ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Ford Fiesta / Focus als Zweitauto

Kaufberatung Ford Fiesta / Focus als Zweitauto

Themenstarteram 11. Januar 2014 um 17:47

Hallo liebe Motor Talk Gemeinde

Ich suche einen Ersatz für unseren Ford Fiesta MK5.

Ich gehe davon aus, das die Reparaturen den Zeitwert völlig übersteigen.

Wahrscheinlich übersteht er den Tüv nur mit sehr viel finanzieller Investition.

Das Auto wird nur Kurzstrecke bewegt. Am Tag ca 10 KM. Also im Jahr ca 4000 km.

Gern würde ich wieder einen Ford kaufen.

Ich habe 2 Angebote rausgesucht und würde um eure Meinung bitten.

Vielen Dank!!

Gruß ERZ-fan

Link1

Link 2

Beste Antwort im Thema

Wenn du mal Muse hast um ins Leipziger Land zu fahren:

Der ist noch relativ neu und mit "normalen" Jahresfahrleistungen

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=241516206

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 12. Januar 2014 um 18:44

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Ich bin dem Fiesta mk7 nicht abgeneigt. Werde aber mit der Optik nicht so richtig warm. Schwierig.

Danke für den Link zum Fiesta MK7.

Ich bin mir noch nicht sicher.....(nur das es ein Ford wird), somit werde ich erstmal die oben genannten Autos verarbeiten. Der kleine Fiesta hat ja noch bis Ende Februar Tüv. :-)

Grüße Erz-fan

Kann dieses Modell nur empfehlen.

Bei uns fährt die 120 PS Version seit 2009 sorgen und pannenfrei bist jetzt.

Recht gut verarbeitet und Platz hat man auch gut in diesem Fiesta. Klare Empfehlung von mir in dieser Klasse.

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 20:43

Hallo!

wollte nur kurz Feedback geben.

der Fiesta aus meinem ersten Link stand viiiiele Jahre (der Verkäufer meint 5 Jahre) einfach nur da. Mir bleibt da ein ungutes Gefühl, weis auch nicht so recht.

Der Focus aus dem zweiten Link war mir zu sehr verlebt innen. Ich fühlte mich nocht wohl.

Bin auch den Fiesta MK7 1.25 mit 82 PS probegefahren.

Aber ich muss sagen, unser alter Fiesta mit 60 PS fährt da gefühlt um einiges besser.

Die Probefahrt ging ernüchternd zu Ende.

Für das, was er mir bietet, war er mir auch zu teuer.

Somit war ich gestern mit unseren Fiesta beim Tüv.

Wer hät´s gedacht?!?!?

Ausser das der Motor ein wenig schwitzt und die Servopumpe undicht ist, gab es sonst vom Prüfer nichts zu beanstanden.

Somit wird jetzt eine neue Servopumpe eingebaut und er wird mich / uns noch 2 Jahre weiter begleiten.

Ich danke euch allen.

Grüße Erz-fan

Hallo,

da ich gerade auf der Suche nach einem Focus bin, möchte ich euch fragen, was ihr von den folgenden beiden Angeboten haltet:

http://suchen.mobile.de/.../188351293.html

http://suchen.mobile.de/.../189022091.html

Die Focus ab 2006 sollen ja ganz gut sein, und ca. 4900 für ein 8 Jahre alten Focus mit 90000 km sind auch angemessen, oder?

Der 1.8 TDCi ist ein Reimport, eigentlich nicht dramatisch, hat aber dann kein ESP! Der Motor ist aber gut! Preislich finde ich ihn zu teuer, würde ihn eher bei 3.500-4.000 € sehen.

Für den anderen sprechen die Ausstattung, die KM (wobei, ist für einen Diesel ja schon fast zu wenig?!) und das Scheckheft. Weniger der 1.6 TDCi, bei dem man öfters mal von Turboschäden liest, die schwer zu beheben sind. Preislich ok.

Würde den 1.8 TDCi vorziehen, sofern der Zustand stimmt und preislich noch etwas machbar ist.

Hallo backbone23, vielen Dank für die Antwort, und sorry für die späte Reaktion..ich hatte in der letzten Woche keine Zeit mehr, mich um die Autosuche zu kümmern. Von den Turboschäden bei den 1.6 TDCI hab ich jetzt auch ne Menge gelesen, daher tendiere ich eher zum 1,8er. Allerdings eher nicht zu dem Reimport, auf ESP will ich lieber nicht verzichten. Wie dem auch sei, ich halte mal weiter Ausschau nach passenden Angeboten.

Ein 1.8 TDCi mit ESP wird wohl kaum bis gar nicht zu finden sein.

Nimm einen 2.0 TDCi. :P

Zitat:

Original geschrieben von backbone23

Der 1.8 TDCi ist ein Reimport, eigentlich nicht dramatisch, hat aber dann kein ESP! Der Motor ist aber gut! Preislich finde ich ihn zu teuer, würde ihn eher bei 3.500-4.000 € sehen.

Für den anderen sprechen die Ausstattung, die KM (wobei, ist für einen Diesel ja schon fast zu wenig?!) und das Scheckheft. Weniger der 1.6 TDCi, bei dem man öfters mal von Turboschäden liest, die schwer zu beheben sind. Preislich ok.

Würde den 1.8 TDCi vorziehen, sofern der Zustand stimmt und preislich noch etwas machbar ist.

Kein ESP ist beim Focus eher positiv zu sehen. :D

Ich habe bis heute nicht verstanden, was sich Ford dabei gedacht hat: einen Kleinwagen mit sensationell gutem Fahrwerk zu bauen und dann ein lebensgefährliches ESP...

Klartext: das ESP im Ford geht davon aus, daß Du zu blöd bist. Es kommt nicht damit klar, wenn Du autofahren kannst. Beispiel: Kiste kommt auf winterlicher Fahrbahn mit dem Heck - was macht der geübte Kraftfahrer dann? Genau, sofort gegenlenken und ganz wichtig, Fuß auf dem Gas lassen. Das Focus-ESP interpretiert das aber nicht als "Kiste bricht aus, Fahrer kann fahren und fängt sie wieder ein, also unterstütze ich ihn sanft dabei" sondern als "Auto bricht aus, Fahrer lenkt nach links... AHA, dann will der bestimmt sportlich nach links abbiegen!" In dem Moment, wo der Fahrer also gegengelenkt hat stellt das ESP dann den Wagen gerade und Du biegst nach links ab. In den Gegenverkehr, in die Tanne, von der Beschleunigungsspur direkt nach ganz links auf die autobahn... je ungünstiger, desto besser.

Wahrscheinlich erwartet der Programmierer des ESP, daß man sich in die Hose scheißt und in Schreckstarre gar nichts tut.

Solange man sich also nicht sicher ist, daß man sich im Fall der Fälle in Sekundenschnelle dümmer stellen kann als man ist und seine antrainierten Reflexe überwinden kann (was ich für unmöglich halte) gehört das ESP im Focus deaktiviert. Vor allem weil, ich erwähnte es bereits, da Fahrwerk wirklich gut ist und man als Fahrer auch genug Rückmeldung bekommt.

 

 

´@ TE: Glückwunsch! Weiterfahren wäre auch übrigens auch bei Reparaturbedarf höchstwahrscheinlich finanziell sinnvoller gewesen. Der Restwert braucht Dich als Privatperson nämlich nicht zu interessieren, nur die Kosten pro Kilometer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Ford Fiesta / Focus als Zweitauto