ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kabel im Kofferraum durchgescheuert

Kabel im Kofferraum durchgescheuert

Themenstarteram 12. April 2008 um 17:38

Hallo

Mir ist aufgefallen das das Kabel im Kofferraum durchgescheuert ist.

Ist das bei euch auch so?

http://666kb.com/i/axqss67v61jrqp3sz.jpg

Ich benutz den Kofferraum eh nicht oft, aber mir fällt auch auf das der Kofferraum schwer auf und zu geht.

Muß ich wohl in die Werkstatt.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

 

Wenn die Kiste nicht so günstig wäre, hätte ich mir schon lange keinen mehr geholt.

peso

Wie sähe Deine Alternative denn aus? 7er, S-Klasse und A8 können es kaum sein; da gibt es ja das "perfekte" Produkt sicher genauso wenig. Findet man bei einem komplexen Produkt wie einem Auto nicht immer etwas, was man nicht für gut gelöst hält? Also ich habe bisher bei jedem meiner Autos Dinge gefunden, die mir nicht gefallen haben, die defekt waren oder in meinen Augen generell schlecht gelöst. Ist aber nicht nur bei Autos so oder hat jemand das perfekte Handy? Ich vermag einfach Keines zu finden...

;)

Ben

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Habe auch das Problem... Es wird von Woche zu Woche schlimmer...

Mittlerweile musste ich die Ummantelung komplett abschneiden.

Werde mich nächste Woche bei VW um eine Neue informieren.

Der Einbau dürfte kein Problem sein. Kofferraum ein wenig zerlegen, dann funktioniert das schon...

Nur zur Info: Hinter der Ummantelung sind ca 12 Kabel, die garantiert nicht mal eben repariert werden können.

Genieße die Zeit, so lange es noch hält!

Themenstarteram 12. April 2008 um 19:00

Aber das kann doch nicht sein das da ein wichtiges Kabel einfach durschscheuert. Und ich benutz den Kofferraum ja nicht oft, ich will nicht wissen wie das aussehen würde wenn ich jeden Tag den Kofferraum benutzen würde.

Zitat:

Original geschrieben von gs2828

Aber das kann doch nicht sein das da ein wichtiges Kabel einfach durschscheuert. Und ich benutz den Kofferraum ja nicht oft, ich will nicht wissen wie das aussehen würde wenn ich jeden Tag den Kofferraum benutzen würde.

Ich wundere mich schon ein bisschen.

Ich öffne den Kofferraum im Schnitt täglich 2-3x und habe so etwas Erschreckendes noch nicht im Ansatz gesehen.

Habt ihr Marder im Kofferraum? ;) :D

 

Hasel verwundert

 

 

eventuell wieder eine verdeckte Sparmassnahme a la rostende Schrauben im Motorraum , Gurtroller , Kofferraumbodenplatte mit Chromgriff , Aussenantenne , Wegfall fast ALLER !! Phaeton Servicedienste etc...

???

Möcht nicht wissen , was da am GP und kurz vorher (Kofferraumbodenplatte mit Chromgriff ) noch alles "primitiviert" wurde.....Ich jedenfalls habe noch keinen Schuster-"Meister" kennengelernt , der bei seinem überarbeiteten handgefertigten "Meisterstück"-Schuh Plastik Sohlen anstatt Leder nimmt......

Die Aussagen , die wir auf sehr differenzierte Nachfrage bei der GP Vorstellung in DD erhalten haben , lauteten: " Am Phaeton ist bis auf die in der Pressemappe erwähnten Änderungen ( Rückleuchten , DVD Navi , Euro5 V6 TDI , Chromringe Nebelscheinwerfer etc...) nichts zum Nachteil des Phaetons verändert worden.....

Na denn........:eek:

dsu

 

Genau so sah es bei dem Fahrzeug welches ich

vorher hatte auch aus, der war aus '03.

Der jetzige, nahezu gleiche Laufleistung, auch au '03,

hat hingegen nichts und sieht aus wie neu...

Gruß

Flodder

Hatte ich auch mal, der Aufroller war defekt.

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

eventuell wieder eine verdeckte Sparmassnahme a la rostende Schrauben im Motorraum , Gurtroller , Kofferraumbodenplatte mit Chromgriff , Aussenantenne , Wegfall fast ALLER !! Phaeton Servicedienste etc...

???

Möcht nicht wissen , was da am GP und kurz vorher (Kofferraumbodenplatte mit Chromgriff ) noch alles "primitiviert" wurde.....Ich jedenfalls habe noch keinen Schuster-"Meister" kennengelernt , der bei seinem überarbeiteten handgefertigten "Meisterstück"-Schuh Plastik Sohlen anstatt Leder nimmt......

