ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Kaufberatung MB E320T Benziner W210/S210 Kombi für VB5300

Kaufberatung MB E320T Benziner W210/S210 Kombi für VB5300

Mercedes E-Klasse W210

Hallo

Auf der Suche nach einem neuen Auto bin ich über einen MB 320T gestolpert

https://suchen.mobile.de/.../252785254.html?action=parkItem

Da ich 2,5 Autostunden entfern wohne, habe ich bislang nur Kontakt per E-Mail gehabt.

Vollausstattung ist natürlich Quatsch, aber mir gefält es. Der Wagen ist 3. Hand, nicht wie angegeben 2. Hand.

Getriebeöl wurde angeblich vor 6 Monaten gewechselt, Reifen haben ca. 10-15TKM runter und sind Allwetterreifen. Allerdings finde ich die Felgen nicht schön, aber das ist ja änderbar.

Rechnungen etc. sollen seit Erstzulassung vorhanden sein.

Alles an dem Wagen soll ohne Probleme funktionieren, nur das PDC hinten soll sich manchmal direkt wieder abschalten.

Aussage zum Rost:

"Rost, ja da ist ein wenig. Äußerlich nichts sichtbar, alles in den letzten Jahren beseitigt, Kotflügel vorn rechts erneuert, da der alte rostig war. Hohlräume konserviert. Von unten sieht er noch gut aus, sagte auch der TÜV Prüfer. Gesamt gut! Man hat die nächsten Jahre keine Probleme."

Das der Preis nun im Vergleich zu anderen W210 kein Schnapper ist, weiß ich. Allerdings findet man kaum einen 210 als 280 oder 320 Benziner in solcher Ausstattung und einem solchen optischen Zustand.

Einen Diesel möchte ich nicht und LPG ist auch kein Thema, da ich nur 5-10 TKM im Jahr fahre. Einen W210 ziehe ich einem W211 vor.

Eine sehr gute und preiswerte Werkstatt, die nur Mercedes repariert, ist vorhanden - und einer der Gründe für die Suche nach einen Benz - und Geld für Reparaturen ist auch notfalls auch dada. - PDC

Ich bin 52 Jahre alt, weiß also meistens, was ich tue.

Da ich kein Autofachmann bin, würde ich den Wagen gerne im Zuge der Probefahrt von einem solchen untersuchen lassen. Gibt es in und um Minden jemanden, oder eine gute Werkstatt, die den Wagen auf die eventuellen Probleme abklopft? Reicht ansonsten auch ein Termin bei der DEKRA? Ich habe die Kaufberatung zwar gelesen, halte mich aber nicht für versiert genug, um sie umzusetzen.

Über Antworten und Tipps würde ich mich freuen

Danke

André

 

Beste Antwort im Thema

Der TE hat um 00:28 doch geschrieben, dass er sich beim Verlinken geirrt hat. Jetzt soll´s aber passen.

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten
am 15. November 2017 um 0:18

Hallo Andre,

 

Das Fahrzeug ist aber eine S211er

 

Ich bin zwar kein guter Autokäufer, aber ein Inserat ohne Tel.Nr, Namen und Anschrift ist schon verdächtigt. Also ich hätte bei sowas mein bedenken.

Es fehlen auch z.B. Bilder von der Innenausstattung...

 

Ich würde dir auch empfehlen evtl. Mit einem Kumpel hinzufahren.

Es handelt sich um das Nachfolgemodell des 210, den 211. Vielleicht in dem Forum neu posten bzw. nach da verschieben.

Entschuldigung

Ich habe mir den Text zwar in der Vorschau angesehen, den Link aber nicht geprüft.

Jetzt passt es.

Danke

Der sieht so weit ganz nett aus, zumindest fein poliert.

Was ich nachfragen würde bzw auf den Bildern auffällt, was vorne rechts war, die Spalten sind li/re unterschiedlich und vo re Kotflügel/Tür gibt es kein Bild.

Ansonsten die Schwachstellen gem der Kaufberatung.

Ich habe mir immer extra Bilder machen und schicken lassen vom Unterboden und den dortigen bekannten Roststellen. Die kann man nicht polieren :)

 

Vielleicht scannt er Dir auch ein paar Papiere per Mail. Bei dem Preis könnte man das fast schon verlangen.

Zitat von Smail30:

Hallo Andre,

 

Das Fahrzeug ist aber eine S211er

 

Ich bin zwar kein guter Autokäufer, aber ein Inserat ohne Tel.Nr, Namen und Anschrift ist schon verdächtigt. Also ich hätte bei sowas mein bedenken.

Es fehlen auch z.B. Bilder von der Innenausstattung...

 

Ich würde dir auch empfehlen evtl. Mit einem Kumpel hinzufahren.

Das ist doch nie ein 211er :confused:

Der W211 sieht so aus wie im Anhang

W211

Der Wagen ist natürlich ein W 210/S210.??.

Der TE hat um 00:28 doch geschrieben, dass er sich beim Verlinken geirrt hat. Jetzt soll´s aber passen.

am 15. November 2017 um 8:36

Hallo

 

Der war gestern noch ein S211er ;) .Der TE hat den Link dann auch geändert.

Passt ;)

Wäre ja vor allem mal interessant was, wo und wie die Roststellen im Verdeckten aussehen, wenn er von außen rostfrei ist, weil entsprechend nachgearbeitet wurde. Genauso wirft es die Frage auf, weshalb man dass, dann nicht gleich mit beseitigt hat.

Für den Preis sollte ein fast 20-jähriges Auto schon was bieten können. Die Ausstattung ist ja nicht schlecht... Aber die Farbwahl ist wohl mehr als trist. Da wirkt ja ein Leichenwagen noch heimelig... ;-p

Gruß

Jürgen

Zitat:

@Locke1971 schrieb am 15. November 2017 um 09:12:15 Uhr:

Wäre ja vor allem mal interessant was, wo und wie die Roststellen im Verdeckten aussehen, wenn er von außen rostfrei ist, weil entsprechend nachgearbeitet wurde. Genauso wirft es die Frage auf, weshalb man dass, dann nicht gleich mit beseitigt hat.

Für den Preis sollte ein fast 20-jähriges Auto schon was bieten können. Die Ausstattung ist ja nicht schlecht... Aber die Farbwahl ist wohl mehr als trist. Da wirkt ja ein Leichenwagen noch heimelig... ;-p

Gruß

Jürgen

Hi Juergen,

kannst ja schon mal probeliegen :D

Naja, auf den Bildern sieht er ja ganz gut aus. Ob er das wirklich ist kann man nur beurteilen wenn man selbst davor steht, bei schwarzen Fahrzeugen sieht man den Rost auf Bilder immer schlecht.

Willst du hinten ein Bank mit integrierten Kindersitzen? Ich finde diese als Erwachsener unbequem. Und nimm jemanden mit der das ADS prüfen kann, Defekte am System können den Kaufpreis übersteigen.

Mir wäre er einfach zu dunkel.

Schwarz,schwarz, schwarz und das ganze mit dunklem Vogelaugenahorn...

Ich fände es immer interessant zu wissen, ob ein Auto noch oder wieder rostfrei ist. Ersteres wäre mir lieber, weil man gerade bei Schweißarbeiten nie weiß, wie lange es dauert, bis dort der Rost wieder kommt.

Ansonsten kann man einige Sachen auch als Laie erledigen. Z.B die Seitenabdeckungen im Kofferraum entfernen, Ersatzrad rausholen und dort auf Rost prüfen. Oder die Vorderräder abnehmen und mal rund um die Feder schauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Kaufberatung MB E320T Benziner W210/S210 Kombi für VB5300