ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Kaufberatung: Avantgarde aus 2010 oder Classic aus 2011

Kaufberatung: Avantgarde aus 2010 oder Classic aus 2011

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 6. April 2013 um 7:08

Liebe Community,

bisher sind wir nur rein gedanklich von Volvo zu Mercedes geschwenkt und suchen den passenden Kombi für uns.

Wir müssen jetzt sehen, dass ein Fahrzeug in unser Budget passt.

Wichtig ist mir, dass es sich beim Kauf um einen jungen Stern handelt. Die Sicherheit brauche ich einfach. Die Avantgarde-Ausstattung gefällt mir am besten, ist aber logischerweise auch preislich höher anzusiedeln.

Würdet ihr generell eher zu einem Avantgarde aus 2010 (ca. Laufleistung 40 - 50 Tsd., noch kein Facelift) oder zu einem Classic (Grill könnte man ja verändern, so würde man sich rein äußerlich dem Avantgarde nähern, Laufleistung 20 - 30 Tsd., BJ 2011 - 2012) raten/tendieren?

Bin auf eure Meinung gespannt.

Viele Grüße

cappupat

Beste Antwort im Thema

@ cappupat

Wenn es sich um ein Privatkauf handelt und das Fahrzeug auch paar Jahre gefahren wird dann eine Liste machen was ihr unbedingt an Ausstattung braucht.

als Beispiel:

-Limo / Kombi ?

-Diesel / Benzin ?

-Schalter / Automatik ?

-max. Kilometer / Baujahr / Preis ?

- PS ?

-Xenon ?

-Navi gross / klein ?

-Schiebedach / Glasdach ja / nein ?

-Farbe ?

-AHK ?

-usw..

-8 fach bereift ? ein Satz Räder kostet auch zusätzlich...ca. 1000 Euro und mehr

mit eurer Liste dann vergleichen und einkaufen

Viel Erfolg

Gruss

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich würde auf den allgemeinen Zustand und die Ausstattung achten...

Wenn der 2010er eine bessere Ausstattung hat, würde ich zu diesem Modell tendieren.

 

Außerdem ist es auch eine Preisfrage.

Mir war das Facelift keinen Mehrpreis von 5.000€ wert - nur für andere Scheinwerfer.

Wir standen vor einer ähnlichen Entscheidung und haben sowohl in 2010er als auch 2011 und 2012er Modellen Probe gesessen.

Mir gefiel der 2010er Avantgarde von der Ausstattung und den Extras her deutlich besser, obwohl unsere Wahl, ein 220 CDI Avantgarde mit ein paar "netten" Extras noch 2k Euros teurer war als der 2011 Mopf Classic mit 180er CDI... Abgesehen von der schlapperen Maschine. ;)

Themenstarteram 6. April 2013 um 7:45

Danke :-)

stimmt .. ganz entscheidend und noch nicht erwähnt: der Preis

Momentane Favoriten:

Classic mit Avantgarde-"Outfit", palladiumsilber, 11/2011, 26.000 km für 20.750 EUR

Avantgarde, schwarz mit AHK, 06/2010, 46.000 km für 19.950 EUR

Der Schwarze ist womöglich schon weg, auf jeden Fall schaut ihn heute schon jemand an. Falls er dann noch da ist, werden wir angerufen.

Themenstarteram 6. April 2013 um 7:48

@detewelle

um welche Ausstattungsmerkmale ging es denn da? Ich habe das Gefühl, wir müssen uns noch viel besser informieren. Der Classic hat z. B. nicht mal ein Tempomat, allerdings Navi und - ich sag mal - die übliche Ausstattung.

@ cappupat

Wenn es sich um ein Privatkauf handelt und das Fahrzeug auch paar Jahre gefahren wird dann eine Liste machen was ihr unbedingt an Ausstattung braucht.

als Beispiel:

-Limo / Kombi ?

-Diesel / Benzin ?

-Schalter / Automatik ?

-max. Kilometer / Baujahr / Preis ?

- PS ?

-Xenon ?

-Navi gross / klein ?

-Schiebedach / Glasdach ja / nein ?

-Farbe ?

-AHK ?

-usw..

-8 fach bereift ? ein Satz Räder kostet auch zusätzlich...ca. 1000 Euro und mehr

mit eurer Liste dann vergleichen und einkaufen

Viel Erfolg

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von HavannaClub

@ cappupat

Wenn es sich um ein Privatkauf handelt und das Fahrzeug auch paar Jahre gefahren wird dann eine Liste machen was ihr unbedingt an Ausstattung braucht.

als Beispiel:

-Limo / Kombi ?

