ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Kaufberatung BMW 4er Cabrio

Kaufberatung BMW 4er Cabrio

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 26. Mai 2020 um 3:01

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir ein 4er Cabrio zu kaufen. Ich hab mich schon ein wenig durch die Foren gewühlt und bin zu einem recht positiven Resultat gekommen. Trotzdem würde ich es gern noch mal direkt wissen, aus Erfahrungen und dem Wissen von anderen Leuten. Bestehen Kinderkrankheiten bzw. gibt es nach X Kilometern Probleme, die öfters auftreten?

Beste Antwort im Thema
am 28. Mai 2020 um 4:31

Die Eleganz des aktuellen Modells ist dahin. Der neue Stil ist wesentlich aggressiver und im wesentlichen beherrscht von der Riesenniere. Kann man mögen, muss man aber nicht. Die anderen Veränderungen sind für mich jedoch Ausschlag gebend für die Bevorzugung des gegenwärtig noch produzierten Modells. Insbesondere der Blechdeckel ist ein Alleinstellungsmerkmal. Wer die Probleme mit Vogelkot auf Textildächern kennt, wird mir zustimmen.

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

435i mit MPPK und MPPAGA, 2015 gekauft, 60000Km gefahren. Bis auf ein quietschendes Dach beim Schließen und einer gerissenen Türfolie keine Probleme.

Das Auto macht richtig Spass.

420 D gebraucht vor ein paar Monaten gekauft, Hatte 52.000 Km auf dem Tacho, geiles Auto. Zum cruisen das ideale Auto, hat aber auch mit 190 PS Power. Durchschnittsverbrauch liegt jetzt bei 6,2 Liter, den kriegen ich aber noch runter.

Also trau Dich..

Gruß Karsten

435i (5/14) gekauft im April 2017 mit 29 TKM, MPPK nachgerüstet, wieder verkauft im März 2020 mit 72 TKM. Nahezu Daily Driver, Sommer wie Winter, keine Probleme. Super Auto. Im März gewechselt auf M4 CP Cabrio.

WEIL: besser als viele PS sind nur noch mehr PS:p:cool:

 

PS:

im Cabrio natürlich eigentlich völliger Nonsens. Aber ich wollte einmal im Leben einen M fahren.

Wenn es um Fahrkomfort und Leistung geht, kaufe einen Sechszylinder. Wenn Leistung alleine reicht, sind die 428/430i auch schön. Hatte ich vor dem 435 Probe gefahren.

Wenn du zig Tausende Kilometer abreißt: 430 D

440i keinerlei Probleme oder Qualitätsmissstände

440 I Cabrio M Sport, 04/2017

32000 km bisher, null Probleme :)

Ich fahre einen 430d - als Jahreswagen mit 23.000 Km gekauft, jetzt 156.000 Km gelaufen.

Der Wagen hat bisher nur die vorgeschriebenen Inspektionen bekommen und läuft bisher tadellos. Das Dach funktioniert ebenfalls ohne Probleme.

Ich hatte 420d 2014-16; 430d PPK 2016-2019 u. jetzt Alpina D4. Das 4er Cabrio ist einfach ein wunderbares Auto. Mir gefällt vor allem der Dieselcharakter; den M4 find ich sehr schick auf Dauer allerdings zu anstrengend zu fahren.

.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.HEIC.jpg

;)

Alpina hätte mir auch rausgehängt, aber tatsächlich sind die M4 als junge Gebrauchte deutlich günstiger :rolleyes:

Und auf Efficient/Comfort ist er auch nicht anstrengend (wenn ASD rausprogrammiert ist) :D

 

Wie auch immer:

Ich würde das aktuelle 4er-Cabrio kaufen, solange es das noch gibt -

Wenn ich nicht schon eines hätte .....

:cool:

430d und absolut zufrieden ! Kleinigkeiten gibt es immer aber alles in allem finde ich ihn echt toll.

Habe ein 440i xdrive Cabrio mit PPSK. Habe jetzt 48000km runter. Bin sehr zufrieden. Eine Sache nervt mich, das knarzende Fahrersitzgestell auf unebener Stecke. Das ist aber nicht Cabrio spezifisch.

Hallo,

ein knarzendes Fahrersitzgestell tauscht BMW anstandslos. Entgegen dem E93 hat der F33 Ruhe im Dach. Überhaupt ist die Dachkonstruktion mit allen Optionen eine feine Sache. Den 420d bin ich flott mit 7,4l; den 430d PPK mit 8,6l gefahren. Der Alpina liegt ähnlich. Die Veränderungen Dach auf o. zu haben sich bei den AG Modellen mit Runflat auf der Vorderachse in Kurven bemerkbar gemacht. Mit dem Alpina ist der Unterschied Dach auf / zu kaum spürbar. Das liegt sicher nicht nur an den Michelin NonRFT Reifen.

Leute; ihr wisst gar nicht, wie schön sich das liest, wenn man gerade ein 430d Cabrio bestellt hat und leider jetzt auf den Liefertermin wartet... ich hoffe mal, dass wir noch ein paar Sonnenstrahlen offen genießen können in diesem Jahr. Danke für das Feedback hier!

430d ist m.E. eine wunderbare Kombi mit dem Cabrio. Der PPK Umbau kann später bei Service Wechsel der Bremsen vorne Sinn machen, muss aber nicht sein. Ohne PPK fährt sich der 430d seidig, danach etwas rauher. P.S. Zur weiteren Vorfreude Bilder der BMW Tour Alpenüberquerung (420d) sowie aus Mallorca :) (430dPPK)

.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.JPG
Deine Antwort
Ähnliche Themen