ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Kann man einen 12 Jahre alten CLK 230K bedenkenlos kaufen?

Kann man einen 12 Jahre alten CLK 230K bedenkenlos kaufen?

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 20:25

Hi zusammen,

ich fahre zz noch einen C180 Baujahr '97 und überlege mir gerade einen CLK zu kaufen.

Gründe:

- angeblich sehr zuverlässiges gutes Auto

- schöne Optik

- Durchzugsstarke Motoren

- Guter Rostschutz

Meine Frage ist nun.. kann man diesem zustimmen?

Konkret habe ich gerade einen CLK C230 Kompressor Automatik, Elegance Baujahr 06/2000 mit rund 95000 km für unter 7000€ im Auto.

Das Auto steht gut da (anschauen werde ich es erst noch) und macht einen sauberen Eindruck.

Wenn man überlegt hat das Auto halt aber doch schon ca 12J auf dem Buckel...

Kann ich die Qualität mit dem w202 vergleichen? (Rost, Motor, Langlebigkeit...)

 

Wäre schön ein paar objektive Meinungen zu hören!

PS. Ich habe vor den Motor wieder auf LPG umzurüsten

Beste Antwort im Thema

Wer sich einen CLK kauft und spass daran haben möchte, der muss schon in kauf nehmen das er was machen muss. Ich denke es gibt neuere und bessere Autos für vlt das gleiche Geld (wenn man noch einrechnet was eventuell an Reparatur und Rost anstehen könnte), aber es gibt kein schöneres und so zeitloseres Coupe als den CLK w208 (meine Meinung^^). Und das können die meisten Coupes nicht von sich behaupten ;)

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Hallo,

W208 CLK guter Rostschutz??????? selten so gelacht....... http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Bei meinem Cabrio schon ;)

Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 20:44

Hm sieht ziemlich durchwachsen aus...

Ist es wirklich so schlimm? Bin ja vom w202 einiges gewohnt.

4-5 Jahre möchte ich den schon fahren!

Kommt es da auf bestimmte Baujahre an? Oder zieht sich das quer durch?

Zur Aussage guter Rostschutz komme ich durch folgende Zitate:

"Weiterhin ist eine leichte Rostanfälligkeit an Radläufen und rund um das Schloss des Kofferraumdeckels festzustellen"

(Wikipedia)

--> klingt für mich positiv, wenn sonst nichts "schlimmes" ist.

Und dieser Artikel (auch bei Wiki verlinkt)

http://www.autobild.de/.../gebrauchtwagentest-mercedes-clk-421455.html

"Fazit von Uli Holzwarth, AUTO BILD-Gebrauchtwagen-Experte

Ein Mercedes-Coupé ist immer etwas Besonderes. Das trifft auch auf den CLK zu. Allerdings nicht wegen des zeitlosen Designs, der kräftigen Motoren oder der Fahrsicherheit. Nein, das Besondere am CLK ist für mich die Langzeitqualität. Dabei stammt er aus einer Zeit, als es damit bei einigen Mercedes-Baureihen spürbar bergab ging. Doch im Gegensatz zu den C- und E-Klasse-Modellen jener Tage ist beispielsweise Rost beim CLK kein Thema."

Hast recht. Besser auf Wikipedia und Bild hören, als auf die Erfahrungen hier.

Ironiemodus aus...

Themenstarteram 15. Dezember 2011 um 20:59

Zitat:

Original geschrieben von 1earny

Hast recht. Besser auf Wikipedia und Bild hören, als auf die Erfahrungen hier.

Ich habe lediglich begründet wie ich zu meiner Aussage gekommen bin ;-)

Eben. Besser hier lesen als dort;-).

Eigendlich keine schlechte Wahl . bis auf den Rost , gerissene Krümmer spezielle beim 230+200k , gerissene Armaturenbretter(am Beifahrerairbag ),defekte Sitzbelegungsmatten. Spaß beiseite ,ist schon kein schlechtes Auto aber 4-5 jahre in Ruhe fahren , ich glaube daraus wird nix......

Wer sich einen CLK kauft und spass daran haben möchte, der muss schon in kauf nehmen das er was machen muss. Ich denke es gibt neuere und bessere Autos für vlt das gleiche Geld (wenn man noch einrechnet was eventuell an Reparatur und Rost anstehen könnte), aber es gibt kein schöneres und so zeitloseres Coupe als den CLK w208 (meine Meinung^^). Und das können die meisten Coupes nicht von sich behaupten ;)

Zitat:

Original geschrieben von JonnyLee

Wer sich einen CLK kauft und spass daran haben möchte, der muss schon in kauf nehmen das er was machen muss. Ich denke es gibt neuere und bessere Autos für vlt das gleiche Geld (wenn man noch einrechnet was eventuell an Reparatur und Rost anstehen könnte), aber es gibt kein schöneres und so zeitloseres Coupe als den CLK w208 (meine Meinung^^). Und das können die meisten Coupes nicht von sich behaupten ;)

Komm zum Stammtisch, du Birne!

