ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Kaufberatung Maserati 4200 Spyder F1

Kaufberatung Maserati 4200 Spyder F1

Themenstarteram 16. April 2005 um 18:47

hallo!

ich hätte gerne ein paar auskünfte von den "Maserati Spyder" fahrern unter euch.

ich denke über einen Umstieg vom BMW M3 Cabrio SMG auf einen Maserati Spyder Cambiocorsa nach.

was mich am allermeisten interessiert ist die alltagstauglichkeit. dem m3 kann ich das nach

2 jahren fahrzeit absolut bescheinigen.

wie sieht es beim maserati aus?

- ist er für den stadtverkehr geeignet?

- wie hoch ist der verbrauch in der stadt?

- muss man für das verdeck noch eine entriegelung betätigen oder voll automatisch?

- gibt es ein tv-modul?

- von welcher firma ist das navi im infocentre?

- wie hoch ist die vk?

- wie hoch sind die inspektionskosten?

ich würde mich wirklich über erfahrungsberichte freuen.

vielen dank

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 19. April 2005 um 23:30

Weißt du auch das man alle 5000km zum Service muß???

Themenstarteram 21. April 2005 um 12:56

ich weiß so gut wie nichts deshalb frage ich ;-)

am 12. Mai 2005 um 19:32

Ich kann dir nur die Frage mit der Alltagstauglichkeit beantworten.

Ja defintiv! Es ist kein Sportwagen im eigentlichen Sinne, sondern sein Sportwagen der viel Wert auf Luxus und so Zeugs eben legt.

DaS Problem sind wie gesagt die Inspektionen.

Du kannst natürlich zu jeder Werkstatt gehen die dir gefällt.

Aber falls du eben die richtigen "Profis" dran lässt, also zu Ferrari gehst und da die Inspektionen machst sind schnell mal 6000€ weg =)

Da du aber ein M3 fährst, denke ich mal du hast das Geld =)

Zitat:

Original geschrieben von XatriX

Ich kann dir nur die Frage mit der Alltagstauglichkeit beantworten.

Ja defintiv!

Ob man Serviceintervalle von 5000 km als alltagstauglich gelten lassen kann, liegt wohl im persönlichen Ermessen des jeweiligen Besitzers...;)

am 13. Mai 2005 um 12:58

Ich glaub das Alltagstauglich bezog sich mehr auf den Platz etc.

Zum Verbrauch: Wird wohl sehr vom Fahrer abhängig sein. aber der wird V8 typisch in der Stadt sehr hoch sein, unter 20l dürfte da nix drin sein. Aber sowas dürfte ja eigentlich keine Rolle spielen bei solch einem Auto.

am 30. Juni 2005 um 22:46

Hi, bin zwar neu hier aber selten so ein quatsch gelesen. Der Spyder ist voll alltagstauglich. Dach ist vollautomatisch. Navi System ist bei Modell Jahr 05 ganz ok. Welcher Hersteller weiß ich nicht. TV Modul gibt es definitiv nicht. Der Verbrauch ,na das ist so eine Frage. Also unter 14 l/100km geht nicht. Max. 20 l aber bei hauptsächlicher Stadtfahrt wirst Du bei 17 - 18 L liegen. Der M3 ist aufjedenfall sparsamer.

Wenn Du einen neuen Spyder kaufst sind nach meinen letzten Infos die Inspektionen im Preis bis 3 Jahre und 100.000 km im Preis enthalten !!! Super Angebot, keine Folgekosten. Neupreis je nach Austattung um 100.000 bis 115.000,- ( LISTE !! ) unverhandelt.

Inspektionsintervalle : 10.000km 30.000 km 50.000km usw. ,

Die Verarbeitung kommt nicht an den M3 aber das Flair der Marke ist unbezahlbar

Weitere Infos ? Nur zu!

am 12. Juli 2005 um 11:22

4200

 

tja kann mich nur deku anschliessen, absoluter quatsch und unqualifiziert

maserati ist seit dem 3200 problemlos altagstauglich, ich habe mit meinem 3200 100'000 km gemacht, war im winter in st. moritz bei - 28 grad, alles problemlos

seit 2 jahren fahre ich den 4200, perfektes auto, verbrauch leigt im mischbetrieb bei 17-18 liter (wie bei all den 400 ps autos), navi software ist von navtech (könnte besser sein, soll aber in der aktuellen cd auch so sein)

serviceintervalle, die neuen autos haben alle 100000km oder 3 jahre vollgarantie, bei ferrari kannst du sogar für gebrauchte eine solche garantie machen lassen

zu den servicekosten, auch da voller quatsch, mein auto war jetzt grad in der werkstatt, servicekosten beim offiziellen ferrari/maserati hänlder 800 chf = 550 euro

falls du noch was wissen willst, go ahead

gruss einer der die autos auch fährt

Re: 4200

 

Zitat:

Original geschrieben von 4200gt

tja kann mich nur deku anschliessen, absoluter quatsch und unqualifiziert

maserati ist seit dem 3200 problemlos altagstauglich, ich habe mit meinem 3200 100'000 km gemacht, war im winter in st. moritz bei - 28 grad, alles problemlos

seit 2 jahren fahre ich den 4200, perfektes auto, verbrauch leigt im mischbetrieb bei 17-18 liter (wie bei all den 400 ps autos), navi software ist von navtech (könnte besser sein, soll aber in der aktuellen cd auch so sein)

serviceintervalle, die neuen autos haben alle 100000km oder 3 jahre vollgarantie, bei ferrari kannst du sogar für gebrauchte eine solche garantie machen lassen

zu den servicekosten, auch da voller quatsch, mein auto war jetzt grad in der werkstatt, servicekosten beim offiziellen ferrari/maserati hänlder 800 chf = 550 euro

falls du noch was wissen willst, go ahead

gruss einer der die autos auch fährt

Hallo 4200 GT,

 

mich würde mal interessieren, was man für einen gebrauchten

3200 GT des ersten Baujahres, also so von 1998 glaube ich, also der noch mit den alten Rückleuchten noch bezahlen muß.

Du hast ja einen gefahren, was verbraucht der im Durchschnitt und wie sieht es mit Steuer und Versicherungskosten aus?

Danke schon mal

 

Gruß, Andi

Mal ganz pauschal;

Spyder cambiocorsa (MJ 2005) pro kilometer ein euro. (leasing/versicherung/sprit...)

Gruss

nimm nicht die aus den ersten jahren. erst nach dem update wurde der motor gut.

am 28. März 2007 um 8:19

Hallo,

ich wollte mir unbedingt einen Spyder kaufen, da er vom Design ein wunderschönes Auto ist. Also bin ich zum Händler um eine Probefahrt zu machen. Das Auto stand in der Halle in schwarz mit cognacfarbenen Interieur - ein Traum. Der Händler erklärte mir alle Features und startete die Maschine - welch wunderschöner Klang. Voller Vorfreude setzte ich das Ding, fürs erste mal mit F1 im Automatikmodus, in Gang. Mit verhaltener Fahrweise und geöffneten Verdeck fuhr ich dahin bis alle Öle und Flüssigkeiten die richtigen Temperaturen hatten. Als die Schönheit warm war habe ich im Automatikmodus bei Tempo 50 mal richtig Gas gegeben und was dann kam war richtig enttäuschend - ein Gangwechsel ähnlich wie im Smart bei jedem Schaltpunkt ein kurzes aber merkliches Nicken. Meine Automatik im Touareg schaltet wesentlich schöner, kraftschlüssiger und schneller. Auch der Handschaltemodus konnte mich nicht überzeugen. Also dann mal Dach zu und rauf auf die kurvenreiche Autobahn und die Highspeedeigenschaften testen. Aber das mit Highspeed ist auch nicht das richtige für dieses Auto - ab Tempo 120 wird das Verdeck so laut, dass es extrem störend wirkt und auch das Fahrwerk strömt keine überlegene Sicherheit, wie man von einem Wagen dieser Machart erwarten sollte, aus. Bei Fahrbahnunebenheiten zittert die ganze Karosse und in schnellen Autobahnkurven fühlt man keinen schlüssigen Fahrbahnkontakt - ein Sportwagen sollte sich anders anfühlen. Zurück auf der Landstraße mit geschlossenem Verdeck, die nächste Ernüchterung - bei jeder Unebenheit knarzt und knistert es im ganzen Wagen, also Qualität stell ich mir anders vor. Wie ich dann wieder beim Händler ankam, war ich richtig enttäuscht und traurig - denn von der Optik ein Traum aber fahren, unterster Level und das ist jetzt kein Spaß. Ich bin danach zum Audihändler und habe den RS4 probegefahren - was für eine Offenbarung eine andere Welt, ein richtiges Gerät da wird fahren zur Faszination!

Den habe ich mir dann auch bestellt.

am 16. September 2008 um 17:15

Zitat:

Original geschrieben von ebanista

Ich bin danach zum Audihändler und habe den RS4 probegefahren - was für eine Offenbarung eine andere Welt, ein richtiges Gerät da wird fahren zur Faszination!

Den habe ich mir dann auch bestellt.

Schade, daß Du das nicht gleich am Anfang geschrieben hast. Dann hätte ich mir den Rest gespart.

RS4 und Maserati 4200 GT. Äpfel und Birnen.

Unemotionale Massentechnik mit einem Auto wie einem Maserati zu vergleichen - das ist wie Nike Joggingschuh mit italienischen, handgemachten Lederschuh zu vergleichen.

 

Naja, derartige Unterschiede erschließen sich eben nicht jedem Zeitgenossen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Kaufberatung Maserati 4200 Spyder F1