ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Kaufberatung 125er - oder welche Erfahrungen habt ihr mit Hyosung?!

Kaufberatung 125er - oder welche Erfahrungen habt ihr mit Hyosung?!

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 11:46

Hallo Leute,

nach drei jahren Abstinenz möchte ich mir doch wieder ne 125er zulegen um damit zur arbeit zu fahren, alleine der Verbrauchvorteil sollte mich dadurch 100,- im monat sparen lassen.

Da ich mir mein Traumbike, welches ich schon hatte, die 125er Vara nicht leisten kann ( nur max.1300,- zur Verfügung) und ich eine totale Abneigung gegen Softchopper habe, sollte es doch was für die straße sein. Zur auswahl stehen folgende Bikes:

- Suzuki GN 125

- Hyosung GA 125 (Cruise II)

- Daelim 125

Sind zwar Chopper, aber mit denen könnte ich mich noch anfreunden, diese Bikes werden zumeist für wenig Euros mit wenig Kms angeboten, meistens sinds auch Rentnerfahrzeuge, die jetzt wg. Arthritis ausgemustert werden - quasi vernunftsgriffe.

- Honda CBZ 125

- Yamaha YBR 125

- Hyosung GF 125

Die bikes sind meine Favoriten, weil sie mehr wie vernünftige Motorräder aussehen, sowas findet man auch hin und wieder für den angesetzten Preisrahmen. Klar ist, das Honda, Suzuki und Yamaha qualitätsmäßig die Oberschicht bilden, sind aber gerade deshalb sehr hoch im Preis bzw. wenn dann schon jenseits der 20tkm - günstig hingegen mit meist um die 10tkm bekommt man die ersteren, bei Hyosung und Daelim fehlen mir allerdings die erfahrungen - wie schauts mit Schwachstellen, Haltbarkeit und ersatzteilversorgung aus ?!? was würdet ihr mir raten ?!?

es tauchen auch zwischendurch ne NSR 125 und ne TDR 125 auf, doch die haben meistens an die 30tkm auf und sind zudem oft verheizt, solche Modell mag ich gar nicht mit in meine Überlegnung mit einbeziehen, ich bin nämlich kein Schrauber - will damit nur zur Arbeit und vll am WE ein paar km fahren, und daher nur auf die nötigsten Wartungsarbeiten beschränken - Bremsen, Öl, Schmierung, Reifenwechsel!

Jetzt habe ich euch meine Favouriten genannt und auch einiges an Infos dazu, nun fehlen mir da noch einige Meinungen .... was könnt ihr zu den Bikes sagen, welche Schwachstellen allgemein, auf was muss man bei den verschiedenen Moppeds achten - besonders interessieren mich eure meinungen zu Hyosung, was habt ihr da für erfahrungen ?!?

Ach ja Topspeed gespräche müssen nicht sein, da ich 3/4 eh durch die Stadt fahre - und das bei den Töffs nicht mehr wie 110 bei rum kommt ist mir vollkommen klar ;-) und Tunen muss ich auch nicht wirklich - dafür hab ich den V6 in der garage stehen.

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 14. Mai 2007 um 14:45

Mahlzeit,

hatte ne GA 125 also die Cruise 2, jetzt hatse mein alter Herr ;) also ich muss sagen, vom sound her durch den einzylinder natürlich nicht schoppertypisch, aber ein sehr treues und solides gerät, wir haben es nun 4 Jahre und es hat noch niche größere Macken gehabt... habens damals für 500 eus gekauft...

also das Teil fährt gut, hat nen ordentlichen Anzug und nen gute VErbrauch... könnte ich nur empfehlen...

Die GF hat meines erachtens die gleiche Technik wie die GA, bin die in der Fahrschule gefahren und die ist auch absolut in Ordnung, Fahreigenschaften sind außer der Sitzposi, die bei der GA sehr gechillt ist, die ist anders...

einziges Problem wäre ne Werkstatt, aber ich hab dann nach einigem suchen auch in meiner nähe 2 gefunden und preismäßig halten sich die kleinen Ausbesserungen auf jeden Fall im Rahmen.

So viel von mir...

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 20:51

Jo danke für deine Erfahrung. So in etwa habe ich es auch über die Hyosung gehört - Naja, wir haben hier mehrere Zweiradschuppen, da ich denke, das ich keine Karre bekomme, für die es noch Garantie gibt, denke ich mal, werde ich mir die Verschleissteile bei ebay schiessen und die dann in ner freien werkstatt einbauen lassen .... wie schauts mit Teileversorgung via Ebay ?!?

am 14. Mai 2007 um 23:47

Baugleich mit der Suzuki GN 125 währe noch die Yamaha SR 125, nur am rande.

Als ich Hyosung 125 Ersatzteile bei Ebay eingegeben habe habe ich sofort einen Ebayshop gefunden bei dem man von standartverschleißteilen bis zu ganzen motoren und Felgensätzen alles bekommt, scheint also in Ordnung zu sein, so häufig sollt man da aber eh nichts brauchen, die 4ts sind ja recht langlebig wenn man halbwegs mit umgeht.

am 15. Mai 2007 um 20:23

Empfehlen kann ich dir die Yamaha YBR 125

Der Verbrauch liegt bei 3 Litern also zumutbar.

