ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kaufberatung, Lautsprecher A4! Bitte um Hilfe!

Kaufberatung, Lautsprecher A4! Bitte um Hilfe!

Themenstarteram 9. September 2010 um 11:11

Guten Tag,

Ich brauche eure Hilfe.

Also ich habe mir vor ca. 2 Wochen einen Audi A4 gekauft.

Habe aus meinem alten Auto das Radio genommen und eingebaut.

Der Klang der Lautsprecher ist misserabel, zum kotzen eigtl.

Vorne in der Tür sind 2 Lautsprecher und 2 Hochtöner.

Wenn ich ein bisschen lauter aufdrehe, fangen die LS an zu rangsen und zu kleppern.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

 

Ich möchte ohne viel Aufwand den Klang verbessern...

Am besten die originalen LS gegen was besseres austauschen. Es geht mir nicht um Highend, nur um mal ein klein bisschen lauter Musik mit besserem Klang zu hören.

Möchte auch keine Endstufe verbauen, sondern die "4" Boxen übers Radio laufen lassen.

Was könnt ihr mir empfehlen? Möchte nichts verschneiden etc. sondern alles original lassen.

Budget sind 200 Euro.

Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 9. September 2010 um 11:41

kann mir jmd helfen?

Was haltet ihr von:

Rainbow SLX 230 Deluxe

als Frontsystem?

einfach rein und an radio anschließen? reicht das?

Zitat:

Original geschrieben von Gaschdi

einfach rein und an radio anschließen? reicht das?

Das KANN hier keiner wissen !

MIR würde es NICHT reichen !

Aber bei dir ? :confused::confused:

Jedenfalls läuft es....ziemlich mickrig :D

Hier, so schaffst du Abhilfe ohne zu basteln : http://www.google.de/products?...

Budgetmäßig kommst du mit einer Aufstockung auf 350 € sehr weit : du erhältst dann Endstufe (50 €), Frontsystem-Set (100 €), Dämmung (55 €), alle Kabel (30 €) und Doorboards (100 €) .

Beispiele :

http://www.pimpmysound.com/.../HELIX-E-136-Esprit::2983.html?refID=ID1

http://cgi.ebay.de/.../250692631690?...

http://cgi.ebay.de/.../120610148913?...

Was für ein Radio ? Mit Cinch ?

Themenstarteram 9. September 2010 um 13:06

ja, aber will eig nichts basteln! :-( geht nichts ohne endstufe usw? laufen die Rainbows nicht gut? wie gesagt, will nur bisschen lauter musik hören, sodass nicht alles rangst und kleppert?

die membrane der Lautsprecher sind gerissen? gibt es wirkliche keine andere alternative, ausser kabel verlegen, endstufe verbauen usw.?

IUch habe dir ja meine Empfehlung verlinkt ! Diese Lösung ist sehr einfach, da das Doorboard bereits fertig ist und dein Türinneres ohne Aggregateträger auskommt !

So gibst du das Doppelte aus, hast aber ein Maximum an Zugewinn. Glaubs oder glaubs nicht !

Ohne Membranfläche und Verstärkerleistung keine Power und ohne Dämmung kein Klang ! Meine Lösung bietet dir das ALLES ! :):)

Vielleicht hat ja mal noch jemand eine Meinung dazu ?!

So die Pflicht ruft wieder ! MfG Martin

 

Themenstarteram 9. September 2010 um 13:25

ok! diese dorboards werden verschraubt auf die tür und man sieht keine schrauben etc.?

also heisst das ich brauche nur diese phonocar doorboards und diese 16,5 Helix LS?

dann schliess ich die ans radio an und erziele damit bessere klangqualität etc?

Also bei den Phonocar Türtaschen muss man schon basteln. Schließlich muss das originale Lautsprechergitter raus und an der Stelle muss die Türverkleidung etwas geöffnet werden, damit ein 16er Lautsprecher da sauber passt.

Die Türtaschen werden mit 3 mitgelieferten Schrauben an die Türverkleidung geschraubt. Allerdings ist die Befestigung dann eher mau. Um das mit den Dingern ordentlich hinzubekommen muss man ein bissl mehr Aufwand treiben.

Das würde ich mir an deiner Stelle überlegen. Zumal du ursprünglich die Optik nicht verändern wolltest (das meintest du doch mit "Basteln", oder?)

Wenn eh kein Verstärker ran soll, kannst auch gleich bei 13ern bleiben. Beklebe aber die Türverkleidung und das Aussenblech etwas mit Alubutyl und schau, dass der Lautsprecher bündig an der Türverkleidung dran ist. Zur Not könntest du die Montageringe, die du sowieso brauchen wirst, mit etwas Sikaflex oder Klebt und dichtet abdichten.

Einen tollen Sound oder gar Bass darfst du dir da aber nicht erwarten(!) sowas gibts nur mit richtigen Umbauten (Verstärker, Subwoofer, optimierter Einbau, saubere Einstellung). Fraglich ist auch, obs lauter wird. Schließlich haben die Nachrüsttröten weniger Wirkungsgrad als die originalen Breitbänder.

Themenstarteram 9. September 2010 um 13:47

ok, danke!

wie würdest du rangehen wenn du alles original lassen willst?

eher die 13er Rainbow oder doch hertz? oder was noch besseres?

 

wo kauf ich bitumen für zu dämmen?

was bringt mir dämmen?

und wie dämme ich beim audi a4?

Mein erster Gang wäre der zu einem Fachmann.

Klingt jetzt blöd und es zuckt dir gleich durch den Kopf "aber ich wollt doch möglichst günstig" etc.

ABER:

unterm Strich ist der Fachmann am günstigsten. Er kann dir nicht nur die Teile verkaufen, sondern auch mit Rat und Tat beistehen, wenn die Teile so ins auto sollen, dass nix beschädigt wird. Weiters wird er dir Kleinzeug mit auf den Weg geben können, wie Kabelshuhe und ähnliches, an das du heute noch nicht denkst.

Hab erst vor kurzem so einen Spezialumbau in einem A3 gesehen. Da wurde eine Befestigungsschraube (auch noch ne Spax) von AUSSEN (also von der Seite die man sieht) durch die Türverkleidung gedreht...

Ob nun ein kleineres Hertz, Eton, Rainbow, µ-Dimension oder sonstwas genommen wird hängt davon ab, wie dein Geschmack ist. Den wirst du noch nicht gefunden haben. Also wieder ab zum Fachmann und mal ein bissl quatschen. Scheu dich nicht. Der ist zum Minimaleinbauer genauso freundlich wie zum 10.000€ Investierer... ;)

Themenstarteram 9. September 2010 um 15:14

ja aber wo gibt es bei mir eine Fachmann? Wohne im Saarland nähe Saarbrücken.

wo finde ich sowas?

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

Also bei den Phonocar Türtaschen muss man schon basteln. Schließlich muss das originale Lautsprechergitter raus und an der Stelle muss die Türverkleidung etwas geöffnet werden, damit ein 16er Lautsprecher da sauber passt.

Die Türtaschen werden mit 3 mitgelieferten Schrauben an die Türverkleidung geschraubt. Allerdings ist die Befestigung dann eher mau. Um das mit den Dingern ordentlich hinzubekommen muss man ein bissl mehr Aufwand treiben

Also den 13er hinter dem billigen Gitter lassen ? Wenns sein muß ! :rolleyes::rolleyes:

Es ist trotzdem Einsteiger-tauglicher als alles andere und preiswert !

Die Verbindung liesse sich sicher mit Klebern optimieren und dicht hinbekommen und das Ausschneiden der Gitter ist bestimmt leicht.

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

unterm Strich ist der Fachmann am günstigsten. Er kann dir nicht nur die Teile verkaufen, sondern auch mit Rat und Tat beistehen, wenn die Teile so ins auto sollen, dass nix beschädigt wird.

Kostet halt mehr, daher kann es gar nicht am günstigsten sein ! Grundbudget war ja 200 € :D:D:D

Die von mir vorgeschlagene Lösung bekommt jeder hin und man beschädigt auch nichts ! Ist ja nicht, als ob ein Grundschüler eine Gehirn-OP durchführen müßte :o:o:o

Genau, macht ihm am besten auch noch Angst vor dem bissle Einbauen :rolleyes::rolleyes:

Allein der Zeitaufwand fürs Dämmen-lassen dürfte sehr an den Geldbeutel gehen ;) weit über 100 €

Mir soll es aber scheissegal sein: ich hab mein Zeug, funzt alles und traumhafter Preis dank Selbsteinbau und ersteigerter Ware. :cool::cool::cool:

Bin auch kein Spezialist, nur Hobbybastler ohne Spezialwerkzeug !

Zitat:

Original geschrieben von Gaschdi

ok! diese dorboards werden verschraubt auf die tür und man sieht keine schrauben etc.?

also heisst das ich brauche nur diese phonocar doorboards und diese 16,5 Helix LS?

dann schliess ich die ans radio an und erziele damit bessere klangqualität etc?

Fast richtig ! Natürlich sieht man keine Schrauben, sowas ist bei Fertigherstellern nie der Fall, das sind schon korrekte Lösungen

Ohne Verstärker wird es aber leise bleiben und zweitens solltest du die Türen ausdämmen (leicht zu machen !)

Informiere dich im Markenforum, wie man die Türverkleidung richtig abnimmt und wo man Stromkabel legt.

Noch kleinere Endstufen könnten im Armaturenbrett Platz finden. Das ist besser als die Power vom Radio, auch wenn du jetzt Gegenteiliges denken könntest :

http://cgi.ebay.de/...-402-NEU_W0QQitemZ260656395715QQcmdZViewItem?...

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

Wenn eh kein Verstärker ran soll, kannst auch gleich bei 13ern bleiben.

Wo liegt da die Logik ??

Ich hatte jahrelang vorne (und hinten ;)) 13er, dank meiner Endstufe kam da deutlich mehr Dampf. Das selbe gilt für 16er und für alles andere wie Hochtöner, Subwoofer usw auch............ein Autoradio hat winzige Verstärkerchen :(

Hallo "Martinkarch",

a) hast DU die Phonocar Türtaschen schonmal in einem A4 Typ B5 verbaut? Ich schon. Es gibt schon ein gewisses Risiko die Türverkleidung falsch aufzuschneiden und erfordert schon einiges an Geschick beim Umgang mit dem Werkzeug. Das kann ich nicht blind unterstellen - wenn der Threadersteller das hat, dann ginge das natürlich. Weiters ist dann noch die Frage unbeantwortet, ob der TE das Auto überhaupt optisch verändern will...

b) die Logik daran an meiner Aussage liegt dabei, dass ich damit meinte, dass man ohne Endstufe auch direkt bei 13er Lautsprechern bleiben könnte. Die 16er werden da nicht viel mehr ausmachen - schließlich haben wir da nur ~15-20W vom Radio zur Verfügung (gefragt wurde ja nur nach Lautsprechern, Endstufen möchte der TE ja eigentlich nicht). Dann brauchts nen wirkungsgradstarken Lautsprecher wie z.B. einen 16er exact! Der macht aber keinen Bass. Unterhalb von 80Hz is da Sense.

c) ich hab nicht gesagt bzw. geschrieben, dass er sich was vom Fachmann einbauen lassen soll. Sondern nur dort kaufen (anstatt bei einer Elektrokette oder in eb*y). Denn wenn er dort kauft, kann er sich beraten lassen und hat jemanden, der ihm Fragen beantwortet, wenn sie kommen. Unter Umständen findet er ja Gefallen an diesem Hobby und dann soll ihm jemand ordentliches den Einstieg zeigen - hab ihm ja per PN schon einen fähigen Händler genannt.

d) ich finde deine Schreibe etwas...naja... "hart" trifft es wohl. Ich würde es gut finden, wenn du mal ein bissl auf die Bremse treten würdest. Das mag aber nur mein Gefühl sein. Nix für ungut.

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

a) hast DU die Phonocar Türtaschen schonmal in einem A4 Typ B5 verbaut? Ich schon. Es gibt schon ein gewisses Risiko die Türverkleidung falsch aufzuschneiden und erfordert schon einiges an Geschick beim Umgang mit dem Werkzeug. Das kann ich nicht blind unterstellen

Dann fallen aber alle Einbautips des Forums in eine ganz gewagte Kategorie, weil man niemandem blind irgendwelche Fähigkeiten unterstellen kann.

