ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Kaufberatung SEAT Alhambra III 2.0 TDI 2011 oder 2014

Kaufberatung SEAT Alhambra III 2.0 TDI 2011 oder 2014

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 18. Juni 2015 um 22:58

Moin moin,

bei uns steht ein Wechsel an. Zurzeit fahren wir eine FORD Galaxy 2002, 115PS. und soll durch ein neueres Modell abgelöst werden. Und da wollen wir uns für einen Alhambra entscheiden. Im SGAF wurde ich auf dieses Forum verwiesen.

Habe mir vom Händler zwei gebrauchte zeigen lassen.

SEAT Alhambra 1: Style 2.0 TDI mit 177PS, 6 -Gang Schaltgetriebe, 7 Sitze

Sonderausstattungen

- Bi-Xenon Licht

- Chrom Paket

- Doppelklima

- Sport-Paket

- Technik II und

- Winter I Paket

- Panoramadach

- 177 PS

Laufleistung ca. 133.000 km*, Bj. 09/2011

Preis:~ 17500,-€

*) kein Fahrzeug vom Autoverleih, Ausdienstmitarbeiter (Firma Vorort)

 

SEAT Alhambra 2: 4You, 2.0 TDI mit 140PS, 6 -Gang Schalt oder DSG, 7 Sitze

Sonderausstattungen:

- Technik Paket II

- Chrom Paket

In der Sonderausstattung "4You" sind folgende Topics enthalten:

- Climatronic mit Doppelklimaanlage

- SEAT Soundsystem 3.0 mit USB und Bluetooth ..

- uvm.

Baujahr: 11/2014 Laufleistung. ~15.000km Preis ~26.500,-€

Rückläufer aus Leasingvertrag.

Viele Ausstattungen sind bei beiden Identisch.

Jetzt zu meinen Fragen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit der III-Generation?

Ist die Laufleistung von 133.000 km ein Problem für das Fahrzeug. Es wurde alle Serviceintervalle beim Händler vor Ort durchgeführt.

Was haltet ihr von DSG-Getriebe. Sind bisher nur Schaltfahrzeuge gefahren?

Gibt es eine Checkliste, an deren man die Fahrzeuge checken ?

Ich möchte mich für eure Rückmeldungen / Erfahrungen .... bedanken.

Unfallfreie Grüße

Dieter

Ähnliche Themen
12 Antworten

Würde eher zum 2014er tendieren. Die ersten 2 Jahre hatten die Sharan`s und Ali`s doch noch z.T. erhebliche Mängel, wie man hier so liest. Der 2011 hat sicher nicht 177, sondern 170 PS, der 177iger kam erst Ende 2013. Du hast geschrieben "6-Gang-Schalt oder DSG", soll doch wohl heißen 6-Gang-DSG, oder? Das DSG ist eigentlich soweit problemlos, nur auf den Ölwechsel achten bei 60.000km. Hat der 2014er im Technikpaket 2 Bi-Xenon? Auch das Panoramadach ist eine Wucht. Aber ein 2014er mit der kompletten Ausstattung wäre wohl noch etwas teurer.

Ich würde mal an Deiner Stelle jeweils einen probefahren, Schalter und DSG, wenn möglich. Jeder hat da andere Vorlieben. Für mich kommt jedenfalls kein Schalter (bei einem so großen Wagen) mehr ins Haus. Passt super zum Gesamtpaket "entspanntes Fahren".

Hallo,

wenn der Seat genauso gut ist, wie der Sharan? Mein Sharan EZ 04/2014 hat von Anfang an nur technische Mängel und nu kam gerade per Einschreiben auch die 2. Rückrufaktion, wegen der Heckklappenbefestigung. Die 1. war das mit der Abgasregelklappe!

Habe mittlerweile das 3. ABS Steuergerät drin und ds hat wohl erneut Fehler! Luftdruckkontrolle ist auch ausgefallen und vieles mehr! Ist ein 2.0 TDI mit 140 PS und DSG.

Ich würde mir diesen Wagen nicht mehr kaufen! Auf jedes Steuergerät waren mindestens 3 bis 4 Wochen Wartezeit, solange mit ich teilweise ohne ABS und ESC rumgefahren!

Gruß Hans-Jürgen

Mein Alhambra Bj 2013 wurde weg. diversen technischen Mängeln gewandelt. War einfach ein Montagsauto.

Bj 14 ist besser O;).

Weg. Deiner Frage würde ich eher zu dem 14er Modell tendieren. Benutze mal die Suchfunktion hier und das Thema Rost, Verarbeitung etc. Da hat sich von 11 auf 14 einiges getan

Mir graut es jetzt schon vor dem Wagen, vielen Dank für den Bericht.