Nein. Die Rostfrage bei den CLK´s muss auf die einzelnen Autos heruntergebrochen werden. Ich habe meinen CLK Bj. 2000 im Sommer gekauft. Die Vorbesitzer: 7 Jahre im Besitz eines im bayerischen Staatsdieners in München, danach 3 Jahre im Besitz einer Kinderärztin in Rottenburg bei Stuttgart, danach 1,5 Jahre im Besitz eines Autohändlers/Handwerkers. Viele haben mir abgeraten dass Auto zu kaufen, nachdem ich aber die Vorbesitzer recherchiert hatte, habe ich zugeschlagen.

Zum Rost allgemein: Es gibt zwei Arten: Rost von innen (gefährlich weil er lange unbemerkt bleibt) Rost von aussen (nicht soooo gefährlich, da früh behandelbar).

Da ich nicht vorhabe dass Auto nur noch 4-5 Jahre zu fahren, sondern das Auto komplett zu erhalten (warum nicht bis zum H-Kennzeichen und darüber hinaus?) war ich mit dem Auto bei einer Oldtimer-Werkstatt um in eine komplette Mike-Sanders Hohlraumversiegelung zu investieren. Dabei wurde festgestellt: Das Auto ist bis auf eine kleine Roststelle Beifahrertür aussen (Steinschlag) rostfrei.

Das Auto steht nun trocken in einer Tiefgarage.

Was ich sagen möchte: Schau Dir die Historie des Autos an. Lass Dir die alten Zulassungen zeigen und recherchier die Personen im Internet. Schau Dir alle Rechnungen, TÜV-Berichte, Services an, um einen Vorstellung davon zu bekommen, wie das Auto behandelt wurde.

Ich denke es gibt viele CLK´s die trocken gestanden sind und rostfrei sind. Das andere ist natürlich die Technik. Bei mir war das PDC ohne Funktion, da zwei Sensoren kaputt. Pixelfehler im Kombi - in Stuttgart repariert, und ein paar Kleinigkeiten.

Fazit: Ich denke die CLK´s haben bei entsprechender Pflege jedes Potenzial sehr alt zu werden.

Ein Auto nur vom äußeren zu beurteilen halte ich für sehr bedenklich. 

Ein Gebrauchtwagencheck beim TÜV würde ich auf jeden Fall vor dem Kauf machen.

Verweigert das ein Verkäufer Hände weg.

Hallo, "bedenkenlos" kann man kein Auto kaufen das ist ja klar, aber an für sich ist der CLK ein tolles Auto!

Der CLK ist viel Auto für verhältnismäßig wenig Geld. Klar ist auch, wenn mein ein Auto kauft, dass schon ein paar Jahre herum gefahren ist, dass an diesem dann auch einige Kleinigkeiten sind.

Kenne den W202 und den W208 beide in etwa gleich gut und bin der Meinung, dass der CLK dem W202 in keinster Weise nachsteht, sondern ehr ist das Gegenteil der Fall.

Hoffe du findest einen schönen und wenn du die Standardkriterien beim Autokauf berücksichtigst wird dir der CLK auch ein treuer Gefährte sein...

Gruss Cay-1

Also ich finds echt schade das der CLK manchmal so schlecht gemacht wird. Klar sind die Probleme vorhanden, aber he, muss man nich immer bei nem 12 jahre alten Auto nach Rost und diverse andere Dinge gucken???

Ich finde das man deine Frage durchaus mit Ja beantworten kann. Ich hab meinen 2000er CLK auch erst dieses Jahr gekauft. Man muss halt gucken und sich n vernünftiges Bild von dem Auto machen. Ich hab aber wohl nach der Aussage einiger hier echt Glück gehabt, Rost ( hab keinen gefunden ), guter Pflegezustand, keine Elektrikprobleme bis auch Pixelfehler und das hab ich selbst i.o. gebracht. Keine Risse nirgens und nix verranztes. Ich würde sagen das ich meinen CLK sicher noch 5 Jahre Problemlos durch die gegend beweg, obwohl es auch gern viel mehr sein dürfen und bestimmt werden!

Aber eigentlich isses in Markenspezifischen Foren immer so, es werden zu 90% die Negativen sachen berichtet. Das diese 90% aber im Endeffekt relativ gering einzuschätzen sind, sollte jedem klar sein, denn wer eröffnet schon nen Thread mit " Hab keine Rostprobleme und ansonsten fährt mein CLK auch seit 200.000km Problemlos, bitte helft mir... "

Man sollte die Problem nich ignorieren, aber diese sollten einen absolut nicht davon abhalten so ein schickes Auto zu kaufen, sondern beim Kauf unterstützen!

Optisch find ich den 208er eh einfach unschlagbar, weder der 209er noch das aktiuelle C Klasse Coupe kommen ( für mich ) an den 208er ran.

am 16. Dezember 2011 um 8:23

unser clk hat noch nie schnee gesehen auch vom vorbesitzer nicht, und hat keinen rost :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Kann man einen 12 Jahre alten CLK 230K bedenkenlos kaufen?