Die Aussagen , die wir auf sehr differenzierte Nachfrage bei der GP Vorstellung in DD erhalten haben , lauteten: " Am Phaeton ist bis auf die in der Pressemappe erwähnten Änderungen ( Rückleuchten , DVD Navi , Euro5 V6 TDI , Chromringe Nebelscheinwerfer etc...) nichts zum Nachteil des Phaetons verändert worden.....

Na denn........:eek:

dsu

Kann es sein, dass Du jetzt mit aller Gewalt Gründe suchst, um Deinen Fahrzeugwechsel zu rechtfertigen ?

VW macht doch nur das, was die Anderen auch machen.

Wenn die Kiste nicht so günstig wäre, hätte ich mir schon lange keinen mehr geholt.

peso

Zitat:

 

Wenn die Kiste nicht so günstig wäre, hätte ich mir schon lange keinen mehr geholt.

peso

Wie sähe Deine Alternative denn aus? 7er, S-Klasse und A8 können es kaum sein; da gibt es ja das "perfekte" Produkt sicher genauso wenig. Findet man bei einem komplexen Produkt wie einem Auto nicht immer etwas, was man nicht für gut gelöst hält? Also ich habe bisher bei jedem meiner Autos Dinge gefunden, die mir nicht gefallen haben, die defekt waren oder in meinen Augen generell schlecht gelöst. Ist aber nicht nur bei Autos so oder hat jemand das perfekte Handy? Ich vermag einfach Keines zu finden...

;)

Ben

Um mal wieder auf die Frage des Themenstarters zurückzukommen.

Auch bei mir war das Gewebenetz eingerissen und ribbelte langsam weiter auf. Da es sich um einen 2003, W12 handelt mit Sicherheit noch kein GP Nebeneffekt. :-)

Repertaur hat bei VW ca. 230€ incl. Material gekostet und war an einem Tag erledigt.

Zitat:

Original geschrieben von gs2828

Hallo

Mir ist aufgefallen das das Kabel im Kofferraum durchgescheuert ist.

Ist das bei euch auch so?

http://666kb.com/i/axqss67v61jrqp3sz.jpg

Gruß

Hatte genau das gleiche üble Schadensbild (V6 TDI, EZ 2006) bei ca. 25.000 km Laufleistung. Wurde vom Freundlichen behoben (kostenlos für mich, entweder aus Kulanz und/oder wegen full-service-leasing). Soll ziemlich aufwändig gewesen sein: War nicht dabei gestanden, aber nach Aussage des Freundlichen Abbau der Türverkleidungen erforderlich und noch ein paar andere Sperenzchen. Gewisse Indizien deuten auf Material- und/oder Konstruktionsfehler hin. Nach Reparatur nun alles bestens.

Gruß / Sokratino

Hey Leute,

 

mein Kabel is ganz durch, die Schutzschicht außenrum ist komplett ab.

 

Das Kabel wird nicht Aufgerollt, es knickt immer zusammen.

 

-> Verdacht Aufroller?!

 

Wie soll ich vorgehen? Kann man das selber tauschen?

 

Gruß

Das ist ein Konstruktionsfehler im Phaeton, haben sehr viele - mein Kabel ist auch schon angescheuert. Liegt wahrscheinlich daran, dass durch die Steifigkeit des Kabels der Druck Richtung unterer Plastikkante zu hoch ist und langsam aber stetig aufgescheuert wird.

 

Gruß,

Pete

Zitat:

Original geschrieben von fabi221

mein Kabel is ganz durch, die Schutzschicht außenrum ist komplett ab.

Das Kabel wird nicht Aufgerollt, es knickt immer zusammen.

Die Ummantelung gibt dem Kabelstrang die Stabilität die es braucht, damit dieser beim Schliessen des Kofferraums sauber im Deckel verschwindet. Bei geknicktem Kabel riskierst du einen Kabelbruch.

 

Bei mir trat das Problem des Knickens einen Tag vor dem Sommerurlaub auf. Da ich nicht auf den Phaeton verzichten wollte, griff ich zur Selbsthilfe und umwickelte den Kabelstrang mit Plastikklebeband, um ihm die nötige Stabilität zu geben. Ersatz des Klebebandes war nach ca. zwei Wochen nötig. Nach dem Urlaub "durfte" der  :) den Kabelstrang ersetzen. 

 

Gruss

CH_V8

Das ist natürlich die Frage der Fragen...

 

Was passiert mit dem Kabel wenn die Heckklappe geschlossen wird?!

 

a) Wird es irgendwo aufgerollt ("reingezogen") ?

b) Hat es eine Soll-Knickstelle?

c) weder a) noch b)?

 

Bei mir faltet sich das Kabel zusammen und es kommt zwischen Heckscheibe und Heckklappe. Nicht gut!

 

Das mit dem Gewebeband hab ich mir auch schon gedacht, aber wenn dann was getauscht werden muss , und das dann Stört...lieber erstmal nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Kabel im Kofferraum durchgescheuert