Vom Anzug her ist sie auch spitze, das einzigste Manko ist vllt die Größe, große Menschen werden hier Probleme haben.

Lässt sich sehr einfach und sicher fahren.

Themenstarteram 15. Mai 2007 um 22:41

@darknibbler:

boah, also Baugleich will ich überhört haben, die SR125 von Yamaha, mag zwar das direkte Konkurrenzmodell zur GN sein, aber die is ja mal total grottig - allein das Plastikcockpit regt einen Brechreiz in meinem innersten an .... die istn No Go .... wobei ich gestehen muss, das die GN jetzt nicht der Burner unter den 125ern ist, aber sie ist gut ausgestattet, solide, die optik erinnert nicht an ein Mofa, und sehr wendig - mehr Mopped fürs Geld ist die Cruise II aber die ist ein bissel behäbiger und nicht so agil, was die kurvenfahrten angeht, denke ich.

die YBR ist da schon gefälliger aber auch eben selten - die GF von hyosung ist wohl eines der ersten Naked Bikes - ich verstehe nicht warum die Markenhersteller so lange gezögert haben sowas zu bauen anstatt der chopper ..... naja bin mit 1,83 nicht so sonderlich übergroß - normal halt ....

Themenstarteram 24. Mai 2007 um 0:05

noch jemand was zu ergänzen ?!?

Also ich kann da wirlkich die Aquila GV125 empfehlen. Super fettes Teil. Hatte vorher die GA125. Vom Fahrgefühl nicht zu vergleichen. Die GV ist richtiges Chopper fahren und mit ihrem Twin V sieht sie auch super aus. Verbrauch nur 3,3 auf 100km.

Falls du noch keine hast... schau mal bei ebay und motoscout24

ZU HYOSUNG KANN ICH NUR EINS SAGEN HAMMER GEIL ICH HAB MIR SELBST EINE GEKAUFT UND SIE IST HAMMER GEILVOM AUSSEHEN DENKT MAN ES WÄRE EINE GROSSE MASCHINE IN DER LEISTUNG IST SIE AUCH SEHR GUT ALLERDINGS NUR DANN WENN SIE OFFEN IST GEDROSSELT IST SSIE SCHLEHT ANSONSTEN IST DIE VERARBEITUNG GUT BISS AUF DEN RAHMEN WO DIE SCHWEISSNÄTE SEHR UNORDENTLICH SIND ABER ANSONSTEN AUCH IM I NET NUR GUTES DRÜBER GELESEN ALLERDINGS MÜSSTE MAN EIN PAAR TAGE MEHR EINPLANEN WENN MAL WAS KAPUTT IST DA DAS HÄNDLERNETZT NACH HYOSUNG SEHR GUT WÄR IS ES ABER NET DAS BESTE IST DASS DIE HYOSUNG GT N ZUR STREETFIGHTER UMGEBAUT WERDEN KANN GIBT ABER WENIG TEILE ALSO OHNE ABE MÜSSTE MAN ABNEHMEN LASSEN

Meine Güte ist deine Tastatur kapput?

Du stellst es so dar als sei Hyosung das Non Plus Ultra aber das kann man so mit Sicherheit nicht sagen, sie sind einfach nur besser als ihr Ruf vor ein paar Jahren noch wahr.

Zu ner Streetfighter kann man jede Sportler oder Naked umbauen, das als Vorteil von Hyosung zu nennen ist wohl eher unsinnig.

am 14. August 2007 um 22:40

kurze Frage @CAPTAIN CAPS-LOCK: Was is denn ne Street Fighter?

Mal als Beispiel eine Auktion von ebay. ;)

http://cgi.ebay.de/...tegoryZ9806QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

am 14. August 2007 um 23:09

Ääääh, und aus der Hysong kann man sowas machen? Oi oi, da hätt ich gern ein Pic von.

Einen Streetfighter kann man aus nahezu jedem Nakedbike und Sportler machen...das stimmt schon.

Im CBR125-Forum ist (oder war...ich hab da schon lange nicht mehr reingesehen) zB auch einer mit einer Hyosung GT 125 unterwegs, der seinem Moped einen chicen Streetfighterumbau gegönnt hat. Der Nickname fällt mir allerdings nicht mehr ein...vllt findest du ja was, wenn es dich so brennend interessiert. ;)

am 19. April 2018 um 9:41

Es ist zwar einige Jahre her dieser Post aber zur Hyousung Cruise 1 kann ich folgendes sagen

habe sie seit 1996 und immer im meinem Besitz gewesen sie hat mich nie aber auch nur annähernd im stich gelassen sie springt egal bei welchem Wetter an ob es minus oder plus grade sind regen oder Schnee ist ihr egal

Ersatzteile günstig zu bekommen und der verschleiß hält sich in grenzten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Kaufberatung 125er - oder welche Erfahrungen habt ihr mit Hyosung?!