ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Kaufberatung - 1. Auto

Kaufberatung - 1. Auto

VW Polo 5 (6R / 6C), VW
Themenstarteram 15. März 2018 um 13:47

Guten Tag Community!

Tut mir leid, dass ich mich direkt mit meinem ersten Beitrag mit einer Bitte an euch wende.

Leider habe ich überhaupt keine Ahnung von Autos und bin entsprechend auf Hilfe angewiesen.

Meinen Lappen habe ich erst seit 1 Monat (bin aber auch schon 27 Jahre alt).

Ich würde mir nun gerne ein Auto kaufen, für 1-2 Jahre maximal.

Ich konnte mich bisher ziemlich gut mit dem 5er Polo anfreunden und der passt wohl auch ganz gut in meine Preisliga (maximal 6k€)

Bisher habe ich auf folgendes geachtet:

100-150k km, Benzin, HU frühestens erst in einem Jahr.

Da ich das Auto eher für die Stadt (privat + Arbeitsweg; 15k km/ Jahr) benötige, sollten eventuell 60ps ausreichen.

Worauf sollte ich noch achten?

Gibt es Modelle auf welche ich verzichten sollte (Probleme)?

Lieber beim Händler?

 

Ich freue mich wirklich über jeden Beitrag und jede Hilfe!

 

Beste Grüße!

Beste Antwort im Thema

Ja am besten verzichtest du auf die 3 Zylinder und die frühen TSI. Die haben alle ein Kettenproblem. Und das wird dann teuer. Auch ist der kleine 60Ps Motor nicht gerade agil.obwohl für deinen Arbeitsweg er ausreichen würde. Meine Empfehlung an dich 1,4er 86PS min. Comfortline um die H4 Scheinwerfer zu umgehen oder das Sondermodell Team.

mfg Wiesel

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Ja am besten verzichtest du auf die 3 Zylinder und die frühen TSI. Die haben alle ein Kettenproblem. Und das wird dann teuer. Auch ist der kleine 60Ps Motor nicht gerade agil.obwohl für deinen Arbeitsweg er ausreichen würde. Meine Empfehlung an dich 1,4er 86PS min. Comfortline um die H4 Scheinwerfer zu umgehen oder das Sondermodell Team.

mfg Wiesel

Themenstarteram 16. März 2018 um 18:28

Vielen Dank für deinen Rat! Verbraucht der 1.4 nicht verhältnismäßig viel Kraftstoff? Ist dieser in meinem Preissegment zu finden?

Je nach Fahrweise kann ich von zwischen 5,5 und 7,5 Litern / 100 km berichten.

Die Aussagen vom DieselWiesel kann ich so voll unterstreichen

am 16. März 2018 um 19:39

Zitat:

@fantafahrer schrieb am 16. März 2018 um 19:15:29 Uhr:

Je nach Fahrweise kann ich von zwischen 5,5 und 7,5 Litern / 100 km berichten.

Die Aussagen vom DieselWiesel kann ich so voll unterstreichen

Kann ich so unterschreiben.

Mein 1,4er braucht allerdings mehr, weil ich vorwiegend bei meinem DSG den S-Modus einstelle, welcher die Gänge länger ausfährt und dementsprechend höher dreht.

Das ist der einzige Nachteil vom 1,4 86PS-Motor...er ist relativ träge und will, für einen flotteren Fahrstil, dementsprechend Drehzahl haben.

Themenstarteram 17. März 2018 um 10:39

Vielen Dank!

Was spricht denn gegen einern 1.2 mit 75ps?

Steuerkettenproblem.

Du hast beim Polo dann die Wahl zwischen 1.4 6R oder 1.0 6C. Wobei der 6C außerhalb des Budgets liegen wird. Mann kann den 1.2er kaufen, aber da bräuchtest Du jemanden der sich mit VWs auskennt und weiß wie man ein Steuerkettenproblem erkennt.

Themenstarteram 17. März 2018 um 12:22

WÜrdet ihr mir denn den Kauf beim Privatanbieter empfehlen?

Diese sind oft günstiger (10-20%).

Klar, auf eine gewisse Seriösität und Auftretten der Person würde ich schon achten...

Ich würde in dem Preissegment auch den 1,4l mit 86 PS empfehlen

Die TSI und auch der 1,2er haben oft Probleme mit den Steuerketten

Der 1,4er hat einen Zahnriemen

Privat würde ich auch kaufen,dann aber einen mit möglichst 1.Hand suchen

Themenstarteram 17. März 2018 um 13:12

Ok cool, dann wäre der 1.4 schonmal beschlossene Sache :)

Was haltet ihr von diesem hier:

https://www.autoscout24.de/.../...ac392367-adff-b206-e053-e350040ad547

Habt ihr noch Tipps zur Versicherung?

Der Kofferraum sieht ganz schön abgenutzt aus.

Zitat:

@jola90 schrieb am 17. März 2018 um 13:12:14 Uhr:

Ok cool, dann wäre der 1.4 schonmal beschlossene Sache :)

Was haltet ihr von diesem hier:

https://www.autoscout24.de/.../...ac392367-adff-b206-e053-e350040ad547

Habt ihr noch Tipps zur Versicherung?

Für ein 8 Jahre altes Auto zu teuer.

Themenstarteram 17. März 2018 um 16:40

Freue mich auch über direkte Angebote/ Empfehlungen :)

Hier im Süden wird der Polo so hoch gehandelt. Ich kaufe immer von Privat, aber fahre fast immer 50 bis 100 Kilometer. Mein persönlicher Eindruck: Ein Autohaus investiert meist nur in die Optik, selten in die Technik vor dem Weiterverkauf.

Zitat:

@jola90 schrieb am 17. März 2018 um 12:22:12 Uhr:

WÜrdet ihr mir denn den Kauf beim Privatanbieter empfehlen?

Diese sind oft günstiger (10-20%).

Klar, auf eine gewisse Seriösität und Auftretten der Person würde ich schon achten...

Aus meiner Erfahrung sollte man ab dem 7./8. Jahr mit diversen Mängeln rechnen. Da könnte es sein, dass ein Kauf vom Händler ein Vorteil ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen