jedoch ein S falls dies kein k.o. Kriterium wäre.

 

LG Maddox

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 07. Juli 2019 um 18:31:48 Uhr:

grade sowas wie Fahrdynamische sitze

...hat mein 350 CDI... Geht also auch ohne AMG ;)

Themenstarteram 7. Juli 2019 um 21:27

Zitat:

@BeOCeka schrieb am 7. Juli 2019 um 20:59:10 Uhr:

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 07. Juli 2019 um 18:31:48 Uhr:

grade sowas wie Fahrdynamische sitze

...hat mein 350 CDI... Geht also auch ohne AMG ;)

Das ist mir bewusst allerdings stamme ich aus dem w204 Forum und hatte bereits einen s204 300cdi 4 matic mit Amg Plus Paket vollaustattung rote gurte usw..

Es wird Zeit für was neues....

Mit mehr Leistung und Drehmoment....

@Paschi123 was wärst du denn bereit auszugeben? Eventuell möchte ich wieder höher sitzen....

Themenstarteram 8. Juli 2019 um 19:40

@Tscharlyw

Ich habe bereits das ein oder andere Objekt bereits im Auge..

Was den Preis betrifft habe ich mir selbst eine Grenze von 25-27 tsd gesetzt der gebraucht markt gibt dies ja momentan sehr gut her..

Mir ist es egal ob ein Auto bereits 100 oder die 200er tsd km überschritten hat solange es nach meinem Persönlichen Kreterien entspricht.

Zb:

1 Hand.

Unfallfrei

Nur Scheckheft bei MB und kein Wartungs Stau sowie keine -3000km überschreitungen bis zu Service.

Kein Reimport

Mein s204 hatte 176tsd auf der Uhr und hatte nicht einen Kratzer im innenraum dafür einen Ganz kleinen riss am Sitz

Aus baujahr 2012 vollgermerkt.

Bei mir steht der Wagen nicht rum er wird gefahren bis er auseinander fällt oder uns ein Wirtschaftlicher Totalschaden Trend.

MfG.

Okay, dann wäre meiner ja eh raus.

 

LG Maddox

@Paschi123 kannst ja meinen Wagen in meinem Profil ansehen, ob der dir zusagt...Historie, Ausstattung, alles top...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufempfehlung W212 E500 vs E63 Biturbo