Für die überschaubare Menge an produzierten Shalhambras, sind die Problemmeldungen hier doch sehr häufig vertreten. Leider sind die Alternativen für ein Fahrzeug mit drei isofix Möglichkeiten im Fond dünn gesäht bzw. für mich keine Alternative.

Ich bin gespannt, was mich erwartet, wenn der Bock endlich da ist.

Ungefahren habe ich auch den großen Diesel bestellt. Bei knapp 2t und dem Luftwiderstand einer Schrankwand kann man bei überwiegend Autobahn nur zu wenig Leistung haben.

Wenn Du den Wagen nur "kurz" fahren möchtest und ein bisschen mehr Power haben möchtest, nimm den ersten. Der Wertverlust in den nächsten ein, zwei Jahren wird sich in Grenzen halten und Du wirst ihn gut wieder loswerden bzw. in Zahlung geben können.

Möchtest Du den Wagen "bis zum Ende" fahren, nimm den zweiten, weil Du ihn länger fahren werden kannst (die 115T km musst Du ja erstmal fahren).

Wenn Geld und die Finanzierung keine Rolle spielt, versteht sich, denn 9000 Euro Preisunterschied sind auch ein Wort.

Den Automatik würde ich an Deiner Stelle probefahren, wenn da Bedenken sind. Das kann man nur live "erfühlen". Kann mir aber nicht vorstellen, dass Du das bereuen wirst.

am 19. Juni 2015 um 14:50

Zitat:

@Juergen 005 schrieb am 19. Juni 2015 um 12:42:33 Uhr:

...

Habe mittlerweile das 3. ABS Steuergerät drin und ds hat wohl erneut Fehler! Luftdruckkontrolle ist auch ausgefallen und vieles mehr! Ist ein 2.0 TDI mit 140 PS und DSG.

...

Gruß Hans-Jürgen

Dann liegt es doch nahe, dass es nicht das ABS-SG ist, oder? Es kling eher nach einem Sensor- bzw. Kabelproblem.

Themenstarteram 23. Juni 2015 um 22:25

Heute ein weiteres Angebot (Fahrzeug) erhalten. Sieht mit dem schwarzen Sitzen (Alcantara Paket). Ist ein Vorführwagen mit einer sehr kompletten Ausstattung.

- Style, 2.0 TDI Ecomotive

- Panoramadach

- elektr. Schiebetüren und Heckklappe

- Bi-Xenon Licht mit Kurvenlicht

- Chrom

- 7-Sitze

- Einparkhilfe

Laufleistung 10Tkm

09/2014

Preis: 32.000,- €

Was meint ihr ist das ein fairer Preis oder doch noch zu teuer?

Bekommst Du den als Chrono Plus in der Ausstattung bei meinauto.de & Co. nicht neu günstiger? Wenn Du denn warten kannst. Aktuell scheint Oktober realistisch.

Themenstarteram 23. Juni 2015 um 23:25

Nicht wirklich. Bei MeinAuto.de komme ich auf ca. 33.000 -34.000 €. Des weiteren bin ich bei solch eine Summe doch schon ein wenig vorsichtig. Aber danke für den Tipp.

Gruß

Dieter

Was meinst Du mit vorsichtig? Vermittler bedeutet letztlich ganz normalen Kaufvertrag mit einem meist großen Vertragshändler. Der Vermittler ist für Dich raus, sobald der Kaufvertrag zur Unterschrift vorliegt.

Bzgl. der Lieferzeit haben mir die Seat-Händler etwas von wahrscheinlich Dezember, wenn nicht sogar erst Januar gesagt. Bei meinauto.de ist es so, dass die nur vermitteln und der Vertrag mit einem Autohaus irgendwo in Deutschland oder der angegebenen PLZ-Region zustande kommt. Wenn Du Dir dort das Angebot einholst, bekommst Du die Gesamtkosten genannt (inkl. bzw. exkl. Überführung und Anmeldung).

Bei dem Angebot kommt es ein wenig darauf an, wie hoch der Neuwagenpreis ist und wie hoch letzten Endes der Rabatt. So auf den ersten Blick, könnte ich vermuten, dass da noch was preislich drinnen ist.

Themenstarteram 24. Juni 2015 um 12:17

Danke. Ich habe die Fahrzeugdaten (Pakete, AHK, usw. ) bei Autohaus eingetragen und komme in etwas bei der gleichen Summe raus. Liegt sogar 1000 drüber. Ja dann habe ich zwar ein neues Auto usw. muss aber auch noch 6. Monate warten. Und beim Händler kann ich meinen Alten Galaxy in Zahlung geben.

Aber 10Tkm sind ja auch noch nicht sehr viel, grade mal eingefahren.

Versuche noch mal den Preis etwas runter zu handeln.

Drückt mir die Daumen, das da noch was drin ist.

Gruß

Dieter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Kaufberatung SEAT Alhambra III 2.0 TDI 2011 oder 2014