-Diesel / Benzin ?

-Schalter / Automatik ?

-max. Kilometer / Baujahr / Preis ?

- PS ?

-Xenon ?

-Navi gross / klein ?

-Schiebedach / Glasdach ja / nein ?

-Farbe ?

-AHK ?

-usw..

-8 fach bereift ? ein Satz Räder kostet auch zusätzlich...ca. 1000 Euro und mehr

mit eurer Liste dann vergleichen und einkaufen

Viel Erfolg

Gruss

Grundsätzlich ist der VORMOPF ein gutes Auto, das man kaufen kann. Allerdings muss man beachten, dass bei den Automatikmodellen der MOPF, je nach Motor jetzt eine 7 Gang Automatik anstatt der alten 5 Gang Automatik hat.

Die 7 Gang ist der 5 Gang Automatik im Komfort weit überlegen.

Weiterhin benötigt der MOPF im Schnitte mindestens 1 l Diesel/100 KM weniger. (zumindest habe ich diese Erfahrungen beim C 220 TCDI gemacht, nach 170 TKM VORMOPF und jetzt 85 TKM MOPF).

am 6. April 2013 um 12:41

Ich hab auch den Vormopf und stelle fest, das der mopf doch merkbar leiser ist. Ein Kollege hat nen 250er 4 matic Mopf Limo, dem fiel sofort der höhere geräuschpegel in meinem auf. Und ein weiterer Kollege auf 250er 4 Matic Mopf T-Modell mitz dem ich zusammen unterwegs war, dessen Wagen war mir auf einem 800 KM Trip Donnerstag - Freitag auch erheblich leiser vorgekommen. Bin direkt umgestiegen nachdem wir beinahe wieder zuhause waren. Deutlicher Unterschied. Seiner hatte knapp 50 TKM und meiner nun knapp 90 TKM runter. Kann u.a. auch an der 7-Gang Automatic liegen. Habe gehört Automatik hat im Vergleich zum chalter ein niedrigeres Fahrgeräusch...

Der Stern beium Classic würde mich nicht stören - im Gegenteil. Nen Stern auf der Haube zu sehen hat etwas vom Original-Mercedes-Gefühl...

Zitat:

Original geschrieben von cappupat

@detewelle

um welche Ausstattungsmerkmale ging es denn da? Ich habe das Gefühl, wir müssen uns noch viel besser informieren. Der Classic hat z. B. nicht mal ein Tempomat, allerdings Navi und - ich sag mal - die übliche Ausstattung.

Mir war wichtig und ist vorhanden:

- Automatik

- Avantgarde

- Parksensoren

- Comand APS

- Telefonvorrüstung Komfort

- Xenonbeleuchtung

- Klimaautomatik

- Tempomat

- 2 Jahres Garantie - Junger Stern

So nebenbei haben wir dann noch die Mulitkontursitze als angenehm gefunden, die zufällig in unserem Wagen der Wahl installiert waren. Andere Extras hatte ich nicht auf dem Plan, und sind eigentlich auch nicht vorhanden. Außer vielleicht noch das Spiegelpaket, welches ganz nützlich ist.

Achso und neben den 17" Sommerrädern sind auch noch 4 neue Winterreifen auf 16" Alufelgen mit im Paket gewesen. :)

Zitat:

Original geschrieben von cappupat

Würdet ihr generell eher zu einem Avantgarde aus 2010 (ca. Laufleistung 40 - 50 Tsd., noch kein Facelift) oder zu einem Classic (Grill könnte man ja verändern, so würde man sich rein äußerlich dem Avantgarde nähern, Laufleistung 20 - 30 Tsd., BJ 2011 - 2012) raten/tendieren?

Bei dieser Wahl würde ich den modellgepflegten Classic (heißt ja jetzt ganz schnöde Serienausstattung) mitnehmen.

Der Grill lässt sich tauschen, so dass das Äußere eher in Richtung Avantgarde kommt.

Dazu ist das Mopf-Interieur ja deutlich überarbeitet worden und wirkt, verglichen zum Vormopf, wertiger.

Der Mopf wurde in vielen Punkten kräfitg aufgehübscht, zudem gibt´s erweiterte Ausstattungsumfänge und Sonderausstattungen.

Zitat:

Original geschrieben von detewelle

Mir war wichtig und ist vorhanden:

- Automatik

- Avantgarde

- Parksensoren

- Comand APS

- Telefonvorrüstung Komfort

- Xenonbeleuchtung

- Klimaautomatik

- Tempomat

- 2 Jahres Garantie - Junger Stern

bei mir war es so

- Automatik...muss

- Avantgarde muss

- Parksensoren muss

- Comand APS APS 50 hat mir gereicht...Navi mit Zielführung...jedes Smartphone kann mehr als das Comand

- Telefonvorrüstung Komfort kein muss war aber dabei...ich habe kein Smartphone wofür MB eine Ladeschale hat und wenn ein unverschämten Preis verlangt

- Xenonbeleuchtung nein mir reichen normale H4 Birnen Xenon Ersatzlampen schlagen mit ca. 400 Euro zu buche, das Paar, und halten nicht ewig

- Klimaautomatik ja ist ja in der Avantgarde dabei

- Tempomat ja

- 2 Jahres Garantie - Junger Stern nein die zahlt auch nicht alles und die fast 4000 Euro mehr gegenüber meinem Privatkauf nicht rentabel gewesen.

--usw. weitere Pflichtpunkte

--ein 2-3 Jahreswagen sollte trotzdem das er privat gekauft wird...MB gewartet sein...falls es etwas in einem Jahr,nach Kauf, noch auf Kulanz gibt.

Aber wie gesagt...muss jeder für sich selbst entscheiden was wichtig ist!

Je weniger "muss" Punkte um so grösser die Auswahl der Gebrauchten.

Gruss

Themenstarteram 6. April 2013 um 19:15

ja, das stimmt. Wir haben nun dieses Angebot und werden wohl zuschlagen. Das ist zum Teil eine Vernunftsentscheidung, müssen aber noch in einige Dinge am Haus investieren.

Was haltet ihr von diesem Angebot? (oder lieber einen Extra-Thread aufmachen?)

BJ 09/2009, KM 37.000, 18.000 EUR, Avantgarde, junger Stern

 

7 Airbags

Elektrische Reifendruckkontrolle

Waschdüsen beheizt

Komfort

Elektrische Sitzverstellung

El. Fensterheber 4-fach

Zentralverriegelung m.FB

Lenkradverstellung

Regensensor

Media

Radio Audio 20 CD

Technik

Traktionskontrolle

Bordcomputer

Multifunktionslenkrad

Interieur

Stoff/ARTICO Liverpool

Durchlade-System

Geteilte Rückbank

Mittelarmlehne

Trennnetz

Lendenwirbelstütze(n) verstellbar

Autom. Kindersitzerkennung

Exterieur

Anhängerkupplung abnehmbar

Alufelgen 17 Zoll

Nebelscheinwerfer

Dachreling

Spiegel (el.) klappbar & heizbar

Sonstiges

aus zweiter Hand

Spiegel-Paket

Line-Paket Mietmodell

Zierteile Aluminium

AGILITY CONTROL-Fahrwerk

Positiv finde ich, dass es diesmal KEIN Mietwagen ist. Die Anhängerkupplung ist für uns ein Muss. Schade, dass kein besseres Soundsystem dabei ist. Xenon vermissen wir nicht, weil wir es vorher auch nicht hatten. Kann man das Radio vielleicht noch etwas "tunen"?

Bin gespannt :-)

am 6. April 2013 um 19:29

Hallo cappupat,

um was für eine Motorisierung handelt es sich denn? Ich bin mir gerade nicht sicher, ob bei den CDIs nicht genau zu dem Zeitpunkt der neue Motor verbaut wurde.

Wie ich das mitbekommen habe, könnte man auch das Comand nachrüsten. Das ist allerdings relativ kostspielig.

Ich würde außerdem nochmal genauer nach den Vorbesitzern fragen, da das Fahrzeug schon 2 eingetragene Vorbesitzer hat bei relativ geringer Laufleistung.

Themenstarteram 6. April 2013 um 19:32

Motorart: EB ... schlecht?

Hier noch einmal detaillierter. Sorry, weiß leider nicht, worauf es da ankommt. Hubraum ist 1597, KW 115

Mir würde schon reichen, irgendwie einen USB-Stick anschließen zu können.

Es waren zwei Privatbesitzer. Der letzte Besitzer ist wohl bekannt. Das Fahrzeug wurde beim Neukauf in Zahlung gegeben.

Aber ich mache lieber noch einen Thread auf ... hoffe, das ist in Ordnung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Kaufberatung: Avantgarde aus 2010 oder Classic aus 2011