Im Umkehrschluss kann sich aber ein TE dazu äußern und sagen, es kommt ihm zu schwer vor. Wenn man dann seine Zweifel nicht zerstreuen kann, indem man erklärt wie es geht, muß er eben seinen Weg finden. Zweifel über die Machbarkeit gibt es ja meist nur bei mangelnder Info ;)

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

Weiters ist dann noch die Frage unbeantwortet, ob der TE das Auto überhaupt optisch verändern will...

Also ob ein älterer Audi eine schwer zuzuordnende Veränderung erfährt oder nicht, ist in meinen Augen egal. Aber dazu muß sich der TE äußern.

Nur ist es ja kein Oldtimer oder was, wo es auf Originalität ankommt und die Veränderung ist alles andere als schwerwiegend. Nicht mal farblich ändert sich was.

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

b) die Logik daran an meiner Aussage liegt dabei, dass ich damit meinte, dass man ohne Endstufe auch direkt bei 13er Lautsprechern bleiben könnte. Die 16er werden da nicht viel mehr ausmachen - schließlich haben wir da nur ~15-20W vom Radio zur Verfügung (gefragt wurde ja nur nach Lautsprechern, Endstufen möchte der TE ja eigentlich nicht). Dann brauchts nen wirkungsgradstarken Lautsprecher wie z.B. einen 16er exact! Der macht aber keinen Bass. Unterhalb von 80Hz is da Sense.

Bei einem 13er ist noch früher Sense, da er kleiner ist ! Die 16er die ich verlinkt habe, haben schon etwas anderen Frequenzgang, da nicht auf Wirkungsgrad optimiert, daher auch die Endstufe

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

c) ich hab nicht gesagt bzw. geschrieben, dass er sich was vom Fachmann einbauen lassen soll. Sondern nur dort kaufen (anstatt bei einer Elektrokette oder in eb*y). Denn wenn er dort kauft, kann er sich beraten lassen und hat jemanden, der ihm Fragen beantwortet, wenn sie kommen.

Dafür fragt er ja hier und kauft dann online günstiger. Auf Fragen würde ich mich einlassen :)

Ansonsten hätten Foren ja keinen Sinn, weil man ja immer zum Händler kann.

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

d) ich finde deine Schreibe etwas...naja... "hart" trifft es wohl. Ich würde es gut finden, wenn du mal ein bissl auf die Bremse treten würdest. Das mag aber nur mein Gefühl sein. Nix für ungut.

Ich gebe dir eben Kontra, weil ich anderer Meinung bin. Natürlich, ich kann auch einen Gang zurückschalten, aber bissle belastbar wirst du ja wohl sein. :)

 

Zitat:

Original geschrieben von FR4GGL3

- hab ihm ja per PN schon einen fähigen Händler genannt.

Ist der Händler ein Geheimtip :confused::confused: Arbeitet er schwarz ?? :confused::confused:

Warum PN ?? :confused::confused: Der Sinn des Forums ist damit verfehlt

weil ich nicht wusste, ob das als Werbung ausgelegt wird. Ich hab ihm Hifi-Zenit empfohlen, weil er schrieb, dass er aus dem Saarland stammt. Die Jungs da bauen und entwicklen auch selbst Lautsprecher. Haben also Wissen in Theorie und Praxis.

Zum Thema kleinerer Lautsprecher und kein Tiefgang: ich hatte im A4 B5 mal ne ganze Zeit lang AD W500 drin. Die gehen tief - sind halt auch einiges über dem genannten Budget. UND sie brauchen Leistung. Am Radio würde ich die niemals betreiben. Am Anfang hatte ich Eton ProX 13er drin. Die waren ganz okay, gingen aber nicht tief. Danach folgten dann Hertz HSK. Eine gute Wahl - schönes Klangbild und können auch Radau machen - allerdings war auch da schon eine Endstufe im Auto. Am Radio hatte ich sie nie gehört.

Die Phonocar Türtaschen haben übrigens schon eine farbliche Abweichung gegenüber der Türverkleidung. Zudem sind sie nichtmal in Serie gleichfarbig. Wenn man zwei Kartons rausgreift, dann hat man unterschiedliche Farbtöne... (leider).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kaufberatung, Lautsprecher A4! Bitte um Hilfe!