ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kauf S211

Kauf S211

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 21:35

Hallo Fangemeinde,

Bin auf der Suche nach einem 320er Kombi ab Bj.2004,da ich der Meinung bin dass dann Rost kein Thema ist.Hatte in der Vergangenheit einen w210 als 320er der allerdings sehr mit Rost behaftet war, so dass ich mich von ihm trennen musste. Bin halt nach wie vor von dem Raumangebot begeistert welches bei den Nachfolgemodellen zu wünschen übrig lässt. AUCH DER viele Schnickschnack bei den neueren sagt mir nicht ganz so zu,denke da ist auch viel reparaturanfälliges dabei.Würde gerne mal eure Meinung dazu hören.Oder sollte ich mir doch mal ein neueres Auto anschaffen?

Gruß Fritz

Beste Antwort im Thema

Schnick-Schnack ist geil, immer her damit. ;):D:D

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

320 Benziner oder Diesel?

Rostprobleme halten sich beim 211er - gerade im Vergleich zum 210 - in Grenzen.

Aber dafür ist's auch die erste Generation mit richtig viel des von dir angesprochenen Schnickschnack - SBC und ggfs. Airmatic bzw. Niveauregulierung wären da die größten Kostentreiber.

Schnick-Schnack ist geil, immer her damit. ;):D:D

Lese bitte die FAQs hier im Forum.

Hier wirst nur gutes über unsere BR hören und ehrlich es sind gute Autos die Heute auch noch sehr gut Aussehen.

Als erstes musste für dich klären VorMopf oder Mopf

VorMopf weil du nee Bremse willst, SBC,

Mopf, weil jünger, Spitze Nase usw

W = Limousine oder S= Kombi

Diesel oder Benziner

Viel oder wenig Leistung

Und dann, was soll er kosten??

Und was ist für dich als Ausstattung ein Muss!?

Beheizbare Lenkrad, Standheizung, Leder usw.

Wenn du das alles geklärt hast, dann Frage los.

Lass dich nicht unterkriegen. SBC ist super und sollte dich nicht vom Kauf abhalten wenn alles andere auch passt. AIRmatic gibts im Kombi nur beim V8 Serienmaessig oder wenn es derjenige der das Auto bestellte wollte. Ansonsten hat ein Kombi immer ENR und die beiden Luftfedern sind alles andere als teuer.

Ich habe 2 W211 (also Limo) aus 2004 (E320 und E55 AMG) und bin damit zufrieden. So ein Leichenwagen kame mir nie ins Haus :D Wenn du vieles selbst machen kannst um so besser.

Da die Autos aber in die Jahre gekommen sind solltest du meiner Meinung nach egal welches du kaufen wirst noch ein paar 1000 Euro auf der hohen Kante haben für eventuelle Reparaturen. SBC kannst du bei einer freien Werkstatt für 800-1200 Euro tauschen lassen. Das nur als Anhaltspunkt weil immer diese Pessimisten auf der SBC rumhacken. Aber das soll auch gar nicht zum Thema werden.

Prüfe am besten anhand der Rechnungen was alles bereits wann erledigt wurde dann sieht man eher dran wo etwas auf dich zukommen könnte.

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 22:09

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 1. Juli 2019 um 21:48:42 Uhr:

Lese bitte die FAQs hier im Forum.

Hier wirst nur gutes über unsere BR hören und ehrlich es sind gute Autos die Heute auch noch sehr gut Aussehen.

Als erstes musste für dich klären VorMopf oder Mopf

VorMopf weil du nee Bremse willst, SBC,

Mopf, weil jünger, Spitze Nase usw

W = Limousine oder S= Kombi

Diesel oder Benziner

Viel oder wenig Leistung

Und dann, was soll er kosten??

Und was ist für dich als Ausstattung ein Muss!?

Beheizbare Lenkrad, Standheizung, Leder usw.

Wenn du das alles geklärt hast, dann Frage los.

Hallo Kölner67

Es soll ein 320er Benziner werden mit Leder, Klima, schiebedach,

Frage ab wann kam der Kopf raus?

Gruß Fritz

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 22:11

Von wann bis wann würde die sic Bremse denn verbaut?

2002 bis Mai 2006, VorMopf

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 22:35

Danke

Was darf der Wagen denn kosten?

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 9:08

Zitat:

@STmathias schrieb am 2. Juli 2019 um 01:30:52 Uhr:

Was darf der Wagen denn kosten?

Max. 10000€

Als Mopf musste dann nach dem 350er schauen, achte auf das beschriebene Kettenrad Problem!

Tauchte immer zwischen etwa 70.000 bis 140.000 km auf.

Daher kaufte ich meinen mit 210.000 KM, was ja für einen V6 nicht gerade viel ist.

@Koelner hat für den Benziner recht....ab Mopf (2006) gab es keinen 320 mehr. der wurde vom 350 ersetzt

Bei den Dieseln gab des den 320 auch als Mopf.

@frimo@: kannst Du auch alles auf Wikipedia nachlesen...ansonsten sehe ich das mit der SBC Bremse wie Mackhack. Kein Problem was nicht behoben werden könnte.

Aber wenn ich mir heute einen 211er kaufen wollte, würde ich nach dem jüngsten verfügbaren Modell schauen. Ob das dann Mopf oder Vormopf ist wäre mir egal, wenn die Ausstattung, Motorisierung und Historie (soweit nachvollziehbar) stimmt.

Wenn du dich für einen Mopf entscheiden solltest, hast du auch mit dem Automatikgetriebe einen Vorteil.

Ich habe einem frühen Mopf aus 2006 mit 7G Tronic.

Und da wieder eine Ölablassschraube am Drehmomentwandler, sowie einen Ölmessstab am Motor.

Das macht Wartung für Privatleute einfacher ;)

Themenstarteram 14. August 2019 um 19:33

Hallo

So liebe Leute wollte euch mal mitteilen dass es vor 3 Wochen ein 280cdi Bj. 7/2007 mit 179tkm geworden ist. Bin bis jetzt da 2000km gefahren und alles problemlos bei gut 8liter Verbrauch.

Viele Grüße hier ans Forum und nochmals Danke für die vielen Antworten

Gruß Fritz

Deine Antwort
Ähnliche Themen