Forum9-3 II
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-3 II
  6. Kaufberatung Cabrio

Kaufberatung Cabrio

Themenstarteram 13. August 2010 um 20:16

Hallo

Lebe in USA und bin auch gerade auf der Suche nach einem gebrauchten Cabrio. In der engeren Auswahl steht auch der Saab 9-3 ab 2004. Dachte so an ein 2005er oder 2006er Modell. Max 100k bis 120k km.

Bei uns in USA gibt es nur den 2.0T oder den V6. Bin noch nicht sicher welchen. Verbrauch ist kein Kriterium. Aber Spass und Preis.

Habe hier schon einmal nach typischen Problemen gesucht aber ausser einzelen Beschwerden nichts gefunden.

Rost ist bei uns im Sueden der USA kein Thema. Und kleine Maengel wie Klappern oder das es ab und zu rein tropft stoeren mich auch nicht. Gewisse Sachen muss man bei einem 5 -6 jahre alten Auto erwarten.

Aber gibt es bei dem Auto irgendwelche chronischen Schwachpunkte auf die man achten sollte?

Danke schon einmal im Vorraus.

Beste Antwort im Thema

na dann wirklich nur noch Mercedes Unimog wahlweise Koffer oder Pritschenaufbau.......steile Scheibe und hinten vielllllll Platz.

und durch´s gelände gehts auch prima.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn Verbrauch eine untergeordnete Rolle spielt nimm den V6. Läuft seidig und hat genug Kraft.

Themenstarteram 17. August 2010 um 0:09

Habe noch einmal eine Frage zu dem 2.0T Motor. Wenn ich richtig verstanden habe, ist das der GM L850 Motor mit Steuerkette. Gibt es dabei etwas zu beachten bei Gebrauchtwagen ueber 100T KM?

Habe gerade ein Angebot fuer einen 2005er mit ca. 110T km.

Habe etwas gegoogelt und angeblich hatte Opel bis 2002 mit diesem Motor mit der Steuerkette Probleme.

Danke

Stefan

Die 4 -Zylinder Motoren (B207) sind recht unauffällig was Schäden betrifft - das ist meine Erfahrung aus dem Forum hier.

 

 

Mein 2004er Aero mit schlappen 27700km steht zum Verkauf.

Leider gibbet keine Autobahn über den grossen Teich..:D

Themenstarteram 25. August 2010 um 17:30

Habe a Wochenende einen 2007er Aero Probe gefahren. Der V6 macht schon Spass. Allerdings bin ich mir ueber den Sitzkomfort noch nicht schluessig. Und wie bei (fast) allen Cabrios ist ausserdem die Scheibe fuer 1.94m Leute wie mich etwas niedrig. Muss noch einmal eine ausgiebigere Probefahrt machen. Warum muessen Cabrios immer so klein sein?

Also ich bin 1,89 m und hatte in meinem Saab Cab nie irgendwelche Probleme. Der Saab ist eines der größten Vertreter seiner Art mit seinen bequemen Clubsesseln. Da ist mein jetziges Ca (3er BMW) schon viel enger geschnitten. Halt zwei unterschiedliche Philosophien.

Zitat:

Original geschrieben von Harhir

Habe a Wochenende einen 2007er Aero Probe gefahren. Der V6 macht schon Spass. Allerdings bin ich mir ueber den Sitzkomfort noch nicht schluessig. Und wie bei (fast) allen Cabrios ist ausserdem die Scheibe fuer 1.94m Leute wie mich etwas niedrig. Muss noch einmal eine ausgiebigere Probefahrt machen. Warum muessen Cabrios immer so klein sein?

Themenstarteram 26. August 2010 um 16:38

5cm machen viel aus. ;-) Ja den 3er BMW habe ich auch Probegefahren und der war mir zu eng. Auch zu hart. Es war ein 330Ci mit Sportfahrwerk. Nicht ganz mein Fall.

Den meissten Platz habe ich bisher im Toyota Solara erlebt. Das Auto hat mit 4.9m Laenge und 1.82 Breite einen brauchbaren Innenraum. Da haben selbst hinten 2 Erwachsene Platz. Sogar wenn der Fahrersitz ganz hinten ist.

Leider gibt es heute keine richtig grossen Cabrios mehr wie in den 60ern und 70ern. Mein Traum: Ein geraeumiges Cruiser Cabriolet.

Dann bleibt ja nur der Crysler...... echt AMI

Themenstarteram 29. August 2010 um 0:01

Nein. Chrysler hat auch nicht mehr Platz hinten. Zumindestens nicht der Neue. Und der alte hat fuer eine mich zu niedrige Scheibe. Da muss ich mich ducken um vorne raus zu schauen. ;-)

Aber die neuen sind billig. Ein zwei Jahre altes Sebring Cabrio in Grundausstattung bekommt man schon fuer um die $10K.

Eben ein Auto was man ein paar Jahre faehrt und dann wegschmeisst... ;-)

na dann wirklich nur noch Mercedes Unimog wahlweise Koffer oder Pritschenaufbau.......steile Scheibe und hinten vielllllll Platz.

und durch´s gelände gehts auch prima.

Themenstarteram 1. September 2010 um 5:36

Was soll ich mit so viel Platz hinten.... ;-) Ausserdem sind Mogs hier in USA schweineteuer. ;-)

Einen 2 Tuerer 4x4 mit Faltverdeck habe ich ja. Einen Grand Vitara Bj 2002. Vielleicht behalte ich den als Spielmobil fuers Gelaende.

War ja schon am ueberlegen diesen gegen einen 4 Tuerer Wrangler zu tauschen. Aber auch die sind als Gebrauchte immer noch extrem teuer. Nach 3 Jahren max. 10-15% Wertverlust hier in USA. Einen gleichalten Saab der neu viele Tausender mehr gekostet hat bekommt man billiger.

Habe mittlerweile einige Cabrios Probe gefahren und gesessen. Chryser Sebring, VW EOS, New Beetle, Toyota Solara, BMW 330Ci und Saab. Und Saab hat mir am Besten gefallen. Vor allem vom Platzangebot beim Fahrersitz.

Daher wird es wahrscheinlich ein Saab. Habe heute noch einmal einen 2006er 2.0T Probe gefahren. Auch nicht schlecht. Das etwas komfortablere Fahrwerk gegenueber dem Aero gefaellt mir besser. Aber der 2.8V Turbo im Aero leider auch. Nur sind die 2.8 viel seltener als die 2.0T. Mal schauen. Generell ist uns ist nur die Auswahl z. Zt etwas duenn. Und leider viele in schwarz. Und ich hasse diese Farbe... Sorry.

Vielleicht muss ich auf den Winter warten. Aber ich habe es nicht eilig... ;-)

Moin, nochmal zur Größe: hast Du mit den Sitzeinstellungen mal 10-15 Minuten rumgespielt?

Ich bin 1,98 groß und fahre ein 08er Cabrio, Fahrersitz komplett unten, diese Oberschenkelauflage komplett oben und den Sitz selbst so im hinteren Drittel der Schiene, dazu Lenkrad auf halber Höhe und bis auf Anschlag rausgezogen.

Geht super, ich sitze sauber hinter der Scheibe und hab einen prima Blick auf Straße und drumherum. Und der Saab ist wesentlich bequemer als meine Couchgarnitur zuhaus...

Wie's anders geht, hab ich mal nach einen Werkstattbesuch erlebt: da muß ein Zwerg die Kontrollfahrt gemacht haben ;-)

Ja vom Sitz passt es. Habe gestern noch einmal eine Probefahrt mit einem 2008er gemacht. Der war mir aber noch zu teuer.

Jetzt scheitert es alleine am Angebot. Man findet einige 2004er oder neuere Basismodelle und die meisst ohne Sitzheizung. 2005er, 2006er und 2007 mit ein paar Extras wie Sitzheizung sind gerade selten.

Abwarten und Tee trinken... ;-) Es wird sich einer finden... ;-)

Themenstarteram 9. Oktober 2010 um 4:35

So. Heute habe ich nun zugeschlagen. 2006er Aero mit dem 2.8 V6 und Automatik. Ca. 47K Meilen (d.h. knapp 80T km). Ein Besitzer und unfallfrei. Mit Ausnahme von Navi hat das Auto wohl Vollausstattung. Dazu fast neue Reifen.

Und hier in Texas ist immer noch Cabriowetter... ;-) Jetzt kann der Spass beginnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen