ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Kaufberatung eines Neulings zur Erstaustattung

Kaufberatung eines Neulings zur Erstaustattung

Themenstarteram 3. Juni 2013 um 22:08

Moin moin,

ich bin der neue, ich soll hier singen.

Kurz zu meiner Person.

Vorname: Jens

Baujahr: ‘83

Besitzer einer 2010er C-Klasse, die ich gerne in guten Zustand erhalten möchte.

Beim durchforsten des Internets kam ich dann auch irgendwann hier an und fand reichlich Informationen und merkte, dass ich meinen Wagen eher gequält als gepflegt habe ;-)

Nachdem ich nun die Faq & die Blogs durchstöbert habe, habe ich eine kleine Zusammenstellung zur Erstausstattung gezaubert. An eine Maschine trau ich mich erstmal nicht ran, wäre aber vorhanden (normales Gerät, regulierbare Drehzahl).

Waschen (habe leider noch keinen Platz dafür gefunden):

Petzold Fix40

Trockentuch Orange

Autoshampoo CG Citrus Wash & Gloss

Reinigen:

Magic clean Blau

CG Vertua Bond

Polieren:

hier brauch ich mal nen Tip,

CG Revive Glaze Car Polish scheint es nicht mehr zu geben.

Der Wagen wurde (vom Vorbesitzer) leider immer in einer Anlage gewaschen und hat die üblichen Spuren. Farbe ist Tansanitblaumetallic. Ich wollte da erstmal mit nichts zu harten ran.

Hatte mir auch die 3M 50383 Anti Holo angesehen ist wohl aber nur mit Maschine zu verarbeiten (und ne Riesenflasche).

Versiegelung:

CG Jet Seal 109

Sonstiges:

Lupus 530 für den Anfang würde ich es mit 6 Versuchen (Ich weiß, kann man nie genug haben)

Lupus App Pad ca. 6?

Valet Pro Citrus Bling Als Universalwunder (Detailer, kneten, etc)

Blaues 3M Klebeband, aber welche breiten?

CG Natural Shine Pleasant Matt Shine Dressing der Innenraum soll ja auch hübsch sein

Soweit meine kleine Materialschlacht.

Für Hinweise, Verbesserungen und Belehrungen bin ich dankbar. Wenn das ganze bezahlbar bleibt, bin ich auch nicht traurig ;-) Merci...

tschö,

Jens

Ähnliche Themen
8 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von w204.83

Moin moin,

 

Trockentuch Orange

Sonstiges:

Lupus 530 für den Anfang würde ich es mit 6 Versuchen (Ich weiß, kann man nie genug haben)

tschö,

Jens

hi,

bei den Tüchern würd ich dir die hier Empfehlen:

Trockentuch

1x Moby Dick xl

Normale MFT

5x Bluefox

oder

5x Quickslick

MFT für alles

2x FurryBee

 

Das sind sehr gute Tücher, kostet 40,50€ und ist somit Versandkostenfrei!

(und auch noch 10€ billiger als deine genannten!)

kannst die 10€ aber auch in das hier investieren

2x ElTrapo (für innen)

1x Glastuch

damit bist du dann sehr gut ausgerüstet!

Gruß Jup

Zitat:

Polieren:

 

hier brauch ich mal nen Tip,

 

CG Revive Glaze Car Polish scheint es nicht mehr zu geben.

 

Der Wagen wurde (vom Vorbesitzer) leider immer in einer Anlage gewaschen und hat die üblichen Spuren. Farbe ist Tansanitblaumetallic. Ich wollte da erstmal mit nichts zu harten ran.

Vorab aber, der Benzlack ist hart und du musst ohne Maschine Kräftig hinlagen für ein schickes Ergebniss;)

 

Mit Swirl-X solltest du beim Handpolieren gut bedient sein. Kaufe dir dazu aber noch ein Paar Handpolierschwämme und für danach rate ich dir noch zu einem Lackreiniger, evtl. Dodo LimePrime

Guten Morgen,

hier mal mein Senf dazu. Vorab Daumen hoch für das Lesen der FAQ und sammeln sämtlicher Infos im Voraus. Das ist nicht selbstverständlich.

Zu deinem Lackzustand: Mach mal ein paar Bilder von den Swirls, entweder im Sonnenlicht oder unter einer starken Lichtquelle. Nach ca. 3 Jahren Waschanlage sollten die Spuren doch recht gut zu sehen sein.

Wenn das der Fall ist, dann schlag dir Wörter wie "Swirl X" oder "nicht so harte Mittel" aus dem Kopf! Das wird nicht funktionieren - ausser, dass dein Lack etwas glatter wird. Per Hand und Swirl X erreichst du gar nichts. Eine Handpolierhilfe + heavy cut Pad (klingt schlimmer als es ist) + mind. Meg. Ultimate Compound (eher schärfere Waffen) könntest du schon eher was erreichen. Auch das Vertua Bond sollte zu mild sein. Es besitzt die gleichen Eigenschaften wie das Lime Pirme. Das wäre also doppelt gekauft.

Die genauere Bezeichnung deiner Maschine wäre sehr hilfreich. Vllt ist sie ja brauchbar und du könntest dir die mühsame Arbeit per Hand am knochenharten Daimler-Lack sparen. Deine Arme werden es dir danken. ;) Es ist kein Hexenwerk mit der Maschine. Den Dreh hat man schnell raus und wenn man sich nicht ganz blöde anstellt, geht da auch nix kaputt. Einfach nochmal die Videos aus den FAQ anschauen oder auf Youtube mal nach Junkman2000 suchen. Ist zwar englisch, aber der Typ erklärt das richtig gut.

Die 3M-Riesenflaschen finde ich für den Privatgebrauch viel zu groß. Menzerna bietet 250ml Gebinde an - und selbst die reichen eine ganze Weile. Wenn du bei Chemical Guys bleiben willst (alles von einem Hersteller macht nicht immer Sinn), dann kann ich dir die Optical Grade Reihe empfehlen. In deinem Fall passt das V36. Das entfernt 2000-2500 Schliff und ist für eine Swirlbeseitigung bestens geeignet, ohne einen weitern Durchgang mit einer feineren (Anti-Hologramm)-Politur fahren zu müssen.

mfg

am 4. Juni 2013 um 16:57

Eignet sich die Menzerna für Handpolitur ? Wenn ja, ist es gut, wenn nein, dann würde ich zur Meguiars Ultimate Compound raten. Das wird zwar anstrengend - und Friedel hat Recht - es wird kaum zur Swirlbeseitigung in Gänze reichen, jedoch wird der Lack danach bestimmt um einiges glatter und glänzender sein. Von daher wäre selbst eine Handpolitur schon einmal ein guter Schritt. Luft nach oben mit einer Excenter Maschine ist immer noch.

Ich habe vor kurzem bei Lupus-Autopflege eine Handpolierhilfe gesehen die die zusammen mit den harten Pads ganz gut aussah und für ermüdungsfreieres und besseres Arbeiten hilfreich sein sollte:

http://www.lupus-autopflege.de/...ountry-Polishing-Pal-Handpolierhilfe

+ 4 x ( ? ) http://www.lupus-autopflege.de/...-Pad-fuer-die-Handpolierhilfe-orange

Mit der Maschine benötige ich immer ca. 4 x 140mm Pads. Wie es sich bei den kleinen Pads verhält weiß ich nicht. Sie kosten aber nicht die Welt und ich würde mir mal 4 davon holen. Irgendwann setzen sich die Dinger auch mit Politur voll. Wichtig ist, dass du die Politur in geraden Bahnen immer gut durcharbeitest - bis sie quasi staubt. Nur so können sich die Schleifmittel in der Ultimate Compound zersetzen und zerfallen. Von grob nach fein - so ist sie konzipiert. Mit geraden Bahnen kann man gezielter Druck ausüben und ermüdet nicht so schnell. Ausserdem immer nur kleine Teilflächen von 30x30 oder 40x40 cm durcharbeiten. NIE zu viel Politur nehmen - sonst dauert das Durcharbeiten ewig. Ich nehme auf ein 139 mm Pad nur 3 Minipunkte ( Erbsengröße ) für eine 40x40 Fläche.

So - das zur Politur. Jetzt zu den Produkten:

Petzold Fix40 - ist gut

Trockentuch Orange - nein, wird zu schnell hart - nimm das schon genannte Moby Dick XXL von Wizardofgloss.de - das ist VIEL saugfähiger. Wasche es vor dem ersten Einsatz 1-2 x, damit alle Fusseln weg sind. Ein kleiner Zusatz Essigessenz bei der Wäsche hält die Tücher länger weich.

Autoshampoo CG Citrus Wash & Gloss - spricht nix dagegen

 

Reinigen:

Magic clean Blau - ist gut

CG Vertua Bond - kenne ich nicht - aber das Prima Amigo ist der Knaller. Precleaner ist kein MUSS, macht aber eine coole Glätte

 

Polieren: --- siehe Ausführung oben

 

3M 50383 Anti Holo - lieber das Meguiars Ultimate Compound - und wenn du ne Maschine kaufst, das UC geht auch darauf

 

CG Jet Seal 109 - kenne ich nicht - keine Lust auf Wachs ? Vielleicht Collinite 476 oder eine kleine Testdse Dodo Juice Blue Velvet Pro zum probieren ....

 

Lupus 530 für den Anfang würde ich es mit 6 Versuchen (Ich weiß, kann man nie genug haben) - nimm lieber die Wizard of Gloss Tücher die oben empfohlen wurden. 3-4 Für Politur, 3-4 für PreCleaner, 3-4 für Wachs

Lupus App Pad ca. 3-4 langen locker. Für Pre Cleaner langt 1 und für Wachs auch ein ... fallen aber auch mal hin deswegen Ersatz

Valet Pro Citrus Bling Als Universalwunder (Detailer, kneten, etc) - Detailer halte ich persönlich für entbehrlich und ein Add-On Nice to have. Zum Kneten ein Tropfen Shampoo auf 100ml Wasser - das langt auch und geht mit der Magic Clean fürs kneten gut. 500ml- 1000ml brauchst du für 1 Wagen. Lieber mehr als zu wenig. Achtung wenn es sehr heiß ist kannst Du die geknetete Fläche auch schon mal schnell abwischen, damit das Shampoowasser nicht antrocknet. Dazu könntest du zB auch ein Moby Dick S nehmen, das ist handlich und saugstark. Auch hier vor der ersten Nutzung 1 x in die Wäsche.

 

Blaues 3M Klebeband, aber welche breiten? - das hängt von dem ab was du bkleben willst. ich habe schmal, mittel und breit

CG Natural Shine Pleasant Matt Shine Dressing kenne ich nicht, aber das Auto Finesse Spritz ist auch gut, Jeffs Werkstatt Satin Prot nutzen auch viele

Ach ja - das Koch Chemie Plast Star für Kunststoff aussen ist gut ( aber immer danach gut mit einem alten Tuch nachwischen, damit alle überschüssigen Reste weg sind ) und das Koch Chemie Greenstar als verünnbarer Universalreiniger ist auch zu empfehlen für sehr viele Anwendungen

Themenstarteram 5. Juni 2013 um 0:05

Guten Abend,

vielen Dank für die doch sehr ausführlichen Antworten.

Bilder vom Lackzustand werden nachgereicht, leider ist der Wagen gerade mit Feinspäne übersäht (Carportbau vom Nachbarn), muss ihn also erstmal abspülen.

Machinenbezeichnung suche ich ebenfalls raus, die liegt nur leider gerade nicht in meiner Garage.

Würde mich da dann auch ran wagen. Letztes Jahr habe ich damit meinen damaligen Audi poliert und die ersten Fehler dort gemacht. :-D

Generell bin ich Markenoffen, die CG Produkte tauchten nur häufiger auf, preislich liegen sie im Mittelfeld, daher die Entscheidung.

Hm, den ersten Beitrag kann ich leider nicht editieren, darum fasse ich einmal neu zusammen.

Waschen:

Petzold Fix40

Moby Dick XL

Autoshampoo CG Citrus Wash & Gloss

Reinigen:

Magic clean Blau

CG Vertua Bond

oder

Prima Amigo (wollte wenn möglich nicht zuviele verschiedene Shops nutzen um nicht x-mal Porto zu zahlen und bei Lupus nicht im Programm)

Politur:

Meguiars Ultimate Compound - evtl härtere Waffe je nachdem was ihr zum Lackzustand sagt

Versiegelung:

CG Jet Seal 109 - aufgrund der höheren Standzeit wollte ich es gern mal mit einer Versiegelung probieren. Noch bin ich nicht dem Wahn verfallen.

Sonstiges:

Quick Slick x6

El Trapo x2 für den Innenraum

Wizard of Glass (Evtl. mal sehen, was nachher so in Summe rauskommt)

Lupus App Pad x4

Valet Pro Citrus Bling

Blaues 3M Klebeband - schmal und mittel für Zierleisten und Fenstergummis

Auto Finesse Spritz

Koch Chemie Greenstar - Allzweckwaffen gefallen mir, kann ich das auch als Insektenlöser nehmen, oder schrubb ich mir damit auch die Versiegelung runter?

Evtl.:

Polishing Pal

Und Kunstoffplflege für Außen? Außer ein bissl im Kühlergrill und der Abdeckung bei den Scheibenwischern würde mir direkt kein Einsatzbebiet mehr einfallen.

Sooo, erstmal genug Text. Ich geb weitere Info's und Bilder, sobald es mir möglich ist.

Angenehme Nachtruhe.

tschö,

Jens

 

 

 

Themenstarteram 9. Juni 2013 um 19:26

Soa,

das gute Wetter wurde genutzt und ein paar Bilder für eure Einschätzung erstellt.

Bei der Maschine handelt es sich um ein Cartrend Polisher Expert mit 180er Teller.

Da brauch ich wohl definiv einen anderen. Habe mich da auch schon ein wenig eingelesen und das Maß der Dinge ist wohl der 3M- Perfect-It . Da sollte ich wohl auch nicht sparen.

Passende Pads und Politur überlasse ich dann mal eurem Urteil.

Vielen Dank

und einen schönen Restsonntag.

Jens

am 9. Juni 2013 um 21:37

Hallo zusammen,

habe mir auch gerade die FAQs mal durchgelesen, da ich mich gerne grundlegend ausstatten möchte, um eine Handwäsche durchzuführen.

Allerdings werden dort so viele Produkte aufgeführt, dass ich gar nicht weiß, welche ich wählen soll. Ich möchte jetzt auch nicht meinen Auto noch polieren und sonstiges, sondern einfach nur grundlegend waschen. Das was normal die Waschanlage macht. Auch möchte ich jetzt nicht sehr viel Geld aufgeben (max. 50€ für alles).

Für eine Handwäsche brauche ich ja:

1. 2 Eimer (min. 10 Liter): hab ich

2. Autoshampoo: Welches soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

3. Waschhandschuh: Welchen soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

4. Hochdruckreiniger: hab ich

5. Trocknungstuch: Welches soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

In dem empfohlenen Video ist am Anfang so ein Einschäumer zu sehen, der am Gartenschlauch hängt.

http://www.youtube.com/watch?v=lRTIrq-sI_E

Könnt ihr mir da einen empfehlen? Was kostet so einer? Gibt es da ein gutes, preiswertes Mittel?

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Zitat:

Original geschrieben von --AlphA--

Hallo zusammen,

habe mir auch gerade die FAQs mal durchgelesen, da ich mich gerne grundlegend ausstatten möchte, um eine Handwäsche durchzuführen.

Sehr vorbildlich! ;)

Allerdings werden dort so viele Produkte aufgeführt, dass ich gar nicht weiß, welche ich wählen soll. Ich möchte jetzt auch nicht meinen Auto noch polieren und sonstiges, sondern einfach nur grundlegend waschen. Das was normal die Waschanlage macht. Auch möchte ich jetzt nicht sehr viel Geld aufgeben (max. 50€ für alles).

Für eine Handwäsche brauche ich ja:

1. 2 Eimer (min. 10 Liter): hab ich

2. Autoshampoo: Welches soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

Chemical Guys Mr. Pink, Dodo Juice Born to be Mild, Surf City Garage Pacific Blue Wash&Wax,....Das ist eigentlich fast egal. Alle gelisteten Shampoos sind sehr gut. Da kann man nix falsch machen.

3. Waschhandschuh: Welchen soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

Dodo Juice Triple Mitt, Fix40 (gerade im Angebot 2 Stck für 25,-!), Micorfiber Madness Incredi Wash Mitt. Einen 2. Handschuh für "unten rum" kann man sich zulegen, muss man nicht.

4. Hochdruckreiniger: hab ich

5. Trocknungstuch: Welches soll ich da nehemen? Nicht zu teuer, aber ist gut

Wizard of Gloss Moby Dick XL, Wooly Mammoth (gerade nicht verfügbar)

In dem empfohlenen Video ist am Anfang so ein Einschäumer zu sehen, der am Gartenschlauch hängt.

http://www.youtube.com/watch?v=lRTIrq-sI_E

Könnt ihr mir da einen empfehlen? Was kostet so einer? Gibt es da ein gutes, preiswertes Mittel?

Vergiss das Teil! Ist in meinen Augen Schrott für den Preis! Der Schaum ist viel zu nass und läuft nur sinnlos am Dreck vorbei anstatt zu haften und ihn aufzuweichen. Wenn du eine Foam Gun haben willst, dann so eine hier. Als "Mittel" nimm das Valet Pro pH Neutral Snow Foam. Diese Kombi macht dann einen rasierschaumähnlichen Teppich. Das ganze ist eine sehr geile Spielerei aber auch kein Muss.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hier meine Anmerkungen mit einigen Produktempfehlungen, die ich selbst besitze.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Kaufberatung eines Neulings zur Erstaustattung