ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kauf eines 325xi

Kauf eines 325xi

BMW 3er E90
Themenstarteram 21. November 2014 um 9:10

Hallo Leute, ich bin neu hier. Fahre derzeit noch einen kleinen Peugeot, der sich aber bald nicht mehr lohnt weil ich nächstes Jahr einiges investieren müsste (unter anderem neue Stossdämpfer, Endtopf). Habe mich nun ein wenig umgesehen und möchte nun in einen neuen Gebrauchten investieren, dabei ist mir wichtig dass Allradantrieb vorhanden ist, weiters soll der Wagen größer sein als der alte und auch mehr Power haben ;) also kurz: ich liebäugle mit einer 325xi Limo oder einem Coupe

Leider ist die Auswahl hier in Österreich recht dürftig, vor allem wenn man den Allradantrieb mit einbezieht, dann bleiben nur noch wenige übrig. Hätte auch gern etwas Ausstattung (Navi, Durchladesystem, Xenon, PDC) drin und das macht es nochmal schwieriger. Maximales Budget wäre bei etwa 20k.

Hier ein paar Modelle, leider noch 2006 BJ. Hätte lieber was im Bereich von > 2009

http://ww3.autoscout24.at/classified/250813619?asrc=st|sr,as

http://ww3.autoscout24.at/classified/253759620?asrc=st|sr,as

Wenn ich das Navi weglassen würde, gäbe es für knapp 22k sogar Modelle vom BJ 2011 und recht wenig Km

http://ww3.autoscout24.at/classified/247345791?asrc=st|sr,as

Irgendwie blöd, alle Modelle die jünger sind und preislich passen würden haben kein Navi drin. Das hätte ich aber schon gerne :( den letzten finde ich sonst sehr interessant, auch wenn die Farbe nicht ganz mein Geschmack ist. Was sagt ihr zu den verlinkten Modellen?

Habt ihr bezüglich des 325er E90 Modells einige Tipps für mich? Worauf soll ich achten?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Würde bzgl. der Motoren einen Blick auf die FAQ hier im E9x Forum werfen. Es gibt den N52 2,5 und den N53 DI Motor ab Ende 2007 dann.

Ist aber umstritten- ebenso wie das Dynavin. Kommen halt beide aus China und sind wohl keine echte Alternative zu einem originalen Navi- obwohl sie äußerlich perfekt in die Konsole passen. Ich hab ein Alpine eingebaut- ist jedoch ein Riesenaufwand ...

Achso- ansonsten ist der 325xi schon ein tolles Auto. Von größeren Motorproblemen blieb ich bisher trotz N53-Motor verschont, die kleineren hat BMW auf Kulanz bezahlt- bzw. ich hab mich an sie gewöhnt- wie das sporadische Aufleuchten der Motorkontrollleuchte und ein etwas unrunder Leerlauf ...

Die Frage ist an dieser Stelle hoffentlich nicht zu sehr offtopic:

Wenn ich mir ein Fahrzeug in Österreich kaufen würde (ich lebe und arbeite in Deutschland) und dieses dann nach D importieren würde - müsste ich dann mit irgendwelchen zusätzlichen Kosten rechnen? Mwst, oder umzollen, oder was auch immer?

Danke im Voraus für die Hilfe!

Themenstarteram 21. November 2014 um 11:30

Wie lange hast du deinen schon? Wenn man sich die FAQ durchliest würde man meinen der 2,5L ist standfester und problemloser wie der neue 3,0L Motor. Also wäre ein BJ 2005-7 doch ganz gut.

Sind beim E90 irgendwelche Probleme mit Rost oder ähnlichem zu erwarten, wenn man sich einen 8 Jahre alten Wagen kauft? Oder sollte es da keine Probleme geben wenn das Auto entsprechend gewartet wurde?

