ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Katastrophe nach tiefentladener Batterie

Katastrophe nach tiefentladener Batterie

BMW
Themenstarteram 6. August 2019 um 20:28

Hallo zusammen,

 

 

mein Fahrzeug stand ein Jahr und nun habe ich angefangen es wieder zu beleben, was leider nur bedingt funktionierte...

 

 

Zuerst habe ich die Batterie aufgeladen und wieder eingebaut dann kam plötzlich folgende Fehlermeldung-> Vorsicht Lichtanlage

 

Fensterheber sowie Lichtsteuerungen gingen nicht mehr, ganz kurz ist die Aktivlenkung ausgefallen, jedoch nach wenigen Metern an fahrt hat diese wieder funktioniert.

 

Anschließend habe ich mir ein gebrauchtes Fussraummodul sowie eine neue AGM Batterie gekauft-> Lichtanlage ging, die Fensterheber nicht wirklich.

 

Neue Fehlermeldungen:

-> Aktivlenkung deaktiviert/Unterspannung)

-> DSC ausgefallen

->Fensterheber Einklemmschutz

 

Dann bin ich zu einem anderen Codierer gefahren, dieser könnte das neue/gebrauchte FRM nicht auf mein Fahrzeug codieren, also nahm er mein altes FRM mit und stellte es wieder her.

 

Nun funktioniert mein altes FRM optimal, jedoch geht für Aktivlenkung immer noch nicht.

 

Aktivlenkung initialisieren via links/rechts oder Ista+ hat auch nicht funktioniert. Nun haben wir uns die Batterie angesehen und diese bringt bei laufenden Motor 13,6V.

 

Er sagt, dass man eigentlich um die 14V haben müsste und er das komisch findet. Soll ich mal etwas fahren, um die Batterie zu laden. Da ich jedoch nur eine 5 Tages Zulassung besitze, habe ich mir heute ein Ladegerät bestellt.

 

Woran kann es liegen dass die Batterie nur 13,6 V bringt?

 

Kann es sein dass die Aktivlenkung erst ab 14+V aktiviert werden kann?

 

Das AL SG lies sich programmieren und codieren, es wird als GELB angezeigt.

 

Bin langsam mit meinem Latein am Ende und benötige dringend Hilfe :(

 

 

Viele Grüße

Migo21

 

 

17 Antworten

Zitat:

@Migo21 schrieb am 6. August 2019 um 20:28:34 Uhr:

 

Woran kann es liegen dass die Batterie nur 13,6 V bringt?

Wenn die Batterie tief entladen ist und somit so viel Strom zieht, dass die Lichtmaschine es nicht schafft und die Spannung runter geht. Kann natürlich auch an der Lichtmaschine liegen.

Zitat:

Kann es sein dass die Aktivlenkung erst ab 14+V aktiviert werden kann?

ist mir auch schon mal im Winter passiert. Die Batterie war kaputt und das Auto konnte nur mit Anschieben gestartet werden. nach dem Start lief die Lenkung erst nach ein paar Minuten wieder. Kann also durch aus sein, das die Unterspannung merkt und sich abschaltet.

Zitat:

Das AL SG lies sich programmieren und codieren, es wird als GELB angezeigt.

Waren den weitere Fehler, außer Unterspannung, im Steuergerät abgelegt?

Themenstarteram 7. August 2019 um 10:26

Derzeit ist eine brandneue Batterie eingebaut, wie viel Spannung sollte da Anliegen?

 

Anbei die Fehlermeldungen

Asset.HEIC.jpg

Servus, was für FZG BJ KM????

Themenstarteram 7. August 2019 um 21:44

Hat sich erledigt, mir hat bereits jemand geschrieben

Sehr hilfreich für User,die mal dasselbe Problem wie du haben werden......danke.......für nichts.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 9. August 2019 um 21:10

Hätte man mich gefragt wie ich das gelöst habe, hätte ich es gesagt ;)

Auch in 15 Jahren,wenn du hier womöglich seit 10 Jahren nicht mehr aktiv bist?

Im E36 Unterforum hatten wir das in den letzten Monaten immer wieder.....uralte Themen,keine Lösung und der User mit der Lösung zuletzt vor 10 Jahren eingeloggt und keine Reaktion auf einen neuen Beitrag......

"Hätte man mich gefragt"......so funktioniert das nicht in einem Forum.....aber wie schon gesagt,behalt deine supergeheime Info für dich......

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 11. August 2019 um 20:37

Keine Ahnung was du von mir willst

Du hast offensichtlich eine LÖSUNG zu deinem PROBLEM gefunden......

Ist diese so GEHEIM,das du sie hier nicht beitragen kannst,für den schon genannten Fall,das mal irgendwann in der Zukunft ein anderer User dasselbe oder ein ähnlich gelagertes Problem hat und ebenfalls eine LÖSUNG sucht?

 

Greetz

Cap

Zitat:

@Migo21 schrieb am 11. August 2019 um 20:37:29 Uhr:

Keine Ahnung was du von mir willst

Es wäre schön, wenn du dein Fahrzeug, Baujahr, Motorisierung und die Lösung angibst.

Cap hat dich ja nun schon ganz offen danach gefragt und du verweigerst jetzt die Antwort?

Wenn diese Daten vorliegen, kann ich es auch in das entsprechende Unterforum verschieben!

Gruss andi_sco

Da kommt nix mehr :)

Dann ist es genau so wie bei den ganzen E46 threads von 200x rum ohne Antwort, da stehst da wie der Ochse vorm Berg und willst heulen.

Scheint sich um einen 1er BMW zu handeln: klick mich

@TE: eine Antwort wäre trotz allem Hilfreich, für andere User mit ähnlichen Problemen

Themenstarteram 16. August 2019 um 17:54

Wow, also was hier schon wieder ab geht!!

 

Ich mache überhaupt kein Geheimnis daraus! Wie ihr sieht, bin nicht all zu aktiv im Forum, sondern lese still mit.

 

Ich hatte ein Problem weshalb einen Thread geöffnet habe. Jedoch hatte sich das Problem zwischenzeitlich quasi von selbst gelöst.

 

Wo ist da das Problem?!

 

Zitat:

@Migo21 schrieb am 9. August 2019 um 21:10:15 Uhr:

Hätte man mich gefragt wie ich das gelöst habe, hätte ich es gesagt ;)

Dein Text.....

ICH möchte wissen,wie du dein Problem gelöst hast......wobei du jetzzt wiederum behauptest,es hat sich VON SELBST gelöst......

Merkste was?

Und anstatt zu ANTWORTEN und die LÖSUNG aufzuschreiben,machst du weiterhin ein Geheimnis draus.....

 

Greetz

Cap

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Katastrophe nach tiefentladener Batterie