ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Kaufberatung Vectra C Caravan BJ. 2008

Kaufberatung Vectra C Caravan BJ. 2008

Opel Vectra C
Themenstarteram 12. Januar 2015 um 12:39

Hallo,

ich suche derzeit einen soliden und geräumigen Kombi mit dem man locker 50tkm im Jahr abkurbeln kann ohne dauerhaft in der Werkstatt zu stehen.

Ich würde für den Opel meiner Wahl um die 10000€ ausgeben deshalb kommt evtl. auch ein Astra J in Frage.

Folgend ein interessante Inserat.

http://suchen.mobile.de/.../203581402.html?...

Meine Fragen:

Gibt es bestimmte Intervalle die man bei diesem Motor einhalten sollte?

Was kosten mich die bekannten Probleme Drallklappen etc.?!

Kann man den Motor für Vielfahrer generell empfehlen?

Ist der Preis oben in Ordnung?

Gibt es AGR Sitze für den Astra?

Durch die vielen negativen Beiträge zum Vectra und Signum habe mit das Modell etwas schlecht reden lassen aber ich will dennoch dranbleiben :)

Über etwas Hilfe wäre ich wirklich dankbar.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo,

Modelljahr 2008 bedeutet Bosch-Lichtmaschine und die neue Drallklappenausführung. Bei 105 tkm sollten die Bremsen rundum schon mal gemacht worden sein.

Wir haben den gleichen hier als Automaten, der bis vorige Woche vollkommen fehlerlos lief. Jetzt ist eine neue Antriebswelle rein gekommen. Da scheinen aber bei den Automatikversionen schon einige auffällig geworden zu sein.

Ansonsten ist der Laderaum, die Umklappmimik bis auf das T-Modell der E- Klasse konkurrenzlos zu sein. Wir sind mit unserem rundum zufrieden.

Nimm mal einen Sachkundigen mit oder lass das Auto vor dem Ankauf von TÜV oder Fekra checken. Neues HU-Label ist doch auch schon mal vertrauensfördernd.

Viel Erfolg

hi...

der ist ja recht vergleichbar mit meinem bei Kauf ...

Da er schon ein neues ZMS und Kupplung hat, dürfte der erstmal einige Jahre Ruhe geben ...

Bremsen vorn sind bei mir bei 130000 noch die ersten, hinten ist der dritte Satz drin (alle50000 etwa)

Bei 120-130tkm den Zahnriemen und den Keilrippenriemen mit Spannrollen und Wapu erneuern und der dürfte noch ne Weile problemlos laufen, gerade auf Langstrecke ....

Schlecht ist der Motor an sich überhaupt nicht .

Die reine Mechanik ist robust , die anfällige Lichtmaschine und Drallklappen wurden bis 2007 überarbeitet und sind unauffälliger

Das ZMS haben alle Drehmomentstarken Autos Probleme mit.... ist hier ja schon neu ( Rep kostet locker 1500-2000 bei Opel)

Sonstige Probleme wie Abgasrückführung sind systembedingt bei allen moderneren Dieseln ein kleines Problem, bei LAngstrecke sicher weniger ... kostet auch keine 100€ und kann man in 20 min selbst tauschen .

Den Vectra-üblichen Kontaktproblemen in sämtlichen BAuteilen sind wir hier auf der Spur und vieles lässt sich mit etwas Schrauber-Geschick leicht selbst reparieren ... ( Tempomat, Kontakte Rücklicht usw...)

Themenstarteram 12. Januar 2015 um 16:36

Gibt es die "Aktion gesunde Rücken" Sitze für den Vectra?

Warum gibt es eigl. so wenig opc liner?

Hallo,

unter Opel-Infos findest du so einiges an Informationen.

Zitat:

@Droll84 schrieb am 12. Januar 2015 um 16:36:22 Uhr:

Gibt es die "Aktion gesunde Rücken" Sitze für den Vectra?

Warum gibt es eigl. so wenig opc liner?

Der in dem Inserat von dir hat ja AGR-Sitze.

Zitat:

@Droll84 schrieb am 12. Januar 2015 um 16:36:22 Uhr:

...

AGR-Sitze hat er ja lt. Beschreibung.

Ansonsten hat ulridos schon eigentlich alles Wichtige beschrieben. Drallklappen und Lima sind beim 2008 schon verbessert, ZMS und Kupplung neu. Ich(!) finde den Preis zwar nicht günstig, aber i.O., wenn der Händler alle Punkte wie versprochen (HU & AU bis 04/2015 // gern bei KAUF NEU !!!!, Scheckheft, Motorölservice mit Luftfilter / Pollenfilter / Kraftstofffilter & Bremsflüssigkeit gern NEU bei KAUF) erledigt.

50t km/Jahr mit Schalter finde ich persönlich grenzwertig, zumal dieser Motor wirklich zur Automatik passt. Andererseits: jeder wie er mag.

Zitat:

@CossiMk2 schrieb am 12. Januar 2015 um 17:17:00 Uhr:

Zitat:

@Droll84 schrieb am 12. Januar 2015 um 16:36:22 Uhr:

...

AGR-Sitze hat er ja lt. Beschreibung.

Ansonsten hat ulridos schon eigentlich alles Wichtige beschrieben. Drallklappen und Lima sind beim 2008 schon verbessert, ZMS und Kupplung neu. Ich(!) finde den Preis zwar nicht günstig, aber i.O., wenn der Händler alle Punkte wie versprochen (HU & AU bis 04/2015 // gern bei KAUF NEU !!!!, Scheckheft, Motorölservice mit Luftfilter / Pollenfilter / Kraftstofffilter & Bremsflüssigkeit gern NEU bei KAUF) erledigt.

50t km/Jahr mit Schalter finde ich persönlich grenzwertig, zumal dieser Motor wirklich zur Automatik passt. Andererseits: jeder wie er mag.

Ob Automatik oder Schalter ist finde ich Geschmackssache und auf der Autobahn brauchst ja eh nix schalten, wenn du nur Langstrecken fahrst.

Was sollte sowas, denn kosten deiner Meinung nach finde den Preis eigentlich legitim.

finde den Preis auch ok .... habe etwa dasselbe bezahlt, da war der Wagen aber 3,5 Jahre alt ... gleiche Laufleistung bei Kauf.

Ich habe Xenon, er dafür parksensoren , Lichtsensor und SD ...

Ich hatte hinten runtergerittene Bremsen und das ZMS welches ich nach 1 Jahr tauschen durfte.... und Gewährleistungsausschluß ....

Insofern passt der Preis schon

Moin,

Stichwort Xenon: Nicht für jeden ein "Must have" wie man an dem Beisppiel sieht... Super Ausstattung (sogar Glasdach) aber kein vernünftiges Licht. Ich verstehe manche Automobilkaufleute einfach nicht...

Ansonsten ein gutes Angebot, scheint von der Optik der Firma ein OH zu sein, der dürfte dann (hoffentlich) keinen Schrott verkaufen. Kenne mich mit den CDTIs nicht so aus, aber ulridos hat sein Wissen ja schon kundgetan :) Hinfahren, reinsetzen, fühlen-riechen-hören auf der Probefahrt und danach dem ersten Bauchgefühl vertrauen... ;)

Viel Erfolg!

 

Gruß

Andre

Die Beschreibung ist, wie meistens bei Gebrauchtwagen, nicht wirklich aussagekräftig.

Das gilt zumindest für die angeblich vorhandenen AGR Sitze. Die hat der angebotene Caravan definitiv nicht.

Beim Vectra gab es nur den Multicontoursitz mit AGR Siegel, man erkennt ihn, außer am Aufnäher an der Seitenwange der Rückenlehne, an der verschiebbaren Oberschenkelauflage.

Das Auto macht aber einen guten Eindruck und beim Preis ist bestimmt noch etwas Luft, jetzt wo der sauteure AGR Sitz fehlt ;-)

EDIT: selber den Fehler gefunden! Angabe auf dem Zettel ist nächster ÖLwechsel!

 

Hallo zusammen,

Nur ne kurze Anmerkung

Warum passt der Tachostand nicht zu dem km Stand auf dem Ölwechselschein?

Bis denn der Sven

Wobei die normalen Lederhocker wie bei meinem schon mehr als gut genug sind.

Den Preis nur an der Austattung fest zu machen find ich jetzt auch unfair ist ja kein nackiger.

Die Multicontour-Sitze gab es auch nur in Verbindung mit Volleder - dieser hier hat Teil-Leder (kein Echtleder, sondern Kunstleder), war die Standard-Bestuhlung im EditionPlus.

japp ... die Sitze habe ich auch . Haben aber wenigstens ne Lordosenstütze....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Kaufberatung Vectra C Caravan BJ. 2008