@ridoxx

Warum willst du dir einen Wagen in Österreich kaufen? Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich eher in Deutschland kaufen, da sind die Autos um einiges günstiger und man hat viel mehr Auswahl. Von DE nach AT lohnt sich sowas aber nicht, da man hier einiges nachzahlen müsste und so der Preisvorteil wieder dahinschmilzt. Aus österreichischer Sicht gibts hier was zum lesen: http://www.oeamtc.at/.../...ebrauchtfahrzeugen-aus-der-eu+2500+1356966

Ich bin wie du auf der Suche nach einem 325i - beabsichtige den Kauf aber erst so im Januar zu tätigen. Ich suche nach etwa den selben Kriterien wie du außer dass meine Preisobergrenze bei 13-14k € liegt. Und da ist auch hier in Deutschland die Luft für 325i dünn, zumindest wenn man einen Schalter mit Sitzheizung (Sportsitze), Xenon und mind. Navi Business haben will. Und da ich im südlichen Teil D´s wohne macht es nicht viel Unterschied ob ich z.b. nach Berlin 500km hochballern würde, oder eben einen Abstecher nach Österreich machen :)

Und der 325xi von deinem ersten Link ist sehr schick und sein Geld, m.M.n. wert - vorallem auch deshalb weil er die "alte" Saugertechnik hat und man zumindest vor gefühlt nervigen Problemen der ersten Direkteinspritzer verschont bleibt :D

Ich weiss nicht, in welchem Umkreis Du suchst, aber falls die Schweiz nicht weit ist: Hier gibt es ziemlich viele Angebote.

Zum Beispiel

Limo:

limo 1 ~ 14'900 Euro

limo 2 ~16'500 Euro

limo 3 ~16'000 Euro

limo 4 ~ 18'200 Euro.

Coupé:

coupe 1 ~ 17'800 Euro -> bei dem Händler habe ich meinen 325xi auch gekauft. Die sind sehr seriös und auch preislich flexibel.

coupe 2 ~ 17'700 Euro

Themenstarteram 21. November 2014 um 12:02

Ich wohne zwar direkt an der Grenze zur Schweiz aber nach einem Import die NoVA nachzahlen zu müssen, puh. Bei 21500 CHF macht das schonmal über 6000 CHF zusätzlich aus, ich möchte auch einen 325er und keinen 330. Bei euch gibts die NoVA ja nicht, da könnte es sich unter Umständen durchaus lohnen.

 

Der erste von mir verlinkte gefällt mir auch am besten, müsste ich fast mal anschauen gehn. Der steht halt wieder am anderen Ende vom Staat :)

Rost ist am sich beim E9x wenig ein Thema.

Türunterkanten und Heckklappe untenrum checken!

Beim 2,5l unbedingt eine etwas längere Probefahrt machen.

Auf Ölverbrauch achten. Auch mal bis an den Begrenzer durchbeschleunigen, das muss gleichmässig passieren.

Im Stand auf ruckelfreien Leerlauf achten!

Themenstarteram 21. November 2014 um 20:10

Ok das klingt doch mal gut. Nach allem was ich jetzt gelesen hab werde ich nach einem 2,5L Ausschau halten, auf die Probleme beim 3,0er kann ich gern verzichten.

Was hälst du denn von dem hier?

http://ww3.autoscout24.at/classified/250813619?asrc=st

Der 3.0 ist so ca. um nen Liter Sprit /100km günstiger. Macht beim Allrad, der im Vergleich zum normalen hinterradgetriebenen E90 eh schon etwas mehr verbraucht, vielleicht noch etwas aus..

Aber ist eben ein R6.

Zum verlinkten noch kurz: Macht auf den Bildern nen recht gepflegten Eindruck.

Ausstattung ist nicht Bombe, es wurde in der Liste öfter doppelt aufgezählt. Aber wenn es Dir so reicht, warum nicht?

Da die Preise in Ö von den deutschen etwas nach oben abweichen, ist der Preis ganz ok, wenn ich das einigermaßen beurteilen kann. N Satz WR mit Felgen liegt vielleicht noch im verhandeln.

Themenstarteram 21. November 2014 um 20:31

Mal blöd gefragt: was würde dir denn da bei der Ausstattung fehlen? Für mich das wichtigste wäre: Navi, PDC, Klimaautomatik, Durchladesystem...sonst fällt mir da nichts mehr ein, bin da von meinen bisherigen Autos wenig verwöhnt. Gibts was auf das du nicht mehr verzichten wollen würdest?

am 22. November 2014 um 0:35

Zitat:

 

Was hälst du denn von dem hier?

http://ww3.autoscout24.at/classified/250813619?asrc=st

Türe und Kotflügel vorne auf der Beifahrerseite scheinen eine Farbabweichung zu haben. Die Felge ist auch am "Ar...".

Solltest vorher abklären, was sonst noch für "Gebrauchsspuren" am Fahrzeug vorhanden sind, nicht dass Du nach dem langen Anfahrtsweg vor einem Schrotthaufen stehst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen