ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. kann ich die Multifunktionslenkrad bei anderen autoradio benutzen

kann ich die Multifunktionslenkrad bei anderen autoradio benutzen

Themenstarteram 23. Oktober 2008 um 12:45

Ich habe bei ebay http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... diesen autoradio gekauft . aber ich will auch das das Multifunktionslenkrad funktioniert was muss ich machen damit das Multifunktionslenkrad funktioniert

Beste Antwort im Thema

Ich kann die Naivität mancher hier einfach nicht fassen!! :rolleyes:

Ihr habt "Ahnung"? Was ist das überhaupt? Das gezeigte Gerät ist übelster Schrott, klanglich mies, schlechter Tuner, was will man mehr? Und dann noch analoger TV Tuner? Wie schön das es kaum noch Ausstrahlungsgebiete gibt und analog bald ganz weg ist.....

Also, bitte sucht mal über Google Berichte dieser Art von China Geräten, dann wisst ihr Bescheid, ich habe mich da mal vor ein paar Monaten eingelesen, schockierend.

Komisch, das keiner der High End Freaks solche Geräte hat?? Haben die keine Ahnung?? :D Die sollten mal zu euch nach Hause kommen...

Ganz abgesehen davon, das ich in meinem Mercedes andere Standards zugrunde lege. Warum kauft man(n) sich einen Mercedes? Oftmals scheinbar nur als Prestigeobjekt und nicht, weil man Wert auf Qualität legt. Und dann Kaufe ich mir so einen Schrott, tut mir leid, das passt gar nicht zusammen.

Dies ist meine Meinung, die sich allerdings durch unzählige Erfahrungsberichte dank des Internets bestätigen und hinterlesen lässt. Also erst informieren, dann rum maulen, obwohl ich daran nicht so recht glaube. Ich wette, jetzt fühlen sich manche angepieselt und werden uniformiert und dumm rummeckern, oder? ;)

Das man überhaupt über so einen Scheiß noch rumdiskutieren muss ist schon komisch, und da spricht man immer von informierten und aufgeklärten Menschen. :rolleyes:

*Hier* könnt ihr euch ja mal informieren, ist ein Hifi Fachforum, dort bekommt man immer erschöpfende Antworten! Allerdings möchte man manche Sachen lieber erst gar nicht wissen nach solch einem Kauf, nicht wahr?. :D

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 23. Oktober 2008 um 15:31

erstmal herzlichen glückwunsch zum china-müll :D

deine lenkradtasten werden zu 99% nicht funktionieren, egal was du dran bastelst. aber über sowas informiert man sich in der regel vorm kauf.

am 23. Oktober 2008 um 17:46

Zunächst stimme ich meinem Vorredner bezgl. der Lenkradfernbedienung uneingeschränkt zu und hoffe für Dich, dass aus Shoktec nicht SCHOCK-tec wird.

Meine persönliche Meinung:

Wie kann man bitte einen CLK mit einem solchen Gerät ausstatten? Schön finde ich die Werksgeräte auch nicht, aber sie sind stimmig zum Innenraum.

Abgesehen davon, dass es nur wenig Zubehörgeräte gibt, die sich meines Erachtens in die Mittelkonsole eines CLKs optisch einpassen, ist ein "Billiggerät" sicher nicht zielführend und unangemessen.

Ich finde es ähnlich unpassend wie Unterflurneonleuchten, Heckflügel oder Plastikverbreiterungen. Aber: Jedem seinen "Geschmack"...

Themenstarteram 23. Oktober 2008 um 19:08

Hallo,

so wie es aussieht werde ich meinen Comand 2.0 wieder einbauen, trotzdem weis ich nicht wie ich das Multikunktionlenkrad zum funktionieren bringe. Muß ich noch ein Teil einbauen?

Danke

am 23. Oktober 2008 um 19:57

Du brauchst den CAN-Bus-Adapter von Dietz + die passenden Kabel. Das Problem ist aber, dass das nur für paar Markenradios geht. Das Billigteil wird nicht unterstützt, d.h. es gibt kein passendes Kabel und die Befehle können auch nicht umgewandelt werden.

Themenstarteram 24. Oktober 2008 um 22:49

Hallo,

danke für Deine Antwort. Was ist das für ein Can Bus Adapter,wo bekommt man sowas und wie sieht es aus?

Können Sie mir Bilder oder die links schicken? Außerdem welche gebrannten cd s liest der Comand am besten?

MfG

 

am 24. Oktober 2008 um 23:53

Zitat:

Original geschrieben von Das-Deichkind

 

Meine persönliche Meinung:

Wie kann man bitte einen CLK mit einem solchen Gerät ausstatten? Schön finde ich die Werksgeräte auch nicht, aber sie sind stimmig zum Innenraum.

So, muss dazu auch meinen Senf dazugeben! Wie kommst du auf die Idee, daß der Ebay-Müll net auchoptisch in den CLK passen würde!? Ich bin der Meinung, daß je nach Model es doch günstige Alternativen für den CLK gibt! Siehe mein Ebay-china-Müll!

Das mit der Lenkradfernbedienung, da stimme ich euch zu! Da hätte man sich vorher erkundigen sollen, mit welchen Radios dies funktioniert! Das geht nämlich nur mit ner Hand voll MARKENRADIOS!

P.s. ratwet mal wo die ganzen MARKENRADIOS gefertigt werden!?!?!?!?!?!?!?

am 25. Oktober 2008 um 0:56

Zitat:

Original geschrieben von Black-Thunder

Zitat:

Original geschrieben von Das-Deichkind

 

Meine persönliche Meinung:

Wie kann man bitte einen CLK mit einem solchen Gerät ausstatten? Schön finde ich die Werksgeräte auch nicht, aber sie sind stimmig zum Innenraum.

So, muss dazu auch meinen Senf dazugeben! Wie kommst du auf die Idee, daß der Ebay-Müll net auchoptisch in den CLK passen würde!? Ich bin der Meinung, daß je nach Model es doch günstige Alternativen für den CLK gibt! Siehe mein Ebay-china-Müll!

Das mit der Lenkradfernbedienung, da stimme ich euch zu! Da hätte man sich vorher erkundigen sollen, mit welchen Radios dies funktioniert! Das geht nämlich nur mit ner Hand voll MARKENRADIOS!

P.s. ratwet mal wo die ganzen MARKENRADIOS gefertigt werden!?!?!?!?!?!?!?

jo, sie werden in china zusammengeschraubt, und mehr nicht.

genauso wie kleidung in china zusammengenäht wird, teilweise selbst teure designer kleidung. aber die materialauswahl, das schnittmuster, die materialforschung etc. pp. machen mit sicherheit nicht die chinesen.

wenn nun ein kleidungsstück gefälscht wird, nimmt man irgendein material (welches nach 10x waschen ausbleicht) irgendein schnittmuster und näht es mit dem günstigsten faden zusammen. es werden weder belastungs-tests noch sonswas durchgeführt, wie es bei hochwertiger designer kleidung der fall ist.

genauso ist es mit elektronik artikeln, und allen anderen produkt-fälschungen.

aber unterstützt ihr nur weiter diese ramsch-ware, und sorgt dafür dass china deutschland als export-weltmeister ablöst, was ja schon der fall ist.

...giftige Weichmacher in Kinderspielzeug (selbst bei Markenherstellern, die in China fertigen lassen) und verseuchte Milchprodukte aus China sind nur eine Auswahl an Vorkommnissen, die in letzter Zeit bekannt wurden...

Ich möchte aber nicht wissen, was bei den Billig-Klamotten-Discountern (ich nenne jetzt mal keine Namen) sonst noch alles vorhanden ist:

z.B. allergieauslösende Färbe- und Bleichmittel, Klamotten die teilweise im Neuzustand sogar STINKEN!

Also Muttis:

-Kinder Winterjacke für 15,- EUR - SOFROT KAUFEN! Wird ja sicher in D vorher geprüft ob alles o.k. ist :rolleyes:

Und Artikel die es auf legalem Weg in kein deutsches Geschäft schaffen würden, gibt`s aber zum Glück auf ebay!

Bald wieder aktuell: Brandheiße Weihnachtsbeleuchtungen :D

am 25. Oktober 2008 um 9:49

Zitat:

Original geschrieben von xxxxl

Hallo,

danke für Deine Antwort. Was ist das für ein Can Bus Adapter,wo bekommt man sowas und wie sieht es aus?

Können Sie mir Bilder oder die links schicken? Außerdem welche gebrannten cd s liest der Comand am besten?

MfG

Adapter:

http://www.caraudio24.de/.../...te-Generation-Basiseinheit::13796.html

Kabel für CLK:

http://www.caraudio24.de/.../...er-Can-Bus-Interface-62302::15532.html

Kabel für Alpine-Radio:

http://www.caraudio24.de/.../...nterface-63322-63302-61303::13669.html

Das letzte Kabel gibt es für verschiedene Marken, ich empfehle aber ein Alpine-Radio.

Das hier z.B. ist für Kenwood:

http://www.caraudio24.de/.../...nterface-63322-63302-61303::13800.html

am 25. Oktober 2008 um 13:15

Is das geil! Wie kommt Ihr von elektronik auf Klamotten???

Fallen euch keine passenden Argumente ein????

Ich finde die ganze Sache mit dem Elektronik zeug aus China ganz net, denn dies kurbelt den Wettkampf an, und dies wiederrum kurbelt die Kaufkraft an!

Aber mal ein ELEKTRONIK Beispiel:

Hatte einen Grundig Röhrenfernseher.

Dieser hat nach Garantieablauf, nach ca 2,5 Jahren den Geist aufgegeben!

Grundigs kulanz!?!? KEINE! Reperatur 850€! Allo wirtschaftlicher Totalschaden!

Andereseits habe ich einen Röhrenfernseher der Marke OKANO (eurer Meinung ChinaMüll).

Der lebt bis heute, bereits seit 17 Jahren!!!! Der hat sogar meinen Plasma überlebt.

Mein Plasma ist nach 1,7 Jahren kapput gegangen! Ist momentan in Reperatur und mein OKANO hilft mir jetzt aus!

Und jetzt ratet mal welche Marke der Plasma ist!?!? SIEMENS!

Ich will euch damit nur sagen, daß net alles was Deutsch und einen Markennamen hat auch gleich gut ist!

Ich bin ein elektronikFreak hoch zehn! glaubt mir, bei mir zu Hause ist alles elktronisch! Und ich denke, daß ich genug Ahnung zu diesem thema habe.

P.s. Von meinem Autoradio bin ich noch net vergiftet worden! So wie manch andere von den China klamotten!

1. Siemens stellt seit über 10 Jahren keine Unterhaltungselektronik mehr mehr her - kannst du mir (Mitarbeiter) glauben! - sollte jedoch vor dem "Siemens" noch ein 2. (für Europäer eher schwierig auszusprechendes) Wort stehen, suchst du bitte dort den Schuldigen ;)

Falls SIEMENS übrigens noch (vor allem in Deutschland) Fernseher herstellen würde, möchstest du die nicht bezahlen wollen, oder aber ich könnte mir keinen CLK mehr leisten... :D

2. hat dein 17 Jahre alter China (vermutlich zu der Zeit eher Hong Kong unter britischer Verwaltung) Fernseher genau so viele Ein-/Ausschaltvorgänge, aber auch Betriebsstunden hinter sich, wie der Grundig sie hatte?

3. btw: Mir ist auch schon ein Loewe Fernseher und meiner Mutter ein Grundig nach 10 Jahren verstorben...

4. Interessante Aussage eines örtlichen Fachändlers zum Thema "früher haben (Röhren)-Fernseher aber länger gehalten": ---> vor ca. 20 Jahren wurde in Deutschland das Privatfernsehen eingeführt - davor begann das Fernsehprogramm um 16.00 Uhr und endetet gegen 0.30 Uhr... Heute laufen die Fernseher teilweise 20 Stunden am Tag! Das merkt man dann auch an ihrer Lebensdauer! Zudem gab`s bei 3 Programmen auch nicht soviel zu zappen :D

am 25. Oktober 2008 um 14:29

Bla bla bla hin und her, das ganz oben vorgestellte ebay-Radio ist jedenfalls der allerletzte Mist.

Ich kann die Naivität mancher hier einfach nicht fassen!! :rolleyes:

Ihr habt "Ahnung"? Was ist das überhaupt? Das gezeigte Gerät ist übelster Schrott, klanglich mies, schlechter Tuner, was will man mehr? Und dann noch analoger TV Tuner? Wie schön das es kaum noch Ausstrahlungsgebiete gibt und analog bald ganz weg ist.....

Also, bitte sucht mal über Google Berichte dieser Art von China Geräten, dann wisst ihr Bescheid, ich habe mich da mal vor ein paar Monaten eingelesen, schockierend.

Komisch, das keiner der High End Freaks solche Geräte hat?? Haben die keine Ahnung?? :D Die sollten mal zu euch nach Hause kommen...

Ganz abgesehen davon, das ich in meinem Mercedes andere Standards zugrunde lege. Warum kauft man(n) sich einen Mercedes? Oftmals scheinbar nur als Prestigeobjekt und nicht, weil man Wert auf Qualität legt. Und dann Kaufe ich mir so einen Schrott, tut mir leid, das passt gar nicht zusammen.

Dies ist meine Meinung, die sich allerdings durch unzählige Erfahrungsberichte dank des Internets bestätigen und hinterlesen lässt. Also erst informieren, dann rum maulen, obwohl ich daran nicht so recht glaube. Ich wette, jetzt fühlen sich manche angepieselt und werden uniformiert und dumm rummeckern, oder? ;)

Das man überhaupt über so einen Scheiß noch rumdiskutieren muss ist schon komisch, und da spricht man immer von informierten und aufgeklärten Menschen. :rolleyes:

*Hier* könnt ihr euch ja mal informieren, ist ein Hifi Fachforum, dort bekommt man immer erschöpfende Antworten! Allerdings möchte man manche Sachen lieber erst gar nicht wissen nach solch einem Kauf, nicht wahr?. :D

Um euch zu viel Mühe zu ersparen, habe ich *hier* mal den passenden Input für euch Zweifler, viel Spaß beim Lesen, aber Achtung: Nicht beim lesen Essen, es könnte was steckenbleiben. ;)

Zitate aus obigem Link:

Zitat:

1.) Der wirkliche "Ramsch":

Ware, die im absoluten Tiefpreissegment vor allem durch ihr Design beim Kunden punkten soll. So werden etwa Markenhersteller kopiert oder die Geräte besonders auffällig gestaltet. Leider wird dort dann an der Technik im Inneren gespart. Somit liefern solche Geräte dann leider auch nicht den Klang, welchen man sich eigentlich erwarten würde. Viele dieser Geräte sind Massenware schlechter Qualität aus Fernost, häufig mit geschönten Leistungsangaben und oft unzufriedenstellendem Klang.

Zitat:

Hier sollte eine "Warnliste" mit Ramschherstellern sein, die Veröffentlichung erfolgt aus rechtlichen Gründen NICHT mehr! Im Einzelfall bitte nachfragen!

Einige Belege für o.g. "Qualität" finden sich u.a. hier:

- http://www.autohifi-magazin.de/d/48302

- Klick!

Desweiteren: die "Nepp im Web"-Artikel über Novex & Kingstech:

- http://home.arcor.de/nkh/Autohifi.pdf

- http://www.italocommunity.de/home/dl/ramsch.pdf

Test der Autohifi-World zu (beides PDF):

- Rockwood & Jackson

- Shark

Einige Beispielbilder des Innenlebens solcher Produkte:

http://www.arcor.de/palb/alben/69/3950969/400_6339623965376336.jpg

http://www.arcor.de/palb/alben/69/3950969/400_3132666137313538.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. kann ich die Multifunktionslenkrad bei anderen autoradio benutzen